neues von den kreischern

Diskutiere neues von den kreischern im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; guten morgen ich wollte einfach mal einen zwischenstand abgeben....zur erinnerung ich war die mit den kreischenden papageien die auch nervlich...

  1. #1 Bärbel11, 24. Juli 2008
    Bärbel11

    Bärbel11 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    guten morgen
    ich wollte einfach mal einen zwischenstand abgeben....zur erinnerung ich war die mit den kreischenden papageien die auch
    nervlich angeschlagen war ...nun ich habe und tue eure tipps beherzigen ich ignorierte das gekreische völlig was mir allerdings auch immer schwerer fiel ehrlich gesagt da mein nervenkleid wie gesagt auch nicht mehr das beste war...tja und dann kamen die beschwerden vom nachbarn direkt zum hausmeister welcher dann auch vor meiner türe stand.....nun ich war eh schon fix und alle und dann das noch ...und ich wusste nicht was ich tun soll natürlich hat es meiner gemütslage auchn icht gut getan unter solchem stress zu stehn also der angst ohje wenn sie kreischen gibt es jedesmal noch mehr ärger...ich denke ihr versteht was ich meine und auch für die vögel denn ja ich denke sie merken das wie der mensch gelaunt....nun ja wie soll ich sagen teufelskreis....ich habe dann die vögel in "erziehungsurlaub" geschickt wo sie momentan auch noch immer sind.. ich wusste mir einfach nicht mehr zu helfen obwohl ich auch nicht wusste wie die tiere darauf reagieren plötzlich woanders zu sein und ob sie mir das je verzeihen werden....ich tat es trotzdem...ich war zu dieser zeit auch sehr verzweifelt
    aber trotz all der kraft und auch dem laut sein der vögel es fiel mir ganz und gar nicht leicht die zwei für ne weile abzugebe..auch mit der aussicht mal wieder ferneshen zu können oder was lesen oder einfach nur mal stille .es tut mir immer noch weh aber es war denke ich eine gute entscheidung....die zwei sind cirac 5 minuten von mir untergebracht....dort sind sie jetzt vorübergehend bei meinen eltern....sie haben dort eine eigenes zimmer bekommen wo sie rumflattern können....und sie haben dort ihre abolute nachtruhe was hier immer schwierig war wegen nachtschicht ...ich bin jeden tag dort und beschäftige mich mit ihnen damit sie nicht ganz den kontakt verlieren und weil ich so sehr vermisse...aber es geht ihnen gut ....den zwei ihr zusammenleben läuft um einiges besser und harmonischer , je mehr zeit sie miteinander verbringen ohne das ich oder mein partner da sind und die bezugspersonen bzw der fixpunkt sind.. ....bisher war es so die kleine war auf mich fixiert der grosse auf mein freund...
    naja der grosse ist beleidigt und ist nicht mehr so gut auf meine freund zu sprechen was ihm natürlich auch was ausmacht....aber ich denke es geht hier um das wohl der tiere und da muss man ab und zu abtsriche machen auch wenn sie einem selber nicht so zusagen..
    und der erfolg ist da die tiere kreischen nicht mehr naja ab und zu aber nicht mehr in dem masse wie vorher.....nun hab ich aber eine frage ich mach mir nämlcih sorgen das wenn ich sie zurückhole das das alte muster wieder da ist......und es wieter geht wie vorher? und dann die sache mit den bezugspersonen..ist das ok das die etwas entfremden...wenn ja wie weit ....soweit das man sie noch händeln kann sind verpaarte papageien enfach nicht so zu behandeln wie der verschmuste einzelvogel? ch hoffe ihr versteht was ich meine.....sie wenden aich halt schon teilweise ab ...einerseits gut einerseits traurig......sagt mir doch einfach mal eure meinung dazu.. und dank nochmal an alle für die tipps...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kleiner-kongo, 24. Juli 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo bärbel,
    ich kann mich noch gut an deine verzweifelten hilfe rufe erinnern, es ging ja auch sehr heftig zu, was wurde nicht alles getan um dir zu helfen. per pin wurde rat eingeholt und ich war eine von denjenigen, welche dir u.a. geraten haben dich von den tieren zu trennen. um so erfreulicher nach langer zeit zu hören das sich das ganze zum positiven entwickelt, du hast die richtige entscheidung getroffen, hole die beiden nicht zu früh zurück, warte bis dein nervenkostüm wieder richtig erholt ist und die beiden tatsächlich so zusammen sind das sie sich wirklich mitenander beschäftigen. eine gewisse menschen bezogenheit wird immer bleiben daran ist ja auch nichts aus zusetzen, schliesslich sind sie von dir abhängig.aber wenn das geschreie aufhört und sie euch nicht mehr so drangsalieren, ist doch schon viel gewonnen. dein mann wird sich daran gewöhnen das der kleine nicht mehr so anhänglich ist. arbeitet weiter dran und berichte wie es weiter geht.
    ich freue mich drauf

    ganz liebe grüsse kleiner-kongo
    Irmgard
     
  4. #3 Bärbel11, 25. Juli 2008
    Bärbel11

    Bärbel11 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    danke kleiner kongo
    ich muss gestehen ich war mir nie so ganz sicher ob ich das richtige tue und ich hatte schon ein schlechtes gewissen und naja die zwei fehlen ja auch aber nachdem ich sehe da tut sich was ist das soooooowassss von toll...und wenn man dann hier noch ne bestätigung kriegt dann geht das runter wie öl......
     
Thema:

neues von den kreischern

Die Seite wird geladen...

neues von den kreischern - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...