Neuling

Diskutiere Neuling im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Habe vor wenigen Tagen fünf Chabos bekommen (10 Wochen alt), folgende Situation: >> Foliere: ca 2 auf 3 Meter, Überdacht, Wetterseite...

  1. friedl

    friedl Guest

    Habe vor wenigen Tagen fünf Chabos bekommen (10 Wochen alt), folgende Situation:

    >> Foliere: ca 2 auf 3 Meter, Überdacht, Wetterseite geschlossen,Naturboden, Auslauf im Garten, ;
    >> Stall:ca 1,4 breit, 60 tief, 1, 60 hoch, 2/3 der Vorderseite mit Draht.
    Unten kl. Schrank und Sandbox ( Sand, Quarz, Asche).
    Oben Kotstange, Futterstelle.

    Mein Problem: Der ganze Stamm zieht es vor, auf einem Brett direkt vor dem Eingang zum Stall zu schlafen.

    Frage: Soll ich es einfach so lassen oder die ganze Bande jeden Abend auf die Stange im Stall setzten.

    Bisherige Änderungen:
    Futterstelle von der Foliere in den Stall verlegt;
    Andere Kotstange (Besenstiel);

    Frage : Kann es sein das die Tiere durch den Lichteinfall einer Starßenbeleuchtung in den Stall iritiert sind??

    Mit der großen Bitte um Rat!!!!
     
  2. #2 Gertrud, 23.05.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    oh chabos

    hallo friedl,

    ich selbst bin auch noch neu auf dem gebiet der hühner bzw. der chabos.
    meine -ich habe nur drei schlafen eng zusammen gekuschelt im heu.
    haben deine chabos auch die möglichkeit im nest (heu zu schlafen? )

    ich sammle jeden morgen die hühnerkacke da raus und es ist nur wenig :D
    aber meine ziehen es vor eben im frisch gemachten heunest zu schlafen -und ich lass es jetzt auch so.

    haben sie noch nie im stall übernachtet?

    ob mann sie mal fangen sollte und über nacht da einsperren? damit sie sozusagen wissen wo sie nachts rein sollen?-weiß net ob man das so macht.

    meine voliere ist im übrigen ähnlich groß wie deine, und ich hab zur zeit noch volierenteile im garten aufgestellt ,als auslauf . damit unsere bohnen und paprika ect. "in ruhe " wachsen können. abends spiel ich dann noch ein wenig hühnerhüter und lass sie auf m gras rennen bevor sie dann letztlich wieder in die voliere gehen (müssen) du glaubst nicht wie schlau und lieb die sind .

    hast du auch einen hahn dabei? und welche farbe haben deine?


    viele grüße und wünsch dir noch viele antworten
    grüße
    gertrud
     
  3. friedl

    friedl Guest

    chabo neuling

    Hallo Gertrud!!


    Habe vier Henen grau/weiß und einen Hahn grau/schwarz;
    Die schlafen nur im Stall wenn wir sie sehr spät Abends (Da lassen sie sich problemlos aufnehmen) in den Stall heben, ansonsten ziehen sie Momentan noch das genannte Brett vor dem Stall vor.
    Als Auslauf dürfen sie den ganzen Rasen nützen, wenn wer dabei ist (Haben sehr viele Katzen in der Nachbarschaft); Mittlerweile machen sie einen ziemlichen Aufstand, wenn wer von uns in den Garten kommt und die Herrschaften nicht sofort auf den Rasen dürfen:D !!!

    Als Streu haben wir im Stall handelsübliches Kleintierstreu (Holzhecksel).

    Mache mir eigentlich nur Gedanken wegen dem Schlafplatz aus zwei Gründen:
    1. Temperaturen in der Nacht waren teilw. nicht sehr hoch!
    2. Wie siehts mit Ungeziefer aus wenn die jede Nacht im Kot sitzen?


    Danke für Deine Antwort und noch sehr viel Spaß mit Deinen Tieren,

    Gruß Friedl!!!!
     
  4. #4 Tallinas, 23.05.2007
    Tallinas

    Tallinas Verrücktes Huhn

    Dabei seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin u. Uckermark
    Hallo,

    die Stangen sollten in einem dunklen Teil des Stalles angebracht werden. Lichteinfall durch Straßenlaterne kann die Hühner irritieren. Setze die Hühner, abends im Dunkeln, auf die Stange, eigentlich bleibe sie dann sitzen, natürlich nur, wenn kein Licht von außen in den Stall scheint. Nach ein paar Tagen werden sie von selbst auf die Stangen gehen. Sie sind ja noch jung und müssen erst noch lernen :zwinker:

    LG
    Conny
     
  5. friedl

    friedl Guest

    alles beim alten

    Verdunkelung des Stalles, brachte bis jetzt leider nicht den gewünschten Erfolg.
    Aber der Hahn beginnt mit seinem Job, meist gegen so um fünf (hurra):dance: !!!
    Mal sehen was die Nachbarn dazu sagen!!
     
  6. #6 Gertrud, 27.05.2007
    Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo friedl,


    meine chabos schlafen in so nem leintierstall für hasen . das ist dick ausgelegt mit heu.die zwei hennen haben sich jede ein nest gemacht und da hinein legen sie ihre eier. nachts kuscheln alle drei eng nebeneinander im heu -und ob dus glaubst oder nicht. ihren schlafplatz versch... die nie. morgens lass ich sie da wieder raus und dann machen die draußen erstmal riesige haufen. die mach ich gleich weg ,und wenn im stall was ist ,das dann auch. der stall steht in der voliere und ist den ganzen tag offen (die front)
    meine chabos lass ich auch jeden tag bei mir im garten laufen . entweder ich bin dabei und achte drauf,dass sie nicht in den gedüngten gemüsegarten gehen und auf dem rasen bleiben -oder ich stelle volierenteile auf ,sodass ein auslauf von c.a. 15 quadratmetern steht. meine chabos bewegen sich net viel ,und sind sehr ruhig. na ja der hahn kräht auch -aber für meine begriffe wenig und erst morgens um 7.30 wenn er rauskommt. dann aber oft auch 20-30x hintereinander. sind halt noch drei hähne in der nachbarschaft. über tag ist meist ruhe . und dann gegen mittag und abends kräht er schon nochmal -aber net so oft hintereinander wie morgens.wie gesagt bewegen sie sich net viel unsd meist langts ,wenn ich sie morgens und abens 1/2 -1 stunde im garten laufen lass. zum scharren hab ich in meiner voliere eine ecke mit sand und kompost. da freuen sie sich ,wenn sie ein paar würmer da rausziehen können .
    und eine hälfte der voli ist mit gras bewachsen -sogar jetzt noch.

    im winter werden sie wohl im schutzhäusle wohnen. bin mal gespannt ob ich da ähnliche probleme hab wie du jetzt.

    meine direkten nachbarn würden wahrscheinlich nicht so tolerant sein ,wenn der hahn schon um 5.00 uhr loslegen würde. aber die anderen hähne höre ich auch so früh.


    viele grüße
    gertrud
     
Thema:

Neuling

Die Seite wird geladen...

Neuling - Ähnliche Themen

  1. Neuling hat viele Fragen

    Neuling hat viele Fragen: Hallo^^ Ich will mir bald ein paar chinesische Zwergwachteln unten in die Voliere anschaffen. Ich habe noch Wellis und Zebrafinken in der Voliere....
  2. Wellensittiche Neuling

    Wellensittiche Neuling: Hallo, mein Mann und ich haben zum ersten Mal Wellensittiche. Wir haben die erste Akira mit ca. 8 Wochen gekriegt (am 28.01.21 von privat) und sie...
  3. Hilfe für Neuling mit 6 ZF

    Hilfe für Neuling mit 6 ZF: Hallo, ich bin neu hier. Habe mich hier ein wenig belesen und um ehrlich zu sein wird es mir ein wenig Bange ob meine Entscheidung richtig war....
  4. Grauis -Neuling

    Grauis -Neuling: Mahlzeit, seit ein paar Tage habe ich ein Geschwister pärle und eine Henne. Alle im selben Alter (Mai.20). Die wohnen in einer Arkansas II noch...
  5. Neulinge - Eure Erfahrung zur Vogelhaltung

    Neulinge - Eure Erfahrung zur Vogelhaltung: Hallo zusammen, wir hoffen ihr seid gesund... ! Wir spielen seit geraumer Zeit mit dem Gedanken ein Vogelpärchen bei uns einziehen zu lassen....