Neuzugang Calli und Miro

Diskutiere Neuzugang Calli und Miro im Agaporniden Forum im Bereich Papageien; Noch paar versteck Bilder. Das die in jeden kleinen Napf steigen. Im übrigen sind da zwei drauf.

  1. #21 Flitzeflummi, 11.10.2021 um 16:25 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2021 um 16:30 Uhr
    Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    31
    Noch paar versteck Bilder. Das die in jeden kleinen Napf steigen.


    Im übrigen sind da zwei drauf.
     

    Anhänge:

    Zitrri gefällt das.
  2. Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    31
    Dp
     
  3. Zitrri

    Zitrri Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    33
    Hey Flitzeflummi,

    was meintest du mit den Maßeinheiten des Käfigs "1 tx1 bx2 h"? 1m x 1m Grundfläche und 2m Höhe?
    Allerdings kann ich dir zu deiner Frage, ob da noch weitere Agaporniden hineinpassen, eh keine sinnvolle Antwort geben, da ich hier fachfremd bin.

    Wenn du die Vögel aber auch erst seit Samstag hast, würde ich sie erstmal ankommen lassen und mir noch keine weiteren zulegen. Ich denke, die Vögel müssen sich erst mal an dich und ihre neue Umgebung gewöhnen und du dich auch erst mal an die Vögel. Das ist aber nur eine Meinung von mir und kein fundiertes Fachwissen, worauf ich mich jetzt berufe. Es kann auch sein, dass andere eine andere Meinung dazu haben. Bei unseren Zebrafinken - also wie gesagt fachfremd, aber immerhin sind es Vögel ;) - hab ich den Eindruck, dass sie Routinen schätzen und im Nachhinein würde ich sagen, dass sie mindestens eine Woche wenn nicht sogar einen Monat brauchten, um sich wirklich einzuleben. Normalerweise würde man die Vögel auch erst mal ca. 1 Woche im Käfig lassen, damit sie sich alles in Ruhe unschauen können und sie erst dann in den Freiflug lassen. Klar ausgebüxt ist dann nochmal was anderes.

    Und als Tipp, wenn es sich vermeiden lässt und du die beiden über Futter oder Transportbox mit Futter wieder in den Käfig bekommst, ist das immer die stressfreiere Lösung für die Vögel. Besonders jetzt grad am Anfang, wo noch alles neu für sie ist. Also wenn du den Kescher hast, würde ich ihn nur verwenden, wenn es wirklich nötig wird. Die Übung mit Kescher kommt irgendwann noch ganz von alleine.

    Viel Freude mit den beiden Hübschen!
     
  4. Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    31
    Hallo, ja das ist die Grösse des Käfig. Wenn ich noch welche dazu hole dann von den selben Leuten. Daher die Frage ob es dann nicht zu eng in dem recht kleinen Käfig dann wird. In der Wohnung fliegen geht bei den kleinen nicht. Da die ÜBERALL hinkommen und auch hingehen. Nichts mit ängstlich und so. Die sind extrem neugierig. Daher geht es dann nur im Zimmer oder dann in der AV.
     
  5. Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    31
    Das wäre der Käfig. Die sind ja auch gern auf dem Boden. Hab da auch die Badeschale.
    Voll packen will ich den Käfig nicht daher nicht wundern das es so leer ist und nur paar Sitzstangen drin sind.
     

    Anhänge:

  6. krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    1.262
    Ort:
    Münsterland
    Hallo @Flitzeflummi
    Der Käfig ist leider völlig ungeeignet, die 2m Höhe bringen den beiden nichts. Besser wäre 2m Länge, damit sie ein paar Flügelschläge machen könnten. Es ist gut, dass das nur eine vorübergehende Lösung ist. Weitere Vögel würde ich definitiv erst dazu holen wenn wesentlich mehr Platz zur Verfügung steht.
    Wirklich hübsche Vögel hast du auf jeden Fall :zustimm:
     
    esth3009 gefällt das.
  7. Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    31
    Paar Flügelschläge die können mehr als nur paar Flügelschlägr machen die flitzen da drin rum aber dann baue ich um und mach nochmal 1x1x2 dran. Dann ist es ne normale 2x2x1 voli. Reicht das? Oder noch zu klein?
     
  8. Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    3.356
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das würde ich dir auf jeden Fall raten, da es sich hier um eine Hubschraubervoliere handelt (höher wie breit) ist diese für die Vögel ungeeignet. JEDER sollte mitlerweile wissen, dass diese Dinger auf den Schrott gehören und nicht in die Vogelhaltung!
    Wenn du vorhast, weitere Vögel bei dem gleichen Züchter zu holen, achte darauf, dass sie blutsfremd sind und keine Geschwister von deinen jetzigen. Auch würde ich erst mal ne Weile intensiv in die Vogelhaltung hinein "schnuppern", diese Art und ihr Wesen, ihre Gewohnheiten kennen lernen und dann entscheiden ob oder ob nicht.
     
    Geiercaro, Isrin und Luzi gefällt das.
  9. Flitzeflummi

    Flitzeflummi Stammmitglied

    Dabei seit:
    31.03.2021
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    31
    Das sind Volierenelemente die man beliebig vergrößern kann. Daher ist das kein Problem zu erweitern. Zumal die kleinen auch auf den Boden gehen um unten zu scharren.

    Und das mit einem zweiten Paar da warte ich dann noch. Die wären alle zueinander blutsfremd da hab ich schon drauf geachtet
     
    Luzi, Sam & Zora, Geiercaro und 2 anderen gefällt das.
  10. krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    1.262
    Ort:
    Münsterland
    :zustimm:
     
Thema:

Neuzugang Calli und Miro

Die Seite wird geladen...

Neuzugang Calli und Miro - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang Blaustirnhenne

    Neuzugang Blaustirnhenne: Hallo liebe Leute, habe nun nach langer Zeit endlich ein Mädel( ca 4 Jahre alt) für meinen Hahn (ca zweieinhalb~ 3 Jahre alt) gefunden und...
  2. Neuzugang

    Neuzugang: Hallo, Wir sind neu hier. Seit gestern sind wir stolze Arabesitzer Es sind Gelbbrustaras sie heißen Ilay u Elsa. Die Eltern waren sehr wild und...
  3. Agressives Verhalten bei Neuzugang

    Agressives Verhalten bei Neuzugang: Hallo zusammen, mein 2 Jahre alter Hahn hat seit 2 Tagen neue Gesellschaft. Er war verpaart mit unserer 11 Jahre alte Henne, die ihren Partner...
  4. Unsere Neuzugänge

    Unsere Neuzugänge: Unsere Neuen Pfleglinge [ATTACH] [ATTACH]
  5. Neuzugang THB

    Neuzugang THB: [ATTACH] [ATTACH] Mein heutiger Neuzugang Eine kleine THB von 2019