Neues bei den Rügengeiern

Diskutiere Neues bei den Rügengeiern im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; @fisch Tolle Sache! Der ganzen Bande und seinem nicht-Opa-sein-wollenden Betreuer viel Glück!! Vielen Dank auch für die...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    @fisch

    Tolle Sache!

    Der ganzen Bande und seinem nicht-Opa-sein-wollenden Betreuer viel Glück!!

    Vielen Dank auch für die Berichterstattung. Jetzt belohnt es sich, dass Du rechtzeitig "so" aufgerüstet hast.

    Viele Grüße Grau.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Ja Grau, auch wenn damals nur die Hoffnung war, so hat es sich nun ausgezahlt, das alles vorzubereiten und zu installieren :)

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  4. #63 leniundcoko, 17. April 2010
    leniundcoko

    leniundcoko Guest

    Hallo, ich muss meine Volieren -Teile alle desinfiziern,
    Wie geht das am Besten?

    was nimmt man ? SAGROTAN ist doch nur noch in kleinen Sprühfläschen erhältlich.

    lg angelika


















    besten
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hallo Angelika,

    auch wenn du dafür sicher an anderer Stelle mit deiner Frage besser aufgehoben bist :zwinker: - weswegen musst du desinfizieren?
    Ich habe noch nie desinfiziert, sondern bisher nur Wasser und Lappen/Schwamm genommen.
    Daher ist es wirklich wichtig zu wissen, weshalb mit Desinfektionsmittel gearbeitet werden soll/muss.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  6. Gwenny

    Gwenny Guest

    Hallo Sven,

    herzlichen Glückwunsch zu deinem Nachwuchs.

    Ich habe eine Frage zu Coco: Auf dem Video scheint es, als ob der Rücken kahl ist (die Schwungfedern fehlen) und ich kann auch keine Schwanzfedern sehen.

    Rupft sie oder beißt sich die Federn? Da meine 10-Monate-Alte Henne leider genau so aussieht, wollte ich nachfragen, da ich nach Ursachen suche und ihr so gerne helfen würde.

    Viele Grüße
    Christa
     
  7. Paul2212

    Paul2212 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15749
    Hallo Sven,

    toll das Du uns daran teilhaben läßt. Natürlich wünsche ich weiterhin, daß alles ohne Komplikationen verläuft. Die Daumen dafür sind selbstverständlich gedrückt.
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Hallo Christa,

    Coco hat die Flügel hängen - damit die Eier warm gehalten werden. Sie ist also weder kahl am Rücken noch fehlen ihr die Schwungfedern. Da die Aufnahmen alle mit Infrarot in der dunklen Höhle gemacht sind, wirkt das schwarz/weiß natürlich nicht wie Farbaufnahmen.
    Coco ist - bis auf mittlerweile etwas ausgefranzte Schwanzfedern durch die Reibung in der Höhle, völlig normal. :zustimm:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  9. Gwenny

    Gwenny Guest

    Hallo Sven,

    ach so....sorry, danke für die Info! Dann drücke ich mal die Daumen, dass das/die Kleinen so groß und stark wie die Kreidefelsen werden :D

    Viele Grüße
    Christa
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Lach,
    ich gehe mal davon aus, dass du das nicht wirklich so meinst, da von den Kreidefelsen von Jahr zu Jahr weniger übrig bleibt....
    An ihnen sollte man sich kein Beispiel mehr nehmen... :~ :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Die Nr. 2 ist ein Sonntagsküken geworden :bier:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  12. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Sven,

    super, das haben deine Rügengeier wirklich gut hinbekommen. Jetzt drücke ich für den Nachzügler ganz fest die Daumen, dass auch er es schafft und anschließend gut versorgt wird.
    Liebe Grüße Uschi
     
  13. fisch

    fisch Guest

    Ich hoff auch, dass die beiden es hinbekommen und auch das letzte genug abbekommen wird.
    Allein die 2 Tage Unterschied von den aktuellen Küken ist ja schon groß - und wenn in 2-3 Tagen noch eins kommt.....8o
    Aber letztlich hat es die Natur ja so eingerichtet und es wird daher auch so funktionieren :zustimm:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  14. #73 Fridolin12, 18. April 2010
    Fridolin12

    Fridolin12 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Mai 2009
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    "Ösiland"
    @fisch : Gratulation :freude: zu den beiden neuen Rügengeierchen, viel Glück für die braven Eltern - und bitte weiter die Kamera laufen lassen - ich bin offenbar nicht der einzige begeisterte Spanner hier :freude::D
     
  15. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    Hallo, auch von mir alles Gute für die "Enkelchen". Ich hoffe, dass die Beiden weiterhin so gut für den Nachwuchs sorgen. Wie alt sind denn eigentlich die Beiden? Es hat ja gleich beim ersten mal geschnackelt...toll.
     
  16. fisch

    fisch Guest

    Danke für die Wünsche :bier:

    Ich nehme an, dass du die Eltern meinst, oder? Sie sind jetzt 7 :)

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  17. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Sven,

    wie geht es den beiden Babys? Haben sie schon kräftig zugenommen? Kommen die glücklichen Eltern mit dem Füttern nach?
    Liebe Grüße Uschi
     
  18. fisch

    fisch Guest

    Hallo Uschi,

    leider hat es das 2. Küken nicht geschafft, es ist gestern gestorben.
    Es wurde von den beiden nicht gefüttert, hat aber auch nicht gebettelt.

    Küken 3 ist dafür heute mit Hilfe von Mama und Papa geschlüpft:
    [​IMG]

    oder YouTube:
    [​IMG]
     
  19. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Sven,

    das tut mir so leid! Leider kommt so etwas manchmal vor. Ich hoffe sehr, dass sich der kleine Nachzügler durchsetzen kann und doppelte Power hat!
    Das Video ist so wunderschön, was sind die Grauen für rührende Eltern. So was Schönes habe ich noch gar nicht gesehen!
    Alles Gute für die Kleine (große) Familie!
    Liebe Grüße Uschi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Grau

    Grau Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-65***
    Hallo Sven,

    leider nicht nur angenehme Nachrichten.

    Da ich keinen Zweifel habe, dass Du die Situation gut beobachtet hast, muss ich Dir mal meinen vollen Respekt ausdrücken.

    Du hast der Natur ihren Lauf gelassen, und nicht ins Nest gegriffen.

    Sicher die härtere, dafür aber richtige Entscheidung.:trost:

    Wir drücken Euch alle Krallen und Zehen dann auch für den kleinen Kleinen.

    Viele Grüße Grau
     
  22. fisch

    fisch Guest

    Das muss ich etwas korrigieren ;)
    Ins Nest hatte ich durchaus gegriffen und dem Kleinen auch Futter eingeflößt, nachdem ich bei der Kontrolle festgestellt hatte, dass es nach 36h Lebenszeit abgenommen hatte. Nur habe ich es danach wieder zurückgelegt und ich hatte die Hoffnung, dass es nur einen "Anschub" brauchte. Aber entweder es war da schon zu schwach oder ihm hat wirklich etwas gefehlt, was wir nicht sehen können, aber die Geier spürten.
    Ich würde es auch immer wieder so machen, indem ich (zu)fütter, aber die Geier selber die Pflege übernehmen und wärmen.
    Ich hoffe noch, dass ich es erstmal nicht wieder machen muss - da weiß ich aber morgen schon wieder mehr. Wiegt das 3. mehr als heute, so bin ich dann sehr zuversichtlich :prima:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
Thema: Neues bei den Rügengeiern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fanque do dervoli

    ,
  2. schlupfgewicht graupapagei

    ,
  3. bürzeldrüse

Die Seite wird geladen...

Neues bei den Rügengeiern - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.