Neuer Welli anschaffen

Diskutiere Neuer Welli anschaffen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Welli-Freunde, Nachem nun meine beiden Wellis wieder gesund und von Milben befreit sind, möchte ich den beiden einen weiteren Freund...

  1. #1 Rainer Gutberlet, 24. Februar 2003
    Rainer Gutberlet

    Rainer Gutberlet Mitglied

    Dabei seit:
    17. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36329 Romrod (Hessen)
    Hallo Welli-Freunde,


    Nachem nun meine beiden Wellis wieder gesund und von Milben befreit sind, möchte ich den beiden einen weiteren Freund kaufen. Ich habe irgendwann in grauer Vorzeit des Forums mal gelesen, daß man nicht 3 sondern möglichst 4 WS halten soll. Welches ist der Grund? - oder hacken dann die beiden älteren auf dem Neuling herum?


    Grüße
    Rainer
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rebecca

    Rebecca Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rainer!

    Bei einer eher geringen Gesamtzahl an Vögeln ist es besser, auf eine gerade Zahl zu kommen. Ich persönlich würde sagen, ab ca. 6 - 8 ist es nicht mehr so wichtig, dann können es auch 7 oder 9 sein, aber drei ist aus mehreren Gründen ungünstig. Zum einen könnte es tatsächlich so sein, daß die beiden Alteingesessenen den Neuling als Eindringling betrachten und ihn verscheuchen. Dann sitzt er allein in eienr Ecke und ist kaum mehr als ein Einzelvogel. Richtig problematisch könnte es aber werden, wenn sich entweder deine vorhandenen Vögel zu einem Paar zusammentun/schon gefunden haben, dann ist der dritte wieder ein ungeliebter Mitbewohner. oder aber der Neue tut sich mit einem der vorhandenen zusammen. Dann könnte es bis zu Eifersuchtsdramen kommen (hatte ich selbst schon), wenn deine beiden sich vorher gut verstanden haben.

    Wie man es aber auch dreht, einer wird wohl immer etwas abseits sitzen, sozusagen das fünfte Rad am Wagen sein. Darum ist es besser, sich gleich für zwei neue Völgel zu entscheiden. Vielleicht kennen die sich ja auch schon beim Züchter/Händler? Dann hätten sie sich gegenseitig als "Stütze", wenn sie in eine fremde Umgebung zu neuen Kollegen kommen. Wenn du beim Händler oder Züchter gucken gehst, schau ruhig etwas länger zu. Oft sieht man schon dort zwei Wellis zusammensitzen oder sich kraulen oder gar füttern. Das muß nicht immer ein richtiges Paar sein, aber diese beiden verstehen sich dann offensichtlich gut - warum dann trennen? :) So bin ich übrigens auch zu meinen letzten Handlungswellis gekommen... eigentlich wollte ich bloß eine Schaukel kaufen, dann sah mich ein wunderschöner grüner Welli an, und dann kraulte er einem gelbgrünen das Gefieder. Flog der eine auf den Boden zum Fressen, ist der andere sofort hinterher.. ein tolles Bild. Ich wollte nicht, daß die beiden getrennt verkauft würden, also hab ich sie zu mir geholt. Es sind zwar Geschwister, und so wie es aussieht, auch zwei Männchen, aber sie hängen auch jetzt noch viel zusammen herum und machen allen Blödsinn gemeinsam (dürften jetzt ca. 9 Monate alt sein).

    Liebe Grüße,
    Rebecca
     
Thema:

Neuer Welli anschaffen