Neues Verhalten von Findus

Diskutiere Neues Verhalten von Findus im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hätte da mal wieder eine Frage ..... Die letzten 2 - 3 Tage vor meinem Urlaub wollte Findus, der ja sonst sehr zutraulich ist, sich...

  1. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo, ich hätte da mal wieder eine Frage .....

    Die letzten 2 - 3 Tage vor meinem Urlaub wollte Findus, der ja sonst sehr zutraulich ist, sich nicht mehr auf der Hand aus der Voliere nehmen lassen.
    Zuerst ist er weggeklettert und dann hat er auch gefaucht und gedroht/gehackt.
    Allerdings ist er immer, wenn man das Zimmer betrat, flötend, mit etwas abgespreizten Flügeln, angekommen und man hatte eigentlich den Eindruck, dass er gerne raus wollte.
    Nachdem man die Hand weggenommen hat, ist er alleine herausgekommen und ausserhalb der Voliere lies er sich dann auch wieder auf die Hand nehmen.

    Jetzt bin ich doch etwas ratlos, wie ich dieses Verhalten interpretieren soll. :?
    Aber vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen bzw. mich aufklären.

    Ausserdem habe ich in der letzten Zeit beobachten können, dass Findus, wenn er z.B. auf der Schulter sitzt, plötzlich ins Ohr oder in die Wange zwicken will und auch manchmal zwickt.
    Dabei ist es egal, ob er bei mir oder bei meinem Freund sitzt. Jeder von uns beiden bekommt Findus' "Unmut" (sorry, ich weiß im Moment keine bessere Umschreibung) zu spüren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 19. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-

    ich würde sagen das ist Revierverhalten.

    Er verteidigt seine Volie gegen Euch, genauso wenn er auf der Schulter sitzt muß er probieren wer der Schwarmführer ist.

    Mit Patti wird er das schon geklärt haben.



    Und wie schauts aus, ziehen bald 2 Weibsen ein :?
    In Euren Junggesellenhausstand :p .
     
  4. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Heidi,

    Revierverhalten kann ich ganz gut akzeptieren.

    Ich hatte nur Bedenken, dass ich Findus evtl. "verärgert" haben könnte. Da wollte ich mich eben besser mal kundig machen.

    Mit den Weibsen hat es bis jetzt noch nichts gegeben.
    Federbällchen ist leider seit einiger Zeit nicht mehr aktiv; die hätte evtl. 1 oder 2 Hennen gehabt.

    Ich durchsuche jetzt mal die verschiedenen Möglichkeiten, wie Tierflohmarkt, Sperrmüll usw.
    Ich möchte auf jeden Fall am liebsten ein "armes Hascherl" aufnehmen. Vielleicht findet sich ja kurzfristig etwas passendes.

    Ich rufe mal am Montag im Tierheim in MG an. Dort gab es eine Henne. Diese Info ist zwar schon ca. 3 Wochen alt; aber nachfragen kann man ja auf jeden Fall mal.
     
  5. #4 Federmaus, 19. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Also bekommst Du 2 Weibsen :p toll :S .


    Kann es vielleicht auch sein das Findus etwas beleidigt ist da er sich vernachlässigt fühlte ?


    Ich kannte das mit meinen alten Muck. Wenn ich mal ein Wochenende weg war, dann war er ein paar tage beleidigt. Ging nicht her und biss.
     
  6. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja, daran hatte ich auch schon gedacht.

    Anfangs hat Findus ja Patti-Pettersson angebalzt.
    Aber inzwischen hat es sich so eingespielt, dass die beiden quasi nebeneinander her leben.
    Da heißt, sie nehmen kaum Notiz voneinander; aber zum Glück "bekriegen" sie sich aber auch nicht.

    Ich habe mich natürlich etwas zurückgezogen als Patti-Pettersson einzog, da Findus ja wohl als Einzelvogel gehalten wurde. Und vielleicht fand/findet er mein Verhalten aus seiner Sicht nicht so ganz toll !?

    Mal sehen, was abgehen wird, wenn die "Weibsen" kommen. 8o
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Frank M

    Frank M Guest

    ins Uhr beißen

    Hallo Petra,
    das "ins Ohr beißen" kenne ich. Mein erster Nymph hat das immer gemacht wenn er Hunger hatte oder er wollte mir zeigen wie lieb er mich hatte.:D ;)
    Das andere ist natürlich auch möglich.



    Grüße, Frank:0-
     
  9. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Frank ...

    ... als lieb würde ich diese "Attacke" von Findus in diesem Fall allerdings nicht bezeichnen; denn er reagierte ziemlich heftig, fast agressiv.
    So, wie ein kleines Kind, was sein Willen nicht bekommen hat.
    Aber dieses Verhalten habe ich heute zum Beispiel noch nicht beobachtet. Vielleicht hatte er sich wirklich nur über etwas "geärgert".
    Trotzdem danke für den Hinweis. Ich finde es nämlich gut und auch hilfreich, die Eindrücke und Erfahrungen von anderen zu kennen.
     
Thema:

Neues Verhalten von Findus

Die Seite wird geladen...

Neues Verhalten von Findus - Ähnliche Themen

  1. Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.

    Verhalten von Kanarien - Hahn singt wenn seine Frau schläft.: Hallo und guten Abend in die Runde, nach dem ich einige Zeit verschiedene Beiträge hier verfolgt habe und auch mit regem Interesse verfolgt habe,...
  2. Pfirsichköpfchen Jungtier

    Pfirsichköpfchen Jungtier: Hallo, Mein Junges Pfirsichköpfchen wird von dem anderen Pärchen Pfirsichköpfchen in der Voliere häufig weg gescheucht und der Vater fängt damit...
  3. Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch

    Haltung, Pflege und Erziehung: Bin "neu" und suche den Austausch: Ein freundliches Hallo! Ich bin seit einiger Zeit passives Mitglied im Vogelforum und lese aufmerksam die vielen interessanten, bzw. auch...
  4. Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?)

    Neue Kathis und Federlose im Forum (oder: Aus 2 mach 4?): Liebes Forum, meine zwei Federbällchen und ich sind neu hier, hallo zusammen :) Vor vielen Jahren hatte ich mal einen kleinen Nymphen- und...
  5. Katharinasittiche neu eingezogen

    Katharinasittiche neu eingezogen: Hallo zusammen, ich bin seit Samstag Besitzer von zwei Katharinasittichen (9 Wochen jung, Männchen und Weibchen). Beide sind futterfest und...