Neuer Vogelbaum

Diskutiere Neuer Vogelbaum im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe mal eine Frage ich habe meine Wellis jetzt einen Vogelbaum versucht zu bauen ich weiß aber nicht ob er richtig für die Wellis gebaut ist...

  1. #1 Bubblemann267, 25. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal eine Frage ich habe meine Wellis jetzt einen Vogelbaum versucht zu bauen ich weiß aber nicht ob er richtig für die Wellis gebaut ist ich habe mal ein Link das zu einem Fotto des Vogelbaums führt hingeschrieben ich würde mich freuen wenn ihr mir sagt was ich besser machen soll oder anders an dem Vogelbaum?


    Hier der Link: http://de.myalbum.com/Album-R4ZZAYDW-Fotos-von -Tiere-Vogel.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stephanie, 25. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das sieht doch sehr gut aus!

    Dein Vogelbaum wird sich auch immer verändern, es kommt neues Spielzeug, andere Zweige dazu...tendenziell immer mehr!:D

    Ein paar Ideen dazu wären:

    Unten eine Pflanze (Küchenkräutertopf oder ausgesäte Körner) stellen und/oder in einem kleinen Topf z. B. Kanariennest in den Baum hängen.

    Weidenkugeln (Blumenladen oder mal bei ebay suchen "Weiden-" bzw. "Rattankugeln") auf die Enden der Zweige stecken (zum Runterwerfen) oder an die Zweige binden (zum Zernagen).

    Papierfrühstückstüte (z. B. mit Papierstreifen und wenig KoHi gefüllt) zubinden und zum Aufknabbern in den Baum hängen/an einen Zweig binden.

    Extrazweige anbringen, auf die Stückchen von hartem Obst oder Gemüse gesteckt werden.

    Toilettenpapierrolle (neu, nicht gebraucht :~) abrollen und eine Hälfte mit wenig "Papaier" die andere ohne an verschiedenen Stellen anbringen (über einen Zweig hängen) für den Anfang vielleicht noch wenig KoHi rein binden, zum Rausfriermeln.

    Auch interessant:
    Stück KoHi fest in Papier eindrehen und verschnüren, dann in den Baum hängen.
    Wird laaange ignoriert werden; wenn die Pieper dann mal dran gehen erleben sie eine Überraschung!

    Falls Du mal im ZH eine halbe leere Kokosnuss findest, könntest Du die aufhängen und immer mit anderen Sachen (Gemüse, Papaierbällchen mit KoHistückchen drin, Kräutern zum Baden, Weidenbälchen zum Rauswerfen etc.) füllen.
    Ich habe leider noch keine halbe Kokosnuss gefunden; nur so superschwere Schaukren, die für meinen Freisitz/Telelskopstange zu schwer waren.

    Soll aber keine Kritik an Deinem Baum, sondern nur Anregung darüber hinaus sein!
     
  4. #3 Bubblemann267, 25. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    okay danke ich werde es probieren ich habe aber mal noch eine Frage ich würde gerne das die Wellis auch in die Untere Etage gehen also da wo der unterer Sitz ist aber ich glaube da kommen sie nicht hin oder? wie kann ich das ändern?
     
  5. #4 Stephanie, 25. Juni 2009
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Bubblemann,
    verstehe nicht so ganz, was Du meinst.
    Den unteren Ast?
    Den Sand?

    Grundsätzlich gibt es 2 Möglichkeiten:
    1. Kolbenhirse, am besten rote, dort aufhängen.

    Meine Keisha-May & manchmal Angsthase Twitch können sogar auf einem schaukelnden Hängeast landen, weil dort KH hängt.:)

    2. Clickertraining oder so ähnlich:
    Einen zahmen Vogel in die Nähe Tragen, dabei KH geben.
    Irgendwann leht er sich zurück oder wendet sich vom Baum weg, wenn ihm das unheimlich ist, dann stehen bleiben und weiter KH geben.
    Das immer wiederholen, wenn er recht entspannt ist, immer weiter an den angestrebten Sitzplatz, dann kannst Du sie dort auch bald absetzen und dann finden sie auch alleine hin; wenn sie dort hin und wieder KH von Dir kriegen, auch immer öfter.

    Mein früheres Weibchen Calsey hatte das so gut gelernt, dass sie in die Transportbox ging, wenn sie KH von mir wollte.
    Das reingehen hatten wir allerdings 2 Monate hart geübt!
     
  6. #5 Bubblemann267, 26. Juni 2009
    Bubblemann267

    Bubblemann267 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    okay vielen danke das werde ich mal versuchen
     
Thema: Neuer Vogelbaum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelbaum gebraucht

Die Seite wird geladen...

Neuer Vogelbaum - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...