Neugestaltung im Hause "Aga" ;-)

Diskutiere Neugestaltung im Hause "Aga" ;-) im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo liebe Agaverfallenen, wir haben vor, unseren Agas in näherer Zukunft ein neues zuhause zu bieten, sprich: Eine neue, größere Voliere zu...

  1. #1 Christin2106, 8. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo liebe Agaverfallenen,

    wir haben vor, unseren Agas in näherer Zukunft ein neues zuhause zu bieten, sprich: Eine neue, größere Voliere zu schenken.
    Wir würden aber gern selbst tätig werden und eine bauen, damit wir unserer Kreativität freien Lauf lassen können und so den kleinen ein optimales zuhause bieten zu können. :freude:
    Wir dachten da evtl. an einen Rahmen aus unbehandeltem, stabilen Holz und Alugitter. Habt ihr da Erfahrungen oder Tipps?

    Da die Agaporniden ja auch Schwarmvögel sind, haben wir vorsichtig darüber nachgedacht, ein weiteres Pärchen dazu zu holen. :D
    Wir haben RK und würden gern blaue SK dazuholen. Geht das prinzipiell oder gibt das Ärger?

    Danke fürs lesen und posten! :prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delahin

    Delahin Guest

    Nabend :) !
    Also, ich fühlte mich sofort angesprochen, weil ich auch soeben eine Voliere gebaut habe und auch ein RK-Pärchen habe und ein SK-Pärchen, die ich nun zusammen tun möchte.
    Erstmal zur Voliere...keine Garantie dafür, dass es so richtig ist,wie ich das gemacht habe, noch steht sie ja leer. Aber ich habe Dachlatten genommen und Volierendraht mit einem Abstand von 1,9cm. Ich denke, dass es die günstigste und praktischste Möglichkeit ist udn hoffe, dass sie meinen 4 kleinen auch gefällt. Besser als ein Käfig ist es allemal.
    So, nun zu der Vergesellschaftung der beiden Agapärchen. Ich hatte und habe auch Zweifel, weil es ja immer heißt, dass man Agas mit Augenringen nicht mit Agas ohne zusammenhalten soll. Aber auf www.agaporniden.de steht, dass man dies sehr wohl kann, wenn es feste Pärchen sind und die Voliere groß genug ist und beide Pärchen Rückzugsmöglichkeiten haben. Habe mich dann hier im Forum erkundigt und mir wurde gesagt, dass man mit der Vergesellschaftung positive Erfahrungen habe. So lange die sich nit untereinander paaren ist soweit alles ok. Und sie müssen sich halt verstehen, ist logisch. Meine beiden stehen jetzt seit 5 Tagen in getrennten Käfigen nebeneinander und beäugen sich. Plappern tun die auch gern und viel miteinander ;)...Ich werde es einfach riskieren, trennen kann ich sie ja jederzeit wieder. Werde sie halt gut im Auge behalten, damit sie keinen Dummsinn machen. Müsst ihr also selbst entscheiden, ob ihr das Risiko eingehen wollt. Ich bin schon tierisch nervös,aber ich hoffe, es wird alles gut gehen. Kann euch ja aufm Laufenden halten.
    Gruß Dela
     
  4. #3 Christin2106, 9. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Dela,

    Danke erstmal für deine Tipps! Ist gar nicht so einfach den kleinen ein zuhause zu bieten, in dem es ihnen nicht langweilig wird :zwinker:

    Woher hast du denn den Volierendrat? Gibts das auch im Baumarkt?

    Würdest du/würdet ihr sgen, dass es sich lohnt das selbst zu bauen oder ist das teurer als eine fertige Voliere zu kaufen?

    Ich würde lieber eine selber bauen, aber wenn ich da viel geld drauf bezahlen müsste erscheint mir das nicht lohnenswert...

    Danke auch für den Link, da werd ich gleich mal reinschauen. :zustimm:

    Noch was anderes: Sind eigentlich die vier Agas wesentlich lauter als zwei? Mich würds nicht stören, nur ich möcht auch keinen Ärger mit den Nachbarn...
    Im Grunde ist es kein Problem, meine Nachbarin hat selbst mehrere Nymphensittiche, die auch mal ganz gut loslegen können. Ich wollts nur wissen, denn es bringt ja nichts, sich noch mehr Tiere anzuschaffen, ohne vorher über die Umstände nachzudenken, die sich hinterher entwickeln.
     
  5. #4 Christin2106, 9. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    So, ich habe es auch endlich mal geschafft ein Foto von unsren beiden hier hochzuladen!
    Also das sind Tweety & Trixi, ein Rosenkopfpärchen.

    Ich hab sie wirklich ganz doll lieb und würde ihnen gern noch 2 weitere Spielgefährten bescheren...
     

    Anhänge:

  6. #5 Silke_Julia, 9. September 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Christin,

    wirklich süss Deine Beiden. Einfach zum Gernhaben :zwinker:

    LG von Silke
     
  7. #6 Silke_Julia, 9. September 2005
    Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Christin,

    zwecks Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] hat unser ATA gesagt, dass es besser ist eine Voliere zu bauen, die man gut abwaschen kann, falls dann doch mal Psittakose auftreten sollte. Erfahrung mit Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] habe ich noch keine (kommt aber demnächst bei uns) aber hier in diesem Forum haben schon soviele Vogelliebhaber Volieren gebaut, die können uns sicher helfen, was gut abwaschbar ist und welcher Draht, Dicke, Größe etc. man nehmen kann.

    LG von Silke
     
  8. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Christin,

    lauter als ein Pärchen sind zwei schon, weil es dann eben auch mal zu Streitigkeiten führen kann, was aber völlig normal ist. Auf jeden Fall fühlen sich die Agas in so nem kleinen Minischwarm bedeutend wohler, weil das nun mal mehr ihrer Natur als Schwarmtiere entspricht. Es wird ihnen so mit Sicherheit nicht mehr so schnell langweilig, weil es immer was bei den anderen zu gucken gibt und sie brauchen das auch regelrecht, mal so kleinen Streiterein....hab ich jedenfalls den Eindruck. Ich habe schon viele einzelne Agapaare gesehen, wo sie am Tag viel vor sich hin dösen....was sollen sie auch machen, wenn nichts weiter los ist. :zwinker:

    Ich halte SK, PK und RK zusammen, es ist eine 14 köpfige bunte Schar und klappt bestens. Voraussetzung ist natürlich wie schon von Dela beschrieben.

    Selbstgebaut ist die Voliere mit Sicherheit billiger und wenn Ihr das handwerkliche Geschick dazu habt, könnt Ihr sie Euch so auch ganz nach Euren Vorstellungen gestalten. Achtet bei dem Drath, daß er keine Zinknasen hat und fragt doch auch einfach mal im Vogelzubehör-Forum nach weiteren Tipps dazu oder guckt Euch dort um. Anregungen findet Ihr auch hier oder hier , wie überhaupt in der Bastelecke vom Pirol . Auf dieser Seite findet Ihr auch noch viele Anleitungen von einzelnen Usern hier. Als Draht würde ich Euch 1,6 cm für Agas empfehlen.

    Viel Spaß beim Bauen und vor allem dann viel Freude an einem kleinen Minischwarm!
     
  9. #8 Christin2106, 9. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Gabi,

    mensch, danke für die vielen Links! Das hilft uns sehr weiter... Vielen dank!
    Aber der Volierendraht darf doch nicht verzinkt sein oder? Hab bis jetzt nur verzinkten gefunden, bin da aber unsicher...

    Ja ich denke auch, das das so schöner für die kleinen ist, wenn sie noch ein pärchen dazu bekämen!
    Ich denke, das werden wir auch in Angriff nehmen. Ab nächste Woche Mittwoch haben Olli & Ich zusammen 2 Wochen urlaub, da bietet sich sowas ja schon an :zwinker:
    Hab auch schon auf agaporniden.de und in unserem Buch viel gelesen, vor allem auch dazu, wenn man ein weiteres Pärchen dazu holt. Am besten bauen wir also die Voliere und holen, bevor sich das alte Pärchen eingewöhnt hat, das neue dazu, damit keiner einen heimvorteil hat und es keine Streitigkeiten gibt :+schimpf
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Christin,

    genau, so ist es am besten. :zwinker:

    Im normalen Handel wirst Du größtenteils immer nur verzinkten Draht finden. Wichtig bei dem ist, daß er sauber verarbeitet ist und sich keine Zinknasen gebildet haben, die die Vögel dann womöglich abknabbern könnten. Du weißt ja, gerade die Agas sind dabei Spezialisten. Den verzinkten Draht sollte man einige Tage draußen stehen lassen und gründlich mit Essigwasser abputzen.
    Es gibt auch noch Draht aus Edelstahl, der wäre natürlich ideal, aber leider auch um einiges teurer. Kannst Du hier z.B. mal schauen.
     
  12. Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Gabi,

    also wenn das mit dem Edelstahldraht besser für die kleinen ist, dann muss man halt in Kauf nehmen, dass der teurer ist....

    Ich hatte da sowas im Hinterkopf, dass der verzinkte Draht sogar giftig für Agaporniden sein soll, stimmt das?
    Hab mich nur gewundert, weil ich bis jetzt immer nur den verzinkten gefunden hab.
    Ich denke das teuerste wird auch wohl der draht sein, aber wenn ich nicht falsch gerechnet habe, dann brauchen wir so ca. 8 Quadratmeter.

    Also die Voliere soll folgende Größe haben:

    Höhe 1,70 m
    Breite 1,20 m
    Tiefe 0,75 m

    Dach und Boden rechne ich nicht mit, da wir dafür evtl was anderes nehmen.
    Aber ich hoffe, dass dies groß genug ist, um den vier Agas ausreichend Platz, Beschäftigung und Rückzugsmöglichkeiten zu bieten... :zwinker:
     
Thema:

Neugestaltung im Hause "Aga" ;-)

Die Seite wird geladen...

Neugestaltung im Hause "Aga" ;-) - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  3. Aga Zählung

    Aga Zählung: Hi, ich finde die aga Zählung ist hier ein bisschen unter gegangen. ich z.b. bei den wellis wird das auch gemacht, und es ist ganz schön. hier...
  4. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  5. kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause

    kleiner zebri.schwarm sucht neues zu hause: ..ein kleiner zebrafinken.schwarm von 7 kobolden sucht ein neues zu hause.. ..wer aus dem raum hamburg - bergedorf kann ihnen ein liebevolles zu...