Neues von Susi und Strolch

Diskutiere Neues von Susi und Strolch im andere Papageien Forum im Bereich Papageien; Lieben Dank, ginacaecilia, und auch Dir ein gutes Neues...smile Ja wir haben echt viel Spass mit den beiden... vor allem, wenn sie immer wieder...

  1. Mermaid

    Mermaid Guest

    Lieben Dank, ginacaecilia, und auch Dir ein gutes Neues...smile
    Ja wir haben echt viel Spass mit den beiden...
    vor allem, wenn sie immer wieder etwas Neues entdecken, was gefährlich zu sein scheint...
    Heute abend hat sich mein Mann Kakao gemacht und der Schneebesen war wohl das schlimmste fächerbedroohende Gerät bis jetzt - jedenfalls haben sie beide einen Riesenkragen gekriegt bis das Ding wieder verschwand...lach
    Grussis
    Ulla
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 ginacaecilia, 8. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ....lach, sie sind aber auch wirklich klasse, meinen mann habe ich schon fast überzeugt, wenigstens drüber nach zu denken, grins, aber erst später, - nein er soll schon mal denken - ich hab ja meine 4 sperlis, die ich über alles liebe, die können ja auch alt werden, vielleicht in zukunft einmal......
    mir sind die fächer leider so unbekannt, vielleicht kannst du mal ihren charakter genau beschreiben, ich glaube fast ich weiß was dann kommt, aber einfach mal grundsätzlich, :zwinker:
    *psst* ich muss immer etwas vorsichtig sein, sonst hab ich nen ganzen zoo....

    *winkewinke*
     
  4. JanineK

    JanineK Guest

    Hallo Ulla!!!!!!

    Ich schon wieder!!! Hast du deine Mäuse mal gewogen??
    Fände ich mal ganz interessant! Auf den Bildern sehen die immer so schlank aus! Meiner ist dagegen ein Brocken!
    Find'ich immer voll witzig an deinen Bildern!!!
    2 Halbe Hähnchen...süüüß.....!!! *LACH* :zwinker:
    Meiner hat schon stattliche 250 gr., der alte Truthahn!!! *LACH*

    !!!!!........Viele Liebe Grüße.......!!!!!!
     
  5. #24 ginacaecilia, 10. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    huhu janine,
    ich misch mich mal ein............wann kann ich denn deinen "truthahn" (deine worte ) mal sehen ?
    ich finde die fächers einfach einmalig

    tschüß

    ps: hast du nur einen, oder hab ich etwas überlesen ? sorry, ist nur ne frage, mehr nicht
     
  6. JanineK

    JanineK Guest

    !!!Hallo Petra!!!

    Fotos sind schon gemacht! @ulla: auch von Fächer auf Rücken! :zwinker:
    Könnt in den nächsten Tagen also damit rechnen! (ich suche das Kabel von der Kamera,versprochen!!!!!)

    Ja, leider nur einen! Er ist sehr aggressiv anderen gegenüber! Egal ob Menschen oder Tiere! Er akzeptiert nur mich und meinen Partner! Alles andere wird aus dem Revier vertrieben!!! Zu uns ist er der liebste Vogel der Welt....:) ......!!! Leider hatte er auch keine Geschwister mehr, weil er als einziger aus der Brut überlebt hat! :traurig:
    @ulla Da hast du echt Glück mit den 2en!!! Beneidenswert!!!!

    Aber trotzdem wollen wir es versuchen wenn die neue Voliere entsteht! Sind da dann guter Dinge, weil er in ein neues Revier kommt!
     
  7. #26 ginacaecilia, 11. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    *freu* *gespanntbin*
     
  8. #27 Sittichmama, 11. Januar 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Einfach klasse...die Bilder sind zum Schießen.

    Bitte bitte mehr davon.
     
  9. Mermaid

    Mermaid Guest

    lieben Dank ginacaecilia, Janine und Sittchmama

    zu Janine: freu mich schon auf die Bilder von deinem "Truthahn"...grins... und wiegen...öhm...bei den beiden nicht möglich, dieweil Waage ist Mordinstrument, weil unbekannt und darauf sitzen bleiben, nie im Leben!

    Gincaecilia: bezüglich des Charakters: die beiden sind ja Geschwister und trotzdem sehr unterschiedlich. Susi hat die Hosen an in dieser Gesellschaft, trampelt fröhlich auf ihrem Bruder rum, muss immer als erste raus oder am nächsten am Gitter sitzen, wenns Frühstück gibt (Totenbeinli = Nussstangen) und wenn der Bruder da im Weg ist, wird einfach drübergestiegen. Sie ist auch die Neugierigere und meistens diejenige, die die Tobephase am Nachmittag oder abend anfängt, indem sie entweder den Bruder in den Fuss beisst oder meinen Gatterich ins Ohr oder den Hals kneift (da hilft übrigens Pusten...lol)
    Er ist der eher Distanzierte und Ruhige, der nur dann mal mit dem Fuss schubst, wenn sie denn allzu aufdringlich wird, weil, sie muss ja immer genau das Spielzeug haben, was er gerade hat, auch wenns für sie das gleiche Teil noch mal gibt. Wenn sie es allerdings gar zu bunt treibt, dann zeigt er ihr auch mal sehr unsanft, wer der Herr im Hause ist.
    Sie ist dafür diejenige, die neues Futter als erste ausprobiert (sie lieben beide Granatäpfel und Lychees) auch wenn sie dabei mal daneben greift.
    Neulich war sie schnell genug mal kurz vom Löwensenf auf Gatterichs Teller zu kosten - war dann aber wohl doch nicht das Wahre, jedenfalls schüttelte sie heftig den Kopf... und eine Schnapsdrossel ist auch nur sie, jedenfalls schleicht sie sich immer ganz unauffällig an, sobald mein Mann ein Weinglas in der Hand hat und versucht da dran zu kommen.
    Strolch käme gar nicht auf die Idee, so was zu probieren. Er ist dafür der gründliche "Karottenterminator", will heissen, dass das Schönste an einer Karotte nicht der Geschmack, sondern das genussvolle Auseinandernehmen in papageienschnabelgerechte Stückchen ist. Fressen tut er die Stückchen nicht, das macht nur Susi. Er ist aber derjenige, der bestimmt, wanns ins Bett geht, er geht voraus, dreht sich dann und sitzt im Eingang bis sie kommt und sich an ihm vorbeizwängen muss. Sie haben übrigens eine Schlafordnung wie bei den Menschen, er rechts, sie links. Und er ist auch derjenige der Wacht hält, das heisst, sollten noch ungewöhnliche Geräusche kommen, ist er der erste, der in der Tür sitzt und guckt was los ist.
    Bei Aufstehen morgens ist allerdings sie schneller draussen als er. Sie sind übrigens beide Morgenmuffel. Also gleich nach dem Aufstehen möchten wir nicht angesprochen werden und sollte einer auf die Idee kommen, schon Frühstück anzubieten, dann tun wir erst einmal so, als ob wir den gar nicht kennen und machen einen Fächer und krächzen ungnädig. Oder wir nehmen dann das aufgedrängte Frühstück und lassen es gleich wieder fallen.

    Wenn ich mittags nach Hause komme, gibts ein Begrüssungskonzert, das sich gewaschen hat, zu gut Deutsch, es fallen einem fast die Ohren ab, bis denn die Grünfutterschale mit Lieblingsessen gefüllt ist und dann wird nur noch ganz zärtlich und genüsslich gefiebst.

    Mindestens einmal am Tag gibts die sogenannte Tobephase: dann scheucht man einander in der Voliere oder draussen umher, beisst den jeweils anderen in den Fuss oder in den Flügel (allerdings ohne ernsthafte Blessuren), beschäbelt sich mit aufgestelltem Kragen, scheucht sich von einer in die andere Ecke der Voliere.
    Sie wechseln sich dabei immer ab und wenden auch fiese Tricks an. Derjenige, der unten am Ast hängt wird so lange in die Krallen gekniffen, bis er loslassen muss und nach unten fällt oder fliegt. Unten ist übrigens Ruhezone, da wird nicht gebalgt. Aber sobald der "Gefallene" wieder oben ist, geht die Balgerei weiter.
    Das dauert so ca 20 bis 30 Minuten und dann sitzt man dicht nebeneinander und krault sich gegenseitig den Nacken - oder, auch schon gesehen: er sitzt in eine Ecke gedrückt und sie auf ihm, den Fuss auf dem Kopf und sobald er sich rührt, krault sie ihn im Nacken.

    Ansonsten sind sie neugierig und müssen überall mit hin, vorzugsweise auf der Schulter transportiert und sobald eine Schranktür aufgeht sitzen sie oben auf der Kante (und pulen die Schraubenabdeckungen vom Griff raus) oder sitzen auf der Küchentür und knabbern diese an. Die Küchentür ist auch der Lieblingsfressplatz - was in einem ständig klebrigen Küchenboden resultiert. Auch ansonsten sind sie "Streufresser", zu gut Deutsch, sie sauen ziemlich. Ein Apfelschnitz wird in Kleinstteilchen bis auf einen halben Meter Umkreis verteilt und Tauben- oder Madarinenschalen einfach fallengelassen, wenn sie ausgenuckelt sind.

    Ich hoffe, das gibt Euch ein Bild, wie die beiden so sind...ist ja auch schon fast ein Roman geworden...lach
    Grussis
    Ulla

    PS. noch zwei Fotos: Susi will Strolch, der was zu Fressen hat am Schweif festhalten - typisch für sie...grins
    und Strolch kann sich nicht entscheiden, ob er jetzt am liebsten die halbe Wäscheklammer beknabbert oder die Handtuchecken aufdröselt
     

    Anhänge:

  10. #29 ginacaecilia, 14. Januar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    ja ulla, ist lang geworden, aber das wollte ich ja so. ich habe nun auch schon gehört, dass sie recht laut sind, nun, auch wenn ich nur die kleinen habe, sie haben ihre dollen 5 minuten auch mehrmals am tag, das ist ber 4en auch nicht sooooo leise. und sauen können sie auch mit vorliebe. es muss alles zerschreddert werden, lach.
    ich danke dir für den bericht, die fotos finde ich auch wieder super, besonders das mit handtuch und klammer, grins
     
  11. JanineK

    JanineK Guest

    !!!!!Hallo!!!!!!

    Ich kann Ulla nur in allem recht geben! :zwinker: Echt genau auf den Punkt gebracht! Super beschrieben!

    Gut zu wissen, daß es seit Fächers Dasein noch mehr Menschenwesen ohne Ohren gibt!
    *LACH*
     
  12. Mermaid

    Mermaid Guest

    und wieder mal Neues

    Heute haben unsere beiden Geier mal das Arbeitszimmer erkundet, das ja sonst tabu ist...
    also erst mal so umgucken, was es da so gibt, dann mal an der Tastatur knabbern (hihi...das ist noch eine IBM-Urgrossmutter und 20 Jahre alt und überlebt sogar Papas...grins)
    und dann gehen wir mal Kaffeetrinken und an den Steckern vom Notebook knabbern... das hat der Vogelpapa dann aber nicht so gerne, wie man sieht...grins
     

    Anhänge:

  13. #32 ginacaecilia, 15. Februar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    oh, wie schön, hab schon soooooo lange auf neues von susie und strolch gewartet :beifall: :beifall: , wieder herrlich
     
  14. Mermaid

    Mermaid Guest

    und noch mal fotos...

    gestern machten die beiden Bekanntschaft unserer Giesskanne...erst mal vom Tisch runterholen und dann vorsichtig nähern und beknabbern.
    Und dann waren da noch die Nahaufnahmen
    eine von Susi, wie sie in der Nase bohrt...
    und eine von Strolch, der am liebsten durch die Linse gekrochen wäre...
     

    Anhänge:

  15. #34 ginacaecilia, 19. Februar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    die beiden sind mir richtig ans herz gewachsen, ich freue mich immer,etwas zu sehen oder lesen
     
  16. Mermaid

    Mermaid Guest

    für Ginacaecilia

    noch mal Fotos...
    die Fächer und einer ihrer ärgsten natürlichen Feinde (hier nicht im Bild: der Schneebesen)... aber es sieht einfach zu süss aus, wie die beiden drohen
     

    Anhänge:

  17. Mermaid

    Mermaid Guest

    von wegen sound

    hab unsere Geier mal akustisch erwischt...grins...damit sich jeder mal eine Vorstellung von der Sangeskraft der Fächer machen kann...

    susistrolch.wav
     
  18. #37 ginacaecilia, 20. Februar 2006
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    Danke

    schade, das du so weit weg bist, sonst wär ich mal auf 2 kaffee, 10 wasser, evtl. abends ein glas wein und mindestens 5 übernachtungen vorbei gekommen, lach.........
    oh, ich könnt sie so knuddeln, so witzig, wie sie da vorsichtig lauernt auf der tür sitzen.
    meine schauen genau so blöd oben aus dem käfig (innen unter dem dach )nach unten, wenn abends einer vorbei geht. aber die kleinen sind ja nur ein bruchteil deiner.
    blöd schauen meine auch, wenn ich etwas anziehe, was sie nicht kennen. machen das deine auch ?
    nun bekomme ich erst mal am ca. 7.3. ne neue voli, da freue ich mich riesig drauf.
    viele liebe grüße, und knuddel mir (meine) süßen

    PS: was haben sie eigentlich gegen schneebesen ?
     
  19. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hu hu,

    in allem Geschriebenen (gibt ja nicht so viel über Fächer...) ist beschrieben, dass Fächerpapageien - gerade HZ - sehr agressiv gegen ihren Halter und andere Vögel werden können.

    Wie sind denn deine Erfahrungen?

    Bei uns ist es so, dass unsere Fächerdame Conchita eigentlich der rücksichtsvollste Vogel ist den ich kenne. Sie ist immer zärtlich und hat noch nie zugebissen. Selbst wenn sie in Brutstimmung ist trifft das zu. Der Herr Fächer (:) Gomez) ist eher zurückhaltend, aber auch niemals agressiv.

    Sie waren schon zeitweise mit Grauen, Aras, Nymphensittichen oder Edelpapageien in einer entsprechend großen Voliere vergesellschaftet und es gab noch nie Probleme.

    Würde mich brennend interessieren wie eure Erfahrungen sind.

    Viele Grüße
    Sabine
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Mermaid

    Mermaid Guest

    Liebe Ginacaecilia,
    ja sie sind schon knuddelig die beiden...und gestern hatte ich ein neues Schlafshirt an mit einem Leopard auf schwarzem Grund...hu...das war auch ungewohnt und musste erst einmal gebührend bedroht werden...grins
    Tja der Schneebesen...ich weiss auch nicht, was daran so angsteinflössend ist, ich glaube, es ist schlicht das Unbekannte, was sie so reagieren lässt - weil man weiss ja nie, was das Ding an sich so Fächers antun kann. Haben sie übrigens auch mit den Tannenzapfen so gemacht, halt alles, was neu ist.

    und liebe Maja3,
    gemeinhin sie sie eigentlich recht lieb...zuweilen wie auch in diesem Thread vorher beschrieben, kriegen sie halt ihre Raufminuten und dann kanns auch mal vorkommen, dass sie uns in den Hals kniepen, aber nie so übel, dass es Wunden gibt. Da hilft dann nur Schabelfesthalten oder Runterschmeissen. Susi ist die eher Forschere und ärgert auch ihr Bruderherz ziemlich gerne, sprich Fussbeissen, Schabelkabbeln etc., und er lässt sichs eigentlich fast immer gefallen und wird nur fünsch, wenns ihm denn gar zu bunt wird. Er ist der weitaus Zurückhaltendere von den beiden, während sie dauernd dabei sein muss und alles ausprobiert, was auszuprobieren geht.
    Sie kann aber auch genauso zärtlich sein und einem das Ohr rundherum abnuckeln und das mit wachsender Begeisterung.
    Und bevor sie zu uns kamen, waren sie in einer Jungvolgevoliere ohne Probleme mit Felsensittichen und Kakadus etc zusammen, wobei die Felsen und die Fächer, weil beide lebhaft, gerne zusammengespannt haben.
     
  22. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Fächerpapageien sind wirklich wunderschöne Vögel. Leider werden nicht so viele gezüchtet. Ich wünsche dir viel Spass mit Deinen süssen.

    Gruss
     
Thema:

Neues von Susi und Strolch

Die Seite wird geladen...

Neues von Susi und Strolch - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...