Neuzugänge ??? (Schildsittiche)

Diskutiere Neuzugänge ??? (Schildsittiche) im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Neuzugänge ??? Hallo Leute, ich habe hier ein Pärchen Schildsittiche und habe vorgestern einen jungen Hahn übernehmen müssen. Da ich aber...

  1. #1 medicineman, 16.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Neuzugänge ???

    Hallo Leute,

    ich habe hier ein Pärchen Schildsittiche und habe vorgestern einen jungen Hahn übernehmen müssen. Da ich aber erst im Frühjahr die Möglichkeit der Volierenerweiterung habe, bräuchte ich ein paar Tips.

    Ich habe ihn jetzt in einem (großen) Käfig neben die Voliere gestellt. Nach der Kotuntersuchung kommt er dann in die Voliere.
    Im Moment zeigt sich aber schon das Aggressionsgehabe des alten Hahns . Er gibt zwar keine Laute von sich, will aber ständig zu dem Käfig hin.

    Da ich mit soetwas noch keine Erfahrungen habe, wie geht dies weiter? Gewöhnen sich die Hähne so langsam aneinander? Sollte ich jetzt schon ein Weibchen hinzukaufen? Kann man sie dann vielleicht irgendwann gemeinsam in der Voliere halten???

    Vielen Dank für eure Hilfe
    Liebe Grüsse
    Dani:0-
     
  2. j-c-w

    j-c-w Guest

    HI
    Och kenn mich miut Schild nicht so recht aus, aber so wie du das Verhalten deines Hahnes schilderst, wird er den neuen wohl nicht geradefreudig begrüßen, in jedem Fall darfst dusie, wenn überhaupt erst zusammen setzen, wenn noch eine Henne da ist, denn sonst hast du bald nur noch einen Hahn, denn zwie Hähne udn eien Henne wird nicht gutgehen, vielleicht solltest du dir überlegen die/den neuen in einer anderen Voliere unterzubringen, also ich würde dir abraten die Schild in der Gruppe zu halten......

    willst du züchten?
    wie größ wäre die Voliere?
     
  3. #3 medicineman, 16.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Hi Jan,

    vielen Dank für deine Antwort :).

    Ich möchte eigentlich nicht züchten, da ich wahrscheinlich die süßen Kleinen dann nicht abgeben kann ;).
    Die Volierengrösse muss ich erst noch berechnen, aber ich denke so ca. 7,5mx2mx2,5m sollte passen.

    Ich habe mal meinen älteren Stinker (so nenne ich sie) freigelassen und nur der Neuzugang blieb im Käfig .
    Wie schon woanders geschrieben musste ich diesen übernehem, es war wahrscheinlich so ein "Weihnachtsgeschenk" mit dem man dann 3 Wochen später nichts mehr anfangen kann!0l !

    Nun gut der alte Hahn sitzt nun auf dem Käfig des Neuen und beäugt ihn, kletter ab und zu mal runter und "schnäbelt mit dem Neuen ein bisschen :)

    Aber wenn es nur das wäre.
    Vorhin saß Madam auf dem Käfig und der Neue gab kurz einen Laut von sich. Sofort kam unser Stinker an, verjagte Madam und blieb wieder auf dem Käfig des Neuen sitzen. Dies hat mich dann doch wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt :(.

    So weit ich weis könne Schildsittiche aber in einer Gruppe zusammen leben!?

    Liebe Grüsse
    Dani
     
  4. j-c-w

    j-c-w Guest

    ja, ich dneke es könnte gehen, vorallem bei deienr doch recht großen Voliere sollte es gehen, aber vorher würde ich sie nicht zusammen lassen, am besten warten bis die Voliere fertig ist, dann noch ein Weibchen dazu udn dann alle 4 aufeunmal reinsetzen, dann sollte das gehen..........sollen da noch mehr Vögel rein oder "nur" die schild?

    also ichd enke mal bei der tollen voliere sollte es gehen
     
  5. #5 medicineman, 16.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Hallo Jan,


    in die neue Voliere kommt nur der Neuzugang + Henne :).

    Mein Problem im Moment ist nur, dass der arme Kleine sich in einem Käfig von 1mx0,5mx0,5m befindet und ich die neue Voliere erst April/Mai fertigstellen kann :(.

    Ich möchte also versuchen die 3 aneinander zu gewöhnen, so das der Neuling auch mal aus seinem Gefängnis kann!!!

    2. Problem, hole ich noch eine Henne dazu, wie bringe ich die 2 dann zusammen? In diesem Gefängnis glaube ich nicht und drausen sind wie gesagt unsere 2 Stinker :).

    Unser Neuer ist übrigens leider wahrscheinlich auch sehr gequält worden. Wenn er nur Menschen sieht, verkriecht er sich in irgendeine Ecke :(. Ein Teil des Schnabels fehlt auch :(.
    Er hat also glaube ich im Moment eine Doppelportion Gutes verdient ;).
    Es liegt noch viel Arbeit vor uns.

    Liebe Grüsse
    Dani
     
  6. j-c-w

    j-c-w Guest

    wie sind die Verhältbnisse denn jetzt, wo sind die beiden alten?

    also ich würd eihm ne junge henne kaufen, wenn er noch rehct jung ist, sollte er sich noch ganz gut mit ihr vertragen.......

    ich würde aber wie gesagt zu dem alten Hahn und der Henne, nicht den Jungen Hahn setzten, da würde der alte Hahn, mit großer Sicherheit den Jungen angreifen, eben weil nru eien henne da ist, es ist nicht gesagt, dass er es nicht in eienr großen voliere auch tut, aber in eienr voliere der Größe kann er ausweichen
     
  7. #7 medicineman, 16.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Also der Neue ist solange nicht interessant bis er einen Laut von sich gibt, dann ist der alte Hahn sofort auf dem Käfig :(

    Ich hoffe das gibt sich :? !!!
    Kann das wirklich soweit gehen, dass die zwei sich Totbeissen?

    Liebe Grüsse
    Daniel
     
  8. j-c-w

    j-c-w Guest

    wenn du sie jetzt gleich zusammensetzt evtl...........:(

    kannst du den neuen nicht evtl in einen anderen Raum vorrübergehend stellen?
    Bis er sich eingelebt hat bzw ne Henn hat, denn zu zweit ist er auch shcon stärker, er scheint ja recht eingeschüchtert zu sein, udn ob ihm da so nen "angeber Hahn" passt ? ;)

    Also am idealsten wäre, du hast irgendwie ne Voliere da setzt du den Neuen mit einer jungen Henne zusammen rein und dann im Mai setzt du alle 4 in die neue große Voliere dass wäre die ideal lösung !
     
  9. #9 medicineman, 16.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Ah da haben sich die Beiträge überschnitten.

    Übrigens ist der alte Hahn aucherst 3 Jahre jung :)

    Wenn ich jetzt noch eine Henne kaufe, bekommt der Alte das dann geregelt mit der Eifersucht? Ist das so einfach???? Wieso???

    Vielen herzlichen Dank!
    Liebe Grüsse
    Dani:0-
     
  10. j-c-w

    j-c-w Guest

    naja er wird trotzdem evtl immer etwas eifersüchtig sein, aber so sieht er den so ist der neuen keinen direckter Konkurent mehr....für seine "eigene" Henne........

    Also wie gesagt, am Besten du trennst die 4 in zwei Volieren evtl im gleichen Zimmer, aber setzt sie erst zusammen , wenn der "neue" aucneen Henne hat mit der er sich verstehtudn sie in für alle eien neue umgebung kommen, dann aht keienr mehr den Heimvorteil bzw ein Revier zu verteidigen.......dann sollte das zusammensetzen klappen, zumal die voliere groß genung ist und die beiden anderen ja auch noch jung sind !

    Für den alten hahn ist der neue ja ein eidringling in sein revier......
     
  11. #11 medicineman, 16.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Hi Jan,

    vielen Dank für deine Antworten.

    Liebe Grüsse
    Dani
     
  12. j-c-w

    j-c-w Guest

    ich hoffe ich konnte dir ein kleinwenig helfen........schwierige Sache.....
     
  13. #13 medicineman, 16.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Klar hast DU mir geholfen,

    vom Thema her bin ich jetzt bestens informiert :)
    Nur leider weis ich nicht wie ich das mit dem grösseren Käfig löse :(

    Nu da wird sich sicherlich was finden :)

    Liebe grüsse
    Dani
     
  14. #14 medicineman, 17.01.2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Ups unser Neuer hat wohl sehr viele Hormone ;).

    Er hat gerade eben den Futternapf gefüttert!
    Übrigens hat der alte Hahn versucht an dieses Futter heran zu kommen!

    Ist das vielleicht ein gutes Zeichen? Wird der Neue vielleicht doch akzeptiert?

    Ergänzt:

    Bitte helft mir meine Vögel zu verstehen :(
    Das alte Männchen jagt nun sein Weibchen durch die Voliere und hat sie sogar in den Flügel gebissen :(
    Die Zwei haben sich noch nie gebissen, waren immer ein Herz und eine Seele :(
    Was kann ich tun :(


    Sie hat jetzt richtig Angst vor ihm :(

    Liebe Grüsse
    Daniel
     
  15. #15 Rüdiger, 17.01.2003
    Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Dani!

    Hm, es könnte sein, das der Alte auf sein Weibchen losgeht, weil der "Rivale" für ihn nicht erreichbar ist. Ziel seiner Aggression ist also eigentlich der Neue. Das Verhalten kann sich geben, muß aber nicht.
    So etwas ist schwierig zu handhaben:leider weiß ich über Schildsittiche nicht viel. Plant man bei anderen Arten eine Gruppenhaltung und bieten die Haltungsbedingungen genügend Ausweich- und Fluchtmöglichkeiten, empfehle ich, die beiden zusammensetzen, damit sie es unter sich austragen können.
    Aber da wäre bei Dir höchstens ein gemeinsamer beaufsichtigter Freiflug möglich.
    Andernfalls mußt Du Dir leider übergansgweise doch überlegen, ob Du den neuen nicht in einem anderen Raum unterbringen kannst.
     
  16. #16 medicineman, 17.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Hallo Rüdiger,

    vielen herzlichen Dank für deine Antwort :).

    Ich habe den Neuen jetzt schweren Herzens erstmal in einen anderen Bereich gestellt :(, nun ist er schon wieder alleine.

    Ich habe aber wahrscheinlich eine Dame für ihn gefunden, eigetlich wollte ich noch ein paar Wochen warten. Aber so alleine in dem kleinen Käfig, genau das wollte ich verhindern :(.

    Ich muss nur noch klären ob die Dame noch da ist und mich um einen größeren Käfig kümmern.

    Dann werde ich die Neuen :) erstmal alleine in dem anderen Bereich lassen (Rufe können gehört werden), bis sie sich aneinander gewöhnt haben.
    Und dann denke ich ist es Zeit für eine Konfrontation :(, ich hoffe die ist dann vielleicht nicht mehr nötig :?

    Ist dieses Vorgehen korrekt???

    Vielen Dank.
    Liebe Grüsse
    Dani:0-
     
  17. j-c-w

    j-c-w Guest

    das war in jedem Fall sehr gut, die Trennung..........bis ich die(dann 4 ) wieder zusammensetzen würde, würde ich shcon etwa warten, mindestens ein paar wochen, nach dem zusetzen des Weibchens zum neuen.......
     
  18. #18 medicineman, 17.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Hi,

    also das mit dem Weibchen habe ich gerade geklärt, ist genauso jung :).

    Fahre die Kleine morgen holen :).

    Ist das OK, dass die 4 sich hören können???

    Liebe Grüsse
    Daniel
     
  19. j-c-w

    j-c-w Guest

    ja,dass sollte keine probleme machen

    Berichte mal bitte dann weiter wie es weiter geht :)
     
  20. #20 medicineman, 20.01.2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Hi,

    nun ist die junge Dame schon 2 Tage im Haus und was soll ich sagen, die zwei Neuen schlafen schon Flügel an Flügel beieinander :).

    Die zwei, ich sage mal Pärchen, können sich hören, und machen von dem sich rufen auch regen Gebrauch ;). Da ist die "Kack..." manchmal ganz schön am dampfen. Was ein Glück sind keine Nachbarn in der Nähe :).

    Was habt ihr denn, auch mit anderen Sitticharten, für Erfahrungen? Wann kann man die 4 das erste Mal aufeinander loslassen???
    Wie lange dauert so eine Paarbildung (Neuen) ungefähr, vertragen tun si sich ja schon super :)???

    Liebe Grüsse
    Dani:0-
     
Thema: Neuzugänge ??? (Schildsittiche)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. www-schild-sittig-de

Die Seite wird geladen...

Neuzugänge ??? (Schildsittiche) - Ähnliche Themen

  1. Unser Neuzugang

    Unser Neuzugang: Unser Neuzugang die Frau die bei mir wohnt wollte wieder Hühner ich sagte ok aber ich bestimme die Rasse. [ATTACH]
  2. Heutiger Neuzugang , 0,1 Katharinasittich Mauve

    Heutiger Neuzugang , 0,1 Katharinasittich Mauve: Mein Heutiger Neuzugang [ATTACH]
  3. Neuzugang

    Neuzugang: Hallo Für die nächste Zuchtsaison konnte ich noch ein Weibchen von 2014 bekommen. Hoffe das es was wird , hatte schon erfolgreiche Gelege....
  4. Schildsittich

    Schildsittich: Ich habe mir einen Schildsittich zugelegt. Das er nicht alleine gehalten werden sollte weiß ich ich bin schon auf der Suche nach noch einen. Mein...
  5. Neueinzug zweier Agas

    Neueinzug zweier Agas: Guten Morgen, ich bin neu hier im Forum und habe lauter Fragen zu unseren beiden Rosenköpfchen. Wir sind seit Samstag Besitzer zweier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden