Neuigkeiten!

Diskutiere Neuigkeiten! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen! Also zuerst die schlechte Nachricht: Kalle (Wellensittich) ist tod! :( :( :( Am Freitag Nachmittag hab gesehen, dass er oft...

  1. Kim

    Kim Guest

    Hallo zusammen!

    Also zuerst die schlechte Nachricht:
    Kalle (Wellensittich) ist tod! :( :( :(

    Am Freitag Nachmittag hab gesehen, dass er oft die Augen geschlossen hat und mit dem Schwanz wippt.
    Als sich sein Zustand nicht gebessert hat, hab ich ihn rausgenommen und in einen extra Kaefig gesetzt.
    In der Nacht ist er dann von der Stange gefallen. 8o , hat kaum noch geatmet! Natuerlich musste das am Wochenende passieren, wo kaum ein Arzt zu erreichen ist.

    Bei ersten TA angerufen und kurz meine Geschichte erzaelt da meint die doch:
    Wenn die Klinik in Oberschleissheim da schon was gemacht hat soll sie die Voegel auch weiter behandeln, wiederhoeren.!!!!!

    Bis ich dann endlich jemanden erreicht habe war es bereits nach 11 Uhr und es ging dem kleinen deutlich schlechter.
    Die TA war sehr nett! Leider musste sie um 12 Uhr zu einer Fortbildung, versprach aber sich danach bei mir zu melden.
    Leider hat der kleine nicht so lange durchgehalten. :(

    Am Abend hat sie dann endlich angerufen. Sie war sehr hilfsbereit und wir haben einen Termin fuer Sonntag morgen aussgemacht.
    Also Sonntag frueh alle Voegel in kleine Kaefige gepackt und ab zum Tierarzt. Sie hat jedem Vogel eine Spritze (gegen Psittakose) gegeben und die besonders kranken in extra Kaefige gesetzt.
    Jetzt sitzen alle meine Voegel bei ihr in der Praxis und werden versorgt.
    Kalle wird eingeschickt und untersucht.

    Total ruhig bei mir zuhause, aber jetzt kann ich die Zeit nutzen und die Voliere gruendlich reinigen. Hoffentlich halten die anderen durch !

    Kim
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bentotagirl, 8. Juli 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Kim
    Das sind ja traurige Neuigkeiten . Ich wünsche dir das Alle anderen gesund werden.
    L G Andrea
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Kim


    Keine gute Nachricht, das ein weiterer Vogel bei Dir den Weg über
    die Regenbogenbrücke gegegangen ist.
    Finde es gut, das Du jetzt eine Tierärztin gefunden hast, die
    handelt.
    Kim - Du schreibst das deine Vögel eine Spritze gegen Psittakose
    bekommen haben.Gibst denn endlich eine Diagnose ?
     
  5. Kim

    Kim Guest

    Hallo!

    Nein, leider nicht.
    Aber es ist starker Verdacht auf Psittakose und es doch nicht zutrifft ist es halt vorbeugend.

    Kim
     
  6. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Kim!

    Mensch, Deine Bande und Dich hat es ja ganz übel erwischt:( *dickenTröstedrück*...

    Ich hoffe, daß die TÄ jetzt ein wenig mehr Durchblick hat und den Rest Deiner Süßen wieder schnell auf Vordermann bringt. Ich hab es Dir gerade schon an anderer Stelle geschrieben; erwähn doch einfach noch mal die Möglichkeit von Trichomonaden. Wenn sie es sein sollten, dann ist das wirklich recht leicht zu behandeln...

    Alles Gute für Deine Süßen!

    Liebe Grüße
    Meike
     
  7. Kim

    Kim Guest

    wieder neuigkeiten

    Hallo zusammen!

    Am Donnerstag hohl ich einen Teil meiner Voegel wieder nach hause :)

    Man weiss zwar immer noch nicht was es war, aber ein Teil der Voegel hat es ueberstanden.
    Goldy (Wellensittich) und Chico (Nymphensittich) bleiben warscheinlich noch bei der TA.

    Zu Hause wartet eine blinkeblanke saubere Voliere auf die Kleinen.
    Hab vorgestern ca. 2 Stunden Volierenteile geschrubt :k
    Das war vielleicht ne Arbeit.
    Heute werd ich sie wieder zusammenbauen und neu einrichten. Bevor die Kleinen zurueckkommen soll alles wieder stehen. :D

    Gruss
    Kim
     
  8. Bell

    Bell Guest

    Hallo Kim,

    man weiß nicht was es war ? Ja, was wurde denn überhaupt gemacht ? :? :?

    Ein Vogel wird doch nicht einfach so krank, stirbt und andere werden einfach so wieder gesund ? ???

    Auf jeden Fall ist es natürlich sehr schön, daß Du wenigstens einen teil Deiner Vögel schon mal wiederholen kannst. Hoffen wir für die beiden anderen auch, daß sie bald wieder fit sind und nach Hause können

    liebe Grüße

    Bell
     
  9. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Kim!

    Versteh das bitte nicht falsch, aber ich habe da dasselbe Problem wie Bell. Es ist wirklich schön, daß Du einen Teil der Bande wieder mit nach Hause nehmen kannst, aber wie wollen die TÄ wissen, daß sie über den Berg sind, wenn sie keine Diagnose haben?! Eine schubweise verlaufende Erkrankung kann ja nicht ausgeschlossen werden...

    Vor die Therapie haben die Götter immerhin noch die Diagnose gestellt...;)

    Schön, daß die Psittakose ausgeschlossen wurde, aber nach 2 (oder waren es jetzt schon 3 Obduktionen???) sollte doch allmählich mal die KrankheitsURSACHE bekannt sein. So keimt in mir so langsam der Verdacht auf, daß die überhaupt nicht die Untersuchungen durchgeführt haben, von denen sie behaupten, daß sie negativ sind...

    Liebe etwas verwirrte Grüße
    Meike
     
  10. Kim

    Kim Guest

    Hallo!

    Es wurde erst ein Vogel untersucht.
    Im Augenblick laufen noch die Untersuchungen am 2. Vogel.

    Die Voegel die ich wieder mit nach Hause nehme waren nie ernsthaft krank. Sie hatten teilweise Durchfall und wurden zur Vorsorge gespritzt und beobachtet.

    Kim
     
  11. Bell

    Bell Guest

    Hallo Kim,

    sag mal, was ist das für ein TA ? 8o

    In dieser langen Zeit hätte ein ganzer Vogelbestand mit hundert Vögel ausgerottet sein können. Ich hoffe Du wirst nicht auch noch ordentlich zur Kasse gebeten.

    Ich finde das alles absolut verwunderlich

    liebe Grüße

    Bell
     
  12. Petra H.

    Petra H. Guest

    Hallo Kim!

    Also, da muß ich mich meinen Vorrednern nur anschließen. Wenn Du nicht weißt, was Sache ist, aber immerhin bereits 3 Deiner Wellis verstorben sind und Du nun den Rest wieder nach hause holst, hättest Du Dir das Schrubben der Voliere schenken können.
    Ich finde das unverantwortlich auch Deinen Tieren gegenüber. Warum bemühst Du Dich nicht um weitere Untersuchungsergebnisse, es gibt doch noch andere Vets? Verstehe ich einfach nicht.

    Aber natürlich ist das DEINE Entscheidung, die Tiere können einem nur noch leid tun!

    Nimm`s nicht persönlich, aber ich denke, da muß mal jemand Klartext reden.

    Es grüßt,
    Petra
     
  13. Bell

    Bell Guest

    Hallo Kim,

    soweit ich weiß gibt es in München die TÄ Doris Quinten. Sie hat ein Buch über Vogelkrankheiten geschrieben und sollte sich also gut auskennen. Vielleicht rufst Du die mal an und schilderst ihr den ganzen Vorgang und bittest um Nachuntersuchung.

    liebe Grüße

    Bell

    Dr. Doris Quinten
    Franz-Fiel-Str. 3,
    Tel.: 089 / 1404300
    Fax.:089 / 1405609

    Mo-Fr 10-12 Uhr und 16-19 Uhr, Sa 10-12 Uhr und nach Vereinbarung.
     
  14. Kim

    Kim Guest

    Was soll das????

    Hallo!

    Was sollen denn jetzt diese Anschuldigungen???
    Was soll ich denn machen? Ich bin kein Tierarzt?
    Es kuemmern sich schon so viele Tieraerzt um meinen Fall.

    Ausserdem sind meine Voegel bei Dr. Doris Quinten!!!!
    Vielleicht erkundigt ihr euch erstmal bei mir bevor ihr mich hier nieder macht.
    Ich hab weiss gott genug durchgemacht und meine Voegel auch 8(
    Ich find das gar nicht gut war hier jetzt abgeht.

    Kim
     
  15. Bell

    Bell Guest

    Hallo Kim,

    wen Du von IHR redest, dann fühle auch ich mich angesprochen, obwohl ich mich nicht entsinnen kann, daß ich Dich irgendwie runtergemacht haben soll ?

    Es schien halt so, als würden Deine Vögel nicht vernünftig untersucht, denn Du hast nicht viel preisgegeben von dem, was beim TA so passiert ist.

    Ich sag dazu in diesem Fall jetzt lieber nix mehr.

    liebe Grüße und Deinen Vögeln alles Gute

    Bell
     
  16. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Kim!

    *kopfschüttel* - hier macht DICH keiner nieder. Hier werden lediglich - in meinen Augen auch begründete - Zweifel (zumindest aufgrund dessen, was Du erzählst) über die Obduktionen und ihre Ergebnisse angebracht.

    Übrigens darf man beim TA-Besuch auch den Mund aufmachen und nachfragen, ob ganz bestimmte Erreger in Betracht gezogen wurden...
     
  17. #16 Sittich-Liebe, 14. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Kim!

    Schön, das du eine vernünftige TÄ gefunden hast, die auch vogelkundig ist!

    Vielleicht lag ich doch nicht so falsch, als ich zumindest den Verdacht auf Psittakose aussprach! Sie hat jedenfalls in einem solchen Fall genau das getan, was meine Vogel-TÄ auch gemacht hat.
    Inzwischen hoffe ich, das du mehr weißt!

    Falls es tatsächlich P. sein sollte, wäre es auch typisch, das ein Teil der Tiere keine Symptome zeigt, sie erkranken zwar ebenfalls, aber ohne symptome und bleiben bei Nichtbehandlung Träger!

    Ich persönlich halte es für angebracht die vögel in ihrer gewohnten Umgebung zu behandeln, die Voliere kannst du ja immer wieder desinfizieren! Da sinkt der Streß für die Tiere, ist gar nicht Verantwortungslos, meine TÄ hält das auch so, denn es müßen sowieso alle behandelt werden!

    Ich hoffe, du hällst uns auf dem Laufenden!
     
  18. Kim

    Kim Guest

    Ueberstanden!

    Hallo!

    Meinen Voegeln geht es wieder besser :)
    Das Medikament gegen den Durchfall hat ihnen sehr geholfen, dadurch nehmen sie nicht so schnell ab und das Imunsystem stabilisiert sich.
    Ausserdem haben sie Vitamin- und Aufbauspritzen bekommen.

    Die Bakterielle Untersuchung hat wieder nix ergeben.
    Die TA tippt auf eine Virusinfektion. Da werde ich hoffentlich heute das Ergebnis erfahren.

    Ich hol sie heute auch wieder nach Hause. Hab die Voliere ganz neu eingerichtet. Lauter frische Aeste und die gewaschenen Seile und Ringe. Ausserdem haben sie jetzt so ein Korkrindenrohr drin haengen. Bin man gespannt wie es ihnen gefaellt :D

    Gruss
    Kim
     
  19. #18 Sittich-Liebe, 15. Juli 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Kim!

    Dann scheinst du nun wenigstens den richtigen Doc gefunden zu haben, schön!

    Auch, das sie nun auf dem weg der Besserung sind freut mich!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Ihr da


    Ganz kurz - damit Ratsuchende + Helfende nicht letztlich
    frustiert sind / bleiben / werden !

    Gerade hier in diesem Forum sind alle darauf angewiesen , das
    wichtige Informationen rechtzeitig gepostet werden .
    Das daran nicht gedacht wird , kann ich verstehen.

    Gerade das allererste Posting ist wichtig- damit letztlich dem Vogel schnell geholfen wird .
     
  22. Kim

    Kim Guest

    Hallo!

    Also meinen Voegel geht es heute schon sichtlich besser. :)

    Die kleinen bekommen nochmal Medizin die Woche und Donnerstag sollten sie dann wieder Gesund sein.

    Hab grad mit der TA telefoniert. Sie hat eventuell einen Nymphensittich abzugeben und hat dabei an meinen Fall gedacht.
    Sollten die Ergebnisse endlich da sein und keine Gefahr mehr fuer andere Voegel bestehen. Will sie ihn mir schenken :)

    Kim
     
Thema:

Neuigkeiten!

Die Seite wird geladen...

Neuigkeiten! - Ähnliche Themen

  1. Schlechte Neuigkeiten von unserem Nonnengansnachwuchs von diesem Jahr

    Schlechte Neuigkeiten von unserem Nonnengansnachwuchs von diesem Jahr: Hallo, unsere kleinen Nonnengänse von diesem Jahr (es waren anfangs 3), jetzt noch 2, haben sich so weit sehr gut entwickelt. Es ist jetzt so,...
  2. Gute Neuigkeiten von der Nonnengans

    Gute Neuigkeiten von der Nonnengans: Hallo, habe ja vor kurzem berichtet, daß sich der Nonnenganter von der Nonnengans zurückgezogen hat. Heute Morgen nun gehe ich in den Stall...
  3. Neuigkeiten bei uns

    Neuigkeiten bei uns: Hallo an alle! War wieder lange weggeblieben, aber der Uni nimmt mir all meine Freizeit mit, so kann ich mich hier auch nur selten melden....
  4. Neuigkeiten von Joka und Scrappy

    Neuigkeiten von Joka und Scrappy: Hallo ab und an verschlägt es mich auch mal wieder hier her. :) Meine beiden Jungs sind glaube ich die Feiglinge unter den Wellensittichen....
  5. Ein paar Neuigkeiten....

    Ein paar Neuigkeiten....: seit dem 17.12. bis zum 04.01. ist immer jemand zuhause. Zunächst hatte ich Urlaub, jetzt mein Weib.....was für die Zwerge bedeutet: Jeden Tag...