Neues aus dem Hause Bibo und Co

Diskutiere Neues aus dem Hause Bibo und Co im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle! Es gibt viel neues zu berichten aus dem Hause Bibo und Co ;-) Zu allererst: Bibo und Ex-Gypsie (das erläutere ich später)...

  1. Dommes

    Dommes Guest

    Hallo an alle!

    Es gibt viel neues zu berichten aus dem Hause Bibo und Co ;-)

    Zu allererst: Bibo und Ex-Gypsie (das erläutere ich später) sind in ein neues Heim eingezogen. Mein Freund hat mir einen großen Wunsch erfüll und mir einen riesen Käfig gekauft, in dem sich die beiden Haubenschlümpfe super wohl fühlen. Hier ein Bildchen:

    [​IMG]

    Und hier die Bildchen von den beiden süßen:

    [​IMG]
    Das ist Ex-Gypsie, der Neuzugang, ich finde 'es' passt farblich sehr gut zur Tapete :D

    [​IMG]
    Bibo. Er war gerade am balzen, leider habe ich ihn nicht ganz zum richtigen Zeitpunkt erwischt

    Und hier noch mal die beiden zusammen:

    [​IMG]

    Nun kommt die nächste Neuigkeit. Als ich vor kurzem nach Hause kam dachte ich: hui, Bibo ist aber wieder schön am pfeiffen, dann hab ich überlegt, dass sich das garnicht nach Bibo anhört und habe geschaut. Und was sehe ich: meine Ex-Gypsie, die ein Mädel sein sollte ist munter am singen und am zwitschern :k
    Christy hat sich das ganze via Telefon angehört und ist auch der Meinung, dass ich hier nun zwei Hähne sitzen habe... Und das, wo Bibo so schön gebalzt hat 0l
    Ex-Gypsie heisst jetzt übrigens Rocky.. Rocky kann sehr schön pfeiffen, ist aber ab 7 Uhr morgens ein kleiner Schreier.. Bibo tut mir auch ein wenig leid.. Ich habe das Gefühl, dass seit Rocky sich geoutet hat er auch Bibo immer mehr abweist und wegscheucht, wodurch dieser sich nicht mehr wirklich traut zu ihm zu gehen...
    Jetzt bin ich ernsthaft am überlegen, was ich machen soll... Sicherlich werde ich noch ein paar Tage warten, wie sich die beiden entwickeln. Mir tun sie nur beide nun ziemlich leid, weil Bibo nun immer alleine sitzt und Rocky eher Interesse an den Vögeln draußen findet :(
    Was sagt ihr zu der ganzen Geschichte?

    LG sendet

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Alex,

    das ist doch ganz einfach. Hol den beiden ein Weibchen.:p ;) Ich mein für jeden eins. Wie groß ist der Käfig? Für vier Nymphen könnte er auch bei ganztägigem Freiflug zu klein sein.:?




    Grüße, Frank:0-
     
  4. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Da du ja so einen schönen großen Käfig, ist ja eigentlich schon ne Voliere hast, passen noch zwei Weiberl dazu. Ich kenne so einen Käfig, der ist schon groß genug (1,3 m lang, wenn ich das richtig in Erinnerung habe).

    Die beiden können sich zwar zusammen raufen und miteinander auskommen, aber glücklich werden sie dann nicht sein.

    Am besten setzt du zwei Mädchen dazu, die schon deutlich als Hennen zu erkennen sind, also schon etwa ein Alter von 9 Monaten haben (oder etwa älter).
     
  5. #4 Stefan R., 7. März 2004
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    mit Freiflug passen in diese Voliere schon noch zwei Hennen rein, aber bedenke, dass irgendwann mal die Brutzeit kommt, da kann es unter den "Ehepaaren" zu Revierkämpfen kommen. Da reicht dann keine Rückzugsmöglichkeit im Käfig/Voliere mehr aus, wenn die Hähne sich gegenseitig angehen und die Hennen um Nistplätze streiten. Hier werden die Nymphen oft unterschätzt!

    Du solltest, wenn Du noch Hennen holen willst, eine Möglichkeit für eine getrennte Unterbringung immer bereit halten, das ist wichtig.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neues aus dem Hause Bibo und Co

Die Seite wird geladen...

Neues aus dem Hause Bibo und Co - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...