Neuland: Haltung und Zucht von Agaporniden

Diskutiere Neuland: Haltung und Zucht von Agaporniden im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo alle Miteinander! :freude: Endlich ist es soweit ich habe seit zwei Wochen eigene Aga´s Snoopy und JayJay. Nur Leider ist es wie...

  1. Melja18

    Melja18 Guest

    Hallo alle Miteinander! :freude:


    Endlich ist es soweit ich habe seit zwei Wochen eigene Aga´s Snoopy und JayJay.

    Nur Leider ist es wie immer man hat viele Fragen und keiner kann weiter helfen, weil keiner Erfahrungen mit Agas hat. Natürlich habe ich mich hier schon etwas schlau gelesen und ich muss sagen die Seite hier ist echt super.

    Meine beiden Lieblinge sind für mich derzeit das wichtigste. Jetzt versuchen sie aber sich zu vermehren.

    Was tun? :+keinplan

    Ich wäre bereit einen Größeren Käfig/Voliere für die beiden Bauen zu lassen und evtl. ein 2.Paar zu kaufen. Fals die beiden nämlich Babys bekommen sollten würde ich es nicht übers Herz bringen Sie ihnen weg zunehmen(abzutreiben).

    Welche Vorraussetzungen müssen geschaffen sein um Hobby zu Züchten, was muss man alles wiessen und beachten. Was brauch man für ein Zuchtschein, wo bekommt man Ringe & Schein her und was würde das alles ca. Kosten?...

    >Ich würde mich über ein paar links, Antworten, Erfahrungen... freuen


    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Melja,


    Um eine Brut zu verhindern, solltest du alles aus dem Käfig / der Voliere entfernen, was zur Brut animiert!

    Das sind z.B. alle Höhlen artige Gegenstände.
    Das Futter reduzieren bzw. kein Futter mit Vitamin E verfüttern, den Vitamin E regt die Vögel noch mehr zur Brut an.

    Ein großer Käfig ist immer gut, egal ob 1 Paar oder 2 Paare.

    Jungvögel mußt du immer abgeben, denn irgendwann hast du einen chronischen Platzmangel und sehr viele Geschwisterpaare.
    Und das wäre nicht gut für die Vögel und dein Geldbeutel, da Junge aus Inzucht anfälliger für Krankheiten sind.

    Was für Vorraussetzungen für eine gültige ZUchterlaubnis du haben mußt bzw. benötigst, findest du auf meiner HOMEPAGE über AGAPORNIDEN

    Was eine Zuchterlaubnis im Moment kostet kann ich nicht genau sagen, aber man muß je nach Bundesland und Landkreis ca. 100,- bis 250,- Euro rechnen.

    Die Ringe bekommst du nur mit gültiger ZUchterlaubnis vom ZZF, AZ; DKB usw.. Die ZUchterlaubnis mußt du bei deinem zuständigen Veterinärsamt oder Untere-Naturschutzbehörde beantragen.
     
  4. BennySp

    BennySp Guest

    Hi

    Sind die beiden, welches Du als Benutzerbild hast, auch Deine beiden Vögel?
    Wenn ja, kann es sein, dass diese beiden keine reinrassigen Schwarzköpfchen sind?!
    Sollten es Hybriden sein - um gottes willen nicht weiter züchten !!!
    Allenfalls nur zur Haltung !!!
    Diese Tiere sind dann nicht mehr reinrassig und Du würdest der Natur und den anderen Züchtern die Deine Nachzucht kaufen würden keinen Gefallen tun, da diese Tiere dann nicht mehr 100% Artenrein sind und dazu Beitragen das es irgednwann nur noch Mischlinge gäbe!

    Ich habe meine Zuchtgenehmigung im Jahre 1997 im Landkreis Helmstedt erworben - Unterlagen schicken schicken lassen vom Veterinäramt und dann irgendwann Sachkundenachweis abgelegt.
    Das ganze hat mich 40 DM gekostet

    Ich würde auch zu den beiden kein zweites Paar setzen - wenn ja, die Paare getrennt unterbringen!
    Wenn Du nicht viel Platz haben solltest, kannst Du Dir Käfige von 1 Meter breit x 0,50 Meter tief x 1,00 Meter hoch hinstellen - reicht für ein paar wenn Du sie in der Wohnung hälst.
    Wenn Du draussen Platz hast, wäre eine kleine Voliere von 2 Meter lang x 1Meter breit x 2 Meter hoch nicht verkehrt. Im Winter jedoch rein holen!

    Zum schlafen der beiden solltest Du vielleicht ein Holzbrett anbringen - jedoch keinen Nistkasten anbieten!!!

    Die beiden auf dem Foto sehen auch noch recht jung aus - kann es sein, dass diese noch nicht alt sind? (auf dem Bild)
    Wenn das Deine beiden sein sollten auf dem Bild, und die noch sehr jung sind, sind sie doch noch gar nicht zuchtreif!

    Gruss Benny
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo BennySp,

    Die Agaporniden in Meljas Benutzerbild sind Schwarzköpfchen in der Farbmutation mauve und blau!

    Und somit Artenrein und keine Hybriden!!!!

    Das Alter kann man auf dem Foto und am aussehen der Vögel nicht bzw. 100%ig erkennen.

    Es könnten noch recht junge Vögel sein, dazu müsste man aber das Foto vergrößern, um die Schnabelfarbe genau zu erkennen. Denn daran könnte man noch feststellen ob es Junge Vögel sind.

    Ansonsten geht es nur noch über den Fussring und das auch nur wenn dieser eine geschlossener RIng ist.
     
  6. BennySp

    BennySp Guest

    Hallo

    Also ich habe heute im Heissen Draht im internet gestöbert und bin auf folgende Anzeige gestossen:
    http://www.dhd24.com/azl/index.php?anz_id=5192732

    Und da ist definitiv das gleiche Bild des Anbieters der Tiere, wie das Benutzerbild von Melja - deshalb habe ich nachgefragt.
    Und in der Annonce steht, dass es sich um Pfirsichköpfchen/Schwarzköpfchen handelt.
    Und wenn dies so sein sollte - und die Tiere dieselben sind wie auf dem Benutzerbild, dann scheint es sich um Hybriden zu handeln womit man nun überhaupt und gar nicht züchten sollte.

    Dies soll kein Bloss stellen o.ä. bezwecken - nur sollte man sich dann ernsthaft Gedanken machen diese Tiere als reine Stubenvögel zu halten und AUF GAR KEINEN FALL ZUR ZUCHT nehmen. :nene:

    Grüsse Benny
     
  7. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    zum vitamin e......

    hallo walter ,
    hallo melja
    wegen dem vitamin e. ich weiß ,dass viele sogenannten züchter vitamin e-präparate übers futter streuen um auch noch unter widrigen umständen(kleine boxen ,wenig tageslicht etc. ) züchten zu können.dennoch denke ich mal ,dass der auslöser überhaupt zur brut ,die tatsache ist ,futter in hülle und fülle vorzufinden.in der natur separieren sich nämlich genau dann die paare und schreiten zur brut..und dann halt noch die tatsache eine brutstätte vorzufinden.ich habe selbst gesehen ,wie agas auch noch im letzten eck der garage untergebracht-eier gelegt und junge gezogen haben.dies denk ich jedoch war letzten endes der reine selbsterhaltungstrieb.und hing weniger von der gabe des vitamin e ab. allerdings soll dies vitamin e(übers futter gestreut) die fruchtbarkeit der tiere erhöhen -sagt mann.ansonsten schließ ich mich deiner ausführung an .auch wegen der inzucht .behält man dauernd die jungtiere ,so kommt es über kurz oder lang zu einer inzuchtdepression die innerhalb kurzer zeit immer weniger vitale und gesunde tiere hervorbringtund so hat man dann ruck zuck aus einem brutfreudigen gesundem stamm einen innzuchtstamm ,der wie gesagt nur noch kranke tiere hervorbringt.zur brut ansetzten würd ich die vögel erst nächstes jahr.sie sehen wirklich noch jung aus .und vor c.a. einem jahr würde ich sie wie gesagt nicht brüten lassen.auch wenn bei meinen z.b. die zuchtreife bzw.geschlechtsreife auch schon mal mit erst 4-5 monaten eingetreten ist.

    äh, was heißt eigentlich bei dir ,jetzt versuchen sie sich aber zu vermehren?

    beschreibe doch die umstände deiner haltung noch nbissl genauer. und wegen der zuchtprüfung .wenn du unter die hobbyzüchter gehen willst ,wäre es nicht schlecht vielleicht kontakte zu anderen züchtern in deiner nähe zu knüpfen .oder überhaupt halter von krummschnäbeln. gibts bei dir einen papageienstammtisch? besuch doch mal austellungen .da kannst du viele leute kennenlernen. (auch oder gerade züchter)und das sind nicht immer die gewissenlosen massenvermehrer(im gegenteil viele geben recht gern ihr wissen an neulinge ab),merkst du bestimmt auch selbst.lass dir zeit und wenn du dir genug wissen angeeignet hast und meinst eine sachkundeprüfung ablegen zu können dann beantrag sie bei deinem zuständigen amt.



    viele grüße und viel spass mit deinen geiern
    gertrud
     
  8. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    bin nbissle irritiert...

    hallo benny,
    hab die anzeige mir angeschaut -und die bilder.ja ich glaub es sind die gleichen vögel. aber ich find sie sehen verdammt nach schwarzköpfchen aus. und verdammmt jung .ich beziehe das Schwarzköpfchen/Pfirsichköpfchen darauf ,dass der verkäufer schwarz -und pfirsichköpfchen abzugeben hat ?!.sollten es jedoch echt mischlinge sein ,dann ja -nicht- damit -züchten.und auserdem sind es geschwister? wäre doch gut möglich.auf den fotos kann man gut sehen ,dass der schnabel sich jetzt erst am ausfärben ist. schätze die beiden auf drei -vier monate (höchstens).mein junges ist nämlich genauso alt und sieht auch so aus wie das blaue.maske und farben werden noch kräftiger.

    viele grüße
    gertrud
     
  9. Melja18

    Melja18 Guest

    Hallo an Alle!

    Ja ich habe meine Agas von www.DhD24.com
    Meine beiden sehen auch so ähnlich aus wie die auf dem Bild. Ich hatte noch keine Gelegenheit meine beiden auf PC zu ziehen. Mir wurde vom Züchter gesagt das es sich um echte Pirsichköpfchen handelt. Und ja sie sind Jung einmal ca. 5Mon. und 3Mon. Ich habe nur beobachtet das der eine den anderen Bestiegen hat.

    Noch sind keine Eier in Sicht. Wollte mich nur Rechtzeitig erkundigen.

    Der Züchter hatte aber auch noch Schwarzköpfchen abzugeben.

    Meine beiden haben die Farben blau-violet und mauve wie schon oben festgestellt.

    Da sie aus einer Außenvoliere stammen sind sie sehr Scheu und ich habe Angst die beiden Fliegen zulassen, nicht das sie nicht mehr in den Käfig wollen?
     
  10. Melja18

    Melja18 Guest

    Hallo Getrud

    Also meine beiden sitzen in einem ca. 80*50*70 (L*B*H).

    Sie haben 3 Naturstöcker (Kirsch,Weide) als Sitzgelegenheit und einen Vogelspielplatz (zwei Glocken,Schaukel,Leiter)

    Futter muss ich gestehen haben sie mehr als genug und abwechslungsreich. Heute gab es z.B. Popkorn (ohne alles-> kein Fett,kein Salz und kein Zucker). Sie haben eine Badewanne und eine Trinkschale (Meist sitzen Sie dadrauf und halten ihren Schweif rein) Hirse, Futter für Großsittiche und ab und zu was neues ... Obst ect. :hmmm:

    Ansonsten dürften sie eigendlich auch Fliegen aber wir haben den Welli meiner Mutter noch bis Di oder Mi zu besuch.
    Außerdem haben wir angst das sie nicht mehr in den Käfig zurück wollen!

    Deshalb überlegen wir uns ob wir nicht einen Größeren Käfig kaufen sollten.
     
  11. Melja18

    Melja18 Guest

    Also meine beiden sitzen in einem ca. 80*50*70 (L*B*H).

    Sie haben 3 Naturstöcker (Kirsch,Weide) als Sitzgelegenheit und einen Vogelspielplatz (zwei Glocken,Schaukel,Leiter)

    Futter muss ich gestehen haben sie mehr als genug und abwechslungsreich. Heute gab es z.B. Popkorn (ohne alles-> kein Fett,kein Salz und kein Zucker). Sie haben eine Badewanne und eine Trinkschale (Meist sitzen Sie dadrauf und halten ihren Schweif rein) Hirse, Futter für Großsittiche und ab und zu was neues ... Obst ect. :hmmm:

    Ansonsten dürften sie eigendlich auch Fliegen aber wir haben den Welli meiner Mutter noch bis Di oder Mi zu besuch.
    Außerdem haben wir angst das sie nicht mehr in den Käfig zurück wollen!

    Deshalb überlegen wir uns ob wir nicht einen Größeren Käfig kaufen sollten.
     
  12. BennySp

    BennySp Guest

    Hallo Melja

    Du solltest ein Grundangebot von Grossittichfutter und Wasser reichen - sowie täglich abwechselungsreiches Obst/Gemüse. Dazu gehören Apfel sowie auch Mohrrübe - Hirse bzw. Kolbenhirse solltest Du max. alle zwei bis drei Tage füttern, da die Tiere davon "fett" werden, wenn sie keinen richtigen Freiflug haben.
    Ich biete immer noch Sepia Schalen und Grit an sowie Eisbergsalat...nicht zuviel auch immer nur ein Blättchen, da von zu viel grünem die Tiere Durchfall bekommen können.

    Also zuchtreif sind Deine mit dem Alter noch nicht wirklich!
    Und Mauve farbene Fischeri habe ich noch nie gesehen!!! Blaue ja - aber wenn diese Tiere aussehen wie auf deinem Benutzerbild ist der Kopf auch viel zu Schwarz für Fischeri, dann sind es definitiv keine reinrassigen und dann solltest du auch keinesfalls versuchen zu züchten.

    Ich habe selber eine kleine Voliere für den Balkon gebaut, wobei meine keinen Freiflug haben!!!
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=114961&referrerid=19359

    Du solltest des öfteren Weide reichen, da sie ein grosses Nagebedürfnis haben! Haselnussweide, Korkenzieherweide, Trauerweide......

    MfG
     
  13. BennySp

    BennySp Guest

    Hallo noch einmal

    Melja, schau Dir mal bitte den Link an, dort sind ziemlich alle Sorten von Agaporniden und ihre Mutionen aufgeführt.
    Der folgende Link zeigt dir 6 Seiten von Fischeri´s und ihre Mutationen, man kann schön erkennen, dass Fischeri immer helle Köpfe haben.
    http://www.pinlovebird.com/gallery.asp?catid=44

    Gruss Benny
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo melja,

    also größerer käfig ist immer gut .unabhängig ob du ihnen bald freiflug im wohnraum gewähren kannst oder nicht.zum züchten möcht ich dir noch was sagen. es scheint mir als wären deine vögel zum einen doch nicht reinrassig und sind dir denk ich auch am ehesten als mix verkauft worden.zum anderen sind es geschwistertiere zudem noch sehr jung. also züchten solltest du in dieser form nicht.es kann schon sein ,dass einer von beiden (oder auch beide) verhalten ausleben wie es die "großen" tun sprich sich wie männlein und weiblein verhalten.aber eine richtige geschlechtsreife ist das nicht.(noch nicht)um sie nicht unnötig zu stressen und sie in ungewollte brutbereitschaft zu bringen hast du ja schon tipps erhalten .wenn du ihnen ein schlafkästchen anbieten willlst kannst du ja so eines basteln ,das keinen boden hat und drinnen eine stange oder seil usw.anbringen.so können sie darin kein nest bauen. bei den fotos hat ursula(vogelmami ganz tolle fotos reingestellt).mit dem anbieten von zweigen wäre ich auch etwas zurückhaltender .ich habe festgestelllt,dass wenn nur wenig nistmaterial da ist ,sich die eiablage verzögert,weil selten in ein halbfertiges nest eier gelegt werden.gibt aber auch da bestimmt ausnahmen.


    viele grüße
    gertrud
     
  16. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    ähh,
    sehe grad ,du schreibst der eine ist 3 der andere 5 monate alt .also doch keine geschwister?

    wäre hilfreich ,wenn du mal ein foto reinstellen könntest .wenns pfirsichköpfchen sind und der eine blau ,der andere mauve farben, dann dürften sie aber keine dunklen masken haben.dann hat benny recht ,dann ist der kopf hell.fotos von blauen pfirsichköpfchen hat auch geoigl in seinem "butten haufen". das foto von deinem benutzerbild sieht stärker nach schwarzköpfchen aus.

    viele grüße
    gertrud
     
Thema: Neuland: Haltung und Zucht von Agaporniden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. agaporniden züchten

    ,
  2. pfirsichköpfchen blauer rumpf heller kopf

    ,
  3. zucht von agaponiden

    ,
  4. argaponiden aufzucht,
  5. züchter agaponiden,
  6. agaponidem blauer rumpf heller kopf,
  7. unzertrennliche züchten ,
  8. wo bekommt man einen zuchtschein für argaponiden,
  9. vögel unzertrennliche fliegen nicht mehr in ihren käfig zurück. was tun?,
  10. zucht bei agaponiden,
  11. agaponiden Zucht,
  12. vögel inzuchtdepression,
  13. welche unzertrennliche vermehren sich am besten,
  14. agaponide zucht,
  15. rosenköpfchen zucht verhindern ,
  16. agaporniden babys züchten,
  17. wie vermehren sich pfirsichköpfchen,
  18. agaporniden vermehren,
  19. agaponide zuchtreig,
  20. agaproniden züchten,
  21. inzucht Vögel agaponiden,
  22. wie vermehren sich schwarzköpfchen,
  23. wie züchte ich agaporniden,
  24. habe keinen zuchtschein fur agas jetzt junge ist das schlimm,
  25. agaponiden im winter rein holen
Die Seite wird geladen...

Neuland: Haltung und Zucht von Agaporniden - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  5. Agaporniden mit Hasen?

    Agaporniden mit Hasen?: Hallöle :) Ein guter Bekannter von mir hält zwei Hasen in freier Wohnungshaltung. Nun überlegt er seit längerem ob er sich Agaporniden anschaffen...