Neuer Wellensittich und frisst nicht

Diskutiere Neuer Wellensittich und frisst nicht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hey!! ich habe ein sehr großes problem das mir kopfschmerzen bereitet ich habe gestern zu meinem geburtstag einen wellensittich von meinem...

  1. #1 vögelchen2000, 16. März 2008
    vögelchen2000

    vögelchen2000 Guest

    Hey!!

    ich habe ein sehr großes problem das mir kopfschmerzen bereitet
    ich habe gestern zu meinem geburtstag einen wellensittich von meinem freund bekommen denn ich wollte einen haben.
    und seid gestern sitzt er nur auf seiner stange und ist total interessen los isst und trinkt nichts ich habe alles schon ausprobiert bin extra los gefahren und habe bestimmtes futter gekauft wie hirse und sonstiges habe keim futter fertig gemacht ein stück apfel allso alles was das vogelherz braucht.
    und von meinem freund die schwester ist tierärztin und die sagt das wir kein zweiten brauchen da sie sonnst ganz schwer zahm werden.
    also die frage ist jetzt was kann ich machen um ihn zum fressen und trinken bringen?

    würde mich total über eine antwort freun
    Lg vgelchen2000
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 piepmatz_2007, 16. März 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    1) Hol ihm schnellst möglich einen Partner, denn dass sie dann schwerer zahm werden, ist absoluter Schwachsinn!!!! Denn zu zweit sind sie viel mutiger und wenn ein Welli allein gehalten wird, bindet er sich nur an den Menschen, weil er keinen anderen Partner hat. Ich weiß, ich hab auch nur einen Welli, aber meine Eltern sind abolut gegen einen zweiten, kann also nichts dafür :( Aber bitte hol ihm einen Partner

    2) Getrunken hat er vielleicht schon, Wellis trinken zware nich viel, aber vielleicht hat er getrunken, als du weggeschaut hast. Und bei dem Futter, streu ihm zusätzlich auch noch ein bisschen Futter auf den Boden, dann müsste er es finden!
     
  4. #3 AstridLindgren, 16. März 2008
    AstridLindgren

    AstridLindgren Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Für deinen Welli ist alles neu, die Umgebung, die Menschen, er ist völlig verängstigt. Und dann ist er auch noch allein. Da ist es klar, dass er nicht fressen will. Häng ihm Kolbenhirse in seine Nähe und lass ihn in Ruhe. Er wird fressen, aber wahrscheinlich erst dann, wenn er sich unbeobachtet fühlt.
    Was die Tierärztin gesagt hat, ist schlicht und ergreifend Unsinn. Ein Wellensittich ist ein Schwarmvogel, er braucht mindestens 1 Welli-Gefährten, sonst wird er nie wirklich glücklich sein. Hol ihm also so schnell wie möglich einen 2. Welli. Zahm werden auch 2 und mehr Vögel. Ich habe insgesamt 10. Alle kommen für Kolbenhirse auf die Hand. Meine letzten Vögel haben sofort gefressen und sind auch sofort auf die Hand gekommen, sie haben es sich einfach bei den anderen abgeschaut.
     
  5. #4 vögelchen2000, 16. März 2008
    vögelchen2000

    vögelchen2000 Guest

    danke

    viellen viellen dank
    die nächste frage wäre dann ich habe ein männchen bekommen und wenn ich jetzt ein zweiten kaufen würde hätte ich angst das sie sich bekämpfen müsste ich dann ein weibchen oder ein männschn dazu kaufen
     
  6. #5 piepmatz_2007, 16. März 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Bist du dir 100pro sicher das es ein Hahn ist??? Stell doch mal ein Bild von der Wachshaut rein, wenns geht, dann können wir dir sagen ob es sich wirklich um einen Hahn handelt. Denn wenn es eine HEnne ist und du noch eine Henne dazusetzt, gibt es Zickenkrieg. Am besten wäre zwar ein echtes Pärchen, aber zwei Hähne können auch gute Freunde werden :zwinker:
     
  7. #6 AstridLindgren, 16. März 2008
    AstridLindgren

    AstridLindgren Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du einen Hahn hast, dann kannst du entweder einen 2. Hahn oder eine Henne kaufen. Ich selbst finde ein Pärchen am schönsten.
    Toll, dass du einen 2. Welli kaufen willst. Eine größere Freude kannst du deinem 1. nicht machen. Du wirst sehen, er wird wie ausgewechselt sein!
     
  8. #7 vögelchen2000, 16. März 2008
    vögelchen2000

    vögelchen2000 Guest

    Es ist ein männchen hatte die frau vom zoo laden gesagt
     
  9. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ich würde dir auch zu einem 2ten raten!
    Wenn du doch auch willst das er zahm ist, würde ich dir zu einem schon etwas zahmen raten.
    Und bevor du losrennst und dir noch einen holst, schau bei euch in der nähe im tierheim um, da sind viele wellensittiche die ein schönes zuhause suchen!
     
  10. #9 AstridLindgren, 16. März 2008
    AstridLindgren

    AstridLindgren Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Hähne kannst du daran erkennen, dass die Wachshaut (das ist der Teil über dem Schnabel) dunkelblau ist, richtig intensiv normalerweise. Eine erwachsene Henne hat eine braune Wachshaut, eine junge Henne eine hellblaue mit weißen Ringen um die Nasenlöcher.
    Wenn du einige gute Informationen haben willst, dann schau mal auf der Internetseite www.birds-online.de Das ist eine ganz tolle Seite. Da gibt es auch Bilder, die zeigen, wie du die Geschlechter unterscheiden kannst.
     
  11. #10 annkatrin15886, 16. März 2008
    annkatrin15886

    annkatrin15886 Mitglied

    Dabei seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Die Frauen aus dem Zooladen haben leider sehr oft nicht Recht *g*
     
  12. #11 vögelchen2000, 16. März 2008
    vögelchen2000

    vögelchen2000 Guest

    also jetzt verstehe ich die welt nicht mehr eben wo ich eure nachrichten gelesen habe hre ich es knacken bei meinem vögelchen gehört habe aber nicht gemerkt das er zu seinem futter gegangen(geklettert)ist war aber vorhin lange nicht da bunkern die in ihrem schnabel futter?ich bin leider sehr unerfhren was das angeht es tut mir leid aber ich informiere mich lieber bevor ich was falsch mach
     
  13. #12 piepmatz_2007, 16. März 2008
    piepmatz_2007

    piepmatz_2007 Besitzerin der zwei C´s

    Dabei seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Verl
    Die Wellis schälen mit dem Schnabel die Köner aus den Hülsen und lassen die Hülsen dann fallen, die Körner futtern sie dann. Wenn du wissen willstg, ob dein kleiner gefressen hat, schau einfach in de nFutterpot, ob Hülsen oben drauf liegen!
     
  14. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Die Tierärztin sollte ihren Dr. Titel zurück geben, das wird nie eine richtige TA. Wer solche Behauptungen aufstellt sollte am besten mit Tieren nichts zu tun haben, aber ich denke mal sie hat in den Vorlesungen wo es um Vögel ging geschlafen oder diese geschwänzt, sonst würde sie nicht so einen Blödsinn erzählen.
    Sollte dein Welli irgendwann mal krank sein, dann geh nur nicht zu ihr um ihn behandeln zu lassen !!!

    Meistens sind die Tiere aus dem Zoogeschäft sehr jung und die Verkäufer nicht unbedingt die besten Berater, was die Geschlechtsbestimmung angeht.
    Ich würde dir auch empfehlen ein Bild vom Kopf von vorne hier einzustellen.
    Man wird dir dann sehr schnell ( selbst bei einem Jungvogel ) sagen können welchem Geschlecht er angehört.

    Da der Welli bis jetzt ( beim Züchter und in der Zoohandlung ) in einem Schwarm gelebt hat ist es für ihn absolut neu alleine zu sein.
    Zudem hat er höchstwahrscheinlich sein Futter bisher vom Boden aufgenommen und jetzt soll er es aus einem Napf am Gitter fressen, das muß er erst lernen. Wenn er dann noch evtl. seinen Kopf durch eine Öffnung stecken muß um an das Futter zu kommen, dann wird er damit Probleme haben.
    Stell ihm das Futter auf den Boden und du siehst er wird sehr schnell fressen.
    Hol ihm auf alle Fälle einen Partner !!!

    Ich habe in Spitzenzeiten zwischen 20 und 40 Wellis in der Voliere und fast alle kommen auf die Hand bzw. ich kann ganz nah an sie ran gehen, ohne das sie scheu sind - es kommt nur auf dich an. :zwinker:
     
  15. Rocky10

    Rocky10 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bätterkinden, Schweiz
    Huhu vögelchen2000,

    erstmal zu Deinem Geburtstag noch alles Gute und Glückwunsch zu Deinem Welli!

    Du solltest auf JEDEN FALL einen zweiten Welli dazu holen! Solltest Du jetzt einen Hahn haben, dann wäre eine Henne nicht verkehrt! Nur halte das Tierchen auf keinen Fall alleine!!

    Und zahm werden die auch wenn die mit mehreren sind.

    Beweisfoto anbei...

    LG Michaela
     

    Anhänge:

  16. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Naja, die Tatsache, dass die gute Dame Tierärztin ist, lässt nicht zwingend auf einen Dr. Titel rückschliessen... :+klugsche

    Aber was den Rest betrifft muss ich dir absolut zustimmen. Ich weiß zwar nicht so schrecklich viel über Wellensittiche aber dass sie einen Partner brauchen um glücklich zu sein ist ja wohl in so ziemlich jeder Literatur die sich mit der Haltung von Wellis (bzw. Vögel im allgemeinen) beschäftigt, nachzulesen. Und wenn ich mir meine zwei anschaue wenn sie seelig miteinander turteln ist das die beste Bestätigung. Ich kann ehrlich gesagt nicht so richtig nachvollziehen, wie man als Tierarzt oder -ärztin solche Ratschläge erteilen kann 8( . Ich war immer der Ansicht, das Menschen die Veterinärmedizin studieren eine gewisse Portion Idealisamus und Tierliebe in sich tragen aber offensichtlich trifft dies nicht immer zu. Oder ist es in diesem Fall einfach nur Unwissen oder Dummheit???
    Ich hoffe inständig, dass es sich hier um eine Ausnahme handelt.
     
  17. #16 sittichbande, 18. März 2008
    sittichbande

    sittichbande Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Erstmal vorweg, wie hier die vorherschende Meinung ist,den armen Welli nicht allein zu lassen, ist das Beste was Du machen kannst.:cheesy:Man selber möchte ja auch nicht sein Leben lang nur noch unter Vögeln leben:+shocked::hammer: und nie wieder einen Menschen sehen( obwohl wenn ich bedenke was die Menschen alles so veranstalten, auf dieser Welt, währe es vielleicht doch eine Alternative).Ich habe seit 7/07 in einer großen Außenvoliere 8 Wellis,5Hähne,3 Hennen.Sie sind in der kurzen Zeit schon so zutraulich geworden, das hätte ich nie gedacht.Kommen auf den Finger,machen auch so jede Menge Spaß.Und das wichtigst, sind immer gut drauf.
    Nun zu Deiner Frage: gefressen haben sie erst so ganz vorsichtig am 2.Tag-ab und zu mal ein Körnchen.Dann haben sie sich jeden Tag ihre Umgrbung mehr erobert.Ich denke mal nach 4Tagen haben sie normal gefressen.Ein Tip
    gebe ihnen jetzt Äste mit frisch austreibenden Blättern-das lieben sie und es ist eine Vitaminbombe.Sie spielen auch gerne damit-das ist noch ein Tip um sie zahm zu bekommen.:freude:
    Geeignet sind alle Obstgehölze auch Haselnuss-sind sie ganz wild drauf.
    Das sie so richtig zutrauen zu Dir haben hängt auch von jedem Vogel ab, sie sind da sehr unterschiedlich.Mein Toni ist schon nach 10 Tagen mit Lockmittel Kolbenhirse auf meinen Finger gekommen:jaaa:
    Ein Weibchen Kerry dagegen ist heute nach 9 Monaten noch sehr zurückhaltend. Generel sehen sie sich aber viel voneinander ab.
    Das wichtigst bei der"Zähmung" ist aber das Du Dir Zeit nimmst,:+streiche immer wieder lieb mit Ihnen Sprichst und sie nicht durch hecktisches treiben erschreckst. Sabine aus Berlin
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 vögelchen2000, 18. März 2008
    vögelchen2000

    vögelchen2000 Guest

    also ich habe mich gestern dafür entschieden ein zweiten zu kaufen mein spikey hat jetzt eine freundin bekommen namens carla er hatte gestern morgen mal wieder nichts gegessen und da hab ich mich sponntan auf den weg gemacht zur zoo handlung na und siehe da als ich sie zu ihm in käfig setzte hat er das erste mal ein laut von sich gegeben
    und jetzt bin ich glücklich und er auch
     
  20. xkris

    xkris Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Lübeck
    Na bitte, wer sagts denn :prima:
     
Thema:

Neuer Wellensittich und frisst nicht

Die Seite wird geladen...

Neuer Wellensittich und frisst nicht - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...