Neuvorstellung: Kira & Ben

Diskutiere Neuvorstellung: Kira & Ben im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Edelpapageienfreunde, gestern abend ist bei mir ein Neuguinea-Edelpapageienpäarchen eingezogen, welches ich von einem sehr...

  1. MacPeter

    MacPeter Guest

    Hallo liebe Edelpapageienfreunde,

    gestern abend ist bei mir ein Neuguinea-Edelpapageienpäarchen eingezogen, welches ich von einem sehr liebevollen und informierten Züchter erworben habe.

    Sie heißen Ben & Kira, sind 4 Monate alt, blutsfremd, fast unzertrennlich & lieben sich bis jetzt noch abgöttisch, sind auch schon recht zahm, d.h. sie haben jedenfalls keine Angst vor der Hand und kommen auch auf die selbige.
    Ich habe hier im Forum schon eine Weile mitgelesen und den gestrigen Tag kaum erwarten können.

    Die beiden scheinen sich bei mir auch sehr wohlzufühlen, haben gestern schon ganz schön viel mit mir "erzählt", mal lauter - mal leiser, will sie aber erstmal bis zum Wcohenende relativ in Ruhe lassen, d.h. sie erstmal nicht so extrem bedrängen, damit Sie sich auch an die neue Umgebung gewöhnen können. Heute morgen haben Sie sich gleich über die frische Obstschale her gemacht und es war eine Wonne sie beim Fressen zu beobachten.

    Warum ich hier schreibe, naja um die Edels und mich erstmal vorzustellen & damit in Zukunft auch mal ein paar Beiträge von mir/uns hier erscheinen können.

    Würde mich wirklich über einige Tipps von erfahrenen Edelpapageienhaltern freuen. Habe zwar schon einige Literatur gelesen und mich m.E. umfassend informiert, aber man kann ja nie genug über seine Schätzchen wissen.

    Ach ja, die beiden leben im Moment in einem nagelneuen und sehr großen Montana Heidelberg Käfig, ich weiss dass eine Zimmervoliere besser wäre, aber ich habe im Moment noch nicht den Platz dafür, sie werden aber auf alle Fälle nach der Eingewöhnung jeden Tag regelmäßig Freiflug haben und somit keine Käfigvögel auf Dauer bleiben.
    Ich hoffe Ihr versteht das und ich bekomme nicht gleich Schläge von allen Lesern hier, Ihr könnt ganz sicher sein, dass ich alles menschenmögliche tun werde, damit es den beiden Edels so gut wie möglich geht.

    In diesem Sinne, möchte ich allen ein fröhliches "Hallo" zurufen und gleich ein paar Bilder (die Ersten!) von gestern abend, als Sie bei mir einzogen, online stellen.

    Liebe Grüße
    MacPeter
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MacPeter

    MacPeter Guest

    ...und noch ein Bild, diesmal beide von vorn:
     

    Anhänge:

  4. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo MacPeter,

    das ist ja toll das es einen Edelhalter mehr gibt.
    Was Du schreibst klingt für mich gut. Es sind zwei wunderschöne
    "Kinder". Viel Spaß damit und melde Dich immer mal!
     
  5. Anny

    Anny Guest

    Hallo

    MacPeter

    Ich wünsche Dir mit Deinen beiden Süssen noch viele interessante und nicht all zu laute Jahre. :D Die zwei sind ja wirklich goldig und man sieht es ihnen an dass sie noch richtige Babies sind.
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo MacPeter
    herzlich willkommen bei den Edelpapageihaltern. :) (es werden immer mehr). Danke für die nette Vorstellung von Ben und Kira, sogar gleich mit Bild! Wenn du schon eine Weile hier mitgelesen hast, ahnst du ungefähr, was so abläuft. Also, euch wird in nächster Zeit bestimmt nicht langweilig werden. ;)
     
  7. MacPeter

    MacPeter Guest

    Danke...

    Hallo Amigo03, Anny & Karin Gondek,

    erstmal vielen Herzlichen Dank für den netten Empfang hier im Forum.

    Den beiden Kleinen geht es auch nach dem Wochenende sehr gut und sie werden wirklich immer zutraulicher, natürlich auch immer frecher...

    Inzwischen haben sie, als wirklich geschickte Flugkünstler, im Wohnzimmer die Lampe als Landeplatz für sich entdeckt & wenn die erstmal dort oben sind, kriegt man die auch fast gar nicht mehr dort weg.
    Aber was solls, das Papageienspielzeug zum Aufhängen im Raum als Landeplatz muss erstmal noch geliefert werden (zusammen mit der obligatorischen Papgeien-UV-Lampe!!!).
    Ein Problem habe ich da aber noch, wenn die erstmal ganz oben auf der Lampe angekommen sind, ist das erste was die machen: einen kräftigen Sch...8o Ist das normal? Ich konnte gerade noch so wegspringen, sonst hätt's mich erwischt, sass genau drunter...
    Was kann ich da tun? Habe erstmal ein großes Stück bedruckbare Folienplane darunter gelegt, kann aber sicher kein Dauerzustand sein. Hat jemand Erfharungen damit, wie man die Edels wenigstens ein bisschen stubenrein bekommt?

    Dann würde ich auch noch gern etwas anderes wissen: Habe im Papageienbuch gelesen, dass ich das Kotgitter im Käfig am besten entfernen sollte, damit die Geier auch mal auf dem Boden rumspazieren können. Ist das nicht unhygienisch? Im Moment ist der Boden mit Zeitungspapier und so extra Buchenspänen für Vögel ausgelegt.
    Habe das über's Wochenende mal ausprobiert, aber keiner von den beiden geht auch nur in Richtung Boden (außer sie haben sich mal wieder "verturnt").
    Habe neben den Wasser- & Futternäpfen auch noch eine extra Schale mit groben Vogelsand im Käfig hängen (im Papageienbuch so empfohlen), an der sie auch öfters mal "probieren" und irgendwelche Steinchen/Minerale fressen oder sich dem Schnabel nach dem Fressen säubern. Reicht das so und ich kann das Kotgitter weiterverwenden oder soll ich es lieber weglassen?
    Auch der Sepia-Mineralstein erfreut sich größter Beliebtheit und ist schon fast komplett zerstört.
    Würde mich über einige Erfahrungsberichte dahingehend freuen.

    Habe sicher noch Unmengen an Fragen, aber ich weiss nicht so genau, ob so viele Edelhalter hier diesen Beitrag lesen...

    Liebe Grüße

    Marco Peter
    (alias MacPeter)
     
  8. Amigo03

    Amigo03 Guest

    Hallo Mac Peter,

    Du wirst merken, dass hier im Forum die Meinungen teilweise sehr auseinander gehen. Das ist ja auch normal, da jeder seine eigenen Erfahrungen sammelt. Ich kann Dir nur den Rat geben, die für Dich annehmbarsten Vorschläge rauszupicken und umzusetzen.
    Also ich habe in meinem Käfig ein Kotgitter. Trotz meiner 2-tätigen Käfigreinigung des Bodens möchte ich den Vögeln den dort unten liegenden Dreck nicht zumuten.
    Auf ebenem Untergrund könnten sie bei mir während des Freifluges laufen.
    Außerdem habe ich im Käfig verschieden dicke Sitzmöglichkeiten, die sie nach Bedarf aufsuchen.
    Das Vogelgritt brauchen die Papageien auch ständig zur Verfügung. Also lasse es im Käfig.
    Die Lampe als Landeplatz ist nach meiner Meinung nur bedingt geeignet. Wichtig ist, dass Du keine frei liegenden Kabel dort oben hast. Die Kneifzangen trennen diese in einem Zug durch.
    Wegen der Kotplätze kannst Du bei Amiego & Emy mal in den früheren Beiträgen stöbern. Wir haben das sehr gut in den Griff bekommen. Unsere Beiden haben in jedem Raum einen Landeplatz. Unter diesem ist immer eine Serviette, bzw. Zeitungspapier. Dadurch benutzen sie quasi nur die “Reisetoiletten.”
    Außerdem nehme ich sie in regelmäßigen Abständen auf die Hand und setze sie dann auf so einen Sitz, mit der entsprechenden Aufforderung einen “A” zu machen. Du wirst lachen, aber das klappt zu 95 %. Danach gibt es ein dickes Lob.
     
  9. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Re: Danke...

    Hallo Marco (ist Peter der Nachname?)
    hast du eine Ahnung, wieviele Edelhalter sich gleich auf neue Beiträge stürzen ;)
    Dass deine beiden bei der Landung auf der Lampe erstmal eine Bombe abwerfen, könnte auch von der Aufregung kommen. Mit der Zeit wird das sicher weniger werden. Sie machen gerne von erhöhten Plätzen ihr Geschäft. Unsere Rita rennt dazu allerdings meist in ihren Käfig zurück oder begibt sich auf den Kletterbaum. Gerry hat da weniger Hemmungen, bei dem genügt auch eine Stuhllehne. Naja, damit muss man leben. (Wollt ihr auch einen Kletterbaum basteln?) Gib mal das Stichwort stubenrein bei der Suchfunktion ein, wurde schon oft darüber geschrieben. Unsere laufen sehr viel auf dem Zimmerboden rum. Vielleicht machen das eure später auch mal.
    Das Kotgitter nimm ruhig raus, das wird nur verdreckt, die zielen ja nicht durch die Stäbe durch. Eigentlich ist das nur eine Sicherheit, dass kein Vogel unbeabsichtigt unten entwischt, wenn man die Schublade zur Reinigung entfernt. Unser Kotgitter verstaubt irgendwo im Keller.
    Interessant, dass deine Vögel an Grit und Sepia gehen. Meine haben das noch nie angerührt, obwohl ich alle möglichen Sorten schon angeboten haben. Naja, wenn sie nicht wollen.....

    siehste, schon sind zwei Antworten da, Amigo war schneller......
     
  10. MacPeter

    MacPeter Guest

    Echt Super...

    ...dass es hier so schnell & wirklich informative Antworten gibt.

    @Amigo03

    Die Lampe ist ohne Kabel, ist so'ne Bogenlampe mit Strahlern in welcher die Leitungen innen verlegt sind.
    Mache bei Gelegenheit mal ein paar Bilder wenn Kira & Ben dort oben sitzen...

    @Karin
    Ja, Peter ist der Nachnahme. Kletterbaum ist auch in Arbeit (wird entweder bei Ebay ersteigert oder doch Selbstbau... je nach Preis)
    Grit & Sepia scheinen die wirklich zu mögen, na gut die Sepia ist wohl doch eher Beschäftigung, denn man kann die so schön kaputt machen, denke aber das die davon doch einiges aufnehmen. Vor allem wenn die ihr Obst&Gemüse gefressen haben, ist die nächste Anlaufstelle der Napf mit dem Grit & die darüberhängede Sepia.

    Auf'm Boden laufen die beiden aber noch nicht wirklich rum, aber ich denke das kommt noch mit der Zeit, sind ja noch nicht so lange bei mir/uns.

    Jedenfalls bin ich absolut überglücklich, dass Kira & Ben bei mir/uns eingezogen sind. Die machen ja soviel Spaß und jeder Tag hält neue Überaschungen für einen bereit.

    Gruß Marco
     
  11. Papillion

    Papillion Guest

    Nun will ich doch auch mal ein herzliches Willkommen von mir lassen !!!!!!!

    Das muß ja ein Traum sein gleich ein "funktionierendes" Pärchen bei sich aufzunehmen ( Ich warte noch sehnsüchtig auf die Freundin unseres PomPom).

    Unser grünes Monster hat übrigens die Vorliebe sein Geschäft nur außerhalb des Käfigs zu tätigen, und dann auch noch mit Freude auf mir. Manchmal habe ich den Eindruck, daß er mich damit kennzeichnen will, bevor ich außer Haus gehe.
    Doch die Zuneigung ist so gewachsen, daß das ein Thema ist, das vollkommen zweitrangig geworden ist, obwohl viele Freunde von mir nicht aufhören zu betonen, wie sehr sie das stören würde.

    Also dann wünsche ich noch weiterhin viel Vergnügen mit diesen wunderbaren Geschöpfen !!!!

    :0-
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.177
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi, Gaby, musst du positiv sehen: der Käfig bleibt viel länger sauber :D
     
  13. Papillion

    Papillion Guest

    @ Karin

    ....aber die Waschmaschine läuft Tag und Nacht:k !!!!!!!!!!! Und manchmal, je nach Obstbeschaffenheit, hilft nicht einmal ACE ( milde Bleiche, ohne Chlor)

    Aber all dies schmälert nicht meine Liebe zu diesem Ungetüm.....
     
  14. Monika M.

    Monika M. Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hanau
    Stubenrein

    Hallo Marco,
    auch von mir ein Willkommen im Club der grün-roten!:)
    Also, unsere beiden haben am Anfang auch quer durch die Wohnung gekleckert - und ich hab's mehr oder weniger fluchend weggewischt.
    Irgendwann - erst von uns unbemerkt, haben die beiden dann zum Sch... immer öfter den Käfig angeflogen - und ich habe nicht mehr geflucht.
    Inzwischen sind beide zu 95 % Stubenrein, auf dem Käfig gibt's ein dickes Lob und wenn ich wieder wischen muss fluche ich - ich glaube das haben die gemerkt - und am Anfang sogar ohne daß wir es bewusst gemacht haben.
    Also, etwas Gedult und immer schön Gefühle zeigen - die Flieger sind alles andere als dusslig und sehr sensibel.
    Gruss
    Moni
     
  15. MacPeter

    MacPeter Guest

    Neues von Ben & Kira

    @Papillon
    Danke für die Willkommensgrüße.
    Ja es ist wirklich ein Traum, dass dieses Päarchen so gut funktioniert. Hatte teilweise schon bei den Erfahrungsberichten hier im Forum richtig Angst gehabt, dass die beiden sich nicht verstehen. Naja gut, vielleicht ändert sich das ja auch noch mit dem Eintritt der Geschlechtsreife... 8o (hoffenlich nicht)

    Ein Beispiel wie sehr die harmonieren sieht man auch im anhängenden Bild, sie fressen fast immer gemeinsam und meistens ist das, was der jeweils andere im Schnabel hat immer am Interessantesten, d.h. einer klaut dem anderen das Stückchen, aber da das immer abwechselnd von beiden her geschieht, denke ich dass das kein Problem ist.

    (in der Mitte das ist übrigens der Napf mit dem Vogelsand bzw. Grit, da hängen die oft davor und knuspern Steinchen...)
     

    Anhänge:

    • b&k1.jpg
      Dateigröße:
      29,6 KB
      Aufrufe:
      76
  16. MacPeter

    MacPeter Guest

    noch'n Bild...

    ...da die beiden ja meine Bogenlampe umwiederstehlich finden, habe ich mir gedacht ich hänge mal ein großes Spielzeug daran auf, und siehe (Bild) da, es wird super angenommen...

    Nun ja, was ich auch wie viele andere Edelhalter hier im Forum feststellen musste ist, dass Kira die Füße vom Ben sehr mag und ihn öfter da reinzwickt, dann gibts immer ein großes Geschrei...0l

    @Monika
    Auch Danke für das Willkommen (gottseidank sind da ja grün-rot & nicht rot-grün, sonst wär's ja politisch ;) )
    Das mit dem Fluchen war'n guter Tip habe ich jetzt schon ein paar mal ausprobiert, mal sehen ob's was hilft.
    Was meinst Du wie ich fluchen kann, wenn's sein muß..., aber den einzigen Effekt den es bis jetzt hatte, ist das die beiden dann versuchen lauter zu sein als ich, naja wird schon noch werden.
     

    Anhänge:

    • b&k2.jpg
      Dateigröße:
      18 KB
      Aufrufe:
      77
  17. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Ein wirklich zuckersüsses Päarchen!!!
     
  18. MacPeter

    MacPeter Guest

    So, das waren die neueste Bilder...

    ...und jetzt noch ein paar Fragen vom neuen Edelpapageienhalter.

    Habe festgestellt, dass bei der Henne Kira, auf dem einen Flügel einige ganz kleine weisse Stellen sind(sieht aus, als wenn sie sich am Mineralstein gerieben hätte) also so'n bissel dreckig, putzt sie sch nicht richtig? Auf dem anderen Flügel ist sowas nicht zu sehen.
    Vom Duschen halten beide übrigens noch nicht so viel, habe mir extra einen kleinen Drucksprüher, den man mit der Hand aufpumpen kann, gekauft, der das Wasser ganz fein vernebelt, so dass sie nicht so einen harten Wasserstrahl abbekommen. Jedenfalls schütteln die sich immer, wenn ich ganz vorsichtig ein bisschen Wassernebel auf sie herabregnen lasse. Scheint irgendwie nicht so richtig Spass zu machen. Wie bekomme ich die nun zum Duschen oder Baden? Auch eine Schüssel mit fußhohem lauwarmen Wasser, brachte nicht den gewünschten Erfolg.

    Nun ja, wenn der Hahn abends ganz relaxt auf einem Bein auf der Stange sitzt, dann klopft er mit der vorderen Kralle im gleichbleibenden Rhythmus und zeitl. Abstand auf dieselbige. Manchmal zuckt er auch mal mit den Flügeln, mal links mal rechts, aber nicht ganz so oft, ist das normal? Aufregung? Entspannung? Nervosität? Oder sonstwas?

    Hatte mir beim Bestellen der Spielzeuge u.a. einen sog. Happy-Hut aus weichem Filz mitbestellt und auch in den Käfig gehängt.
    Link: http://www.netmarkt.com/parrotshop/parrotshop/warengruppe7.html
    Den haben die gar nicht beachtet bzw. einfach ignoriert. Meint Ihr dass das Teil sinnvoll ist, habe ein bisschen Bedenken, weil ich in anderen Beiträgen gelesen habe, dass die Edeldame durch sowas vielleicht in Brutstimmung versetzt werden könnte (weil ja schön warm und kuschelig etc.). Gut das kommt bei meinen Kleinen aufgrund des Alters noch nicht in Frage, aber ich würde auf alle Fälle gern mal Eure ehrliche Meinung dazu wissen. Hab's jedenfalls erstmal aus'm Käfig wieder rausgenommen...
     
  19. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Deine eine Frage sticht mir aus Erfahrung mit meinen Edels sofort ins Auge!!!

    Das hatten meine auch alle schon, auch sogar Klein-Bubi. Da zucken die immer mit der vorderen Kralle. Bei Sammy war es einmal so heftig dass er immer mit dem ganzen Fuß gegen die Stange geschlagen hatte.
    Bin damals mit ihm zum Tierarzt, dort hatte er es natürlich nicht gemacht:o
    Sie meinte es könnte ein Vitamin B12-Mangel sein.

    Obwohl ich auch total ausgeglichen und vitaminreich füttere.

    Kommt das jetzt bei meinen vor, gebe ich dann 1-2 Tage Vitamin B12 Kindertropfen und ne Calcium Ampulle ins Trinkwasser und dann geht das auch wieder relativ schnell weg.

    Meine Grauen, Amazone und Mohrenkopfpapageien hatten so was noch nie. Konnte das echt nur bei den Edels beobachten.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. BonnyO

    BonnyO Geiermami

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Anmerkung:

    Ein sehr erfahrener Edelzüchter hatte mir aber auch schon mal gesagt, das sei nur eine doofe Marotte von den Edels.

    Kann das nicht so genau einschätzen ob das wirklich nur ne Marotte ist oder doch ein Vitaminmangel.

    Bei mir hilft auf alle Fälle das B12 mit Calcium!
     
  22. MacPeter

    MacPeter Guest

    Danke für den Tip

    BonnyO, nur noch 'ne kurze Frage; Wo bekomme ich das Vit.B12 & die Calcium Ampullen her? Apotheke? Hast Du vielleicht für mich einen Namen der Präperate?

    Danke schonmal im Voraus.

    Vitaminmangel... ach Mensch, das ist genau das wovor ich Angst hatte & habe, ich gebe den Edels jedenfalls ganz viel Obst und Gemüse (Apfel, Birne, Banane, Möhre, Paprika etc.) und Multi-Vitamin-Saft hatte ich im Wasser die Woche auch schon mal drin.

    Außerdem fressen die ja Pellets, ich dachte da wäre auch schon soviel drin! Haben ständig Kolbenhirse zum Knabbern zur Verfügung. UV Bird-Lampe haben Sie seit vorgestern auch.

    Ich werd's auf alle Fälle mal probieren, wenn hier keine weiteren gegenteiligen Anmerkungen kommen. Gibt's nicht auch was "Natürliches" wo B12 drin ist?
     
Thema:

Neuvorstellung: Kira & Ben

Die Seite wird geladen...

Neuvorstellung: Kira & Ben - Ähnliche Themen

  1. Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum

    Neuvorstellung - Charly -> zum ersten Mal in einem Forum: Hallo zusammen, wahrscheinlich verdrehen 90% der Leser hier gleich die Augen u denken "Oh Mann, wie sind die denn drauf":roll: Die, das sind...
  2. Graupapagei Jungvogel Kira am 18.4.16 in 58453 Witten entflogen

    Graupapagei Jungvogel Kira am 18.4.16 in 58453 Witten entflogen: Graupapagei Jungvogel Kira am 18.4.16 in 58453 Witten entflogen, letzte Sichtung im Wald an der Straße Am alten Kirmesplatz / Düchtingstr. in...
  3. 72555 Metzingen Wellensittich-Henne Kira, ca. 8 Jahre alt, blau

    72555 Metzingen Wellensittich-Henne Kira, ca. 8 Jahre alt, blau: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung herangetragen: Wellensittichhenne Kira, ca. 8 Jahre alt Kira ist eine...
  4. Kater brachte lebenden Vogel nachhause ben

    Kater brachte lebenden Vogel nachhause ben: Guten Tag, Am Montag Mittag fand ich meinen Kater im Garten vor ihm lag dieser Vogel.Dachte erst er sei tot doch erkannte dann das er noch am...
  5. Neuvorstellung.....

    Neuvorstellung.....: Hallo liebe Forengemeinde ich möchte mich kurz vorstellen, wir sind seit gestern stolze Besitzer von 2 Gebirgsloris (2Mädels), die beiden sind...