Neuling erbittet Hilfe

Diskutiere Neuling erbittet Hilfe im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo, ihr Lieben Ich bin ein völliger Neuling in der Aga-Welt, daher erbitte ich eure Hilfe. Unsere Nachbarin ist verstorben, die Familie...

  1. Elfe

    Elfe Guest

    Hallo, ihr Lieben


    Ich bin ein völliger Neuling in der Aga-Welt, daher erbitte ich eure Hilfe. Unsere Nachbarin ist verstorben, die Familie hat uns nun ihr Aga-Pärchen angeboten, da sie es sonst ins Tierheim bringen wollen. Da ich die beiden sehr gern hab, würde ich das gerne vermeiden, aber ich weiß nicht genau, ob ich eine gute Aga-Halterin wäre....Es sind übrigens Pfirsischköpfchen, leider weiß man nicht, ob es Weibchen oder Männchen sind, aber sie verstehen sich angeblich gut.

    Ich habe bereits Kanarienvögel, die ich halte und überlege nun das Aga-Pärchen in einer großen Zimmerfoliere daneben zu halten. Natürlich getrennt von den Kanaries.

    Den Freiflug müßte ich dann wohl so gestalten, dass die beiden Paare sich nicht in die Quere kommen...mhm....na, ja, was müßte ich also von diesen hübschen Vögeln erwarten? Ich hab gehört, dass sie sehr laut sein sollen, aber muß das zwangsläufig so sein?

    Wie schlafen die Tierchen, was fressen sie, kommen sie auch in Brutstimmung, wenn es gleichgeschlechtliche Partner sind? Ich habe mir schon etwas Lektüre gekauft, aber ich würde auch gern ein paar direkte Antworten von wirklichen Haltern erfahren. Da ich mich bald entschieden haben sollte, wäre ich froh um eine baldige Antwort.

    Lieben Dank
    Elfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Agas

    Allso

    die Agas brauchen normal eine Schlafhäuschen (Nistkasten auf einer Seite vollständig offen)

    Die Lautstärke würde ich als leicht laut, schrill bezeichnen wobei es ruhige Zeiten und weniger ruhige Zeiten gibt.

    Agas haben einen ausgprägten Nagetrieb sie sollten immer was zum Nagen im Käfig haben am besten Ast z.B. Haselnuss nähres unter http://www.pirol.de/Archiv/ernaehrung.php
    dann nagen sie nicht oder weniger an anderen Dingen herum.

    Als Hauptfutter dient ein Grossittich Mischung mit wenigen oder gar keine Sonnenblumenkernen, diese würde ich extra als Leckerbisssen oder Keimfutter geben um ein verfetten der Tiere vorzubeugen.

    Weiteres findest du unter dem oberen Link.

    In Brutstimmung kommen sie meistens nur wenn man ihnen einen Nistkasten anbietet.

    Agas sollten bevorzugt als verschieden geschlechtliches Paar gehalten werden , wenn sie sich anders vertragen ist auch ok.
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Elfe
    Erstmal herzlich Willkommen im schönsten Agaforum wo gibt.
    Halte Agas und Kanaris niemals in EINER Voliere ! Aber dat tust Du ja nicht. Bei Freiflug würde ich immer dabeisein. Ich habe nur Rosenköppe, die auch frei fliegen, wenn wir nicht zu Hause sind. Natürlich knabbern sie alles an, wat ihnen zwischen die Schnäbel kommt.
    Agas futtern eigentlich alles an Obst und Gemüse, wenn sie sich daran gewöhnt haben. Ich würde erstmal mit Äpfeln und Möhren anfangen. Ich kenne keinen Aga der da widerstehen kann. Dann Brokkoli, Rosenkohl, Vogelmyrre, Löwenzahn, einfach alles. Nur werden sie an Sachen die sie nicht kennen, nicht sofort dran gehen, musste eben Geduld haben. Nach Bananenscheiben sind meine auch ganz verrückt. Du wirst sehen, sobald die Beiden sich an Obst gewöhnt haben, brauchste kaum noch Körnerfutter, wobei da ruhig ein paar Sonnenblumenkerne drin sein können, natürlich nur bei genügend Freiflug, wegen Leberschäden. Ich hoffe Du nimmst die Zwei und wirst viel Spass mit den lustigen Kobolden haben
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. #4 watzmann279, 18. Februar 2005
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :0- Hei Elfi erst mal willkommen bei uns Aga Verückten, ich habe zu meinen beiden Agas noch zwei Wellis die kommen eigendlich ganz gut miteinander aus aber nur in getrennten Unterkünften, und beim Freiflug bin ich immer dabei damit hoffendlich nichts passiert meine Wellis waren einige Jahre vor den Agas da, diese habe ich erst seit Nov/Dez. ;) ich hoffe du nimmst die beiden damit sie nicht ins tierheim müssen von der Lautstärke her sind meine Wellis auch nicht gerade leise, Agas haben irgendwie hellere eventuell schrillere töne Anfangs etwas ungewohnt aber später kommt es einem nicht mehr so laut vor, es sind sehr aufgeweckte aber auch sehr intresannte Vögel es ist echt intressant sie zu beobachten, allerdings haben sie ihren eigenen Kopf, sie machen nicht das was man eventuell erwartet. Es sind so richtige Kobolde Beste Grüße Ingrid :0- :0-

    n
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neuling erbittet Hilfe

Die Seite wird geladen...

Neuling erbittet Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  4. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  5. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...