neuer nymph

Diskutiere neuer nymph im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; so nun hat auch unser gigi einen partner bekommen!!!!!*freu* wir haben ihn gerade bei einer familie in der nähe abgeholt, die ihre kleine voliere...

  1. agga12

    agga12 Guest

    so nun hat auch unser gigi einen partner bekommen!!!!!*freu*
    wir haben ihn gerade bei einer familie in der nähe abgeholt, die ihre kleine voliere leider wegen allergie auflösen musste, und er war der einzige der noch übrig geblieben ist...
    die voliere haben wir direkt dazu geschenkt bekommen...
    :D :D :D :D :D ´
    naja also den großen piepser im tranzportkäfig ab ins zimmer gestellt und unser gigi fing direkt an sich mit ihm zu unterhalten...
    naja ich habe in der zeit (ca 2 st lang) die voliere geschrubt und der andre das zimmer aufgeräumt und umgeräumt...
    naja jetzt gerade haben wir ihn zurück in seinen käfig gelassen, und gigi spatziert ganz stolz und emsig auf dem käfig rum...
    und kann es kaum glauben, was für tolle spielsachen der neue mitgebracht hat:p

    leider können wir den neuen (milo)(spell: Meilo)
    noch nicht rauslassen, da er noch nie in seinem leben geflogen ist 8( :(

    der arme kerl... er ist bei den leuten geboren, d.h. er hatt keinen ring :(

    oh ja noch was zu gigi die federn wachsen wieder, es war also nur eine schockmauser...
    oh ja müssen wir zum schnabel kürzen zum tierarzt, oder kann er sich den auch an anderen dingen selber abwetzen?

    seine eltern und seine geschwister sind wohl schon gestorben... soweit wir wissen, die frau meinte nur naja der hat bis jetzt noch überlebt....

    oh ja ich glaube der kleine kerl hat bis jetzt noch kein körner futter gefressen nur knaberstangen...
    kann man so einen vogel ans futter gewöhnen?

    uiiii er putzt sich und gigi spielt ihm sein komplettes melodien sammelwerk vor 8)
    also er scheint sehr freundlich gestimmt zu sein...(wehe wir kommen gigi zu nahe, dann werden wir direkt weg gescheucht und attakiert)
    im gegensatz zu den wellis die das null interessiert...

    naja wie auch immer, wir sind jetzt schon gespannt wie es weiter geht


    viele grüße caro und andre
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bell

    Bell Guest

    Hallo Andre,

    Mensch ! Supertoll !

    Gleich zwei Fliegen mit einer Klappe ! Einen Nymphen "gerettet" und der Zweite nimmer allein :).

    Was Du schreibst hört sich teils gut und teils obermies an. Schön ist, das der "Alte" sich scheinbar sehr interessiert und mies ist, wie der Neue scheinbar gehalten wurde.

    Ich hoffe, daß der Alte ihm beibringen wird, was anderes zu fressen, als Knabberstangen. Fangt mal mit Kolbenhirse an und laßt das olle Zuckerzeug weg. Wird Zeit, daß der/die Kleine was ordentliches in den Kropf bekommt :). Er wird schon das normale Körnerfutter fressen, wenn er sieht das sein Kumpel es auch tut. Häng aber vorerst zwei Näpfe auf, damit sie sich nicht drum zanken.

    Ich hoffe das geht so vielversprechend weiter, wie es angefangen hat. Bitte um weitere Berichte !

    liebe Grüße

    Bell
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo ihr beiden!

    Also erstmal finde ich es ganz toll, daß ihr den Nymph gerettet habt und das euer "alter" nicht mehr alleine ist!

    Also, ws Futter betrifft, hat Bell schon alles gesagt!

    Wichtig ist noch, daß er genug Vitamine und Mineralien bekommt. Gebt ihm vitamintropfen ins Trinkwasser (Vitakombex) und einen guten und vor allem festen, grobkörnigen Mineralstein von Merkel oder Witte Molen!

    Auch braucht er Äste zum knabbern, damit sich der Schnabel in Form hällt!
    Schneiden lassen dürft ihr den nur, wenn er so lang ist, daß er nicht mehr richtig fressen kann, lasst ihr ihn einmal schneiden, muß man das immer wieder tun, denn er wächst dann umso schneller nach! Also äußerst vorsichtig damit!
     
  5. agga12

    agga12 Guest

    wir haben ihm zwei neue frische äste in den käfig gehangen, mal sehen was er dazu sagt... aber auch in seinem allten käfig, waren nur naturäste, weil die frau die aus plastik so schrecklich fand...
    also an spiel und knabber sachen war da in dem käfig genug drinnen... :)
    eher gesagt der käfig war damit zugehangen...

    also werden euch auf dem laufenden halten... und danke noch mal
    ;)
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Für den Schnabel ist auch ein schöner großer harter Pickstein für Großsittiche und Papageien gut - wenn er dran geht, aber über kurz oder lang haben meine das Alle getan.

    liebe Grüße

    Bell
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo André, Hallo Gigi und Milo

    Auch ich habe vor ein paar Wochen Deine Geschichte vom zugeflogenen Nymphen mitverfolgt :~ allerdings mehr als Leserin denn als Schreiberin.

    Ich möchte Dir nur sagen, dass ich mich sehr freue, dass Dein Nymphie einen Kameraden hat. Der Neue hatte ja wohl buchstäblich nix zu lachen :( da wo er früher war. Es ist ja nicht Sinn und Zweck, einen Vogel am "Überleben" zu halten, sondern ein verantwortungsvoller Vogelhalter möchte doch, dass sich seine Lieblinge so wohl und glücklich wie nur möglich fühlen. Aber wem sag ich das, bei Dir hat er sicher sehr viel besser als vorher, da bin ich mir sicher.

    Traurig finde ich, dass er/sie niemals fliegen durfte, das ist ja sehr gemein. :( Und dann die falsche Ernährung, wie kann man nur. Knabberstangen gibt's bei mir keine, Hirse natürlich schon das ist ja wieder ein ganz anderer Fall, als diese zusammengeklebten Stangen, davon halte ich garnix.

    Naja, wenn Milo sieht, wie Gigi von den leckeren Dingen nascht, dann wird es nicht sehr lange dauern ;) bis er auch davon kostet.

    Mein Nymphie hat auch seit Anfang Februar eine Freundin, und ich habe es noch keine Sekunde bereut, dass sie jetzt zu zweit sind. Das ist total interessant und unterhaltsam :D Auch mein Wellihahn Teddy mag das junge Nymphenmädchen sehr gerne.
    Die Wellihenne Mausi versucht aber nach wie vor, den Nymphen Rudi anzubalzen. Kurzum, da ist immer Action in unserem Wohnzimmer.

    Jedenfalls wünsche ich Dir und Deinen Nymphies und den Wellis natürlich auch, eine schöne 8) lustige und lange sorgenfreie Zeit.
     
  8. #7 Sittichmama, 9. April 2002
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Super

    Finde ich super, daß Ihr Milo ein neues Zuhause gegeben habt und Euer Gigi einen neuen Freund hat.

    Die beiden werden sich bestimmt schnell anfreunden.

    Alles Liebe für Euch.

    Gruß Claudia
     
  9. #8 agga12, 9. April 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. April 2002
    agga12

    agga12 Guest

    hallo, erstmal danke für die glückwünsche....
    also hirse frist er, davon haben uns die alten besitzer auch einen ganzen sack voll mitgegeben, jedoch kein körner futter... :(
    also um die alten besitzer nicht ganz so böse darstehen zu lassen, der vogel lebte ja in geselschaft, und die leute wollten den vogel auch nur zu andren vögeln vermitteln und wollten nicht das er alleine gehalten wurde...nur leider konnten wohl die die das pärchen genommen hatten ihn nicht auch noch nehmen, deshalb ist er übrig geblieben, :(
    er fing gerade an zu trauern
    naja mal gucken, vieleicht lassen wir ihn heute das erste mal raus, vieleicht erst alleine und dann mit gigi, oder?

    naja danke trotzdem...
    ciao caro und andre
     
  10. agga12

    agga12 Guest

    :D :D
    jetzt sitzen die beiden friedlich zusammen im käfig und fressen schon von einer hirse.
    gigi is total interessiert an dem neuen...
    der hingegen is das noch etwas skeptisch.
    aber sie sitzen schonmal beide auf einer stange.
    jetzt muss ich 2 neue badehäuschen kaufen.
    die trinken nämmisch beide mit vorliebe daraus.
    ;)
    und dann haben die wellis ja keins mehr ... ;(

    naja das sie sich supervestehn kann man zwar nicht sagen ...
    aber nach hassen sieht das auf jedenfall schonmal nicht aus.
    *froi*
     
  11. Antje

    Antje Guest

    hallo André,

    ich freu mich wirklich riesig über Eure Entscheidung.

    vor allem weil wir vorher ein paar Meinungsverschiedenheiten hier ausgetragen haben und Ihr trotzdem nicht auf Stur geschaltet habt, sondern an das Wohl Eures Vogels gedacht habt. Super. :)

    Die beiden werden sich schon noch zusammenraufen. Es ist doch schon toll, daß sie nicht aggressiv aufeinander reagieren und sogar von einer Hirse fressen.

    Vitamine und Mineralien würde ich jetzt auf jedem Fall geben und gleich täglich Obst und GEmüse anbieten, vielleicht lernt der Neue es ja noch. Schade, daß der Vorbesitzer das versäumt hat.

    Wir warten schon gespannt auf weitere Berichte...
     
  12. agga12

    agga12 Guest

    och menno ich hatte gerade einen langen text geschrieben mit ganz vielen smileys ... aber das waren zuviele für das system und dann war alles wieder gelöscht.
    der text war auch sehr euphorisch geschrieben:)
    also ich kam grad aus der schule guck zu meinen nymphis und siehe da SIE MÖGEN SICH *GROSSFROI*
    sie putzen und liebkosen sich halten sich die köpfchen hin und putzen sich gegenseitig.
    wahnsinn ;) HÄTTE DAS NIE GEDACHT.

    ich danke euch allen vielmals für eure Ratschläge...
    :D :D :D :D
    jetzt sind hier alle vögel und ich auch ;) HAPPY

    danke danke danke.

    süss die beiden so anzuschauen :D :) :S
     
  13. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Andre,

    das schaut mir ja sehr nach einer gelungenen Verpaarung aus! :)
    Ich freuemich sehr, daß es geklappt hat, und noch mehr freue ich mich, daß ihr euch da so drüber freuen könnt.
    Wünsche euch, daß es so bleibt!
     
  14. Antje

    Antje Guest

    Tja, da fällt mir auch nichts mehr zu ein, außer vielleicht:

    Jiiieeepiiiieee!!! Das ist ja wirklich klasse. 2 glückliche Nymphensittiche mit ihren glücklichen Federlosen. :) :) :)
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Bell

    Bell Guest

    Das sieht doch ganz danach aus, als hätte Euer Gigi auch schon vorher einen Partner gehabt oder hat zumindestens Artgenossen gekannt, denn nach 13 Jahren verhält sich ein Einzelvogel etwas anders gegenüber seinesgleichen !

    Auf jeden Fall freu ich mich sehr, daß nun Alles so ist, wie es sein sollte und Alle happy sind !!!!

    liebe Grüße

    Bell
     
  17. carol

    carol Guest

    ja das haben wir uns auch schon gedacht, war uns seltsam, dass er sich mit den 6 in der voliere nicht verstanden hat...
    naja aufjeden fall sind die beiden jetzt ein herz und eine seele, sie kraulen sich und schläbeln sich gegenseitig, gigi scheint das echt vermisst zu haben ;)
    naja aufjedenfall haben wir jetzt einen glücklichen nymphen, der allerdings nicht mehr von uns wissen will, was auch nicht so schlimm ist... die beiden sind echt herlich....

    ;)

    lieben gruß andre, caro und die 6 pieper
     
Thema:

neuer nymph

Die Seite wird geladen...

neuer nymph - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...