Neues von Ritas Braunkopfpapageien

Diskutiere Neues von Ritas Braunkopfpapageien im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Rita, lese gerade in dem wieder ausgekramten Thread und bin ein bißchen neugierig: sind deine beiden knuffligen Braunkopfpapas...

  1. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo Rita,
    lese gerade in dem wieder ausgekramten Thread und bin ein bißchen neugierig:
    sind deine beiden knuffligen Braunkopfpapas Geschwister?
    Habe die Art noch nicht so oft auf Bildern bewundert, selbst hier im Forum sind wenige dabei ...oder ich hab´ sie übersehen... sind die zwei noch ganz jung oder bleiben die Augen immer so dunkel? (*ausfrag*)
    Schön jedenfalls, daß sie sich so vertragen!
    Liebe Grüße, Janet
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Das hast du schon recht beobachtet, Braunkopfpapageien werden recht selten gehalten, leider. Sind wohl zu unscheinbar im Aussehen.
    Es gibt hier eigentlich nur Rita, eine andere Userin die lange schon nicht mehr schreibt ( hatte einen Vogel und fand keinen Partner dazu) und mich mit 2 zueinander ganz blutsfremden Paaren.
    Sind tolle Geier die mich wie halt alle Langflügel total um den Finger wickeln wenn sie wollen.:zustimm:
     
  4. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Oh, du hast gleich 2 Paare davon *staun*! Brüten die auch bei dir? Ich stell mir diese Art etwas ruhiger und sensibler vor als die Mohren ...
    ;) Welche Langflügel-Art fehlt eigentlich in deiner Sammlung? ;)
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich glaub Kap- und Graukopfpapageien könnte Moni noch brauchen, grins :D .
     
  6. R.M.

    R.M. Guest

    Hallo Janet,
    sorry dass ich erst jetzt antworte. aber hatte in letzter Zeit einiges um die Ohren und hab hier nicht so oft reinschauen können.
    ja unsere beiden sind zwei Hennen, aber keine Geschwister.
    Sie sind von verschiedenen Züchtern und verstehen sich sich sehr gut.
    Es wird mittlerweile eigentlich alles gemeinsam gemacht, essen kraulen, fliegen, spielen..
    Die zwei sind beide im März diesen Jahres geboren.
    Die Art ist wirklich sehr süß und ich persönlich finde sie auch nicht unscheinbar. Ihr Verhalten ist denke ich ruhiger als das von z.B. den Möhrenköpfen.
    Allerdings haben wir auch lange suchen müssen bis wir zwei bekommen haben,
    und es gab auch keinen Hahn, deswegen haben wir dann lieber zwei Hennen genommen als einen Vogel allein.
    Wenn du noch Fragen zu der Art hast, kannst du gerne nochmal nachfragen.
    Was ich weiß werd ich dir gern beantworten.
    Grüße Rita
     
  7. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo Rita,
    danke für deine Antwort! Dass diese Art schwer zu bekommen ist, weil wenig Züchter, das glaube ich gern. Aber ein ruhiges Wesen ist bei Wohnungshaltung doch viel wert und zeigt bestimmt auch, dass man ihren Bedürfnissen so ziemlich gerecht wird. Wenn sie geschlechtsreif werden, kann es dich vielleicht aber doch treffen, dass sie ihre Geschwisterliebe vergessen ... dann wünsche ich dir auf jeden Fall, dass noch zwei Hähnchen gefunden werden (komisch - bei Mohrenköpfchen sind die Hennen viel seltener). Denn was die Partnerwahl betrifft, haben sie doch schon ganz gewaltig ihren eigenen Kopf. Bei meinen beiden Mohren sah es am Anfang auch so gut aus, seitdem das Weibchen aber erwachsen wurde, ist die Partnerschaft beendet. Das halten sie nun konsequent schon seit 3 Jahren durch - Dickköpfe...
    Also jedenfalls: immer weiter fleißig Bilder reinstellen - so als eine der wenigen Braunkopfvertreter!
    Liebe Grüße von Janet
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Rita,

    schön mal wieder was von Dir zu lesen :D !

    Ich freu mich auch, das es Deinen Süßen so gut geht.
    Wenn Du mal etwas mehr Zeit hast, darfst Du uns ruhig noch mal ein paar Bildchen zeigen, wäre echt super :zwinker:.
     
  9. R.M.

    R.M. Guest

    Na dann will ich mal ein paar neue Bilder zeigen, sind aber noch nicht so perfekt, weil meine Kamera kaputt war und ich eine neue hab, aber da muß ich erst mal die richtigen Einstellungen finden ;-))
    Ich hoffe auch dass sie sich weiterhin so gut verstehen.
    Aber ich hab gehört da es auch gut gehen könnte, da sie keine Geschwister sind. Na ja, schaun wir mal.
    Manchmal hab ich das Gefühl viel zu wenig Zeit für die zwei zu haben.
    Die würden am liebsten den ganzen Tag bei mir draußen sein, abe ich muß ja auch arbeiten und sie bekommen dann nur 2-3 Stunden Freiflug am Tag.
    Denkt ihr das ist zu wenig?
    Viele Grüße
    Rita
     

    Anhänge:

  10. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Rita,

    das Bild mit der Landung ist echt absolut klasse :zustimm: !
    Die anderen sind natürlich auch schön :prima:.
    Wenn die Voliere groß genug ist, das sie darin auch mal ein kurzer Stück flattern können, geht das schon :zwinker:.
    Wichtig ist halt, das sie täglich auch Gelegenheit haben, eine größere Runde zu drehen, damit die Flügel was zu tun haben, je länger um so besser .
     
  11. R.M.

    R.M. Guest

    Die haben die Voliere Denver von Montana. Ich denke da haben sie schon gut Platz drin. Wenn sie draußen sind, fliegen sie auch nicht sehr viel, meistens sind sie dann bei mir. Vor allem Maggie läßt sich kaum überreden auch mal was anderes zu machen als bei mir zu sein und zu schmusen und auf mir rumzuklettern. Lisa geht da eher schon mal ihre eigenen Wege und fliegt auch lieber mal ne Runde. Aber wenn sie sich ausgetobt hat, dann muß sie auch zum schmusen kommen.Oft spiel ich dann mit den beiden fangen, damit sie Bewegung bekommen. Ich geh dann immer in ein anderes Zimmer und dann kommen sie gleich hinterhergedüst. Und falls sie mal nicht wollen, brauch ich nur einen bestimmten Pfiff zu machen da sind dann gleich beide da.
    Ich hätte nie gedacht wie anhänglich so ein Vogel sein kann, vor allem wenn man sie zu zweit hält.
    Aber so sind nur eigentlich nur bei mir. Bei meinem Sohn und auch bei meinem Freund wollen sie nicht lange bleiben.Obwohl die zwei sie ja auch rauslassen wenn ich Spätschicht habe und auch morgens füttern wenn ich Frühschicht hab. Aber da gehen sie lieber auf ihren Kletterbaum und Fremde mögen sie überhaupt nicht. Maggie beißt da sogar zu und versucht die "Eindringlinge" zu vertreiben, so daß ich sie nicht rauslassen kann wenn Besuch da ist.
    Ist manchmal schon schwer mit den beiden. Aber wenn sie dann so lieb gucken und mit mir zusammen pfeiffen und mir ihre Gehiemnisse ins Ohr flüstern ist alles wieder vergessen;.))
    Maggie mag es total wenn ich mit ihr auf den Rücken lege spiele. Sie klettert dann auf meinen Unterarm und dann leg ich die freie Hand über ihre Flügel und kippe sie um. Dann ist sie wie doll und will immer noch mal...
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hihi, das sieht gewiß total lustig aus :D !
     
  14. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Sind wirklich schöne Bilder von den Braunkopfpapas! Besonders das Flugbild sieht toll aus. Berichte ruhig immer weiter, wie sie sich so entwickeln!
    LG
     
Thema: Neues von Ritas Braunkopfpapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. braunkopfpapagei

    ,
  2. braunkopfpapagei verhalten

    ,
  3. wesen braunkopfpapagei

    ,
  4. können braunkopfpapageien sprechen