Neues aus meiner Zucht

Diskutiere Neues aus meiner Zucht im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; @ Suppenhuhn Ich bin kein Züchter ich bin nur Wellibesitzer. Ich habe Sabrina als sehr verantwortungsvolle Züchterin kennengelernt. Ich...

  1. Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    @ Suppenhuhn

    Ich bin kein Züchter ich bin nur Wellibesitzer.

    Ich habe Sabrina als sehr verantwortungsvolle Züchterin kennengelernt. Ich bekomme selber bald 2 Nachzuchten von ihr. Wenn ich sehe wie liebevoll und verantwortungsvoll sie mit den Wellis umgeht, einfach nur toll.

    Ich habe Bilder von meinen Neuzugängen vom Ei an bis heute, alle Bilder die ich bisher gesehen habe, zeigen immer saubere Vögel und saubere Voliere. Ich habe selbst ein kleines Video aus ihrem Zuchtraum. Ich habe nix zum beanstanden gefunden.

    Du sagtest, dass deine Äusserung sie nicht von weiteren Bildern abhält. Ich bin anders informiert. Denn deine Äusserung hat sie sehr getroffen, denn sie hat sich wirklich nix vorzuwerfen, und dann deine Äusserung. Sie mag in deinen Augen hilfreich gemeint sein, aber sie kam sehr provokant rüber.

    Das hast du an den Eintragungen von Baumbart und Achl gemerkt. Denn grade Achl lässt sich nicht schnell aus der Ruhe bringen, aber du siehst es hat ihn sofort aus der Ruhe gebracht.

    Also dein Wissen und auch deine Kritik ist erwünscht, klar dafür ist ein Forum da, aber bitte nicht mehr so herzlos. Denn auch du bist ein Vogelfreund.

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Leute...

    Ich finde ihr seht das alles ein wenig zu dramatisch. Die Diskussion hätte ganz kurz, knapp und sachlich laufen können.

    "hier sind meine Fotos..."

    "Oh die haben ja dreckige Füße... Einstreu würde da helfen"

    "ja die habe ich erst nach dem Foto sauber gamacht... Einstreu werfen die immer raus (oder wie auch immer)"

    "das saubermachen ist auch ne schwierige sache..."

    und gut ist... oder??

    Ich finde es gut das die Schmuddeligen Küken angesprochen wurden, denn es ist mir auch aufgefallen und ich hätte selber gefragt wenn ich sie nicht gerade erst gesehen hätte. Ahnung vom Züchten und von Küken habe ich allerdings nicht. Die Küken sehen nicht verhungert oder so aus... halt nur schmuddelig.


    An der Kompetenz hat hier meiner Meinung nach niemand gezweifelt! Und die Beiträge waren alle bis auf die von grünegeier noch alle im objektiven Rahmen. Welche unterschwelligen botschaften ihr euch sonst noch so schickt weil ihr euch kennt vermag ich nicht zu erahnen.

    So, ich hoffe ihr versteht was ich damit sagen will.

    Gruß
    mottchen
     
  4. Baumbart

    Baumbart Guest


    Eigentlich wollt ich es gut sein lassen,
    denn ich denke, wir alle lieben die Pieper und wollen dann auch nur das Beste für sie.

    ABER, wenn ich mir Deinen Text durchlese, den eine Minute sacken lasse, innerlich zusammenfasse, dann noch komprimiere, kommt für mich nur ein paar Worte raus: Nur Deine Meinung zählt!

    Ich weiß nicht, ob es an Deiner Wortwahl, Deiner Prioritätensetzung oder an sonstwas liegt. Aber nur so kommt Dein Text rüber.

    Obgleich ich mir fast sicher bin, daß Du ihn nie so gemeint hast.

    Was jedoch klar rüberkommt, ist Deine Beobachtung auch schon bei älteren Bildern gemacht haben zu wollen. Und wenn das kein Kompromittieren ist, was denn dann?

    Ich denke, Sabs sollte so weitermachen, damit alle, die sie und ihre Pieper kennen, auch weiter gut schlafen können und froh sind, sie zu kennen.

    Und Du, Suppenhuhn, züchte weiter in der klinische Reinheit.

    Wenn sich ein jeder selbst hilft, ist allen geholfen!
     
  5. Carina*

    Carina* Guest

    Ich finde ihr solltet es jetzt langsam gut sein lassen.
    Wir wissen ja jetzt, dass es Suppenhuhn nicht so meint, wie es geschrieben worden ist und wir wissen auch alle, dass Sabrina eine sehr schöne und gute Zucht hat. Ich selbst hab noch nie Bilder gesehen, bis auf diese, wo die Küken etwas verschmutzt waren, sondern immer nur wunderschöne, wo sich Sabrina sehr gut um die Kleinen kümmert.
    Suppenhuhn hat sie was gefragt, sie hat geantwortet und jetzt bringt es auch nichts mehr noch lange drüber zu reden, denn beide haben doch die gleiche Ansicht (wie wir alle): das Beste für die Pieper! Und sie wurden doch gesäubert, nur halt nach den Bildern... das ist doch nicht schlimm?!
    Suppenhuhn wollte saubere Küken, sie sind sauber (wie wir wohl alle anhand von Fotos und auch manche schon live mitgekriegt haben), also ist es doch jetzt auch gut.
    Ich glaub nicht, dass Suppenhuhn sie angreifen wollte und dass es nur falsch rübergekommen ist :(

    Und außerdem sind das sehr süße Kükis und wag dich bloß nicht keine Bilder mehr reinzustellen Sabrina ;) :D
     
  6. Carina*

    Carina* Guest

    Ach übrigens: wie säubert man eigentlich die Nasenlöcher? :?
     
  7. VZ-Kaiser

    VZ-Kaiser Wellensittich Züchterin

    Dabei seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Rastede
    ohje, erstmal kann ich da HJB zustimmen dass diese Henne sehr naß füttert. Mehr als jeden tag den Kot von denen abzumachen und alles sauber zu machen kann ich nicht. Einstreu nehmen die nicht an. Sie schmeissen alles raus.

    - das Bild habe ich gemacht bevor ich sie sauber gemacht hatte (habe nicht drüber nachgedacht dass es zu sowas führt) -und weil ich eigentlich dachte dass man von mir glauben kann dass ich sie jeden tag sauber mache, wird mir ja anscheinend angezweifelt von Leuten die mich gar nicht kennen -

    Es ist ja auch ok wenn man mich darauf anspricht aber ich fande die Art von dir - wie Petra (Bastelbiene) schon sagte - nicht so toll.

    Ist ja auch nun egal. Ich kümmer mich und die Süßen so viel ich kann und das haben ja auch andere bestätigt. Ich kann auch Fotos reinstellen wenn ich sie gerade saubergemacht habe.

    Und Fotos stell ich trotzdem weiterhin rein.

    Schönes Wochenede :0-
     
  8. downey

    downey Herr der Nymphen

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26...

    Moin Suppenhuhn :)

    Sicher es kommt immer darauf an wie man was sagt, aber ich fasse den Text genausoauf wie Baumbart und deine anderen leider auch. Ich weis nicht wie du das gemeint hast, wir können das nur so interpretieren WIE du es geschrieben hast und das war nicht sehr freundlich... Wie gesagt, kann sein das du es anders gemeint hast.

    Ich kenen Sab sehr gut, auch ihre Anlagen und wie sie mmit den Küken umgeht. Sie macht sie täglich 2 mal sauber und nur weil sie VOR dem saubermachen Bilder macht (Was sie oft macht) heißt das noch lange nicht das sie die Küken so dreckig läßt? Da wäre freundliches nachfragen wie ich denke erstmal tacktvoller gewesen :)

    Was das in freier Natur angeht: Stimmt, da entsorgen Ameisen undTermiten den Kot, aber nicht den der an den Füßen klebt, der muß von selber abfallen Oft sinds auch einfach ur Natürliche Baumhöhlen, wo auch kein stroh oder alte Nester drin sind. Meist sinds nur nackte Baumhöhlen ohne alles...

    Kleiner Tip: Abenteuer Wildniss - Australien - Wellensittiche, dort kann man es sehr gut sehen ;)

    Natürlich hbaen sie es hier bei uns in einigen hinsichten besser, eben immer Futter, frisches Wasser und Ärztliche versorgung. Aber hätte die Evolution gewollt das sie in Nestern brüten, dann würden sie dies tun, womit ich jetzt keinesfalls sagen will das es falsch ist einstreu zu verwenden.

    Aber wie bereits erwähnt, Sab macht ihre Küken sauber und es kam sehr dumm rüber, und das letzte immernoch so... Leider, womit ich auch keinesfalls deine Kompetenz anzweifeln möchte:)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Va.

    Va. Guest

    Hallo,

    ich möchte kurz was sagen:

    Meine Henne Farri hatte auch Probleme mit den Krallen als sie zu mir kam. Der Züchter meinte, dass sich das rauswächst bzw. die Kleine die Krallen selbst beknabbert. Es waren zwei Zehen nicht "rund" sondern "platt", Kot war keiner dran, aber er sagte, dass das durch Kotablagerungen kommt. Er hatte Recht, Farri hat sich selbst gesäubert und die Krallen sahen schon nach 1-2 Wochen ganz normal aus.

    Ich denke aber, und gebe Suppenhuhn somit recht, dass so kleine Küken regelmäßig gesäubert werden sollten, da es sonst leicht zu Fehlbildungen kommen kann (womit ich nicht sagen möchte, dass Sabrina das nicht macht, sondern vielmehr die Leute anspreche, die es als übertrieben reinlich empfinden, was Suppenhuhn schreibt). Die Würmchen können sich eben noch nicht selbst saubermachen. Wenn ein Jung- oder Altvogel etwas an der Kralle hat, knabbern sie es selbst vorsichtig ab, so kleine Pieper können das aber noch nicht.

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, warum Suppenhuhn angegriffen wird, sie hat doch niemanden was getan, sondern einfach nur nachgefragt. :?
     
  11. Bamseline

    Bamseline und die Flugschlümpfe

    Dabei seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Aaaaaaaaalso,
    ich finde die kleinen sehen ziemich propper aus und bin schon ganz gespannt, wie sie sich farblich so machen. Bitte mehr Fotos, wenn man mehr sehen kann!!
     
Thema:

Neues aus meiner Zucht