Neues Zuhause gesucht

Diskutiere Neues Zuhause gesucht im Fasane Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; :traurig: Ich habe einen rund 4 Monate alten Amherst(Diamant)hahn mit Ring abzugeben (15€) Bei interesse bitte so schnell wie möglich melden,...

  1. #1 Gärtner85, 30.09.2004
    Gärtner85

    Gärtner85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71397 Leutenbach
    :traurig:
    Ich habe einen rund 4 Monate alten Amherst(Diamant)hahn mit Ring abzugeben (15€)
    Bei interesse bitte so schnell wie möglich melden, weil mein mein Papahahn dem kleinen ganz schön zusetzt wenn er nicht spurt.
    Danke

    Gruß der Gärtner :traurig: :traurig:
     
  2. #2 webgirl87, 05.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    mein tipp:

    gib mal schöne fotos von deinem pracht-papa-hahn rein :zustimm:
     
  3. #3 Gärtner85, 05.10.2004
    Gärtner85

    Gärtner85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71397 Leutenbach
    Amhersthahn

    so
    hier mal ein kleiner vorgeschmack, :+klugsche
    wie der Junghahn später ausschauen könnte, :freude:

    gruß der Gärtner
    P.S Danke für den tipp webgirl :zustimm:
     

    Anhänge:

  4. Ardana

    Ardana Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    96515 Sonneberg OT Haselbach
    Wunderschön! Mal sehn ob meiner auch mal so schön wird...
    Was ich sagen wollte, ich suche dringend eine Henne für ihn, möglichst von diesem Jahr.
    Momentan ist er noch bei den Goldfasanen, aber nach dem Winter werde ich sie trennen müssen und da wäre es schön wenn er noch Gesellschaft bekäme. Vielleicht hat ja jemand noch eine Junghenne übrig. Ich kann allerdings nicht viel bieten, wir sind beide arbeitslos und stehn im Moment nicht so gut da, und jetzt hat letzte Nacht auch noch ein Marder eine Volierenecke aufgerissen und 25 Wachteln geklaut.
     
  5. #5 webgirl87, 06.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    oh ja wenn mader einmach wo drin sind verfallen sie in einem regelrechten blutrausch 8o

    diese woche lag einer am straßenrand bei uns, ich hoff nur es wyaar der der mir meien wachtelchen und jagdfasane geholt hat.

    ich hab gottseidank so einen jungn süssen hahn und zwei hübsche hennen von gärtner85 bekommen.

    hennen bekommt man leider nur sehr selten
     
  6. #6 Gärtner85, 06.10.2004
    Gärtner85

    Gärtner85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71397 Leutenbach
    schade

    8( 8(
    Ich habe leider nur noch einen hahn
     
  7. #7 webgirl87, 09.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    da muss es doch wol auch jemanden geben der einen einzigen hahn braucht. zB um neues blut in die zucht zu bekommen.
    es sterben ja nicht immer nur hennen sondern auch mal ein hahn
     
  8. #8 Gärtner85, 13.10.2004
    Gärtner85

    Gärtner85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71397 Leutenbach
    Hallo

    Hier nun ein paar Bilder von
    dem Junghahn

    gruß der gärtner
    P.S Die henne im Hintergrund hat nach einem kleinen Ehestreit, keine Schwanzfedern mehr. :~ :traurig: :traurig:
     

    Anhänge:

  9. redfox

    redfox Guest

    Hallo Gärtner85 !
    Wie groß sollte ungefähr eine Voliere für Amherstfasane sein ?
     
  10. #10 Gärtner85, 14.10.2004
    Gärtner85

    Gärtner85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71397 Leutenbach
    Voliere

    :+klugsche :+klugsche
    So eine Fasanengehege sollte auf jeden fall 2-3m tief, 2-3m breit und 2-3m hoch so wäre die standartausführung und desto so größer desto besser ist es.
    Und es muss eine rückzugsmöglichkeit geben, wo wetterfest(windgeschützt, isoliert und mit dach).
    Und es sollte so gebaut werden, dass keine Katze marder, fuchs oder sonst keine andere raubtiere die möglichkeit haben in die voliere zukommen.
    ja sonst fällt mir spontan nix mehr ein.
    Noch fragen kein problem

    gruß der gärtner
     
  11. #11 PiraT86, 14.10.2004
    PiraT86

    PiraT86 Guest

    2-3 m tief???????????bitteeeeeeeeee??????


    mach man und viel spaß beim buddeln


    2-3 m breit?????????? die armen tiere
     
  12. #12 webgirl87, 15.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    hallo.

    ja fasanen machen eben arbeit ;) aber das mach ich alles eigentlich ganz gern.

    da es bei und in letzterzeit so nen sauwetter ist muste ich am mittwoch (freier tag) mal den boden in der voliere abtragen.

    weil ausgescharrtes futter, kot und matsch sich vermischt haben dank dem regen.
    das futter hat das etwas säuerlich gerochen weil es nass war.
    hab dann halt alles mit er schaufel und dem spaten abgetragen.
    matschig ist es bei dem wetter jedoch wol heute wieder :(
    und die fasane wollen irgentwie nicht in ihren unterschlupf.. ich hoffe sie holen sich keine erkältung.
    hab ihnen jetzt das blaue häuschen mit heu ausgelegt. mal schauen ob sie jetzt eher reingehn. ic mag das nicht wenn die imer im regen spazieren gehn :s
     
  13. #13 webgirl87, 15.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    also der zaun muss schon ordentlich eingegraben sein. meiner ist nen meter nochwas.

    aber so tiefer um so sicherer.

    auserdem brauchen die fasane äste und sitzstangen.

    meine amherste von gärtner85 sitzen überraschend gerne auf stangen und ästen.

    meine goldis sind immer nur abends auf den gewöhnlichen sitzstangen gehockt, bei den amherstfasanen ist es aber so das die den ganzen tag irgentwo hochfliegen. (nicht aus angst) und manchmal dann auf wahnsinnig dünnen ästen sichs gemütlich machen.
    sieht schon süss aus. ich hoffe die krachen nicht eines tages mal runter ;-)
     
  14. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Heute irritiert mich hier etwas sehr.

    Außer Witzen, die nicht witzig sind, höre (sehe) ich nichts.

    Man bezeichnet bei "räumlichen Gegenständen", also auch einer Voliere als Tiefe nicht die Ausdehnung nach unten, sondern nach "hinten", also vom Betrachter weg.

    Wo bleiben unsere selbsternannten Tierschützer? Eine Volierengröße von 4 qm bis 9 qm als Mindestgröße?

    Würdest du deinen Fasan in eine 4 qm Voliere einsperren, webgirl? Wohl kaum (hoffe ich).

    In einem österreichischen Gutachten werden 18 qm genannt. In Deutschland gibt es für Fasane noch nichts, nur für Rauhfußhühner. Für die meiner Meinung vergleichbaren Haselhühner werden ebenfalls 18 qm genannt.

    Ich denke, dass dies eine vernünftige Größe darstellt. Etwas darunter finde ich auch noch akzeptabel. Aber Volieren mit 4 qm sind höchstens für Wachteln geeignet.

    Sogar bei den Großvolieren für Jagdfasane bleibt dem einzelnen Tier mehr Platz. (Sogar in den "Auswilderungsvolieren" wo sie sich nur für relativ kurze Zeit aufhalten.)

    Wenn ein Liebhaber, der die Tiere wegen ihrer Schönheit (oder warum auch immer) hält, nicht in der Lage (oder nicht gewillt) ist, die Tiere vernünftig unterzubringen, sollte er Tiere halten auf deren Bedürfnisse er eingehen kann oder die Tierhaltung ganz sein lassen.

    Viele Grüße
     
  15. #15 Gärtner85, 15.10.2004
    Gärtner85

    Gärtner85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71397 Leutenbach
    ja ok

    SORRY

    Ich entschulige mich für dass was ich geschrieben habe,
    ich habe erst 3 jahren fasane und hab nun mal mein wissen aus diversen büchern und da habe ich das mit der Volierengröße raus geguckt,
    ich arbeite mich auch erst langsam zu einem kenner hin
    noch ma sorry

    gruß der gärtner
    P.S danke soay für die berichtigung wegen der tiefe!
     
  16. #16 webgirl87, 16.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    meine voliere die für die amherste gebaut wird hat dann am ende 40m²
    morz viel gebüsch, grünzeug apfelbaum, ne kleine fichte, johanniskraut.
    als boden hackschnitzel... zwei häuschen.. eins aus holz und ein umgebauter bauwagen. <-- zählt nicht zu der grösse der voliere, sondern kommt noch dazu !!

    also ist noch dran, so das die fasane rein können. voliere wird drangebaut. ich denke die grösse und ausstattung ist sehr gut! für 1,2 Diamantfasane.


    die 2te voliere hat 27m²


    gärtner85 wann sind die fasane eigentlich geschlüpft dieses jahr??
    dann weis ich etwa wann sie nächstes jahr umfärben.
    meine goldfasanen sind erst im augsut geschlüpft (vor 4 jahren)
    und sind haben dann auch erst ende august des jahres darauf umgefärbt.



    Grüsse Jasmin
     
  17. #17 Gärtner85, 16.10.2004
    Gärtner85

    Gärtner85 Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    71397 Leutenbach
    Geburtstag

    Hallolo :mukke:

    Sie sind am 6 Juni geschlüpft :+klugsche
    :freude:

    gruß der gärtner
     
  18. #18 webgirl87, 16.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    okay dann denk ich das sie dann wol auch etwa um die zeit umfären :zustimm:
     
  19. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Gärtner

    Mein letzter Beitrag war weder böse gemeint, noch als Berichtigung deines Beitrags gedacht (bezgl. der Tiefe). Die Bemerkung mit der Tiefe bezog sich auf Pirats "Anmerkungen".

    Ich sehe immer ein Problem in Größenangaben. Aber an was soll sich jemand halten, der eine neu anfängt und eine Voliere bauen will?

    Und gerade bei Anfängern sehe ich zu kleine Volieren äußerst kritisch. Im Regelfall ist die Haltung in größeren Volieren einfacher und weniger arbeitsintensiv (wenn man sie nicht mit Tieren "vollstopft"). Also eigentlich ideal für Anfänger.

    Aber nicht nur die Größe ist entscheidend für das Wohlbefinden der Tiere. Wenn man Erfahrung hat und sich Mühe gibt, kann man aus einer relativ kleinen Voliere "mehr herausholen" zum Wohl der Tiere als ein "Unbedarfter" aus einer noch so großen.

    Ideal ist (wäre) es, wenn man die Möglichkeit hat, sich vor dem Bau einer Voliere bei (möglichst mehreren) anderen umzusehen. Bei mehreren verringert sich die Gefahr an ein "schwarzes Schaf" zu geraten. Man sollte dabei auch auf die Einstellung des Halters zu seinen Tieren achten (das schlägt sich auch auf die Größe und Ausstattung der Voliere nieder).

    Keith Howman geht in seinem Buch "Pheasants of the world" von Mindestgrößen von 9,3 bzw. 14,4 bzw. 18,5 je nach Art aus. Ich denke, dass diese Größen ein guter Anhaltspunkt sind, wenn die Gehege entsprechend gestaltet sind (Die Kommazahlen kommen durch die Umrechnung der Flächenmaße.)

    Viele Grüße
     
  20. #20 webgirl87, 17.10.2004
    webgirl87

    webgirl87 Guest

    klar, volieren sind so grösser um so besser.
    der regen ist derzeit schon ein problem.
    ich geh nächste woche wieder hackschnitzel kaufen, damit es keinen schlamm mehr gibt.
    muss nämlich regelmäßig matsch abtragen.. weil es sonst etwas schmierig ist.
    ist zwar nicht gefährlich, aber es sieht nicht hübsch aus und die tiere haben sonst auch immer erde an den füssen..
     
Thema:

Neues Zuhause gesucht

Die Seite wird geladen...

Neues Zuhause gesucht - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei gesucht

    Graupapagei gesucht: Hallo liebe Papageienzüchter, wir interessieren uns für einen Graupapagei. Wir sind aus BW Nähe Donaueschingen. Leider sind zur Zeit keine in den...
  2. Sachsen: Stanley Sittich Dame sucht neues zu Hause

    Sachsen: Stanley Sittich Dame sucht neues zu Hause: Hallo, nach dem Tod des Partners würden wir gern ein neues zu Hause für unsere Stanley-Sittich Dame finden. Leider haben wir keine Unterlagen...
  3. Mönchsittich Züchter gesucht

    Mönchsittich Züchter gesucht: Hallo zusammen, Habe vor einigen Wochen einen Mönchsittich übernommen. Er soll laut Vorbesitzer ca. 6 Jahre alt sein. Die arme Socke wird schon...
  4. Verwitweter Nymphi Hahn (15) sucht neue Partnerin in NRW

    Verwitweter Nymphi Hahn (15) sucht neue Partnerin in NRW: Liebe Foren-Mitglieder Suche für meinen 15 Jahre alten, verwitweten Nymphen Hahn eine zahme Henne in ähnlichem Alter, die ebenfalls einsam ist....
  5. Grüne Kongos gesucht, gerne Paar, nicht zur Zucht

    Grüne Kongos gesucht, gerne Paar, nicht zur Zucht: Hallo, wir beschäftigen uns schon länger mit der Anschaffung und haben jetzt vom Züchter Geschwister angeboten bekommen, für Euro 650 pro Papagei....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden