Neues von FelixII

Diskutiere Neues von FelixII im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Da ich in dem alten Tread nicht mehr antworten kann (erhalte eine Fehlermeldung), erstelle ich einen neuen Tread dafür. Neues von Felix...

  1. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Da ich in dem alten Tread nicht mehr antworten kann (erhalte eine Fehlermeldung), erstelle ich einen neuen Tread dafür.

    Neues von Felix


    Manno Mann, wie die Zeit vergeht. 8o
    Hatte was gesucht und bin dabei über diesen alten Tread "gestolpert". :~

    Felix lebt immer noch bei mir (selbst die Person von der ich Felix habe, war darüber erstaunt das der "alte" Herr noch lebt).
    Ich hatte seiner Zeit eine Henne aufgenommen, die sich mit Felix sehr gut auf Anhieb verstanden hat.

    Diese Henne kam damals aus mehr als nur schlimmen Verhältnissen....Der Kot in ihrem Wellensittich-Käfig ging er bis zum Bauch, sie hat 3 Tage am Stück fast nur gefressen.
    Sie war trotzdem von ihrem Wesen her ein ganzer lieber Vogel und sie hat nur mich an sich heran gelassen.

    Aus ihr und Felix wurde ein Pärchen so wie man es sich kaum vorstellen kann.

    Das Glück für die Beiden dauerte nur 4 Wochen an.......sie starb an den Folgen ihrer Verwahrlosung. :traurig:

    Felix fühlte sich dann immer wie allein, begann sich stärker zu rupfen und kam mit keinem anderen Vogel so richtig klar.

    Bis zu dem Tag als Rico einzog....das war im Mai 2005. Rico ist eine HZ, die noch von ihrem Besitzer selbst bis zur Futterfestigkeit großgezogen wurde.
    Er lebte in einem Transportkäfig -15 Jahre lang-....Ausgang hatte er nur, wenn Jemand Zuhause war.

    Rico war recht zahm, konnte von einem Tag auf den Nächsten in die Voliere und in eine Gruppe gesetzt werden.

    Dieser Vogel verhielt sich von Anfang an total entgegen der Ansichten das eine HZ nur langsam an das Volierenleben gewöhnt werden muß.
    Rico verhielt sich so, als hätte er nie anders gelebt.

    Und Rico war von Anfang der "Aufpasser" für Felix geworden.
    Wer Felix zu Nahe kam (auch heute noch), bekam es mit Rico zu tun. Nur dann und nur dann flog bzw. fliegt dieser Vogel.
    Ansonsten leben Rico und Felix auf dem Boden und schlafen in einem auf dem Boden liegenden Nistkasten.

    Lediglich Coco, eine weibliche Graue, darf sich hin und wieder Futter aus den Näpfen holen und auch mit den Beiden spielen.

    Felix hat im Laufe der Jahre gut zugenommen (kein Brustbein sticht mehr hervor) und er rupft sich nicht mehr.
    Er ist beweglicher geworden und auch frecher.

    Rico geht gerne auf Schuhe oder lange Hosenbeine los....Felix nun auch. :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike
    Tja wo die Liebe hinfällt.
    Zwei Hähne ?
    Ich habe hier auch einen Hahn sitzen der besser mit Hähnen als Hennen zurecht kommt.
    Aber die Geschichte ist echt schön zumindestens das Happy End
    Schade das die Henne nur so kurz gelebt und geliebt hat.
     
  4. #3 rettschneck, 24. August 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Hei Heike,
    ja die Zeit die verfliegt..... unsere sind auch schon wieder 2 Jahre hier...... Es ist schön zu sehen was sich in diesen Jahren verändert hat und welche Fortschritte Felix gemacht hat.
    Wer weiß, vielleicht findet Felix ja irgendwann mal Interesse an der Henne, aber sein guter Freund Rico ist natürlich auch ein super Begleiter.

    Lg rett
     
  5. #4 Margaretha Suck, 24. August 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Heike,

    es ist einfach großartig, dass es Menschen wie Dich gibt, die sich um solch arme Geschöpfchen kümmern. Wie muss dieses kleine Mädchen gelitten haben, man mag gar nicht darüber nachdenken. Um so schöner ist es zu hören, dass Felix Trost gefunden hat und dass sich alle so gut verstehen.

    Alles Gute weiterhin wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hi ihr Drei:zwinker:

    Ja, es sind zwei Hähne.
    Ich bin kein Befürworter für eine gleichgeschlechtliche Verpaarung, das wisst ihr ja auch.

    Beide Rabauken könnten, wenn sie wollten, sich ein hübsches Mädel aussuchen....aber sie wollen es nicht.
    Das ist für mich auch OK so.

    Was mich immer wieder -ganz besonders bei Grauen- fasziniert, das sie im Grunde extrem anpassungsfähig sind, wenn sie sich einen Partner ausgesucht haben, der ein gewisses Handicap besitzt.

    Rico kann fliegen, tut es aber nicht, weil Felix es nicht kann.....ihr erinnert Euch vielleicht.....Felix wurden die Sehen an den Flügel durchtrennt, damit man ihn mit nach draußen nehmen kann und er nicht weg fliegen kann. 8(8(

    Ja, ich freu mich auch darüber das Felix solche Fortschritte gemacht hat und so ein munteres Kerlchen geworden ist.

    Er ist auch einer meiner besonderen Lieblinge. :~

    @Magarethe,

    ich traure heute noch wegen diesem lieben Mädchen.
    Obwohl sie soviel Mist durchmachen mußte, hat sie soviel Vertrauen gehabt und es auch gezeigt.
    Das vom ersten Tag an.

    Mir wurde von der Zwischenstation gesagt, der Vogel würde beißen und wäre aggressiv....für mich auch verständlich muß ich sagen.

    Ich habe sie damals in einer Transportbox (aus Holz) abgeholt und irgendwie gestaltet es sich etwas schwierig sie aus der Box heraus zu holen....sie kletterte dann irgendwie raus, flatterte auf meinen Arm und zog sich flatternd daran hoch, um dann auf meiner Schulter zu sitzen.

    Mir ist damals das Herz ziemlich in die Hose gerutscht, weil ich dachte jetzt werde ich gebissen....und was macht sie? Hält mir ihr Köpfchen zum Kraulen hin.
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    ich habe Euch ja was unterschlagen :~ hab ganz vergessen ein aktuelles Foto von Felix hoch zu laden.
     

    Anhänge:

  8. #7 Margaretha Suck, 26. August 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Heike,

    und wieder laufen die Tränen wenn man liest, wozu einige Menschen fähig sind. Ich bin davon überzeugt, dass die Tiere genau merken, wer es gut mit Ihnen meint. Das sehe ich auch an Lottchen. Wenn eine bestimmte Person mich besucht, die selber Vögel hat, ist Lotti in Abwehrhaltung. Kommt jedoch unsere Barbara, ist sie ein ganz anderer Vogel, der sich sogar von ihr berühren lässt. Die spüren es ganz genau.

    Danke für das Bildchen von Felix. Ich kann mich nur wiederholen, schön, dass es Menschen wie Dich gibt.

    Alles Gute weiterhin und noch einen schönen Abend wünschen
    Lottchen und Margaretha
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Heike,

    ich freu ich auch, dass es Felix so gut geht und er sich so schön mit Rico angefreundet hat :freude:.
    Wirklich schlimm, was manche Tiere so mitmachen müssen :traurig:.
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Felix ist im Mai ins Regenbogenland geflogen. :traurig:

    Er ist einfach umgekippt und das war es....da Felix Alter nicht genau bekannt war, nur Vermutungen gewesen sind, liegt nahe das es am Alter gelegen hat.

    Felix durfte über einen sehr langen Zeitraum mit seinen Artgenossen leben, die er insbesondere mit Rico genossen hat.

    Rico lebt weiterhin auf dem Boden und scheint Felix bislang nur wenig zu vermissen....eine Graue Henne ist die Einzige, die in seine unmittelbare Nähe darf und mit der er ab und zu auch schnäbelt.
     
  11. 93sunny

    93sunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.467
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Heike,
    die Geschichte von Felix hat mich sehr berührt.
    Schön ist, dass er bei dir einige schöne Jahre verbringen und erfahren durfte, dass es Menschen gibt, die Tiere respektieren!
     
  12. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Danke Heike, dass Felix bei Dir zuerst mit dem Mädel und nachher mit Rico noch eine schöne Zeit erleben durfte und nun, auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke kann er wieder fliegen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ich Danke Euch für die lieben Worte.
    Ja, auf der anderen Seite kann er wieder fliegen.
     
  15. #13 Tierfreak, 20. Juni 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh schade das Felix gegangen ist :traurig:.

    Er wird dir aber sicher dankbar sein, für die schöne Zeit , die er bei dir mit Artgenossen verbringen durfte :trost:.
     
Thema:

Neues von FelixII

Die Seite wird geladen...

Neues von FelixII - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...