Neues Rätsel

Diskutiere Neues Rätsel im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, hier wieder was zum Raten. Aufgenommen vor drei Tagen auf der Schwäbischen Alb. [IMG] Viel Spaß Pere ;)

  1. Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo zusammen,

    hier wieder was zum Raten. Aufgenommen vor drei Tagen auf der Schwäbischen Alb.

    [​IMG]

    Viel Spaß
    Pere ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    not really serious - I admid

    Hi,

    na, das ist ein waldlaubsänger,
    der ist vor schreck vom baum gefallen,
    weil pere ihm den kalender gezeigt hat,
    und ihm klar wurde,
    er müsste längst in afrika sein.

    ;-) lg sanne
     
  4. Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ich tendiere eher zu einem Zilpzalp
     
  5. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    die sind doch auch schon wech :D
    ich würde auf Blaumeise tippen, aber sowas einfaches ?:?
     
  6. DUNADAN

    DUNADAN Waldläufer des Nordens

    Dabei seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    An der Ostsee
    Rätsel!

    Wie wäre es mit Erlenzeisig-Männchen??. Der Schnabel scheint zwar zu dünn, kann aber auch an der Bewegungsunschärfe liegen.

    Gruß aus dem Norden

    Oscar
     
  7. Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    hmmm

    hi,

    also, wenn das nun nicht so gelb ist, wie es scheint, sondern eher so bräunlich, dann fällt mir noch das hier dazu ein . . .
    schnabel und füße passen einigermaßen . . .


    http://www.birdphoto.fi/lajikuvat/kuvahtml/9regreg001.html

    (falls der link nicht funktioniert: wintergoldhähnchen)
     
  8. #7 Peregrinus, 3. Januar 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Was ist denn los?

    Will niemand mehr mitmachen???

    VG
    Pere ;)
     
  9. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Ein geschrumpfter und leicht verfärbter Pirol, der auch nicht mehr hier sein dürfte :zwinker:
     
  10. #9 Rasti, 3. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2007
    Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
     
  11. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    kurzbeinige Schafstelze, die am 27.12 schon vorgeglüht hatte und vom Baum fiel.
     
  12. Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    Hi
    Habe das Bild mal gedreht und aufgehellt, aber mir fällt dazu nichts ein.:nene:
    Mit Sicherheit ein Weichfresser/Insektenfresser, evtl. Rotkehlchen.

    [​IMG]
     
  13. #12 Peregrinus, 3. Januar 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Weichfresser ja, Rotkehlchen nein.

    VG
    Pere ;)
     
  14. #13 Marcel-H-92, 3. Januar 2007
    Marcel-H-92

    Marcel-H-92 Marcel "The Birder" Hesse

    Dabei seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Delmenhorst
    Da kann ich nur raten - denke an einen Erlenzeisig.
    VG,
    Marcel
     
  15. #14 Peregrinus, 3. Januar 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ist das ein Weichfresser? :nene:

    VG
    Pere ;)
     
  16. iskete

    iskete Guest

    Zilpzalp? Einige Zilpzalp bleiben auch in Deutschland zu überwintern.
     
  17. #16 Peregrinus, 3. Januar 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hinweise:

    Der gezeigte Vogel ist bei uns in Deutschland ganzjährig zu sehen und in den meisten Gegenden häufig, wenngleich unscheinbar. Es ist also keiner, der ausnahmweise hier geblieben ist.

    Er hat einen dünnen Schnabel (sieht man) und hat eine völlig ungezeichnete Unterseite. Der scheinbar scharfe Kontrast zwischen gelbem (eigentlich eher grünem) Brustbereich und der schmutzig weißen Unterseite ist beim sitzenden Vogel nicht auffällig.

    Na?

    VG
    Pere ;)
     
  18. Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Vielleich ein Wintergoldhähnchen?
     
  19. #18 Munia maja, 4. Januar 2007
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Nachdem es anscheinend kein Wintergoldhähnchen ist, wie wär´s mit einem Sommer~ ?
    Als Weichfresser käme evtl. auch noch die Gebirgsstelze in Frage, die sind allerdings bis auf einige Ausnahmen keine Standvögel...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Peregrinus, 4. Januar 2007
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.072
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Es ist ein Wintergoldhähnchen!

    Ottofriend hat das ja schon länger gemutmaßt, aber ich wollt´s ja nicht zu schnell auflösen. :D

    VG
    Pere ;)
     
  22. Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Wow,

    hatte ich sogar mal richtig :D

    Die Sommergoldhähnchen fliegen glaube auch alle im Winter weg
     
Thema:

Neues Rätsel