Neues Vogelzimmer

Diskutiere Neues Vogelzimmer im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hey, Schäfer was soll da schwieriger sein, als anderswo? In der Mitte ist Vogelsand. Der wird ausgeharkt und von Zeit zu Zeit ergänzt bzw....

  1. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hey, Schäfer
    was soll da schwieriger sein, als anderswo? In der Mitte ist Vogelsand. Der wird ausgeharkt und von Zeit zu Zeit ergänzt bzw. ausgetauscht. Drumherum wird gewischt. Wenn die Wände mit Latexfarbe (ungiftig) gemalert sind, dann wird naß abgewischt. Die Klettersachen werden abgespachtelt und naß gesäubert und ausgetauscht, Spielzeug muß eh wöchentlich geschrubbt werden und bei Bedarf komplett getauscht werden. Gitter können mit dem Dampfreiniger prima gesäubert werden (viele andere Sachen auch).... Sind normale Reinigungsgeschichten, wie in jedem anderen VZ auch. Man muß halt manches täglich, anderes wöchentlich und wieder anderes bei Bedarf machen. Geht doch prima in einem VZ. Man muß nur diszipliniert genug sein!?
    Null Problemo
    LG
    Marion L.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Frohnatur

    Frohnatur Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiefelstede bei Oldenburg Niedersachsen
    Da muß ich Marion recht geben.
    Mit Sand geht das wunderbar. Federn werden auf dem Boden eher gehalten als auf einem Glatten.

    Marion, währe schön wenn die Beiden freiwillig zu mir kommen würden.
    Leider stehen die vollkommen auf meinen Mann.
    Ausnahmen sind wenn ich suber mache dann kommt Lucy zumindest mal zu mir weil sie neugierig ist was ich da so mache.
    Darüber freue ich mich schon wie ein Schneekönig.
     
  4. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hey, Angela
    dann mach dich doch INTERESSANT! Setz dich da rein, quatsch sie voll, sing was lustiges vor, spiel mit was interessantem auf deinem Schoß!!!! Immer dran bleiben, nicht locker lassen. Liebe Worte, Leckerchen... Mußt sie schon ein bischen beeindrucken und ihnen zeigen: ihr seid mir wichtig! Sie sind Charaktertiere und wollen, wie wir Menschen auch, umworben werden. Natürlich, wenn dein heißgeliebter Mann nicht da ist.
    Wirst dich zwar mit dem 2.Platz abfinden müssen, aber endgültig ist so etwas auch nicht. Kämpfe ein bischen um ihre Aufmerksamkeit. Finde dich in die Tiere hinein, beobachte sie und lerne ihre Sprache (siehst du auch, wenn sie aufnahmefähig oder eher müde sind). Sie lieben es im Vordergrund zu stehen. Gehe nicht abgehetzt und müde da hinein sondern, wenn du Zeit und Ruhe hast. Sie spüren alles. Egal ob du im Streß bist, ob du Angst hast, selber gehetzt sie versorgst. Nur, wenn du selber ausgeglichen rüberkommst, dann hast du eine Chance.
    LG
    Marion L.
     
  5. Frohnatur

    Frohnatur Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiefelstede bei Oldenburg Niedersachsen
    Lieben Dank für die Tpps Marion.
    Werde sie mir zu Herzen nehmen.
    Bald habe ich Urlaub u. etwas mehr Zeit, freue mich schon drauf.
     
  6. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Na, dann hast du ja Zeit die kleinen Monster zu umgarnen! Toll. Sie werden die Aufmerksamkeit genießen und du hast eine Möglichkeit auf sie zuzugehen. Futtern sie dir aus der Hand? Kannst schönen warmen Obst- oder Gemüsebrei anbieten. Das lieben sie. Setz dich ins VZ, sei einfach mit dabei. Unterhalte dich und sei lustig. Dränge dich aber nicht auf! Laß sie selber kommen. Immer und immer wieder. Es wird dir ebenso gefallen, wie den Grauen. Wirst sehen, kannst uns hier ja fragen. Haben bestimmt viele Tips für dich. Sie sind so klug. Da macht die Kommunikation einfach Spaß.
    LG
    Marion L.
     
  7. schneipe

    schneipe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Super tolles Papageien-Zimmer. mich würde interessieren - das Gerüst aus den Viekant-Balken - wofür ist das? Ich finde den"Sandkasten" klasse - da lassen sich sicher die Hinterlassenschaften gut raus nehmen?!
     
  8. Frohnatur

    Frohnatur Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiefelstede bei Oldenburg Niedersachsen
    Hallo Marion,
    mit dem Brei werde ich probieren.
    Werden sie wahrscheinlich erstmal nicht ran gehen, denn alles was neu ist haben sie Angst.

    Hallo Schneipe,
    Die Balkenkonstruktion ist die Futter u. Badestation mit Näpfen u.s.w.
    Außerdem hängt da die Glocke zum leuten dran mit der wir jeden Morgen geweckt werden.
    Ist das zeichen "wir sind wach u. möchten futtern"!
    Ist voll süß!
     
  9. schneipe

    schneipe Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. September 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Angela - super - ja die Glocke - das habe ich gesehen! Find eine Klasse Idee - werde mich auch nach solchen Teilen umschauen. Vorallem, die normalen vom Zoohandel halten nich lange. Ich habe da zwei kaputt gespielte Teile davon!

    Aber laut sind diese großen Glöckelchen sicher?? LOL
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.367
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Letztes jahr hat mein nachbar zwei grosse trauerweiden gefallt.
    Ich habe mir mehrere aste geholt unter anderem einen dicken denn ich aufgehangt habe.
    Das war alles fruh im jahr, wo noch keine blatter dran waren.
    Der ast stand 3-4 wochen bei mir bis ich ihn aufhangte..nach ein paar tage war er total gekeimt, voll kleiner zweigen und blatter die da sprossen. Es sah super aus..eine lebendige schaukel.
    Weide ist super weil die rinde so schon abgeht und das holz darunter weiss bleibt.
    Meine ander lieblingssorte sind auch essigbaume. Diese sind super fur vogel die ein bisschen faul furs knabbern sind...

    ps
    wenn du schlafstellen anbieten mochtest, sind holzscheiben sehr beliebt. Fur einen grauen mindestens 15 cm in diameter. Wenn zwei vogel zusammen schlafen dann muss sie grosser sein.
    Kiefer ist beliebt fur knabbern, ahorn, wenn man will das die scheibe lange lebt da diese harter ist und sie lieber weichholzknabbern .
    Essigbaum ist nur gut wenn man es nicht schrauben muss, alos nix als schaukel.

     
  11. Jimbo

    Jimbo Guest

    Hallo Angela!

    Am 22.02. hast du gefragt, wie man evtl für den Ernstfall vorgesorgt hat. Ich finde, das ist eine wichtige Frage! Bezüglich unserer Kinder haben wir das schließlich alle geklärt.
    Wir haben diese Sache schon im Vorfeld mit unseren Kindern, damals 10,13 und 16 Jahre alt, im Rahmen ihrer Möglichkeiten besprochen. Und auch mit unseren Eltern und Geschwistern, die ja dann aktiv werden müßten. Heute machen wir es immer noch regelmäßig zum Gegenstand unserer Gespräche. Wir haben es nicht im Testament festgelegt, weil eine flexible Lösung realistischer ist. Wir möchten niemanden daran hindern, seine derzeitige Lebenssituation zu ändern, nur damit er ggf sein Versprechen einlösen kann, unsere Vögel zu übernehmen.
    Für unsere Kinder ist klar: wer das Haus übernimmt, hat dann auch die Vögel. Hier ist alles auf sie abgestimmt.
    In unserer Gegend, bergisches Land, gibt es einige private Tier- und Vogelparks. Unser Favorit wäre der Park in Kevelaer. Wir haben aber noch mit keinem Park Kontakt aufgenommen.

    Ich hoffe, dir damit weitergeholfen zu haben

    LG

    Birgit
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Frohnatur

    Frohnatur Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiefelstede bei Oldenburg Niedersachsen
    Danke Birgit ist eine gute Idee mit einem Tierpark später mal Kontakt aufzunehmen.
    Werde ich im Kopf speichern.
     
  14. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Angela
    wir haben es genauso gemacht wie Birgit.
    Es wurde mit den Kindern besprochen, bevor wir die Grauen zu uns holten. Wer das Haus übernimmt, übernimmt die Vögel. Es ist alles auf die Grauen abgestimmt und meine (inzwischen) erwachsenen und studierenden Söhne wohnen ja auch noch bei uns. Die Vögel lieben den Jüngeren (22 Jahre alt) sehr, den älteren (25 Jahre) akzeptieren sie. Beide kommen gut mit unseren Freigängern zurecht und für die Vögel wäre es gut, wenn dann auch wirklich einer der Söhne sie weiterbehält (im Falle unseres unseres Ablebens). Aber, weiß man wohin die Arbeit die Söhne mal verschlägt?
    Man macht sich Gedanken. Meine beste Freundin würde sich auch kümmern, aber, die ist genauso alt wie ich???

    Gut, sich Gedanken zu machen. Zeigt mir, du liebst deine Vögel sehr.
    LG
    Marion L.
     
Thema:

Neues Vogelzimmer

Die Seite wird geladen...

Neues Vogelzimmer - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  5. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...