Neukauf....Ein paar Fragen

Diskutiere Neukauf....Ein paar Fragen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; So,habe gerade bei Bird Box einen meiner Meinung nach ziemlich guten Käfig gefunden!...

  1. #41 Schnuffi, 22. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Juni 2007
    Schnuffi

    Schnuffi Guest

    So,habe gerade bei Bird Box einen meiner Meinung nach ziemlich guten Käfig gefunden!

    http://www.bird-box.de/shop/USER_AR...10f6bfcd1970b3b454&kat_last=112&kat_aktiv=112

    Athena-Vogelheim Kloris (gleich der erste)

    Größe: 100 x 55 x 85 cm (Länge x Breite x Höhe)
    Gitterabstand 1,3 cm

    Von der Größe ist er doch eigentlich perfekt oder??
    Und da könnte ich bei ganztägigem Freiflug (außer im Notfall halt 3-4 Stunden im Käfig) auch 4 Wellis rein oder?
    Hat vielleicht jemand schon Erfahrungen mit dem Käfig oder kann ihn mir sonst irgendwie empfehlen/davon abraten??
    Und natürlich werden die Plastikstangen gegen schöne Obstbaumäste getauscht und ein bisschen Spielzeug rein getan :)


    Mein Selbstgebauter hätte diese Maße: (und DeichShaf hat gesagt,da können bei ganztägigem Freiflug bis zu 6 Vögel rein)

    100 x 60 x 50cm (Länge x Höhe x Breite)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dana1978

    Dana1978 Mitglied

    Dabei seit:
    6. Januar 2004
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Der Käfig ist toll. Den hatte ich auch mal und habe darin auch 4 Wellis gehalten. Auch die Verarbeitung fand ich gut. Ist allerdings schon knapp 3 Jahre her, aber ich glaube damit kannst Du nicht viel falsch machen.
     
  4. Schnuffi

    Schnuffi Guest

    :prima: Dankeschön

    Dann werde ich mir den kaufen...dann hab ich den Stress mit dem Bauen nicht
    Oder was sagen die anderen dazu??
     
  5. #44 Andrea 62, 22. Juni 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Schnuffi,
    ich habe die Käfige schon im Original gesehen und finde sie auch ok. Ein Manko: Sie haben keine Kotschubladen, d.h. zum Reinigen der Unterschale muss das Oberteil ab. Sollte aber kein größeres Problem sein.
     
  6. Schnuffi

    Schnuffi Guest

    ja das hab ich mir auch schon gedacht...aber was solls dafür ist er schön groß
     
  7. Schnuffi

    Schnuffi Guest

    So....hat ja garnicht lange gedauert bis zur nächsten Frage :D

    Habe mich jetzt schonmal nach Züchtern in meiner Gegend umgeguckt (nicht,dass ich die Vögel jetzt gleich kaufen will,nur will schonmal zur Sicherheit vorher gucken,weil ich eigentlich am liebsten beim Züchter kaufen will)

    Jetzt habe ich 2 gefunden:

    Kempten
    Zey, Eckhard
    Honnendorp 30, 47906 Kempen
    Homepage: Noch nicht eingetragen
    Züchter von: Schau-Wellensittiche
    Farbschläge: z.Z. Schwerpunkt Schwierigefarben:
    Rez. Schecken, Dom.Kont.Schecken, Schwarzaugen, Hauben


    Bad Waldsee
    Zinsmeister Günther
    Möserweg 5, 88339 Bad Waldsee
    Homepage: Noch nicht eingetragen
    Züchter Von: Schau-Wellensittiche
    Farbschläge: Opalin u.Normal
    Verkauf: auch an private Vogelhalter


    Memmingen
    Ganschow Jörg
    Gaswerkstraße 5, 87700 Memmingen
    Homepage: Noch nicht eingetragen
    Züchter von: Wellensittich, Ziegensittich, Grünwangenrotschwanzsittich, Nymphensittich, Singsittich, Schildsittich, Steinsittich, Halsbandsittich, Agaporniden(Unzertrennliche)
    Verkauf an Züchter und private Vogelhalter
    Bemerkungen: Halte meine Vögel in Freivolieren


    So....verzeiht mir für die dumme frage,aber was sind Schau-Wellensittiche????
    Und der letzte Züchter macht ja als Bemerkung dass er die Vögel in einer Freivoliere hält..was macht das für einen Unterschied ob Frei oder drinnen?
     
  8. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Schauwellis werden auch Standards genannt und eigentlich speziell für Ausstellungen gezüchtet. Schau mal hier, da findest du Infos zu den 3 Welliarten.
    Für die Vögel ist es ein großer Unterschied. Draußen bekommen sie viel frische Luft und auch mal Regen ab. Das macht sie wiederstandsfähiger. Ist einfach besser für die Pieper. :)

    Aber egal zu welchem Züchter du gehts, schau dir vorher alles gut an und kaufe nur da, wo dir die Bedingungen zusagen!

    Den Käfig den du ausgesucht hast finde ich auch ok. Ich hatte bis vor kurzem auch einen bei dem man immer die komplette Wanne reinigen musste und kann darin keinen Nachteil sehen. Meistens ist es eh notwendig. ;)
     
  9. Schnuffi

    Schnuffi Guest

    1. Ah danke für den Link...ich glaube Schau-Wellis sind nichts für mich...sind ja hauptsächlich für Ausstellungen

    2. Ist es dann schlimm für sie,wenn sie dann keine AV mehr haben?

    3. Das ist doch selbstverständlich :zustimm:
    wobei mir eigentlich nur der eine für mich in Frage kommt,der "normale" Wellis züchtet!
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    die *Brummer* wie ich die Standards nenne sind auch total knuffig :zwinker:
     
  11. #50 DeichShaf, 24. Juni 2007
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Standards haben ein gewisses Etwas, das ich nicht einordnen kann. Das macht sie zu was besonderem. Ein normalgrüner Standard und sein kleiner Kollege (unser Hahn Albus, Halbstandard, gleicher Farbschlag) sind sich ja beim TA begegnet. War schon interessant, den direkten Größenvergleich zu haben.
     
  12. Schnuffi

    Schnuffi Guest

    :D Das bringt mich ja wirklich ins grübeln..aber werde in den Sommerferien eh erstmal nach Kempten und Memmingen fahren (Bad Waldsee werde ich versuchen,ist aber ziemlich weit weg und ich arbeite ja in den Ferien) und mir alles angucken.

    Jetzt eine Frage:
    Wenn mir der Züchter mit der AV gefällt und ich da echt meine 2 Piepser kaufe,ist es dann eine große Umstellung für sie,dass sie auf einmal keine AV mehr haben??
    Oder wirkt sich das sonst auf ihr Verhalten aus?
     
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Schau dir die Brummer doch einfach mal an, vielleicht springt der Funke ja über ;) Aber die meisten Welli-Züchter haben dann auch Hansi-Bubis da, im Zweifelsfall kannst du ja vorher mal dort anrufen und dich erkundigen.

    Natürlich ist es eine Umstellung für die Pieper. Im Grunde passiert das ja fast jedem Welli, egal ob du ihn direkt beim Züchter holst oder er einen Umweg über eine Zoohandlung machst.
    Solange du im Zimmer für das passende Klima sorgst (Luftfeuchtigkeit, frische Luft) sollte das kein Problem sein. :)
     
  14. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Bei uns war es Liebe auf den ersten Blick bei Denzel und Madame Hooch.
    Bei Fye und Sprout waren wir ein wenig unschlüssig, das war halt nicht dass was wir eigentlich suchten... Wir wollten eigentlich etwas ältere Tiere und uns mal Kundig zu Rainbows, Violetten und Harlekinen machen. Leider hatte sie nicht ganz das da. Ein Rainbow war zwar da, aber der passte nicht so ins Augenmerk. So nahmen wir doch 2 hübsche Jungtiere mit.
    Der dritte Kauf war ein spontankauf als wir grade im Zoogeschäft waren. da schlug der Funke wieder über. So sind wir zu unseren 6 gekommen.
    WEnn einem ein vogel auf anhieb gefällt und er gesund ist, sollte man dabei bleiben ;)
    Er wird eh als Maßstab für alle weiteren herhalten. So ist es doch immer wenn man verliebt ist =)
     
  15. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0

    1) Nicht alle sogenannten Schauwellensittiche gehen auf Austellungen. Auf Austellungen gehen nur die besten und diejenigen die nicht in der Zucht benötigt werden. Eine Ausstellung bedeutet auch Stress, darum muss man abwägen ob man den Vogel auf eine Ausstellung mitnimmt oder lieber nicht, damit sie vor dem brüten nicht unnötig gestresst werden.

    2) Eine Umstellung ist es für die Vögel ,der Käfig ist kleiner als die Voliere, neue Menschen, weniger Vögel etc. Sie gewöhnen sich daran.

    3) Gibt es denn unnormale Wellensittiche? Wellensittich ist Wellensittich gezüchtet sind die bei uns hier alle. Das beste ist wie Lemon sagt wenn du dir alle mal in Ruhe ansiehst und es auf dich wirken lässt. Wo dir die Haltung am besten gefällt oder wo dir die Wellensittiche am meisten zusagen da solltest du kaufen.
     
  16. Schnuffi

    Schnuffi Guest

    Nein...das normal war schlecht formuliert,sorry.
    Die gängigsten Wellis in den Haushalten sind ja die Halbstandarts oder?

    Ja ich werde Lemons Rat befolgen 8)
     
  17. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten Wellensittiche die in Haushalten leben sind sie sogenannten HansiBubis. Das heisst aber nicht das sie am geeignetsten sind, in Welliaugen besteht da kein Unterschied. Es kommt darauf an was dir mehr zusagt oder bei wem dein Herz ja schreit.
     
  18. Christo

    Christo Nu ohne ZG

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    1.546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22089 Hamburg
    Wir haben hier 1 normale HansiBubi Henne, 1 großgewachsenen Hansibubi Hahn, der den Halbstandart in nichts nachsteht und 4 Halbstandarts.

    Sprout, die Hansibubihenne wirklt wie ein kleiner plüschiger Federball neben den 5 größeren. Die größe sagt aber definitiv nichts über die aktivität oder das zahmwerden aus. Sie frisst koHi ebensogern aus der Hand wie die meisten anderen.

    Man hat nur halt weniger vogel in der Hand =)
     
  19. #58 Andrea 62, 24. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juni 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Genau. Die großen werden für die Ausstellungen genommen, aber es gibt immer auch welche, die kleiner ausfallen. Und die werden dann abgegeben. Ich habe alle meine Vögel aus einer kleinen Schauwellensittichzucht und da sind zierliche, kleinere Vögel dabei und auch größere (die gelbe Lutino-Henne unten geht schon in Richtung "Brummer" ;)). Musst halt darauf achten, das es nicht ganz extreme Standards sind, die fast nichts mehr sehen vor lauter Kopfgefieder. Für mich sehen die immer aus wie "aufgeplatzte Kopfkissen".
    Ich denke nur, die Auswahl an Schauwellensittichen wird größer sein, weil eben die meisten Züchter für die Ausstellungen züchten. Hansibubis "lohnt" sich da nicht so, es sei denn es sind Vermehrer, die sehr viele Bruten zulassen und für Zoohandlungen züchten oder wirkliche Liebhaber der kleinen Sorte. Wobei ich auch denke, dass es reine Hansibubis die es vor Jahrzehnten noch viel in den Haushalten gab, kaum noch gibt, sondern das Meiste sind Mischungen, also Halbstandards. Ich hänge mal zwei Bilder an um zu zeigen, dass Vögel aus einer Schauwellensittichzucht nicht unbedingt "Riesen" mit einem unförmigen Kopfgefieder sein müssen ;).
    Zur Außenvolierenhaltung: Achte aber darauf, dass die Volieren überdacht sind (ist zumindest für mich ein wichtiges Kriterium). Wenn nicht haben die Vögel häufiger Parasiten und Erreger, die von Wildvögeln bzw. deren Kot eingetragen werden.
    Ein Vogel, der aus Außenvolierenhaltung kommt, die ja meistens sehr schön groß sind, wird anfangs schon einige Umstellungsprobleme haben, ich habe das selbst erlebt. Eine meiner Hennen (die kleine blaue auf dem Foto) war anfangs recht unzufieden und hat viel herumgekreischt - sie ist ein recht quirliger Vogel und fühlte sich anfangs wohl doch beengt.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Schnuffi

    Schnuffi Guest

    wow,der vogel auf dem ersten bild ist ja wunderschön :prima:
    Ok,den Tipp mit dem Dach werde ich beachten....
     
  22. Kero

    Kero Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    0
    Das Schauwellensittiche nichts mehr sehen vor lauter Kopfgefieder ist mal wieder eines dieser Vorurteile die nicht stimmen. Schauwellensittiche sehen genauso gut sonst würden sie laufend irgendwo dagegenfliegen oder das Futter nicht finden.
    Das Kopfgefieder sieht etwas aufgebauschter auf wenn sie balzen oder für die Schau vorbereitet sind. Es steht nicht immer so ab wie ihr das auf den Bildern seht.
     
Thema: Neukauf....Ein paar Fragen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich neukauf

    ,
  2. halsbandsittich züchter memmingen

Die Seite wird geladen...

Neukauf....Ein paar Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...