Neues aus der Voliere

Diskutiere Neues aus der Voliere im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; wenn es nach mir ginge, würden hier auch noch mehr vögel leben Grins:beifall::gimmefive:zustimm: geht mir auch so....nur meine bessere Hälfte...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Grins:beifall::gimmefive:zustimm:
    geht mir auch so....nur meine bessere Hälfte spielt da nicht mit!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz


    Ja,Ja, dieser Virus,da muß man immerwieder aufpassen das er einen nicht wieder voll erwischt:zwinker::~



    Gundi
     
  4. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    ja, Tier Messi.:D

    bei mir sind`s innerhalb von ca.1 1/2 Jahren aus einem Spatz und Kanarie noch zusätzlich 10 Agas geworden. Vieleicht bald 12 Agas.
    Gut das ich nicht genügend Platz habe für noch eine Voli mit Sperlies. ( gut?)

    LG
    Christine
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    mein mann hat mir auch schon die gelb/rote karte gezeigt und mir auszug gedroht
    sein gesicht hättet ihr sehen sollen, als ich meinte "dann wird dein arbeitszimmer sofort vogelzimmer!" :D

    aber im ernst: ich habe heute morgen gefragt, ob er mir noch eine größere voliere für die prachtfinken bauen kann.
    ich hätte sie gerne neben der sperlivoliere - und wie es aussieht, wird er mir sie bauen (schon allein um die gouldamadine aus dem wohnzimmer zu kriegen. er liebt sie, aber die erste brut ist jetzt in der mauser und es sieht im wohnzimmer aus .... 8o )
     
  6. #425 spatzel, 26. Januar 2009
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2009
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Isrin,
    ja diese Karten :+schimpf
    Da muss man sich manchmal mit Geduld und Fingerspitzengefühl, ähämmm :idee: (durchsetzen):D

    Unser zweites Paar wollte mein Mann ja auch. Ich wollte auch nur 2 Paare. Als ich jedoch Sarina und Sirius letztes Frühjahr in eine Zoohandlung sah, war es um mich geschehen. Ich konnte garnicht mehr ruhig schlafen, vor Angst jemand Anderes würde sie vor mir kaufen.

    Habe dann aber erst mal meinen Mann gefragt, was er von einem dritten Paar hält und ihm von den Beiden vorgeschwärmt. Das war an einem Freitag beim Frühstück.
    Er hat ganz lieb nein gesagt und meinte es reicht doch erst mal.:traurig:

    OK, ich war nicht böse und eigentlich hatte er ja Recht. (oder nicht:p)
    Dann bin ich noch am gleichen Tag wieder im Zooladen gewesen. Sie saßen immernoch da, in diesem kleinen Käfig und es herschte ein schlimmer Durchzug.

    Ich sprach den Ladenbesitzer auf den Durchzug an. Der meinte aber das macht ihnen nichts. 8o

    Man sah richtig das ihnen kalt war. Ganz aufgepluster und angekuschelt saßen sie auf dieser Stange.
    Oh man, und mein Mann hatte nein gesagt. :traurig:

    Am Samstag ging ich wieder nach ihnen sehen. Wieder Durchzug.8(
    Ich sagte es wieder dem Ladenbesitzer, und machte demonstrativ die Zwischentür zur Vogelabteilung zu.
    Dann sagte ich ihm, das ich die Beiden eventuell am Montag kaufen würde, er möchte sie mir reservieren.
    Das wäre OK, sagte er.

    Oh man, wie überzeuge ich nun meinen Mann bis Montagnachmittag???

    Hatte ä schon nicht geschlafen seit ich sie sah. Schon verrückt, dass man sich so verlieben kann.
    An diesem Samstag war ich nur am Grübeln...........
    War wohl auch sehr aufällig ruhig, es viel sogar meinem Mann auf. Auf dem Kopf sagte er mir zu: " du denkst zuviel über die Agas im Zooladen nach"

    Ups, erwischt!

    Ja sagte ich, ich habe mich sehr in sie verliebt.
    Keiner aber sprach an dem Samstag noch darüber. Ich weil ich feige war und er wohl nicht, weil er selber am Grübeln war. (das habe ich gemerkt) hihi...

    Nach einer weiteren schlaflosen Nacht, also dann Sonntag, war ich weiter ganz ruhig und mein Mann sagte zu mir: " Schatz, später vielleicht mal, wir haben jetzt erst mal genug Tiere!"
    Wieder ertappt!
    Ich sagte nur, wie ein kleines nörgelndes Kind, ja Schatz, du hast ja recht.....ich bin auch nicht sauer dass du es jetzt nicht möchtest. Innerlich aber war ich am Weinen und hatte voll das schlechte Bauchgefühl. Kennt ihr das auch?

    Am Montag beim Frühstück nahm ich noch einmal all meinen Mut zusammen und erzählte ihm wie sehr ich mich in die Gelbe und den Grüngelbgescheckten verliebt hätte und was auch immer noch.
    Auch das ich Angst hätte, dass schon Andere sie nun kaufen......

    Und da sagte er plötzlich: "Ok, ruf an das du sie haben möchtest, bevor ich es mir anders überlege!"
    Er schmunzelte mich lieb dabei an und ich stürmte zum Telefon.

    Wow, sie waren noch nicht verkauft und ich sagte dass ich sie am Nachmittag abholen werde.
    Mein Herz hüpfte vor Freude in meiner Brust hin und her und auf und ab. Wie ein kleines Kind kam ich mir vor.
    Schnell habe ich die gesamte Voliere umgestaltet und die beiden Paare bekamen Freiflug. Sie sollten wenig Heimvorteile haben.
    14:30 Uhr war ich in der Zoohandlung. Die Beiden kamen in meinem Transportkäfig und ab nach Hause.

    Ich war so glücklich und es hat alles gut geklappt bisher. :freude:

    Naja, inzwischen haben wir noch mehr Agas aber wie es dazu kam ist eine andere Geschichte.:D

    Ups, sorry Isrin, ich texte dir dein Thema zu. Aber ich bin halt dem Agavirus verfallen. Vogelverrückt

    NS.
    Ich liebe meinen Mann für sein Verständnis und dafür das er auch soooo tierlieb ist. Wäre er bei seinem Nein geblieben, hätte ich es gelassen. Man soll den Bogen nie überspannen.

    LG
    Christine
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    christine,
    ich habe deinen text mit leuchtenden augen gelesen :trost:

    wenn ich daran denke, wie ich aus trotz und wut auf meinen mann den ersten welli "angeschleppt" habe, lach
    mein mann war absolut gegen alles gefiederte, hatte mich aber so wütend gemacht, dass ich mir eben einen welli kaufen wollte um mich an ihm zu rächen.
    als ich mit dem auto losfuhr, schrieb er nur einen zettel mit dem wort "WELLENSITTICH" - - er hatte mich durchschaut, obwohl ich kein wort gesagt hatte.
    nur 14 tage später das gleiche wieder: mein mann musste beruflich nach paris und war nicht gewillt mich mitzunehmen. gut - nächster welli.
    wo 2 platz haben, haben auch noch mehr platz und so entstand zunächst die gartenvoliere in der mittlerweile 14 wellis leben, die ich meiner tochter aber übergab.

    dann kam das 1. paar sperlis - nur mal gucken auf der vogelausstellung - und zurück kam ich mit mira und kasper. na, das gedicht kennst du ja, lach

    letztes jahr im april bekam ich eine pn von einem freund, er habe mischlinge gezogen (bronzemännchen und jap. mövchen) die vögel kann und will er nicht verkaufen. 2 stunden später hatte ich meinen mann zu einem "ja" überredet.
    (das ich mal eben nach kevelaer gefahren bin um dort die vögel - sie kamen aus hamburg - abgeholt habe, passt somit ganz schön zu dem "verrückt sein").
    ich bekam von dem freund dann nicht nur die beiden mischlinge, sondern er brachte auch noch 2 fuchsfarbene jap. mövchen mit. dazu brauchte ich natürlich unbedingt einen "farbklecks" in form von gouldamadinen, die im september einzogen.
    mövchen und goulds haben erfolgreich gebrütet und so habe ich statt der 4 mövchen inzwisschen 8 und statt der 2 goulds nun 6 (jede art lebt aber in verschiedenen volieren)

    und die geschichte mit merlin kennst du ja.
    wenn ich nun anfange "da würde aber noch ein pärchen passen...", kriege ich zu hören "schau mal nach oben an den himmel, da kreist ein (pleite)geier" :D
     
  8. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ja Isrin,
    da sind sich die Vogelverrückten wohl seeeehr ähnlich. Lach....Egal um welche Art Federbällchen es sich handelt.:gimmefive

    Heute ist ein weiteres Agaküken zur Welt gekomme und ich denke es kommt noch ein Küken.

    Dann ist absolut schluss.:~


    LG
    Christine
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken

    das sage ich auch immer!
    aber: für wie lange?????????????? :D
     
  10. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    :D:D hmmmm...
     
  11. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    :hahaha: DER war gut!
     
  12. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl

    Tja, so bin ich halt.:dance:
     
  13. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    heute war merlin wieder zur "schnabelküre"
    ooooh, hat sich der kleine kerl aufgeführt! ich brauchte nur in die transportbox zu gucken, dann fauchte mich ein kleiner aufgeplusterter federball an :D

    als der schnabel dann geschnitten wurde, musste er gaaanz laut kreischen.
    beim abschließendem feilen wollte er die feile fressen.

    was mich freut: als wir das erste mal nach seinem einzug bei uns in der tierklinik waren, wog er 29 gramm - - heute 32 gramm. die ärztin sagte, er wäre nicht dick und wir sollten mit dem futter so weitermachen :freude:
     
  14. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hallo Isrin,
    dann hat er die Prozedur ja wieder mal übertanden. Kann es mir richtig vorstellen wie er sich aufplustert um größer zu wirken.

    Man das ist ja toll das er zunimmt. Immerhin mehr als 10% seinen Körpergewichtes.

    Und klappt es immer noch so gut mir seiner neuen Liebe.?

    LG
    Christine
     
  15. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    ja christine, die beiden sind ein herz und eine seele.
    wenn es caro denn doch mal zuviel wird, krabbelt sie in einen weidenball - er mag ihn nicht von innen und sitzt dann oben drauf um sie zu bewachen.
    jetzt sitzten sie aber wieder dicht beieinander und kuscheln.
     
  16. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    und wann gibt es KÜÜÜÜKEN?
     
  17. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    nie, denn ich habe keine zuchtgenehmigung und werde sie auch nicht machen!
    ich könnte mich nie von den kleinen trennen und die voliere ist voll.
     
  18. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    hmmmm..:traurig:

    nichts Neues aus der Voliere.:heul:


    LG
    Christine
     
  19. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Christine, es wiederholt sich doch inzwischen alles, lach
    Klar hat meine Bande eine neue Einrichtung gekriegt - aber jetzt ein 3. mal Bilder von einem dicken Ast der Blutpflaume, 2 Bündel mit Weidenkätzchen und knabbernden Sperlis einzustellen wird langweilig.
    Wenn sich wirklich mal was neues tut gibts auch wieder Bilder.

    Schön wäre es ja mal, wenn auch andere Sperlihalter ihre Tiere in ihren "Behausungen" zeigen würden!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Isrin,
    da hast du auch recht aber es ist immer wieder schön anzusehen.

    Und die anderen Sperlisklaven sind ja auch mit ihren Sperlibildern immer gerne gesehen.

    Also her mit den Bildern.:D:~

    LG
    Christine
     
  22. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Christine,
    hier sind die versprochenen Bilder.
    Unsere Blutpflaume hat wieder "dran glauben müssen"

    [​IMG]
    Der neue Baum wird sofort angenommen ....

    [​IMG]
    .... und probiert. Dünne Äste werden abgenagt und die Rinde geschält.
    (Links mit offenem Schnabel: Merlin)

    [​IMG]
    Manchmal wachsen bei uns auch Karotten an den Zweigen.
     
Thema:

Neues aus der Voliere

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.