Neuer Welli, haufen Probleme

Diskutiere Neuer Welli, haufen Probleme im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Mein Bruder hat sich am Samstag einen zweiten Welli angeschafft, nur leider haben wir mit dem neuen ein paar Probleme, ich liste mal auf: -...

  1. corallus

    corallus Guest

    Mein Bruder hat sich am Samstag einen zweiten Welli angeschafft,
    nur leider haben wir mit dem neuen ein paar Probleme, ich liste mal auf:

    - Welli ist beim "auspacken" entwischt und mit vollem Karacho nach einer Runde durch das Zimmer gegen die Wand gekracht
    -> Hat danach am Kopf leicht geblutet

    - Er frisst und trinkt sehr wenig

    - Sein After ist öfters mit Kot verklebt, den wir dann reinigen müssen

    - Er hat extreme Angst vor der menschlichen Hand, kommt man mit der Hand in die nähe des Käfigs flippt er aus (Gesicht macht nichts)

    Was es noch zu sagen gibt:
    Der Welli ist noch sehr jung.
    Er ist sonst sehr fit und turnt viel herum.

    Meine Fragen:
    Ist das mit dem verklebten After bei Jungtieren normal?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    dumm gelaufen :( hoffentlich hat der lütte kein Gehirnerschütterung .
    In zukunft beim *auspacken* transportbox im käfig stellen oder direkt am käfigtür halten damit das Tierchen alleine raus kommen kann. ;)

    Ist normal in den ersten Tagen,müsste sich bald bessern.

    sollte nach 2-3 Tagen auch vorbei sein,wenn nicht bitte zum Vogelkundige TA gehen. Hier eine liste

    wurdest du auch haben wenn son ding dich gegriffen hat,dir von deine kumpels weggenommen hat,und auch noch in ne dunkle schachtel gesperrt hat. :traurig:
    Bitte nicht unnötig anfassen,er kriegt panik.
    Beobachten ob er seine kloake selbst reinigt,vlt badegelegenheit anbieten.


    wie jung?


    Ja,
    Wenn man bedenkt was sie durchmachen müssen bevor sie in ihr neues zuhause können,kein wunder oder?
    Doch wie oben beschrieben, musste der durchfall binnen 2-3 Tagen vorbei sein. Bis der durchfall weg ist kein frischkost anbieten.
    Vlt anstatt Wasser, kamille oder Fenchel Tee anbieten. Bitte vorher sehr verdünnen.
     
  4. corallus

    corallus Guest

    Danke für die sehr schnelle Antwort,

    er versucht die Kloake selber zu reinigen, da es ihn selber zu stören scheint, jedoch kriegt er die "Klumpen" nicht weg.

    Ist es okay, wenn wir ihm die Kloake reinigen? (Bademöglichkeit hat er auch).

    Laut Züchter ist der Welli 8-10 Wochen alt.
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Wenn der durchfall Heute nicht weg ist,denke ich ist es zeit zum TA zu gehen,sind ja schon 5 Tage und müsste eigentlich weg sein.
     
  6. corallus

    corallus Guest

    Okay,

    der kleine hat sich nun an die Umgebung gewöhnt und wir haben gedacht, dass wirs mal mit dem ersten Freiflug probieren.

    Der Vogel muss irgendwie Probleme mit der Koordination haben, das Zimmer ist relativ groß (25m²) und es gibt wirklich ausreichend Landemöglichkeiten.

    Und was macht er?
    Er knallt wieder nach der ersten Runde gegen die Wand.

    Nun liegt er relativ benommen da.
    Ist das normal, dass er Probleme mit der Koordination hat?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Sandraxx, 14. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wenn der erste Crash schon etwas heftiger war, werden die Koordinationsstörungen vielleicht daher kommen? Normal ist es nicht, wobei kleine Unfälle bei den ersten Freiflügen in neuer Umgebung schon mal passieren.
    Auf jeden Fall dem Vogel jetzt Ruhe geben, d.h. ihn in ein Zimmer stellen, wo Ihr nicht seid und auch keine anderen Vögel, das auch nicht zu hell ist (evtl. Käfig mit einem Tuch bedecken), und am besten direkt in die Apotheke und Vitamin-B-Komplex besorgen. Je nach Zustand (kann er den Stress vertragen?) ein paar Tropfen direkt in den Schnabel (mit einer Spritze ohne Nadel, auch aus der Apotheke) und zusätzlich das Trinkwasser die nächste Zeit gut damit anreichern (kräftige Prise). Kann auch sein, dass man in der Apotheke nur Tabletten bekommt, die kann man zerstossen u. im Wasser auflösen. Das Wasser v.a. in den ersten Tagen auch am Tag mal wechseln, weil Vitamine bei Lichteinwirkung ihre Wirkung verlieren.
    Kein Rotlicht geben.
    Hier noch ein paar allg. Infos.
    Vor dem nächsten Flugversuch muss er 100% in Ordnung sein u. sollte keine Auffälligkeiten mehr zeigen, wie z.B. langsames Bewegen und/ oder Fressen, nicht richtig Zwitschern können etc.
    Steht der Käfig so, dass er das ganze Zimmer gut im Blick hat?
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  9. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mit Volldampf gegen die Wand? Ich will ja nicht unken, aber: Eine Scheibe kennen die Wellis nicht und da passiert das schon mal. Von einer Wand dagegen... Habt ihr mal geschaut, ob er vielleicht schlecht sehen kann?

    Wenn es ein eher vorsichtiger Flug ist und er gegen die Wand kommt und dann abstürzt - das passiert halt mal. Das mit dem Bluten: Wo hat der Welli geblutet? Direkt am Kopf? War Blut im Gefieder zu sehen? Das würde auf eine schwerere Verletzung hindeuten und da wäre auf jeden Fall Ruhe ganz wichtig.
    Wenn es nur an der Wachshaut oder am Schnabel war, wäre das zwar auch nicht ganz ohne, aber lange nicht so schlimm.
     
Thema:

Neuer Welli, haufen Probleme

Die Seite wird geladen...

Neuer Welli, haufen Probleme - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...