Neugierige Aymaras

Diskutiere Neugierige Aymaras im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Meine beiden Aymaras, Inca und Zilia, waren heute auf großer Entdeckungstour. Eigentlich gab es den neuen Spielplatz zu entdecken, aber viel...

  1. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Meine beiden Aymaras, Inca und Zilia, waren heute auf großer Entdeckungstour. Eigentlich gab es den neuen Spielplatz zu entdecken, aber viel interessanter war die Zimmereinrichtung und die Deko. So konnte man herrlich auf Ordnern herumklettern, Wandschmuck erklimmen, der glücklichen Mami den ein oder anderen Scheitel ziehen und für die Kamera ein bißchen posen... :D

    Anfangs hatte ich bedenken: was mit meiner Tapete und z.B. freiliegenden bzw. -hängenden Kabeln passieren würde. Aber nichts ist passiert. Die Beiden hatten einfach großen Spaß auf ihrer Entdeckungsreise. Wir hatten aber auch unseren Spaß, die Beiden einfach nur zu beobachten. :+popcorn:

    Nach anfänglicher Scheu kletterten sie vorsichtig aus ihrem Käfig heraus und sahen sich das Geschehen erst einmal von oben an. Dann wurden die ersten Flugversuche unternommen, um die verschiedenen Entfernungen abzuschätzen (die Fluggeräusche erinnerten dabei irgendwie an einen Helicopter...;) ).

    Nachdem sie das Zimmer mit einem Rundflug erkundet hatten, kletterten die Beiden wieder in den Käfig, um erst einmal eine Runde zu dösen. Als dann die Sonne wieder die Füßchen kitzelte, hielt es die Beiden nicht mehr auf den Stangen und man erkundete die Umgebung ein zweites Mal. Diesmal sehr ausgiebig und wesentlich länger.

    Den neuen Spielplatz fanden Inca und Zilia erst mit Hilfe von Kolbenhirse (alles andere war einfach zu spannend).

    Und hier noch ein paar Schnappschüsse. Ich hoffe, es gefällt euch!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Sandra,

    scheint ja ein aufregender Tag gewesen zu sein ... fragt sich nur, für wen er aufregender war, für Euch oder die Aymaras ;)

    So sind sie halt ... super-neugierig.

    Bei Kabeln muß man aufpassen, aber an die Tapete gehen sie gewöhnlich nicht, wenn genug Interessanteres zum Knabbern verfügbar ist.

    Tja, is' halt besser als 'ne Tier-Doku im Fernsehen :D

    Ja, solange sie das Terrain nicht einschätzen können, haben sie einen ziemlich seltsamen Flugstil. Aber warte mal ab, bis sie die Räumlichkeiten im Flug genau abschätzen können ... sie sind sehr schnelle und geschickte Flieger ... ich staune da immer wieder ... Wellensittiche wirken dagegen schwerfällig wie eine Taube.

    Siesta ist halt Pflicht ;)

    Klar ... vor allem die Kamera ... *duckundweg* :D
     
  4. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ...und vor allem ohne Werbeunterbrechung! ;)



    Wenn diese Kamera echt gewesen wäre, hätte Zilia noch nicht einmal in die Nähe gedurft, geschweige denn, darauf landen dürfen... :D
     
  5. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Der Spruch hätte von mir sein können ... bin absoluter Werbehasser.

    Das Objektiv sieht aber ziemlich echt aus.
     
  6. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wohl der Traum eines jeden Hobby-Fotografen... :D

    Ich schicke dir dann jetzt die versprochene Datei.
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nun, es gibt mittlerweile etliche Hobby-Fotografen, die solches Equipment haben ;) Naja, logischerweise nicht die Masse, aber eben die Enthusiasten.
     
  8. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Huhu,

    wo bleibt der nächste Bericht? ;) :D
     
  9. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Erfahrungen mit meinen Aymaras

    Und da ist er schon! ;)

    Auf den Freiflügen wird nach wie vor alles mit großem Interesse inspiziert. Sie fliegen mittlerweile auch sicherer, da sie ihre Umgebung besser kennen.

    Heute haben die Beiden erst einen kleinen Bund Petersilie verputzt. Zum Nachtisch gab es dann noch Paprika (wobei die Kerne sehr großen Anklang fanden, die Paprika selbst wurde zögerlich angenommen). Tomate mögen sie offensichtlich nicht, aber ich gebe nicht auf... :D

    Inca hat sich heute von mir vorsichtig den Bart kraulen und das Bäuchlein streicheln lassen. Er hat ganz still gehalten und geschaut, was ich mache, ist aber nicht weggeflogen! :freude: Außerdem knabbert er gerne an meinem Finger, den ich ihm hinhalte... :+schimpf Aber er beißt nicht fest zu, nur ganz leicht. Ich frage mich, ob er damit dann spielt oder ob er sein Weibchen schützen will. :? Hat jemand damit Erfahrung?
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Sag ich doch ;) Warte mal ab, bis sie den Luftraum aus dem FF kennen, dann gehen die Kamikaze-Flüge los :D

    Mit Gemüse habe ich bei meinen Vieren kein Glück ... Obst und Grünfutter (z.B. Kresse) kommt aber gut an.

    Erstaunlich :zustimm:

    Das ist nur Spiel. Wenn er aus einer Abwehrhaltung heraus beissen würde, würdest Du das merken :D Die haben eine Mordskraft im Schnabel ... Dickschnabelsittiche eben ;)
     
  11. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das habe ich auch gemerkt. Von dem Futter, was sie bekommen, lassen sie grundsätzlich die großen weißen Körner (Paddy Reis?) im Napf. Die mögen sie gar nicht. Favoriten sind und bleiben Physalis. Die gibt's nicht so oft, da springen sie sofort, wenn ich welche in den Napf lege! ;)

    Das denke ich auch. Es macht ihm aber sichtlich Spaß, mit uns zu spielen. :D
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Ich werfe mal Kardisaat in den Raum!
     
  13. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Richard!

    Kardisaat war ein guter Tip! :zustimm:
    Danke!
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Unsere Bande auch ... sind wohl Gurkenkerne ... aber eine der Hennen fährt da voll drauf ab.

    Gib sie ihnen so oft wie möglich ... nicht nur weil sie sie lieben, sondern wegen dem Vitamin-A ... ist halt nur in wenigen Futtermitteln in ausreichender Menge vorhanden. Zudem sind die Dinger schnell zubereitet, halten sich recht lange (etwa eine Woche) und 2-3 Physalis täglich kosten nicht die Welt. Muß ja nicht täglich sein ... sie sollen ja auch mal anderes Grünfutter kriegen, aber 2-3 mal die Woche kann nicht schaden. Fakt ist, daß nahezu täglich Grünfutter angeboten werden sollte.

    Klar. Einer unserer Hähne freut sich immer wie ein kleiner König, wenn er es schafft an meiner Hand vorbei ein Gitterbällchen vom Volierendach zu schmeissen oder mit meinem Finger um das Bällchen zu kämpfen.

    Aymaras sind halt ziemlich intelligent und verspielt ... und sie lieben Abwechselung beim Spiel.
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Huhu,

    ich glaube, so langsam wird's Zeit für einen neuen Bericht und vor allem neue Fotos ;)
     
  16. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen!

    Inca und Zilia haben sich mittlerweile gut an ihre Umgebung gewöhnt. Sie sind (wie von euch vorausgesagt) wahre Flugkünstler. Da bringt man sich manches Mal von selbst in Deckung, weil man glaubt, die Beiden kriegen die Kurve nicht... ;)

    Sie fressen unheimlich gern Gemüse. Nach Petersilie und Paprika haben sie ihre Vorliebe für Möhren entdeckt. Aber nicht geraspelt, am Stück muß sie sein, dann man neben dem Knabbern auch noch ein wenig klettern! :D

    Als weiteres Spielzeug zu ihrem Holzspielplatz, der Hängeleiter und dem Sisalseil habe ich ihnen heute von der Vogelbörse einen großen Bund Kokosfasern mitgebracht. Mal sehen, wie das so ankommt...

    Fotos habe ich leider im Moment keine zu bieten. :traurig: Ich würde euch meine Beiden gern in sämtlichen Freiflug-Situationen zeigen, aber die Fotos werden einfach nicht wirklich gut. Sobald das Wetter besser ist, habe ich auch wieder Fotos für euch!
     
  17. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Das Gegenteil ist der Fall ... man hält besser still, weil sie einem manchmal dermaßen einen Scheitel ziehen, daß es zum Zusammenstoß kommen könnte, wenn man in die falsche Richtung ausweicht :D

    Indirekt Blitzen ... den Blitz an die Wand oder die Decke umlenken.
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Das Gegenteil ist der Fall ... man hält besser still, weil sie einem manchmal dermaßen einen Scheitel ziehen, daß es zum Zusammenstoß kommen könnte, wenn man in die falsche Richtung ausweicht :D

    Die Erfahrung haben wir inzwischen auch gemacht ... wir nennen sie schon scherzhaft Karottentöter :D

    Indirekt Blitzen ... den Blitz an die Wand oder die Decke umlenken.
     
  19. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Neues von meinen Aymaras

    Hallo zusammen!

    Inca und Zilia haben heute bei ihrem Freiflug mal was Neues ausprobiert: wir halten uns mal näher bei unseren Federlosen auf... :prima: Das gab's bisher noch nie! Zilia ist zwar nach wie vor vorsichtig, aber nicht mehr so ängstlich. Inca hingegen sah sich nach einem geeigneten Landeplatz um und setzte sich auf die Stuhllehne direkt neben mir. :freude: Mein Freund, der auf dem Stuhl saß, drehte sich um und Inca schaute ihn nur frech an, flog aber nicht weg...

    Das nenn' ich mal ein echtes Erfolgserlebnis! :dance:

    Mal sehen, was als nächstes kommt...

    Ein weiteres Highlight des heutigen Freifluges war das Wiegen. Mich hatte schon länger interessiert, wie schwer meine Aymaras sind. Also habe ich die Beiden mit etwas Futter auf meine Küchenwaage gelockt. Während Inca - wie immer neugierig - auf die Waage kletterte und auch später, als kein Futter mehr da war, kaum mehr herunter zu bekommen war, stellte Zilia sich doch etwas an. Typisch Frau halt, wenn's ums Wiegen geht. :p

    Außerdem habe ich für euch noch zwei aktuelle Bilder.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Sandra,

    Glückwunsch ... also tauen sie jetzt richtig auf.

    Versuch sie mal mit Sonnenblumenkernen zu locken ... hat bei uns super geklappt, da sie die auch nur als Leckerchen kriegen.

    Das interressiert bestimmt auch die Leute hier im Forum ... also ... laß uns nicht dumm sterben ;) :D
     
  22. Sandra

    Sandra Mitglied

    Dabei seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Christian und alle anderen, die es interessiert!

    Das Wiegen meiner Aymaras hatte folgendes Ergebnis:

    Inca (Hahn): 38g
    Zilia (Henne): 32g

    Die Beiden sind jetzt 8 Monate alt.

    Da ich leider keinen Vergleichswert habe, würde mich interessieren, ob auch andere Aymara-Besitzer hier im Forum ihre Sittiche gewogen haben. Ich möchte ja schließlich auch nicht dumm sterben...:D
     
Thema:

Neugierige Aymaras

Die Seite wird geladen...

Neugierige Aymaras - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!

    Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!: Hallo, und einen wunderschönen Tag! Ich habe mich dazu entschieden, ein Paar gefiederte Freunde bei mir einziehen zu lassen, und bin auch schon...
  2. Aymaras

    Aymaras: Weiss nicht ob ich hier richtig bin,wenn nicht,bitte verschieben. Wir haben 2 Pärchen Aymaras hier und würden sie gerne draussen in die Voliere...
  3. Sperlinge oder Aymaras?

    Sperlinge oder Aymaras?: Hallo, :) Ich bin jetzt immer noch auf der Suche nach dem für mich passenden Vogel(-pärchen). Ich konnte es jetzt so eingrenzen, dass nur...
  4. Aymaras oder Sperlinge?

    Aymaras oder Sperlinge?: Hallo :) Ich bin jetzt immer noch auf der Suche nach dem für mich passenden Vogel(-pärchen). Ich konnte es jetzt so eingrenzen, dass nur noch...
  5. Aymaras und Kathis werden getrennt

    Aymaras und Kathis werden getrennt: Die Aymaras sind nicht so frech, trotzdem tun mir die Kathis leid. Vor allem die beiden älteren Vögel. Eine Voliere habe ich gerade ersteigert...