Neues von Paul und Annabel

Diskutiere Neues von Paul und Annabel im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Neue Bilder Ohje, das ist ja schon wieder eine Ewigkeit her, dass ich mal was geschrieben habe. Schande über mich! 8( Aber hier ein paar neuere...

  1. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Neue Bilder

    Ohje, das ist ja schon wieder eine Ewigkeit her, dass ich mal was geschrieben habe. Schande über mich! 8(
    Aber hier ein paar neuere Fotos. Paul geht es wieder super gut. Er hat auch fast wieder alle Federn, bis auf die Schwanzfedern. Da hat er nur eine und die anderen werden ja auch nicht mehr wachsen, da die "Wurzeln" zerstört sind. Aber die Flügelfedern sind fast alle wieder voll da.
    Anbei nochmal das Bild vom Paul beim Duschen, wo man die abgebissenen Federstümpfe sieht.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Pauls neue Federn!

    Und so sehen Pauls Federn jetzt aus. (Aufgenommen von meiner Frau Birte als ich die Kleine "beduscht" habe.)
     

    Anhänge:

  4. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Das neue Paulchen

    Im übrigen geht es beiden sehr gut. Annabel hat ja schon seid einiger Zeit aufgehört zu beißen und ist richtig verschmust geworden.
    Streichelt man sie am Schnabel so kommt es schon mal vor, dass sie einen Füttern will. Ist wohl der gleiche Reflex, den die Jungen später mal auslösen. So langsam müssen wir uns wohl um das weiter Vorgehen Gedanken machen. Brutkasten kaufen oder bauen? Und wie geht es dann weiter? Wir werden sehen.

    Paul "übt" schon sehr fleißig mit der Decke, die wir immer für die Kleinen auf den Tisch legen. Mit Annabel will er zwar auch schon öfters anbändeln, aber sie ignoriert das fast immer bzw. rennt weg. (Ist noch etwas zu früh für sie.)

    Paulchen hat ja früher nicht gebissen, aber seit einigen Wochen versucht er doch öfters mal, in die Hand bzw. die Finger zu beißen. Auch in die Hand, die seinen "Drahtstock" hält. 0l

    Da er eigentlich keine schlimmen Erfahrungen mit den Händen bei uns gemacht hat, hat mich das schon verwundert. Evtl. kommt er sich auch nur besonders stark vor. Immerhin war er noch nie so gesund wie jetzt. Entsprechend munterer ist er geworden.
     
  5. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Neue Fotos

    Paul und Annabel knuspern ja zu gerne auf alten trockenen Brötchen rum. Dafür lassen sie alles steh'n und liegen.
     

    Anhänge:

  6. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Hier sieht man Pauls zerzauste Schwanzfeder. Leider wird sie die Beanspruchung nicht mehr so lange mitmachen. Eine einzelne Feder hält die häufigen "Übungsstunden" vom Paul auf Dauer einfach nicht durch.
     

    Anhänge:

  7. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Danke, Bonny!
    Ich habe das Kompliment weitergegeben. Du kannst gerne mal vorbeikommen und sie live sehen! Ich finde auch, sie sehen sehr schön aus.
     
  8. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Annabel kommt auf die Schulter!

    Habe ich schon erzählt, dass Annabel sehr gerne auf der Schulter sitzt?
    Es hat gar nicht soooo viel Blut gekostet, bis sie verstanden hat, dass sie nicht in den Hals beißen darf. :k
    Zwar jagen mir auch jetzt noch immer wieder Bilder von zerbissenen Ohren (Karin!) durch den Kopf, aber sie hat schon wochenlang nicht mehr gebissen.
    Anfangs hat sie die Ohren zum Glück ganz in Ruhe gelassen. Ich dachte schon, sie interessiert sich nicht dafür. Aber was ein richtiger Papagei ist, der interessiert sich früher oder später für ALLES. So natürlich auch Annabel. ...
    Es hat aber nur ganz wenig geblutet. ;) Und seitdem knabbert sie nur ganz zart am Ohr. Naja, relativ zart. Neulich hat sie zusätzlich noch meinen Bart "durchstöbert" und natürlich meine Haare geputzt. Das war vielleicht "putzig"!
     
  9. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Einmal haben die beiden ein ganzes steinhartes Brötchen in die Finger bekommen.
    Mit vollem Einsatz haben die beiden das dann in kürzester Zeit in schöne kleine Stücke zerteilt.
    Hier das Ergebnis:
     

    Anhänge:

  10. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Duschen

    Paul und Annabel duschen auch oft sehr gerne. Je nach Laune äußert sich die Begeisterung von ruhigem Sitzenbleiben und einfach nur nassregnen lassen bis hin zum Aktion-Highlight mit Rumtoben und unzähligen Purzelbäumen (bei Annabel).
     

    Anhänge:

  11. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Beide Flügel hebt Paul relativ selten hoch.

    Meistens bleibt er ziemlich cool und hält locker lässig ab und zu mal einen Flügel hoch.
     

    Anhänge:

  12. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Irgendwie fehlen mir jetzt Fotos von "Annabel beim Duschen". Da liegt das Problem aber auch daran, dass sie sich so viel bewegt, das mit normalem Tageslicht nichts zu machen ist und die Digi nicht schnell genug scharf stellen kann.
    Aber auch da werde ich noch mal welche hinkriegen. Vielleicht kann mich ja Karin mal besuchen und ein paar Fotos machen. ;)
     
  13. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Rucksack-Fetischist

    Annabel liebt übrigens Rucksäcke. Da kann sie sich fast stundenlang mit beschäftigen und dran rumknabbern. (Die Rücksäcke müssen natürlich sauber sein.)

    Gute Rucksäcke halten das aus! ;) Wenn sie am Kletterbaum hängen, dann klettert sie auch gerne daran herum.

    Neuerdings interessiert sich auch Paul mehr und mehr dafür. Ob er sich damit bei Annabel einschmeicheln will?
     

    Anhänge:

  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Thomas
    die "neuen" Flügel von Paul sind ja die Wucht :D, und dann das traurige Vergleichsbild! Nur schade, dass sich bei dem Schwanz nichts mehr tun wird.
     
  15. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Ja, das mit dem Schwanz ist sehr sehr schade. Aber wenigstens kann er jetzt wieder etwas fliegen wenn er will bzw. muss.

    Rupfen tut er übrigens auch nur noch sehr wenig. Vielleicht kommt noch die Zeit, dass er es ganz sein lässt. Der TA meinte, nur etwa 30% würden sich das Rupfen wieder abgewöhnen. Ich bin da aber zuversichtlich.
     
  16. Thomas59

    Thomas59 Guest

    2 Federn weniger

    Heute hat sich Paul wieder 2 Schwungfedern abgebissen. :(

    Meine Frau und ich waren zur Arbeit und dann muss sich irgendwie was auf dem Boden abgespielt haben. Jedenfalls sind da einige Spuren zu sehen und mittendrin die beiden abgerissenen bzw. abgebissenen Federn. Was da passiert ist? Vielleicht haben sich Paul und Annabel gestritten. Wir wissen es nicht.

    Beide haben sich eigentlich normal benommen und keine Spur von Streit. Sie schlafen auch wieder nebeneinander ganz friedlich.

    Das sind die ersten Schwungfedern, die er sich bei uns abgebissen hat. :(

    Hoffentlich geht das nicht weiter.
     
  17. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Thomas,

    das tut mir leid. Was sich da manchmal bei den PAPEIS abspielt kann man nur ahnen. Meinen Beiden sieht man beim fressen und schlafen auch nicht an, dass irgendetwas in der Luft liegt. Manchmal hört man Amigo entsetzlich schreien. Wenn man schnell genug dort ist sieht man gerade noch wie Amigo sich seine Zehen betrachtet. Offenbar hat sie ihn dann wieder gezwackt.:?
     
  18. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Überwachungskamera?

    Wir denken schon über die Installation einer Überwachungskamera nach. Zumindest kam uns schon der Gedanke. Wäre praktisch, wenn man dann die Szenen nochmal abspielen könnte, die sich während der Abwesenheit zugetragen haben.
    Da gibt es ja schon welche, wo die Aufnahmen auf Festplatte gespeichert werden. Oder gleich eine Webcam und Kontrolle über das Internet. .... Man kann natürlich auch alles übertreiben. :)
     
  19. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    gute Idee

    möglichst eine Kamera, die auf Schreie reagiert......und dann Alarm schlägt, (man kann ja nicht ständig ins Internet schauen) ;)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Thomas
    du hast ja schon seit ewigen Zeiten nichts mehr hören lassen. Wie gehts denn euren Süssen?
     
  22. Thomas59

    Thomas59 Guest

    Aktueller Status

    Hallo allerseits!

    Karin, wie recht du doch hast. Danke für den Anstoß. Ich hatte sowieso vor, jetzt zur Weihnachtszeit die Feiertage zu nutzen und mal wieder was über unsere Kleinen zu berichten. Die Zeit vergeht einfach viel zu schnell. Und im Forum vergeht die Zeit ja noch viel schneller. (Leider habe ich für meinen Job zur Zeit auch sehr viel zu tun und finde deshalb wenig Ruhe für das Forum. :-()

    Den Süßen geht es ganz gut. Mittlerweile waren wir mal wieder beim TA und haben beide durchchecken lassen. Dem Paul wurden wieder ein paar Federstümpfe gezogen. Leider hat er immer noch nicht ganz aufgehört, sich die Feder zu zerbeißen und ab und zu geht wieder eine Schwungfeder drauf. Aber seine Leber ist ja auch noch nicht wieder in Ordnung und vielleicht wird dir Rupferei auch besser, wenn er wieder gesund ist. Das kann aber noch ein paar Jahre dauern.

    Aber jetzt endlich mal wieder ein paar aktuelle Bilder, die nach einer ausgiebigen Dusche aufgenommen wurden.
     

    Anhänge:

Thema:

Neues von Paul und Annabel