neuer Schlafplatz

Diskutiere neuer Schlafplatz im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Halli Hallo, ich habe vor einigen Wochen eine dreieckige Schaukel aus Holz/Wurzel an einem Haken in der Zimmerdecke fixiert.Mir schon beim...

  1. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo,

    ich habe vor einigen Wochen eine dreieckige Schaukel aus Holz/Wurzel an einem Haken in der Zimmerdecke fixiert.Mir schon beim Anbringen bewusst, dass dies vermutlich aufgrund des hervorragenden Überblicks der neue Lieblingsplatz werden wird.So ist es nun auch.Die beiden sind von dort nicht mehr zu "entfernen" und nächtigen schon (mit Ausnahmen) seit ca. 2 Wochen dort.
    Mit dem Stöckchen kriege ich sie in den Käfig gehalten, aber absteigen...Pustekuchen!
    Ich selber habe kein Problem damit, dass sie draussen Pennen.Jedoch lasse ich immer zur Sicherheit eine Lampe an.Da Vögel ja keine lichtundurchlässigen Lider haben, können sie dabei wohl kaum richtig erholsam schlafen, oder?
    Futter als Lockmittel funktioniert nicht wirklich, da sie sich vor dem Freiflug immer so den Bauch vollfressen, dass sie bis abends durchhalten :+schimpf
    Habt ihr ne Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    da hilft wohl nur eines: abends die schaukel abnehmen und in der voliere aufhängen :D
     
  4. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Hi Isrin,
    habe ich schon mal versucht.Da sind sie nicht so für!
    Beim abnehmen flattern sie aufgeregt durch das Zimmer und anschließend trauen sie sich nicht in den veränderten Käfig.Dann pennen sie auf dem Käfig.Irgendwie habe ich den Eindruck als wenn die langsam anfangen zu versuchen, selber die Regeln aufzustellen.
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    nö jono, das siehst du falsch, lach
    sie haben die regeln längst aufgestellt! :D
    es ist sehr oft, dass die sperlis ihre besitzer erziehen - und die besitzer merken es nicht.

    meine schlafen zwar in der voliere, aber ein nachtlicht lasse ich auch immer brennen. wenn es dich nicht stört dass sie aussen bleiben ... :zwinker:
     
  6. #5 Binchen1966, 16. Januar 2007
    Binchen1966

    Binchen1966 Guest

    Hallo alle,

    jetzt musste ich doch mal ein wenig schmunzeln. Du könntest es eventl. versuchen, die Schaukel dann Abends eben ganz weg zu nehmen.

    Viel Glück!

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  7. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich hast Du recht mit dem Erziehen.
    Solange sie am Morgen der Hunger in den Käfig treibt bevor ich ins Büro fahre, stört es mich nicht.Irgendwann werden sie das aber vermutlich auch raus haben und ne halbe Stunde vor mir frühstücken...
    Daher muss eine Lösung her.
    Was für ein Nachtlicht hast/hattest Du?
    So ein Miniding direkt an der Steckdose?
     
  8. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    lass die kleinen bister auf dem stock sitzen und lege ihn mit in den käfig

    ja, ist so eine ganz kleine leuchte mit dämmerungssensor (taugt aber nicht oder die ecke ist zu dunkel - das ding brennt tag und nacht, lach)
     
  9. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sabine,
    meine sind vorher recht wenig geflogen und seit die Schaukel da ist, drehen sie regelmässig von dort aus ihre Runden, was für die beiden muskulär wahrscheinlich sehr gut ist (Freiflug gibt es leider in der Woche erst ab ca. 18.00 ) und im Käfig tagsüber reichts ja nur für ein paar Flügelschläge.
    Daher würde ich den beiden die Schaukel eigentlich gerne lassen.
    Meine Sorge ist halt, dass die beiden bei Nachtlicht nicht richtig schlafen können.
     
  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    das normale spiel, die vögel erziehen euch!!! :D

    manchmal lässt sich das problem dadurch lösen, dass schon lange vor dem freiflug das futter entfernt wird

    sie gehen dann ja schon fast hungrig auf tour. wenn dann der "sklave" die näpfe zum ende des freifluges füllt, incl. kolbenhirse, werden sie manchmal dem ruf des hungers folgen

    da muss man "goldene regeln" aufstellen, denn sonst passiert es genauso, wie bei dir, sie machen, was sie wollen :D :zustimm:

    und ergänzend zum nachtlicht, sie schlafen auch völlig entspannt und ruhig bei restlicht und sogar bei tageslicht, die absolute dunkelheit ist nicht erforderlich
     
  11. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    jono, ich glaube, sabine meint das anders und will dir bewegung verschaffen: du sollst morgens die schaukel auf- und abends abhängen! :D
     
  12. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich auch schon probiert...wieder Pustekuchen :zwinker:
    Sobald das Stöckchen den Boden berührt, fliegen sie todesmutig auf mich zu, an mir vorbei....und auf die Schaukel.
    Abnehmen der Schaukel ist wahrscheinlich am besten.Aber dann ist wohl leider wieder erstmal nichts mehr mit "abnehmen" bei den Vögeln.
     
  13. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    du wirst im zusammenleben mit den vögeln nicht um eine gewisse erziehung herumkommen (erziehung heißt hier, feste regeln und gewöhnung an bestimmte abläufe)
    sonst machen sie was sie wollen, irgendwie ganz schön menschlich :zustimm:
     
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    ich sitze hier und biege mich vor lachen!!

    die haben dich fest im griff - hast du schon probiert das stöckchen schräg an eine sitzstange zu stellen, damit es den boden nicht berührt?
    es muss doch möglich sein, dass du die cleveren kerlchen austrickst :D
     
  15. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ich würde sie jedenfalls nachts nicht außerhalb des käfigs nächtigen lassen :nene: :nene: :nene:
     
  16. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Uwe,
    Das mit dem Futter entfernen ist ein guter Tipp und funktioniert...am Wochenende.
    Da nehme ich ihnen schon am frühen Nachmittag das Futter weg.Wenns dann abends reinkommt, kommen auch die Vögel.Unter der Woche betrete ich abends gegen 18.00/18.30 die Wohnung und höre schon in der Tür, dass die beiden zum Futter fliegen, weil sie wissen, dass es gleich rausgeht.Dann fressen sie soviel, dass sie locker durchhalten.

    Das mit dem Licht hört sich doch gut an.Sie kriegen also nicht zuwenig Schlaf.Hatte das mal irgendwo gelesen mit den Lidern bei Vögeln, dass man nur in den ersten Wochen Licht anlassen sollte wg. neuer Umgebung und später möglichst Dunkelheit.
     
  17. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    wegen einem nachtlicht muss man sich keine gedanken machen, eher was alles passieren kann, wenn sie nicht im käfig nächtigen

    ....und mit dem futter klappt auch, wenn du sie halt nicht sofort rauslässt sondern erst das futter entfernen, und z.b. erst gegen 20:00 uhr die rabauken fliegen lässt

    gewöhnung und feste abläufe sind auch für rabauken notwendig, nur nicht austricksen lassen
     
  18. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schon mal, dass ihr Euch mit dieser doch eher "Kleinigkeit" auseinandergesetzt habt :prima:
    Werde jetzt mal versuchen sie auszutricksen.Wieviel Futter brauchen die zwei so ca. am Tag? Bislang war der Napf immer reichlich gefüllt.
    Wenn ich jetzt das Futter morgens so rationalisieren würde, dass es gerade bis zum frühen abend reicht? Wahrscheinlich zu schwierig abzuschätzen. Irgendwas fällt mir noch ein, zur Not muss halt die Schauke weg.
     
  19. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    du wirst das kind schon schaukeln, ehh, ich meinte, du wirst es schon schaffen :zustimm:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    :zwinker: ,das konntest Du Dir nicht verkneifen,oder? :)
     
  22. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ich habe mich ganz (un)ehrlich verschrieben, ich verstehe überhaupt nicht, was du meinen könntest :D
     
Thema:

neuer Schlafplatz

Die Seite wird geladen...

neuer Schlafplatz - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...