Neues Zuhause gesucht und gefunden

Diskutiere Neues Zuhause gesucht und gefunden im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Wie ich grad gelesen habe, bin ich nicht die Einzige, die ein neues Zuhause für ihre Schätzchen sucht. Auch ich habe alles versucht, sie zu...

  1. SylkeP

    SylkeP Guest

    Wie ich grad gelesen habe, bin ich nicht die Einzige, die ein neues Zuhause für ihre Schätzchen sucht. Auch ich habe alles versucht, sie zu behalten, aber ich glaube ich muß wohl oder übel aufgeben.

    Da ich nur alle 4 zusammen abgeben möchte (muß schon wieder heulen, nur wenn ich dran denke) ist das natürlich nicht so leicht.

    Ich hab schon bei den Kleinanzeigen reingeschaut, aber da bin ich mir dann doch nicht so sicher, wo sie landen.

    Da mein Herz an den Süssen sooooo hängt, würde ich mich freuen, wenn der eine oder andere sich vielleicht meldet, der eine große Voli hat vielleicht noch ein paar neue Kumpels und viel Freiflug. Hier im Forum weiß ich wenigstens, daß es einige Leute gibt, bei denen sie es wirklich gut hätten.

    Ich weiß, daß es normalerweise nicht gern gesehen wird hier im Forum, aber Liora hat mir ihre Zustimmung gegeben, hier anzufragen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Es wäre ganz hilfreich, wenn Du noch dazuschreibst, wo genau Du wohnst. Ohne PLZ habe ich beispielsweise keinen Schimmer, wo Du genau wohnst.

    Ich drücke Dir genauso die Daumen, dass Deine Wellies was Schönes finden. Bei mir ist leider kein Platz ...
     
  4. SylkeP

    SylkeP Guest

    74172 ist meine PLZ
     
  5. Wella

    Wella Guest

    Hallo SylkeP !
    Mensch, das ist ja traurig das du sie alle weggeben mußt. Hat der Streß mit Familie und Co. wegen dem Baby nicht aufgehört?
    Ich drücke Dir die Däumchen das sie ein schönes neues zu Hause bekommen.
    LG Wella :trost:
     
  6. #5 Saskia137, 17. Mai 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hab meinen Schatz bearbeitet und würde sie nehmen. Hab dir schon ne PN geschickt.
     
  7. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Und?????:idee:
     
  8. #7 Saskia137, 18. Mai 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    War heute mit meinem Schatz bei Sylke und sie ist auch mit uns als zukünftige Eltern ihrer vier Flugmonster einverstanden. Dass sie ihre Piepser sehr lieb hat und dass sie sie sehr vermissen wird, merkt man extrem.
    Wir haben uns jetzt erst mal darauf geeinigt, dass wir die Piepser erst im August und dann auch erstmal nur in Urlaubspflege nehmen und dann weitersehen. Sylke hat nämlich leichte Bedenken, dass sich ihre Bande nicht so leicht bei unserer Rasselbande eingliedern könnte. Dieses Bedenken haben mein Schatz und ich nicht, da wir ja unsere zusammengewürfelte Rasselbande kennen und die sogar nen Kanari ohne weiteres aufgenommen hat.
    Wir bleiben auf alle Fälle in Verbindung und sollte es aus irgend einem Grund bei Sylke dringender werden, dass die Pieper schneller aus der Wohnung müssen, so ist das für uns auch kein Problem.
     
  9. SylkeP

    SylkeP Guest

    Ja genau..... bin sehr überzeugt davon, daß die beiden die perfekten "Eltern" für meine 4 sind. Die beiden sind sehr nett, und ich weiß, daß es meinen Vögelchen dort sehr gut gehen wird. Sie sind erfahrene Welli-Halter und ich bin ihnen sehr dankbar, daß sie alle 4 zusammen nehmen.
     
  10. Wella

    Wella Guest

    Das ist ja schön das es so gut geklappt hat :freude:
    Freue mich für Dich!!
    Lg Wella
     
  11. #10 Saskia137, 4. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Update

    Hallo Ihr Lieben,

    gestern sind Sylkes Wellis bei uns eingezogen, nachdem Sylke letztes Wochenende nun doch kurzfristig nen Hilferuf rausschicken mußte, weil der Streß geblieben ist.
    Sylke hat gestern die Vier zu uns gebracht und da sowohl Sylke von Ihren, als auch wir von unseren wußten, dass alle Wellis gesund sind, haben wir - nach bestem Wissen und Gewissen - auf Quarantäne verzichtet. Die Vier sind aus den Transportboxen in nen Käfig neben der Voli (erhöht auf nem Hocker, damit sie sich nicht so unwohl fühlen), gekommen, um sich erst einmal zu beruhigen. Nachdem sie sich dann im Laufe vom Nachmittag beruhigt hatten, haben wir sie abends (ca. 2 Stunden vor Schlafenszeit) in die Voli umgesetzt, wo sie zuerst als kleines Grüppchen saßen. Hier haben sie sehr schnell gemerkt, wie es bei uns abläuft und schon heute morgen, haben sie sich wirklich zu unseren gesellt und ihr kleines Grüppchen dann im Laufe des Tages nur noch ab und an aufgesucht.
    Noch ist es ein ziemliches Durcheinander, weil ihnen wohl noch nicht ganz klar ist, wie es in nem größeren Schwarm abläuft, aber für den ersten Tag haben sie sich schon ziemlich gut eingewöhnt.
     
  12. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Toll, dass Ihr die 4 aufgenommen habt! Da konnten sie wenigstens zusammen bleiben. :zustimm:
     
  13. #12 Saskia137, 4. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Noch ein kurzer Nachtrag:
    Dass Sylke das Wohlergehen Ihrer Pieper sehr am Herzen liegt, sieht man auch daran, dass sie gestern und heute hier angerufen hat, um zu erfahren, wie es Ihren Schätzen geht und ob sie sich schon eingelebt haben.
     
  14. #13 Saskia137, 4. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Petra,

    ja, zusammen sind sie und da in unserem Schwarm nur zwei wirklich feste Pärchen vorhanden sind, könnte es sogar sein, dass sich mit dem Thema Mädels für einen Teil der Jungs auch noch was tut.
    Sylke hat mir auch erzählt, wie die Konstellation der Vier untereinander ist und da würde es mich auch freuen, wenn Tito, der bisher die Dreieckskonstellation Mimi-Mico-Tweety, die sich gebildet hatte, nicht sprengen konnte und nur ab und an mal Beachtung fand, jetzt in unserem Schwarm nen Welli (Geschlecht hierfür eigentlich egal) findet, mit dem er gut um kann.
     
  15. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wie schön das alles so reibungslos geklappt hat. Ich freue mich mit euch ;)



    Sylke, du bleibst uns doch erhalten? wäre schade wenn du als erfahrene welli halterin nun nicht mehr rein schaust :traurig:
     
  16. #15 Saskia137, 4. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Margaret,

    ich denke schon, dass uns Sylke erhalten bleibt. Schließlich will sie ja auch ab und an wissen, was ihre vier Piepers machen.
    Bilder wird es demnächst auch geben - aber erst, wenn die Voli steht. Vorher ist es mir ehrlich gesagt etwas zu stressig. Mein Schatz ist zwar meistens der Fotograf, aber das Skalieren ist mir manchmal einfach dann doch etwas zu viel.
     
  17. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo Saskia,
    Dankeschön :) freue mich auf Bilder wenns so weit ist ;)
     
  18. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo Saskia,

    schön, dass du die 4 bei dir aufgenommen hast. Denen geht es bestimmt gut bei dir :prima:

    Ich bin jetzt schon gespannt auf weitere Geschichten deines Schwarms und den vier Neuankömmlingen.

    Wie viele Wellis sind es denn jetzt, die bei dir leben?
    Bin zu faul zum Nachzählen :~
     
  19. #18 Saskia137, 5. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Ziemlich gut ja, aber hoffentlich bald noch besser, denn aktuell habe ich leider noch ne "Hubschraubervoliere" (Übersetzung für Neulinge: Turmförmige Voliere, Höher als Breit und wird Hubschraubervoliere genannt, weil die Vögel darin fast wie Hubschrauber aufsteigen müssen, was allerdings nicht ihrer Natur entspricht). Aber demnächst wird unsere Voli (ca. 1,5m breit, 1m hoch, 0,5 m tief) im Wohnzimmer stehen - habe heute schon mit dem Lackieren einiger Holzteile angefangen.
    Die werden nach und nach auch kommen.
    Heute war Tweety draussen schon ziemlich gut unterwegs. Er kennt den Weg rein-raus schon sehr gut, ist ein geschickter Flieger und ziemlich pfiffig. Merkt genau, wenn er was nicht soll und machts, wenn wir wegschauen, prompt. Kaum merkt er, dass wir den Kopf drehen, sehen wir nur noch nen Schatten verschwinden. Bei Joey und Tweety haben wir aktuell auch noch leicht mit der Ähnlichkeit zu kämpfen. Von vorne ist Tweety einfach nur ein bisschen grüner, aber beide sind Türkis mit Gelb und deshalb ziemlich leicht zu verwechseln.
    Aktuell sind es jetzt 8.4 also 12 Wellis und 0.1 Kanari. Alle bewohnen gemeinsam die Voli. Ich weiß, dass vor der Kombination Welli & Kanari gewarnt wird, aber der Kanari ist uns zugeflogen (d.h. ich hab ihn im Garten entdeckt, eingefangen und der Polizei gemeldet) und nachdem er hier im Ersatzkäfig war und den ersten gemeinsamen Freiflug unter Aufsicht bekam, ist er selbst in die Voli umgezogen. Anfangs hatte er extrem viel Platz, es war als ob man mit nem Lineal ne Trennlinie in der Mitte der Voli zwischen den Vogelarten gezogen hätte, aber schon nach einem Tag saß er mitten zwischen den Wellis. Mittlerweile versucht unser Kanari auch auf Kuschelkontakt zu unserem flugunfähigen Asterix zu gehen, was diesem aber noch nicht so ganz geheuer ist.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wella

    Wella Guest

    Hallo Saskia!
    Schön das alle gut bei Dir gelandet sind und alles so gut klappt. Ist ja für Sylke, auch wenn es traurig ist, schön zu wissen das es ihren kleinen gut geht. Lieben Gruß an Dich Sylke, sei nicht zu traurig :trost: :trost: :trost:
    Bin schon gespannt auf Fotos von der zwölfer Truppe! Laß uns nicht zu lange warten :+klugsche
    Lg Wella
     
  22. #20 Saskia137, 5. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Das Gute an der Sache ist, dass Sylke nicht all zu weit weg wohnt und somit auch ab und an mal vorbeischauen kann.
    Werde mich bemühen, aber ich muß noch auf ne spezielle Lasur für meine Voli warten, die hab ich am Donnerstag beim Schreiner bestellt. Hab nämlich vor, der Hygiene zu Liebe, das Holz auch innen zu behandeln. Ich wollte aber was, wo ich den Geiern nichts giftiges einflöße, wenn sie mal dran knabbern und auch ein kleines Lacksplitterchen runterschlucken würden. Bei meiner Suche bin ich im Zubehörforum zum Glück über den Thread "Schutzanstrich für Zimmer-Volieren aus Holz" gestolpert und hab dann gleich die KALDET-Lasur bestellt. Der kleinste Pott, dreiviertel Liter kostet zwar etwas über zwanzig Euro und reicht für ganze 17 qm - ich hab etwa einen Quadratmeter zu lackieren, aber meine Geier sollen ein schönes neues Zuhause bekommen.
    Eigentlich wollten wir schon anfang April mit dem Volibau beginnen bzw. haben bei unserem Schreiner nach dem Preis gefragt, wenn er uns unseren Plan in die Realität umsetzt. Die Vorsatzgitter hab ich damals auch gleich bei Birdbox bestellt und sie kamen auch prompt an, aber der Schreiner hat sich bzgl. Kostenvoranschlag nicht gemeldet und so hat sich das Ganze dann eben noch etwas rausgezögert. Akzeptiert hätten wir nen Bereich um 400-500 TEuronen, aber der Schreiner hat knapp 1000 Euros verplant (weil Erstlingsprojekt und deshalb nicht richtig einschätzbar, ...), also hab ich mich dann an die Weiterplanung gemacht und die ersten dekorativen Teile heute lackiert (Spielzeug- und Speichelechter Lack).
    Ich hoffe, wir schaffen es, die Voli am nächsten Wochenende aufzubauen. Dann könnte ich mich auch über die Bilder hermachen. ;)
     
Thema:

Neues Zuhause gesucht und gefunden

Die Seite wird geladen...

Neues Zuhause gesucht und gefunden - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. Wanderritt im Sauerland gesucht

    Wanderritt im Sauerland gesucht: Hallo, wer kann uns einen Hof/Stall empfehlen wo wir im Sauerland einen Wanderritt machen können? Zwei Erwachsene, reiterfahren. Gruß David