Neues Mitglied!

Diskutiere Neues Mitglied! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; HALLO ALERSEITS, HABE MICH ERST VOR KURZEM REGISTRIERT. BESITZE ZUSAMMEN MIT MEINER FREUNDIN SEIT EINER WOCHE EINEN AGAPORNID (LOVEBIRD),DEN...

  1. #1 agouliotis, 24. April 2003
    agouliotis

    agouliotis Guest

    HALLO ALERSEITS,

    HABE MICH ERST VOR KURZEM REGISTRIERT.

    BESITZE ZUSAMMEN MIT MEINER FREUNDIN SEIT EINER WOCHE EINEN AGAPORNID (LOVEBIRD),DEN EROS. EROS IST UNGEFAEHR EIN JAHR ALT,SEIN GESCHLECHT IST UNS EIN FRAGEZEICHEN.
    WIR MACHEN UNS JEDEN TAG MIT IHM VERTRAUTER U. WOLLEN IHN JETZT AUCH AUS DEM KAEFIG LASSEN. SIND WIR UNS ZU EILIG?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KiLLiCH

    KiLLiCH Guest

    hallo,

    ich denke nach einer woche kann man den vogel aus dem käfig lassen. habe ich auch so gemacht.

    meine BEIDEN Agas sind dann von alleine wieder in den käfig -zum fressen- gegangen.

    aus deiner nachricht kann ich entnehmen, dass ihr nur einen aga habt. das ist nicht sehr schön für den vogel. agapornieden sind sehr sehr gesellige vögel und sollten mind. immer zu ZWEIT gehalten werden. sie haben nicht umsonnst den namen Liebesvögel oder Unzertrennliche.

    wenn es euch möglich ist würde ich schnell eurem Eros einen Freund besorgen.

    mfg
    Peter
     
  4. #3 Die Mietz, 24. April 2003
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Hallo agouliotis

    ich kann Peter nur beipflichten, bitte besorgt eurem Eros schnell eine Freundin oder einen Freund, ihr könnt ihm nicht 24 h Stunden am Tag Zuwendung schenken, mit ihm Kuscheln, ihn Kraulen oder Füttern :~

    Mit dem aus dem Käfig lassen sehe ich auch nicht als zu eilig an, ihr solltet lediglich Gefahrenquellen beseitigen und dann lasst ihn das tun was er am liebsten tut :D Gefahrenquellen sind zum Beispiel Fenster, der Vogel erkennt sie nicht als Hinderniss und fliegt dagegen :( Bietet ihm außerhalb kein Futter an, dann wird er früher oder später den Weg zurück finden. Im Dunkeln könnt ihr ihn auch einfach von der Stelle nehmen wo er sitzt und ihn zurück in den Käfig setzen.

    Zum Thema Geschlechtsbestimmung, bei Agas nicht ganz so einfach, dazu könnt ihr zum Beispiel den Beitrag lesen ;)
     
  5. Guido

    Guido Guest

    Hallo Agouliotis ( griechisch? )
    Willkommen bei den Aga Freunden. Als Du Deinen Kleinen geholt hast, hat er doch bestimmt mit einem anderen geschmust. Hol den anderen dazu. Agas brauchen zwar keine 24-Stunden Schmusezeit, aber wenn sie schmusen wollen muss einer da sein.Ausserdem kann kein Mensch einem Aga das geben wat er braucht. Freiflug können sie schon dann wenn sie wissen wo die Voliere steht, pass aber auf die schon erwähnten Gefahrenquellen auf. Lampenschaukeln im Wohnzimmer auch wenn um dat Kabel eine Kette rum ist. Für den Anfang reichen Toilettenpapierrollen, aber nicht lange :D Ich habe bei meinen Hängelampen ausgediente Kugelkäfige genommen, die kommen aus dem Werkzeugbau. Das sind Metall "Klorollen" mit Kugellager.
    Habe ich beste Erfahrung mit gemacht, denn alles kriegen Agas auch nicht klein. Aber wie gesagt ZWEI AGAS müssen schon sein.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  6. #5 agouliotis, 25. April 2003
    agouliotis

    agouliotis Guest

    eros

    Danke!
    Finde ich toll dass ihr gleich antwortet!

    Werde mich nach Eueren Tipps richten.Muss dann wohl fuer unserem Eros eine Aphrodite finden.
    Wie gross sollte aber dann die Voliere sein?
    Stimmt es auch dass unsere kleine Freunde versuchen Woerter nach zuplappern? Ich habe naemlich bei meinem Eros den Eindruck dass er grosse Acht dabei gibt was ich ihm so zu sagen hab. Ist es z.B. sinvoll wenn ich Morgens mehrmals "Kalimera"(Guten Morgen auf griechisch)klar wiederhole ,und dass jeden Tag?
    Ach, und noch was.
    Hier in Griechenland(zur Sommerzeit) ist es so ueblich die Voliere, unabhaengig von der Art der Voegel, auf dem Balkon oder Garten zu stellen.Ist dass Ok?:0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Die Mietz, 25. April 2003
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Ach herje

    du kommst aus Griechenland, das hatte ich gar nicht bemerkt ;-)

    Die Mindestmaße des Käfigs/Voliere für ein Paar Unzertrennliche belaufen sich auf 1x0,5x0,5 m (B/T/H).

    Agas sind keine so begabten Sprechkünstler, aber ich habe schon davon gehört das sie bei viel Übung einzelne Wörter sprechen lernen können. Wir haben eine Henne die bestimmte Geräusche von uns immitiert, die die man halt so zu Vögeln macht, kann man schlecht beschreiben ;)

    Die Agas werden sich über Frischluft und UV-Strahlen sehr freuen, sie sollten nur immer ein schattiges Plätzchen zum zurückziehen haben. Unsere Agas sitzen immer am Fenster und sonnen sich :D

    Dann wünsch ich dir viel Erfolg bei der Suche nach Aphrodite, berichte doch mal wieder und über Fotos freuen wir uns auch immer alle sehr :~
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Agouliotis.
    Die Maße die Mietz genannt hat sind MINDESMAßE, je grösser desto besser. Natürlich brauchen Agas Sonnenschein, schieb den Käfig/Voliere raus so oft es geht. Wenn die Sonne zu sehr draufscheint bau den Kleinen ein Häuschen mit Schatten, und Bademöglichkeiten. Es gibt kein schöneres Bild als ein nasser Aga mit weit gespreitzten Flügeln in der Sonne steht.
    Wie sieht das denn nun mit der Freundin für Eros aus? Schreib mal.
    Liebe grüsse kalle nichta
    Guido :0-
     
Thema:

Neues Mitglied!

Die Seite wird geladen...

Neues Mitglied! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...