Neuverpaarung WO??? Hilfe!

Diskutiere Neuverpaarung WO??? Hilfe! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Ich hatte schon einmal die Frage gestellt, ob bei einem meiner beiden Pärchen eventuell eine Neuverpaarung angebracht wäre, da meine Lola immer...

  1. #1 maiglöckchen, 4. November 2007
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ich hatte schon einmal die Frage gestellt, ob bei einem meiner beiden Pärchen eventuell eine Neuverpaarung angebracht wäre, da meine Lola immer dem Männchen vom anderen Paar hinterherfliegt, immer bei ihnen sein will, während sie ihren eigenen Partner oft wegschupst bzw. er alleine sitzt.
    Da ich mir aber auch dachte, vielleicht gibt sich das noch - es ist ja alles eine neue Situation (das zweite Paar habe ich nun seit ca. 1 jahr, das andere seit ca. 2), wollte ich noch abwarten.
    Heute sehe ich, dass Lola neben dem Schnabel eine kleine blutige Stelle hat. Sie ist aber fit, fliegt und frisst. Ich denke, ein Vogel des anderen Paares hat sie gehackt (sie wurde ja oft schon weggestoßen von den beiden, wenn sie versucht hat, diese zu füttern und das tut sie leider sehr sehr oft ohne Erfolg); ich denke nicht, dass sie einen Unfall hatte.
    Ich würde es gerne mit einer Neuverpaarung versuchen - ich würde auch meine beiden Vögel wieder mit nach Hause nehmen wollen, da ich keinen mehr hergeben will (dann hätte ich halt 6 Agas statt 4) - aber nach Berlin z.B. kann ich unmöglich kommen, ich wohne in Ffm! Wo kann man das noch machen? Oder vielleicht mit einem Tierheim??? Bitte Hilfe, ich glaube, langsam wird das zu einem Problem.
    Danke Maiglöckchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pudelrudel

    Pudelrudel Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83104
    Hallo Maiglöckchen,

    ich wohne in Bayern und habe in Berlin verpaaren lassen. Die Vögel kommen in eine Transportbox so wie diese da: http://www.haustiershopping.de/ unter "Vögel-Zubehör-Züchterbedarf-Transport", bekommen ein Apfelstück und eine Kolbenhirse als Reiseproviant und ab gehts. Der Behälter wird Abends abgeholt und im Führerhaus des LKW´s transportiert. Morgens zwischen 7 und 7.30 wird er bei Frau Ohnhäuser abgegeben. Veranlassen tut das ganze Frau Ohnhäuser. Die Vögel vertragen die Reise wunderbar. Und die Kosten sind auch überschaubar (ca. 30 Euro für den Transport).

    Du kannst Deinen Vogel natürlich auch Bei AIN auf die Warteliste sezten lassen, wenn es noch nicht so eilt.

    Gruß, Doris
     
  4. #3 maiglöckchen, 4. November 2007
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo Doris,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Nur ein Problem noch: mein einsamer Hahn hat sich ziemlich gleich nachdem er bei mir eingezogen ist den Ring abgeknabbert. Wie kann der denn dann wiedererkannt werden? Ein bisschen Sorgen mach ich mir da schon, ob ich dann meine Agas wieder bekomme. Sie sind auch nicht handzahm, aber schon sehr zutraulich geworden. Aber ich werde mit Fr. Ohnhäuser Kontakt aufnehmen, hab mir schon mal die Telefonnummer aus dem Internet rausgesucht.
    Danke. Ich will ja nur das beste für meine Kleinen.:trost:
    maiglöckchen
     
  5. Pudelrudel

    Pudelrudel Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83104
    Hallo Maiglöckchen,

    meine Schwarzköpfe hatten auch keine Ringe. Diese Vögel werden mit Farbe markiert - da passiert wirklich nichts. Ja, ruf sie einfach mal an - sie ist ne ganz Nette. Da kannst Du alle Deine Fragen direkt stellen und sie werden auch alle beantwortet.

    Viel Glück,
    Doris
     
  6. #5 maiglöckchen, 4. November 2007
    maiglöckchen

    maiglöckchen Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    PS: Hallo, eine Frage hätte ich noch: meinst du die Versandkiste mittel (25 x 20 x 11 cm) oder die Vogeltransportkiste? Ist es besser so einen Holzkasten zu kaufen (besser geschützt und sie haben weniger Angst, da dunkler??) als einen kleinen Transportkäfig mit Gittern? So eine kleine Gitterbox hab ich nämlich. Es wäre ja dann eine Reise von ca. 5 Stunden.8o
    Maiglöckchen
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Pudelrudel

    Pudelrudel Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83104
    Hallo Maiglöckchen,

    bei dieser Spedition sind die Holzkistchen Vorschrift.

    Gruß, Doris
     
  9. Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Maiglöckchen, :)
    ich kann mich Doris nur anschließen die Frau Ohnhäuser ist eine ganz nette, nimmt sich obwohl sie die garnicht hat :nene: ganz viel Zeit für dich und deine Fragen!
    Habe meine SK Henne Rina auch vor drei Wochen in so einer Holztranzportkiste http://www.futterkonzepte.de/catalog/product_info.php?cPath=89&products_id=9006(bestellt bei Futterkonzept) nach Berlin über diese Spedition abholen lassen (besser Frau Ohnhäuser hat sich um alles gekümmert) :zustimm:
    Wie Doris schon schreibt ist das für Frau Ohnhäuser die sicherste und beste Transportlösung!
    Rina hat auch kein Ring und das war kein Problem, was aber halt passieren kann wie du schon sagst das sich zwei Agas finden die eigendlich beide ein festes Zuhause haben :+keinplan und dann muß man halt schauen was man macht, aber das soll ganz selten mal vorkommen!
     
Thema:

Neuverpaarung WO??? Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Neuverpaarung WO??? Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Hilfe für Mauersegler

    Hilfe für Mauersegler: Guten Tag Alle, ich bin über eine Vogelseite auf eine Spendenaktion für die Mauerseglerklinik gestoßen, Mauersegler - auf fremden Flügeln in den...