Neues Mitglied?

Diskutiere Neues Mitglied? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo :-) Also erstmal vorne weg, ich bi neu hier und ichhabe auh nicht so viel Erfahrung mit der Haltung von Voegeln, aber ich bin hier, um mehr...

  1. Temba

    Temba Guest

    Hallo :-)
    Also erstmal vorne weg, ich bi neu hier und ichhabe auh nicht so viel Erfahrung mit der Haltung von Voegeln, aber ich bin hier, um mehr zu lernen...
    Und bevor das Geschreie wieder losgeht, nein, ich will mir nihct Morgen nen Vogel kaufen, der uebermorgen mir aus der Hand frisst ;-)

    Klar, jeden Kind wuenscht sich einen Vogel, am liebsten nen Papagein oder Kanarienvoegel, da die eben bunt sind. Ich bin aber sehr froh, dass meine Mutter ir es damas immer verboten hat. Naja, jetzt, ich bin 17 Jahre alt, bin ich gerade fuer ein Jahr im Ausland und meie Gastfamilie hat 2 Voegel. Einen Goffinkakadu und einen Nympfensittich. Und jetzt finde ich die so toll, dass ich am ueberlegen binm ob ich mir nicht auch fuer mein Zuhause in Deutschland 2 Voegel anschaffen soll :-) Ich kuemmer mich hier seit 3 Monaten um die Beiden und ich finde es einfach toll :-) Wenn ich morgens aufstee mache ich als erstes die Voliere sauber, dass fuettere ich die Beiden und dann muss ich leider aus dem Haus, aber ich "spiele" jeden Abend mit dem Goffinkakadu mind. eine Stunde, aber normalerweise 2 Stunden. Und die haben auch den ganzen Abend (von ca. 6 Uhr bis 10 Uhr) Freiflug im Haus.

    Naja, jetzt bin ich halt von dem "Vogel-fieber" beallen und suche welche fuer mich. Da ich mir aber nicht vorstellen kann, dass ich einen Goffin in Deustchland bekomme, wollte ich mich mal ein bisschen ueber andere Voegel informieren. -vielleicht kann mir ja einer von euch n paar Tipps geben.

    Ich mache mal ne Liste, damit es leichter zu ueberblicken ist. Und keines davon ist ein MUSS, aber wuenschenswert...
    Ich suche:
    - 2 Voegel (klar, alleine haelt man die nicht!)
    - Nicht zu gross
    - lautstaerke ist mir auch nicht so wichtig
    - einigermassen leicht zu halten
    - nicht anfaellig fuer div. Krankheiten
    - sollte zam werden koennen
    - sprechen ist mir egal
    - nicht so aengstlich

    ich glaube das wars erstmal.
    Wie gesagt, sprechen ist mir ueberhaupt nicht wichitg, aber zam werden wuerde mir schon gefallen. Ich weiss, das wird ne Zeit dauern, aber das ist vollkommen okay.
    dann bin ich ja mal auf Kommentare gespannt:-)
    LG Anja

    PS: Ich will jetzt kein Vogelspezialist werden, desswegen lese ich jetzt auch nicht ueber alle verschiedenen Arten von Voegeln alles. Aber mich wuerde noch interesieren welche Rassen denn haeufiger als "Haustiere" gehalten werden.
    Ach ja, und ich will auch keien so teuren. Mir ist bewusst, dass die was kosten, schon klar, aber ich will auf keinen fall mehr als 70-100Euro fuer den Vogel ausgeben, immerhinkommt da ja auch noch der Kaefig dazu, und und und..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie wäre es mit einem Nymphensittichpaar?
     
  4. Temba

    Temba Guest

    ja, ich mag die schon sehr gere, aber ich denke, dass ich im Moment eher so Richtung kakadu tendiere, aber welchen weiss ich natuerlich auch nicht...
    Und gibt es eine Website mit einem Zuechterverzeichnis oder sowas? Damit ich mich sonst auch direkt an einen Zuechter wenden kann..
    LG Anja
     
  5. #4 Cheyenne0403, 24. Februar 2008
    Cheyenne0403

    Cheyenne0403 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Einen Kakadu wirst Du für den Preis nicht bekommen. Bitte denke auch an die Folgekosten (Tierarzt, evtl. zerbissene Möbel ;) ). Und natürlich ist nicht gewährleistet, dass die dann so sein werden wie der, den Du jetzt betreust.

    Auch spielt die Nachbarschaft wegen des Lärmpegels eine Rolle.

    Papageien können sehr alt werden. Kannst Du mit 17 bereits absehen, dass sie IMMER in Dein Leben passen werden?

    Ich finds toll, dass Du Dir VOR der Anschaffung all diese Gedanken machst! :zustimm:
     
  6. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    schau mal, oben ist eine Rubrik mit Kleinanzeigen. Da kannst du mal nachschauen, was Kakadus in etwa kosten. Und das sind nur die Kosten für die Vögel, ohne Käfig, Zubehör usw...und nicht zu vergessen: rechne mit Tierarztkosten, die echt ein Loch in den Geldbeutel schlagen können.

    Und schließlich sind Nymphensittiche Minikakadus :D.
     
  7. Temba

    Temba Guest

    okay, ihr koennt es nicht wissen, da ich es noch nicht geschrieben habe.
    Nachbarn werden keine Probleme damit haben, da die naechsten Nachbarn einige hundert Meter von uns entfernt wohnen (wohne am Ar*** der Welt). Und ich bin mir auch sicher, dass die immer in mein leben passen werden. Wir sind eine der Familien, die einen Zoo Zuhause hat ;-) Wir haben auch noch 5 Pferde, 2 Hunde, 3 Schafe..... und den geht es wirklich allen super ;-)

    Und wegen dem Geld, das ist wirklich KEIN Problem, aber ich moehcte mir halt nicht so teuere Voegel anschaffen. Und ich weiss, dass die gerne ALLES anknabbern und das da dann auch mal Moebel erneuert werden muessen.

    Okay, aber danke schonmal fuer die Antworten.

    Was kosten den die Nymphensittiche im durchschnitt und was kosten die Kakadus?
    LG Anja
     
  8. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Temba,

    ein Nymphensittichpaar bekommst du in deiner Preisvorstellung :). Bei Kakadus kannst du noch mindestens eine Null dran hängen.

    Was vielleicht auch noch wichtig wäre: wenn du am A...der Welt wohnst, wie weit ist es zu einem fachkundigen Tierarzt? Ein normaler Hund-Katz-Maus-Tierarzt hat oftmals nicht die Erfahrung und Ausbildung, um Vögel zu behandeln. Wenn du mir deine PLZ und Wohnort per p.N. schreibst, kann ich auch gerne in meiner Liste nachsehen und dir dann einen guten empfehlen.

    Übrigens, es sitzen oftmals wunderschöne Nymphensittiche im Tierheim, die ein schönes neues Zuhause suchen :zwinker:.
     
  9. #8 ginacaecilia, 25. Februar 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    und wenn es kein kakadu werden sollte, wie wäre es mit sperlingspapageien ? ich behaupte mal, die sind robust und kaum anfällig für krankheiten, meiner erfahrung nach.
    es sind witzige kleine kobolde und wahre flugkünstler. natürlich können sie zahm werden, müssen aber nicht, das liegt immer an der eigenen handhabung und natürlich an dem ( jedem )vogel selber.
    aber ich denke, du wirst von vielen anderen hier noch vorschläge bekommen, jeder ist sicher von seiner vogelart überzeugt :freude:
     
  10. Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Kakadus in deiner Preisvorstellung wirst du auf jeden Fall nicht finden. :zwinker: Preise kannst du über die Kleinanzeigen herausfinden... du kannst ja auch erstmal sparen... Papageien sind fast alle über deiner Preisvorstellung. Wenn du nicht zu große Papageien suchst (Kakadus sind auch recht groß) bist du bei den Langflüglern richtig - die kosten allerdings auch ab 300 Euro... schau dich einfach mal hier im Vogellexikon um.. :)
     
  11. quietscher

    quietscher Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    mal abgesehen davon - wenn Du nicht unbedingt direkt vom Züchter Jungtiere kaufen möchtest, kannst Du Dich auch bei Vögeln aus dem Tierschutz umschauen oder bei denen, die aus sonstigen Gründen abgegeben werden. für die brauchst Du aber meist mehr Geduld, da viele halt schon einiges erlebt haben. Da musst du in der Regel nur eine Schutzgebühr bezahlen (ca. 150€, je nach Art)

    Überlegen musst Du Dir aber schon, dass die Vögel auch weiterhin in Dein Leben passen müssen, wer weiß - vielleicht machst du ja demnächst Abi und studierst irgendwo? Oder Du machst eine Lehre und die Lehrstelle ist nicht dort in der Nähe, wo Deine Familie wohnt?

    Und der Kostenfaktor Tierarzt ist auch nicht zu unterschätzen, davon kann ich ein Lied singen...

    Gut finde ich, dass Du Dich vorher schon gut informierst! Wo bist Du denn grade? In Australien???
    LG Quietscher
     
  12. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Schön, dass du dich vor dem Kauf erkundigst!

    Hallo Anja,
    auch ich finde es gut, dass du dich vor der Anschaffung informierst. Da sind junge Menschen oft vernünftiger als... naja, halt ältere;) (Ich sag das aus gegebenem Anlass, weil sich eine Bekannte von mir gerade ein "Kakadusche" angeschafft hat... vier Jahre alt... er fordert sie total (ich frag mich, wann er sie überfordert!)... sie hat ein Geschäft... er hockt den ganzen Tag alleine zu Hause... naja... und weil man alleinstehend ist und gleich einen zahmen Kuschelvogel wollte, hat man sich nach einer Handaufzucht umgeguckt:k. Ich bin geschockt. Aber alles Gelaber von mir nutzt nix... sie ist beratungsresistent.8( )

    Deshalb: großes Lob an dich!

    Aber jetzt zu deiner Frage:

    Als Kathi-Verrückte kann ich dir Kathis wärmstens empfehlen. Denn Katharinasittiche entsprechen in etwa deinen "Anforderungen";) Ich hab sie vor 10 Jahren gesehen und mich spontan verliebt, obwohl ich eigentlich nie mehr Vögel halten wollte. Aber ich konnte ihnen nicht widerstehen... und einer musste sie ja schließlich aus der Zoohandlung mitnehmen:)

    Eigentlich stehe ich ja mehr auf die "Großen", würde aber (das ist meine ganz persönliche Meinung - bitte nicht gleich hauen:traurig:) Papas, Amas, Graue oder eben Kakadus nicht in einer Wohnung halten.

    Meine Jungs sind im Vergleich nur Zwerge... sie haben - wenn ich zu Hause bin - uneingeschränkten Freiflug... machen aber trotzdem Dreck wie die Großen 8o Ich hab nix gegen Vogeldreck, keine Sorge... aber ich könnte mir nicht vorstellen, wie es wäre, wenn sich in unserer Wohnung zwei Amas oder Kakas breit machen würden. Wir haben unsere Inneneinrichtung den Zwergen angepasst... aber irgendwo ist man doch noch Mensch und will es ein bisschen gemütlich haben:freude:

    Ganz wichtig ist auch der Aspekt, dass du eine Verbindung über mehrere Jahrzehnte eingehst, dass muss dir absolut klar sein. Ich gebe zu bedenken, dass es manche Menschen nicht mal so lange mit ihrem Partner aushalten... haha...

    Ich kann gut verstehen, dass es dir die beiden Vogis angetan haben, würde mir genauso gehen... aber noch besser finde ich die Idee von Ina Rinck und quietscher, Abgabevögel aufzunehmen.

    Nymphies sind oft in Tierheimen anzutreffen... Sie sind wirklich lustige Gesellen... und von der Größe (für meine Begriffe) gerade noch wohnungstauglich (bitte, bitte nicht hauen... ich gehe von meinem 40m² Wohnzimmer aus... und wenn meine Jungs hier im Affenzahn bis ins Badezimmer und wieder zurück durchrauschen, muss jeder zur Seite springen8o... ich kann es mir einfach mit größeren Vögeln nicht vorstellen) und deine Wohnverhältnisse können sich ja mit den Jahren noch ändern...

    Ich wünsch dir viel Glück - und vor allem: die richtige Entscheidung!

    Liebe Grüße aus dem Kathiparadies
    von Moni und ihren verrückten grünen Jungs
     
  13. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Bitte nicht missverstehen...

    Hallöle noch mal... hab grad ein bisserl Zeit und ausgiebig im Forum gestöbert... muss mich schnell selbst zitieren und etwas klarstellen, damit es nicht zu Missverständnissen über tiergerechte Vogelhaltung kommt:

    Ich gehe nur von meinen eigenen Möglichkeiten aus... und ziehe keine Parallelen zu (muss ich jetzt nicht erwähnen)... oje oje ist das jetzt doof... lieber Mod... wenn das, was ich zuvor geschrieben habe (ich kann leider nicht mehr editieren) irgendwie misszuverstehen ist... bitte ich darum, meinen Beitrag wieder zu löschen. Ich antworte Anja dann noch mal neu.

    Danke.
     
  14. Ina

    Ina Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2005
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kathimama,

    keine Sorge, du wirst nicht gehauen. Weil du in allen Punkten absolut Recht hast.

    :bier:
     
  15. #14 watzmann279, 25. Februar 2008
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker:
    Hallöchen, jetzt fehlen natürlich noch die Agapornieden, nicht zu groß gut zu halten natürlich als Paare da können es auch mal vier sein:D
    die gibt es in verschieden Farben u. Sorten nicht zu teuer so zwischen 30 -50 EURO, aber sehr intressant, kann man eigendlich auch ganz gut in der Wohnung halten, sie brauchen allerdings viel Freiflug u. einen großen Käfig od. Voli aber den brauchen alle anderen auch:~
    Ich habe schon viel mitgelesen aber ich denke Kakadus sind etwas schwerer zu halten( nicht böse werden ) nur im Intresse der Vögel
    Beste Grüße Ingrid
     
  16. Kathimama

    Kathimama federlose Alpha-Henne

    Dabei seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg, bayerisches Nizza ;-)
    Uff...

    Danke Ina :)

    Ich weiß, dass jeder Vogelhalter im Grunde seines Herzens das Beste für seine Piepse tun möchte. Doch die Ansichten, was das Beste ist, gehen oft ganz schön weit auseinander und man bleibt nicht immer sachlich.

    Und jetzt bin ich ganz still, weil es Anjas Thema ist ;)

    Ganz liebe Grüße,
    Moni
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Temba

    Temba Guest

    Vielen Dank fuer die ganzen Antworten :-)
    Wie ich mir gedacht habe, jeder schlaegt was anderes vor, aber ist sehr nett, dass ihr euch Zeit nehmt um dem 100.000 "Anfaenger" weiter zu helfen ;-)

    Ich denke auch, dass es eine gute Idee ist, wenn ich zuerst im Tierheim gucke. Wir haben hier auch n paar Groessere, die bestimmt auch Voegel haben. Und selbst wenn die nie zahm werden, was solls... Ich finde nuer Voegel an sich echt toll. Und ich weiss, dass es Tiere bei mir gut haben. Meine Kaninchen (3 Stueck) hatten immerhin einen 24m(2) Stall im Garten. Nur jetzt ist das 2 Kaninchen gestorben (13 Jahre) und dann haben wir das Letzte an einen Bekannten verschenkt.

    Und auch wegen Tierarzt, ja wir haben hier sogar 2 die auf Voegel spezialisiert sind.

    LG Anja

    PS> Ich bin in Amerika, ind San Francisco, CA :P
     
  19. Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    :zustimm:
    Du kannst ja auch mal bei Züchtern vorbeigucken und verschiedene Arten beobachten... dann findest du ja heraus, welche Art dir am meisten zusagt ;)
     
Thema:

Neues Mitglied?

Die Seite wird geladen...

Neues Mitglied? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...