Neuer Wllensittichkauf -Unterscheidung männchen oder Weibchen?

Diskutiere Neuer Wllensittichkauf -Unterscheidung männchen oder Weibchen? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also.... ich möcht mir jetzt nene neuen Welli zu meine nanderen beiden kaufen ,möcht aber unbedingt ein Männchen haben! Die Frau bei der ich ihn...

  1. Svenja18

    Svenja18 Guest

    Also....
    ich möcht mir jetzt nene neuen Welli zu meine nanderen beiden kaufen ,möcht aber unbedingt ein Männchen haben!
    Die Frau bei der ich ihn morgen holen werde hat gesagt,(die wellis sind 7 Wochen alt)dass man das noch nich unterscheiden kann in diesem Alter!Weiß jemand trotzdem vielleicht ein paar Tips wie man ein Männchen von nem Weibchen unterschiende kann auch wenn sie noch die selbe schnabelfarbe haben???
    Wäre sehr dankbar um Hilfe .-))
    Bye Svenja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Masterfloh, 20. Juli 2001
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Normal erkennt man sie anhand der Farbe der Wachshaut bei den Nasenlöchern. Braune bedeutet Mädchen und blau ist ein Bub. Je intensiver die Farbe umso älter das Tier heisst es. Aber bei unseren die jetzt etwa 6 bis 9 Monate alt sind sind die Farben schon herrlich kräftig. Kann mir also vorstellen daß das nur für Jungtiere gilt. Hab gerade ein Buch über Wellis rausgeholt welches schreibt: Erwachsene Männchen haben eine blaue Wachshaut. Allerding entfällt dieses Merkmal bei vielen Farbschlägen.

    Bin gespannt was die nächsten Einträge noch alles bringen - lasse mich gerne besseren belehren:)

    Aber uns ist aufgefallen daß sich bei ein paar die Wachshaut anfangs mehr ins blaue färbte und jetzt im Laufe der Zeit sich rausstellt: oops, das ist ja ein Mädel...8o

    Ich wüsste jetzt ehrlich keine anderen Tips wie man sie ansonsten auseinander halten kann.

    Ich füge noch Bild an, welches beide male den gleichen Vogel zeigt! Links war er noch sehr jung und neu bei uns mit schneeweissen Gefieder und blauer Wachshaut. Rechtes Foto zeigt ihn nach einem guten halben Jahr. Hat im Gefieder einen Gelbstich bekommen und die Wachshaut ist braun geworden!
     

    Anhänge:

    • fipsi.jpg
      fipsi.jpg
      Dateigröße:
      19,1 KB
      Aufrufe:
      295
  4. biene

    biene Guest

    Hallo zusammen,
    bei uns war es genau umgekehrt...wie haben tammy als weibchen bekommen und kaum war er drei wochen bei uns wurde "ES" zum männchen...er sieht nicht nur so aus,sondern verhält sich auch so...allerdings war er auch kein jungtier mehr...
    ich denke man kann den unterschied manchmal besser am verhalten erkennen als an der wachshaut...würde mir ein wenig zeit nehmen und die tiere erst mal in der voliere beobachten...wünsche viel erfolg und geduld dabei...:D
    liebe grüsse biene
     
  5. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo Svenja

    bei einem 7 Wochen alten Jungtier ist die Wachshaut noch nicht ausgefärbt und sogar Züchter irren sich mitunter bei der Geschlechtsbestimmung. Man sagt, daß die Weibchen etwas weißliche Nasenlöcher haben, aber auch das ist kein 100%iges Merkmal. Ich habe schon 2x Jungtiere als Hennen gekauft, die sich später zu Hähnen entwickelt haben. Laß dich überraschen, vielleicht hast du ja Glück und ES wird ein Hahn. :)
     
  6. #5 Anne Pohl, 20. Juli 2001
    Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Hallo Svenja18,
    eigentlich sollte Dir die Züchterin bei einem 7 Wochen alten Vogel schon das Geschlecht sagen können (es sei denn, es ist ein rezessiver Schecke, da kann man nur raten). Man erkennt es ja nicht nur an der Wachshaut, sondern auch am Verhalten, und manchmal auch durch die Farbschläge der Eltern.
    Du kannst Dich ja nur auf die Wachshaut konzentrieren. Und da würde ich wirklich darauf achten, ob rund um die Nasenlöcher hellere Flecken zu sehen sind (Weibchen), oder ob sie gleichmäßig gefärbt ist (Männchen).
    Da Du in Berlin wohnst, bin ich natürlich neugierig, wo Du Deinen Welli kaufst - es wäre nett, wenn Du mir den Namen mal mailen würdest.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Svenja18

    Svenja18 Guest

    Super 2 neue süße Schnuckelchen :-))

    Hallo :-)
    Also die Frau Dr. Kling hatte mir eine Adresse von einem älteren Ehepaar gegeben!Dort hab ich dann mal angerufen und bin vorbeigekommen!
    Sowas hab ich noch nie gesehen!Wie liebevoll die sich um die Wellis kümmern...spitze!
    Sie haben ein Haus, wobei der obere Stock nur allein für Die Wellis da ist!
    In einem Zimmer sind die Paare (jeweils in seperaten Käfigen),mit Brutkästen und ihren Babys.......die nehemen jedes Baby jeden Tag mal raus und schauen obs gefüttert wurde,oder obs ihm gutgeht!
    Im 2.Zimmer haben sie riseige Käfige und SSchränke, die alle Wellensittichgerecht aufgebaut sind, und dort sid die älteren Wellis,die den ganzen Tag freiflug haben!Die habens dort toal schön...daneben ist der Wellikindergarten, da sind die Nestjungen Wellis :-) Voolllllllll süß!
    Da ist auf jeden Fall gewährleistet,daß sie gut behandelt werden!Die Wellis sind schon von Anfang an mit der Hand vertraut und hatten eine schöne Kindheit,unsgesamt ha sie fast 80 Wellensittiche!Is echt super
    Hier die Telephonnr. :

    Fam. Behr
    Tel:03322234661

    Bye Svenni
     
  9. #7 Anne Pohl, 23. Juli 2001
    Anne Pohl

    Anne Pohl Guest

    Hallo Svenja,
    Frau Behr kenne ich, ihr habe ich auch schon einige Kunden vermittelt, wenn ich nichts Passendes hatte.
     
Thema: Neuer Wllensittichkauf -Unterscheidung männchen oder Weibchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich männchen und weibchen unterschied

    ,
  2. Wann ist die Wachshaut ausgefärbt wellensittich

Die Seite wird geladen...

Neuer Wllensittichkauf -Unterscheidung männchen oder Weibchen? - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...