Neuvorstellung: Luna

Diskutiere Neuvorstellung: Luna im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallöchen Ihr Lieben, möchten uns heute auch bei den Kakadulern vorstellen, nachdem wir bißher fast nur bei den Aravertretern rumgespukt sind....

  1. Jinx

    Jinx Guest

    Hallöchen Ihr Lieben,

    möchten uns heute auch bei den Kakadulern vorstellen, nachdem wir bißher fast nur bei den Aravertretern rumgespukt sind.

    Seit gestern wohnt nun Luna bei uns. Luna ist eine Molukkenhenne von 99, handaufzucht. Bis vor gut 1,5 Jahren war sie fest verpaart, doch dann starb ihr Partner. Sietdem bearbeitet sie ihre Schulter und leider kann sie auch nicht fliegen. Man gab ihr die Möglichkeit sich einen neuen Partner auszusuchen, doch Luna wollte nicht. Seitdem ihr Partner verstorben ist, möchte sie nur was vom Menschen wissen.
    Luna stammt aus einer sehr schönen Zuchtanlage, mit sehr großen natürlich eingerichteten Volieren. Der Besitzer von Luna hat sich nachden fehlgeschlagen Versuchen sie wieder mit einem Partner zusammenzubringen dazu entschlossen sie abzugeben. Da ihm selbst die Zeit fehlte um sich intensiv um die Kleine zu kümmern.
    Der Züchter kannte uns bereits da wir einen von unseren Gelbbrustaras von ihm haben und somit fragte er uns bzgl. Luna.
    Normalerweise sollte mit den beiden Gelbbrustaras unsere Familie komplett sein, schon wegen des Platzes, konnte aber meine bessere Hälfte davon überzeugen, das Esszimmer zu opfern und daraus ein Vogelzimmer zu machen, und zum Frühjahr wirds auch eine Außenvoliere geben.
    Als das geklärt war konnte also Luna einziehen.

    Und nun ein paar Fotos.

    Liebe Grüße
    Jenny
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. susanne54

    susanne54 Guest

    luna

    hallo,
    gratuliere zu dieser charmanten molukken henne.schoen dass es immer wieder menschen gibt die sich solch eines tieres annehmen.ich wuensch dir ganz viel glueck damit.
    susanne :0-
     
  4. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Molukken

    Hallo Jenny,

    willkommen bei den Kakadus. Nun habt ihr ja alle Hände voll zu tun mit dene Babies und der sensiblen schönen Luna. :)
    Es scheint im Moment ansteckend zu sein, die Molukken-Aufnahmen in ein paar Tagen.;)

    Erst neulich kamen Wendy zu Ursula und Coco zu Nicole.

    Drücken wir den edlen Geschöpfen feste die Daumen dass sie wieder glücklich werden.
     
  5. Bömmel

    Bömmel Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Hallo Jenny,

    herzlichen Glückwunsch und viel Glück mit Luna! :jaaa:
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Jetzt ist die Molukkenkakadu-Sucht ausgebrochen.:D Glückwunsch!
    Ich will auch Molukkenkakadus haben...:heul: ;)
     
  7. Jinx

    Jinx Guest

    Hallöle,

    uhi, danke für die vielen Wilkommensgrüße.

    @Inge: Stimmt alle Hände sind mitlerweile voll besetzt, aber wir achten drauf das niemand zu kurz kommt. Im Moment sitz Luna mit uns draußen auf der Terasse und genießt nach einem Duschbad die Sonne. Obwohl ihr das Duschen noch nicht ganz geheuer ist. Aber so konnte ich dabei ganz gut ihr Gefieder reinigen, welches etwas unterm Flügel mit Blut verschmiert war. Von den Pflegern in der Zuchtstation hat sie sich das nicht gefallen lassen. Die Dusche gestern und heute haben aber schon was gebracht, jedenfalls was das Gefieder betrifft.
    Die Treads von Coco und Wendy habe ich mir schon fleißig durchgelesen. Bin ja immer stiller Mitleser gewesen. Aber wie ich die Treads gelesen habe dachte ich auch schmuzelnder weise: Alle guten Dinge sind Drei.
    Auch Luna, ernährt sich Gott sie Dank gesund und futtert ihr Obst und Gemüse Napf leer.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  8. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ja es wird unheimlich hier, lauter Molukken unter uns ;)
    Ich finde Molukken auch wunderschön, nur wären sie mir persönlich in einer Wohnung zu gross. Molukken sollen ja sehr stimmgewaltig sein und im wahrsten Sinne des Wortes eine enorme "Durchschlagkraft" besitzen. Habt ihr keine Angst um eure Möbel :D
    Mir erzählte mal ein Züchter, dass selbst der für Kakadu ausreichende 2,5 Volierendraht innerhalb von Stunden(!) von Molukken durchgebissen wird. Hätte ich nie für möglich gehalten.
    Viel Glück mit Luna!
     
  9. Gan-dalf

    Gan-dalf Guest

    Uiii, GROß und LAUT ist IN...

    Hallo Jenny, dann wünschen wir dir auch viel Freude und Spaß mit Luna. Mit großen Geiern hast du ja schon Erfahrung.

    Für Aras ist "unsere kleine Welt" hier nicht eingerichtet. Aber für unsere beiden Kakas reicht es so eben..

    Gruß :0- :0- :0- :0-
     
  10. Jinx

    Jinx Guest

    @Chrissie: Noch mache ich mir keine Sorgen um die Einrichtung ;-). Selbst wenn was kaputt gehen sollte, damit muß ich rechnen. Aber Luna ist bisjetzt eine ganz ruhige, auch in der Zuchtanlage war sie immer sehr ruhig, kenne sie ja schon etwas länger von dort. Aber alles kann sich ja ändern, erstmal muß sie sich ja richtig einleben.

    @gan-dalf: Eure beiden sind ja zwei Schnuckelchen und Luna fühlt sich ganz verlegen von Nemos Kompliement.

    Mal eine kleine Frage an die Allgemeinheit: Luna hat sich ja unter dem Flügel etwas blutig gebissen. Es sind zum Glück keine ganz frischen Wunden dabei, aber kann ich auf die älteren ein ganz wenig Baby Wundcreme Draufstreichen? Ich dachte da an die von Bübchen aus Calendula Blüten. Ihre Haut ist halt an den Stellen sehr gereizt und trocken und damit es gut heilen kann und die Haut geschmeidigt bleibt, dachte ich mir könnte das helfen.
    Ist aber nur ein son gedankengang gewesen. Was meint ihr dazu?

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  11. #10 kleines, 5. September 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2004
    kleines

    kleines Guest

    Von mir auch herzlichen Glückwunsch :0-

    sagt mal ist irgendwo eine Tür aufgegangen wo Molukken raus kommen :?
    Luna ist eine wirklich hübsche :jaaa:
    wünsche alles gute für sie und das es ihr bald wieder besser geht..
    vielleicht kann sie ja später mal einen Partner bekommen wenn sie sich bei euch eingelebt hat und so
     
  12. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Hallo Jenny,
    hmhm irgendwo ist doch ein Loch....so viele Molukken plötzlich :D .

    Auch von mir ein Herzliches Willkommen :0- .
    Und drück Euch die Daumen,das die Wunde schnell wieder verheilt.
    *mal schnell nach dem Loch suchen geht,ehe die Molukken aus sind* :D
     
  13. Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Ganz verblüfft krächz...

    Hallo Luna!

    Du bist ja eine hübsche Artgenossin! Herzlich willkommen hier! Du kannst hier jede Menge Molukken kennen lernen, vielleicht ist ja auch mal ein hübscher Mann dabei? Warten wir es ab... :)

    Gegen den Juckreiz unter dem Flügel hat mir Multilind geholfen, eine Salbe aus der Humanmedizin (Baby) die sowohl antibakteriell wie pilzabtötend wirkt. Schmiert zwar, aber hilft!

    Liebe Grüße aus Essen

    von Madame Momo und ihrer Kakadu-WEG
     
  14. Jinx

    Jinx Guest

    Hallo Ihr Zwei,

    auch Euch vielen Dank für das nette Willkommen.

    @Madame Momo: Wo kann ich mir die Mutilind Salbe besorgen? In Apotheken?
    Bin ja immer für Tipps dankbar wie ich Luna bei der Heilung, hoffentlich, unterstützen kann.

    Und wenn wir über einen netten Mann für Luna stolpern, dann soll sie auch einen Partner bekommen. Obwohl ich da ja etwas Schiss vor habe, weil es ja bißher gescheitert ist. Aber versuchen werden wir´s auf alle Fälle, wenn die Zeit gekommen ist. Erstmal muß die Kleine Maus etwas aufgebaut werden.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  15. Madame Momo

    Madame Momo Guest

    Multilind

    Hallo Jinx,

    die Salbe heißt Multilind Heilpaste und stammt von der Firma Niddapharm. Wir bekommen sie aus der Apotheke.

    Und nun hoffe ich, dass ich nicht wegen Schleichwerbung einen drüber bekomme!

    Liebe Grüße aus Essen

    Madame Momo
     
  16. Jinx

    Jinx Guest

    Hallo Madame Momo,

    supi, Danke. Dann werde ich mich mal in die Apotheke bewegen und die Salbe mal ausprobieren.

    Liebe grüße
    Jenny
     
  17. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    alte Geschichten

    Jenny, ich hab mir ja mein Gehirn zermartert, aber dann ....

    März 2003 - WHK Charly zieht ein
    Anfang April 2003 - Charly stirbt (???)

    Ende April 2003 - Kakadu Socke ...Was ist aus dem kleinen Weisshaubenkakadu Socke geworden?

    März 2003
    Und was ist aus den Grauen Koko und Nelly geworden?

    usw.usf., besitzt nicht der Vater grosse Volieren???

    Was ist mit den Nymphensittichen und all den anderen`???

    Alles schöne Geschichten welche zu Herzen gehen, und alle Vögel verschwinden wieder ....???
     
  18. Jinx

    Jinx Guest

    Hallo Inge,

    keine Sorge den Geiern geht es alle durchweg gut, Charly ist mir ja leider verstorben. Auch das Mein Vater die Große Voliere hatte ist richtig gewesen. Leider mußte er die Volierenanlage aufgeben, da er es aus Alters und Gesundheitlichen Gründen nicht mehr konnte. Er hat nur noch eine kleine Voliere mit Kanarien und den Nymphis. Socke, die Kleine Maus die bei uns gewohnt hat, lebt jetzt glücklich mit einem Weißhaubenhahn zusammen. Mein Mann und ich mußten zwischendurch in eine kleine Wohnung ziehen, da er zur damaligen Zeit Berufssoldat war und die Kaseren in Hamburg Fischbek geschlossen wurde. Folge: Arbeitslos und der Umzug in eine kleine Wohnung mit kleinem Kind. In der Wohnung war es unmöglich Socke gerecht zu werden. Daher die Abgabe, aber es ist ständiger Kontakt zur neuen Geierpflegerin. Alles war nicht geplant, schon gar nicht das der Arbeitsplatz meines Mannes aufgelöst wurde und das ich dadurch Socke verlieren würde.

    Aber seit April diesen jahres hat sich Gott sei dank das Blatt gewendet. Mein Mann hat wieder einen sicheren Arbeitsplatz und wir haben ein Häusle gefunden. Nun stand den Geiern nichts mehr im Wege. Da ich ohne einfach nicht kann, mein ganzes Leben begleiten die Gefiederten Hausgenossen mich und haben mir viel geholfen.

    Hoffe ich konnte die Unklarheiten etwas aus dem Weg räumen.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  19. Jinx

    Jinx Guest

    Ups, ganz vergessen, Koko und Nelly leben bei der selben Frau wie Socke.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,jinx

    das kann doch jeden treffen.....ich´hab auch mehere tiere....bin nicht mehr die jüngste....und kann durch krankheit usw. genauso in die lage kommen das ich für meine tiere einen anderen platz suchen muss.

    eigentlich kann das jedem passieren....dafür braucht es doch keine rechtfertigung und ist jedem seine eigene entscheidung die er für sein geliebtes tier trifft.

    einen schönen tag noch!
     
  22. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Da hat Rena vollkommen Recht. Ich musste mich vor 5 Jahren von meinen 3 geliebten Beos trennen, weil ich aus Trennungsgründen in eine Wohnung zog. 3 Beos in einer Wohnung-unmöglich. Sie haben dann noch bis letztes Jahr auf einem grossen Geflügelhof mit noch 2 anderen Beos ihren "Ruhestand" genossen (17 und 15 Jahre sind sie immerhin alt geworden, der dritte lebt sogar noch :-) Auch ich habe die beiden öfters besucht.
    Das ist ja das leidige Thema: Man kann heute sein Leben, aus beruflicher und privater Sicht gesehen, leider nicht mehr so weit im voraus planen wie vor 20 Jahren, worunter häufig auch unsere lieben "tierischen" Hausgenossen zu leiden haben.
     
Thema:

Neuvorstellung: Luna