Neuer Partner für Kathi-Henne gesucht

Diskutiere Neuer Partner für Kathi-Henne gesucht im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Zusammen, leider ist am Montag überraschend mein Kathi-Hahn gestorben :traurig: ! Lt Tierarzt hatte der Kleine einen Herzfehler, wohl...

  1. Ritschi

    Ritschi Guest

    Hallo Zusammen,

    leider ist am Montag überraschend mein Kathi-Hahn gestorben :traurig: ! Lt Tierarzt hatte der Kleine einen Herzfehler, wohl schon von Geburt an. Wir sind natürlich sehr traurig - aber fast noch trauriger ist seine Partnerin. Deshalb sind wir nun auf der Suche nach einem neuen Mann für sie, am Besten auch so in ihrem Alter, also 1 Jahr (echt der Hammer, so jung, hätt keiner damit gerechnet...:nene: !)
    Meint ihr sie wird einen neuen Partner einfach so annehmen? Die beiden hingen schon sehr aneinader :traurig:
    Habe schon die Züchterdatenbanken durchsucht - kommen aus der Nähe von München, und sämtliche Kathizüchter sind... ziemlich weit weg!
    Wäre für Tips wirklich sehr dankbar - möchte der Kleinen so schnell wie möglich helfen. Hab zwar noch andere Vögel - aber eben keine Kathis... somit ist sie zwar nicht ganz allein, aber irgendwie halt doch...!

    Schöne Grüße
    Ritschi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vonni

    vonni Guest

  4. #3 Christian, 4. Juni 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Ritschi!

    Ja, das wird schon klappen, allerdings kann es vorkommen, daß die Akzeptanz des neuen Partners etwas dauert, da zunächst die Trauer überwunden werden muß. Es ist aber durchaus möglich, daß das auf Anhieb gut klappt.

    Ich selbst würde auch schnellstmöglich einen neuen Partner beschaffen.

    Hinsichtlich der Züchtersuche schau mal in die Liste bei katharinasittiche.de ... im Großraum München ist zwar nur einer gelistet, dafür aber jede Menge im Raum Nürnberg :zustimm:

    Ganz so schlecht sind die Karten also doch nicht gemischt ;)
     
  5. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo Ritschi.

    Gerade wenn die Tiere noch sehr jung sind (und das ist die Henne mit einem Jahr), dann dürfte es keine Probleme geben, einen jungen Hahn (am besten bereits geschlechtsreif oder ähnlichen Alters) hinzuzugesellen.

    Falls du züchtertechnisch nicht fündig werden solltest, z.B. in den beiden von vonni und Christian angegebenen Quellen, dann kontaktier mich einfach nochmal direkt, unter Angabe deiner Postleitzahl (über PN, Webbutton, ...).

    Viel Erfolg,
    Siggi
     
  6. Ritschi

    Ritschi Guest

    Danke erstmal an Euch alle. Hab zwischenzeitlich einen Züchter gefunden, der junge Kathis abzugeben hat. Ist zwar auch weiter weg - er kommt aber am Freitag eh nach München und bringt mir den Kleinen mit :freude: .
    Hätte da auch gleich noch eine Frage... er meinte ein Hahn mit zwei Hennen seien kein Problem bei Kathis - was meint Ihr dazu? Wäre etwas in Versuchung - er hätte so schöne mauve- und kobaltblaue....! Aber 4 sind im Moment def. zu viel...!
    Grüße
    Ritschi
     
  7. #6 Christian, 7. Juni 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Moin Ritschi!


    Super, Glück muß man haben ;) :zustimm:


    Ganz platt ausgedrückt: Drei sind einer zuviel.

    Bedenke, daß Südamis sehr soziale Vögel sind, die auch viele Streicheleinheiten eines Partners brauchen. Daher können ungerade Anzahlen in einem Schwarm immer nur eine Notlösung sein, denn einer ist dann immer partnerlos und bekommt nicht die Zuneigung, die er/sie braucht.

    Warte lieber bis Du die Möglichkeit hast, direkt auf zwei Paare aufzustocken.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Snoere

    Snoere Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2002
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    48163 Münster
    Hallo.

    Das sehe ich genauso wie Christian. Ein Hahn + eine Henne. Jeder weitere Einzelvogel stört dabei.
    Wenn wirklich noch mehr Tiere erwünscht sind, dann bis zu einer Schwarmgröße von 6 Tieren immer nur paarweise.

    Gruß,
    Siggi
     
  10. Ritschi

    Ritschi Guest

    Danke Siggi und Christian!
    Dachte mir eigentlich schon sowas... der Züchter will hat einfach verkaufen, deshalb hätte er wahrscheinlich auch behauptet 5 Hähne zusammen wären kein Thema...!
    Werds bei einem Partner für mein Mädchen belassen - und wenn ich mal mehr Platz habe ein Pärchen dazu nehmen!

    Viele Grüße
    Ritschi
     
Thema:

Neuer Partner für Kathi-Henne gesucht