Neues Futter

Diskutiere Neues Futter im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo erstmal, Als gestern das Vogelfutter aus war musste ich (logischerweise) eine neue Packung aufmachen. Meine Frage ist: Ist es schädlich...

  1. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Hallo erstmal,

    Als gestern das Vogelfutter aus war musste ich (logischerweise) eine neue Packung aufmachen.
    Meine Frage ist: Ist es schädlich für die Wellis, wenn man von heute auf morgen das futter wechselt? (eigentlich ist es nur eine andere Marke)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SimonLP

    SimonLP Mitglied

    Dabei seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Liechtenstein Balzers
    Nein! Ich hab von einer Woche auch kein Futter mehr gehabt und dan muste ich auch ein anderes kaufen wo einfach eine andere Marke war und das hatten sie auch sehr gerne.Aber ich würde trozdem noch schauen ob du das gewöhnte noch kaufen könntest.Aber für ein paar Tag ist das egal.
     
  4. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    fragt sich nur ob sie gleich ran gehen...manche sind ziemlich wählerisch, obwohl ich's von meine nicht sagen kann ;)
     
  5. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Das habe ich vereinzelt auch feststellen können.

    Zur Threaderöffner:
    Schädlich ist es nicht, es sei du bietest den Wellis anderes Futter an, was für andere Vögel geeignet ist. Ich denke da gerade an Kanarifutter.

    Ich stelle mein Futter selbst zusammen, weil ich es
    a) oftmals von dem Fertigfutter nicht viel halte
    und
    b) es bei über 40 Vögel ein wichtiger Kostenfaktor ist, wenn man sich "kleinere" Mengen nur kauft.

    Ich beziehe Futter aus dem Internet in 25Kg Säcken, da es mir da am günstigsten ist und dort auf vieles wie Bäckereiprodukte verzichtet wird..

    Gerade in der Brutsaison möchte ich möglichst ein breit gefächertes Futterspektrum, was die Kükenaufzucht positiv beeinflussen soll, meinen Vögeln anbieten um so zu gewährleisten das die Tiere alles bekommen was sie zum aufziehen und aufwaschen benötigen.
    Je nach Saison mische ich Eifutter, etwas Hanf und anderes zu dem Futter dazu.

    Vereinzelte Tiere gehen da auch nicht von Beginn an an das Futter, aber nach einiger Zeit fressen sie es dann doch.

    Besonders aufgefallen ist es mir bei dem Keimfutter, das braucht immer etwas Zeit, wenn ich es kurz vor der Brutsaison anbiete, bis die Tiere das Keimfutter annehmen.
     
  6. Andi-C-F

    Andi-C-F und seine Rasselbande

    Dabei seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    Also ganz so viel wie vom anderen haben sie nicht gefressen:+keinplan
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Mein Tip: Nie über lange Zeit das gleiche Futter geben, immer mal wechseln, so werden sie auch nicht so wählerisch.
    Das gilt natürlich nicht für Züchter, von uns hat jeder seien eigene Mischung auf die er schwört bzw. füttern wir sowieso unterschiedlich - Brutzeit / nicht Brutzeit.
     
  9. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wahrscheinlich sind meine deshalb nicht wählerisch GG ich wechsel immer wieder und bestelle mir einzelsaaten zum zumischen ;)

    @ andi...ist ja neu ;) sie werden sich aber drann gewöhnen ;)

    in zukunft immer neues mit Altes vermischen ;) und halt immer wieder verschieden anbieten.
     
Thema:

Neues Futter

Die Seite wird geladen...

Neues Futter - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...