Neuzugang Graupapagei Nr.2

Diskutiere Neuzugang Graupapagei Nr.2 im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, sind vom Tierarzt gut zurück gekommen.Es ist alles in Ordnung mit Jako. Es liegen keine Entzündungen vor,die man behandeln müßte.Auch die...

  1. Ktinchen2

    Ktinchen2 Guest

    Hallo,
    sind vom Tierarzt gut zurück gekommen.Es ist alles in Ordnung mit Jako.
    Es liegen keine Entzündungen vor,die man behandeln müßte.Auch die Federkiele sollen wir nicht entfernen,da die Entzündungsgefahr viel größer ist.
    Der Tierarzt vermutet eher das der Vorbesitzer ihm die Federn abgeschnitten hat oder das er sich vor unterforderung sich die Federn im Käfig selbst gezogen hat.Jako stande in so einem Schutzraum, im Käfig vor den anderen Volieren,
    wo die Eltern drinn waren.Von außen war noch eine Außenvoliere angebaut.
    Sah so nicht schlecht aus.Aber ich glaube die meiste Zeit war er alleine.

    Wie groß sollte eigentlich eine Voliere sein,für zwei Graue,die man im Haus hält.
    Unsere Voliere ist 1,80x1,10x0,80 (HxBxT).Reicht das für zwei aus?
    Sie sind jeden Nachmittag draußen.
    LG Ktinchen2:prima:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Tinchen

    Die Meinungen gehen da, wie du dir denken kannst, auseinander was Käfiggröße angeht ;)
    Ich selbst bin der Meinung, dass deine Größe eine Weile gut gehen kann, aber eher nicht wird.
    Gerade auch wenn man eine neue Verpaarung anstrebt, mit Papageien die nicht mehr blutjung sind und vielleicht auch einer davon schon eine Weile keinen Papageien mehr gesehen hat, kann das aber schnell schief gehen. Es ist in einem solchen Käfig einfach kaum die Möglichkeit, dass sich die Vögel aus dem Wege gehen können.
    Ich würde dir daher mind. zur doppelten Größe raten. Am tollsten ist natürlich ein eigenes kleines (oder auch großes ;)) Vogelzimmer.
    Ich hatte vor meinem Vogelzimmer eine Voliere die doppelt so groß war wie deine (etwas mehr noch). Aber glaub mir, jede Minute die ich sie dort "einsperren" musste, tat mir nach kurzer Zeit in der Seele weh.

    Was die Federn angeht: Wenn dir auffällt, dass der Vogel an seinen Federn rumnagt, dann versuche nicht darauf zu reagieren. Dreh dich eher um und geh stumm weg.
    Wenn du -egal wie- darauf reagierst, so kann der Schuss nach hinten losgehen und der Vogel merkt "aha, wenn ich das tu dann kommt sie und gibt sich mit mir ab"....

    LG
    Alpha
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hi Ktinchen,

    ich sehe deinen Käfig auch als zu klein an. Wenn sie jeden Nachmittag raus dürfen, so sind sie schon den halben Tag eingesperrt und haben in diesem Käfig keine Möglichkeit, mal aus dem Weg zu gehen. Dies könnte früher oder später mal arge Probleme bringen.
    Die Mindestanforderungen gehen auch von einem Grundmaß von 2x1m aus.

    Zu viel Platz können sie nicht bekommen, sondern nur zu wenig :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  5. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ktinchen,
    zunächst einmal finde ich es prima, dass bei dem Neuzugang keine Erkrankung festzustellen ist und so wie Du schreibst, denke ich schon, dass sich Deine Grauen bald besser verstehen werden.

    Zu der Käfiggröße kann ich nur sagen, dass wir anfangs auch einen Käfig in der von Dir genannten Größe hatten. Wir waren fest davon überzeugt, dass diese Größe ausreichst, denn schließlich hatten und haben die Beiden jeden Tag mindestens 6 Stunden Freiflug. Nach einem 3/4 Jahr wurde uns aber klar, dass diese Größe keineswegs genug ist. Die Henne fing an an den Federn zu knabbern, weil sie vom Hahn öfter unterdrückt wurde und sie daher wohl unter Dauerstress stand. Wir beobachteten wie die zwei sich immer häufiger stritten und unser TA sagte einfach ganz klar: Ihre Käfiggröße für die Beiden, das geht gar nicht!
    Eine Woche später bauten wir dann eine Voliere mit den Mindestmaßen im Wohnzimmer auf und die beiden Grauen sahen dabei zu. Die Voliere war noch nicht eingerichtet, außer zwei Schaukeln und die Grauen sind sofort rein und haben gepfiffen und geschaukelt wie verrückt. Man konnte den Tieren ansehen, dass sie sich richtig gefreut haben. Ab dieser Minute haben die Streitereien aufgehört und wir konnten 1 Jahr später auch eine geglückte Verpaarung melden.
    Trotz der Käfiggröße tut es uns auch immer sehr leid, wenn die zwei in den Käfig müssen, aber jetzt haben sie zumindest einfach mehr Platz für sich und haben jede Woche neue Dinge im Käfig zu entdecken.

    Also mein Rat: So schnell wie möglich eine neue Voliere mit den Mindestmaßen anschaffen und Du schaffst die Grundlage für ein glücklicheres Papageienleben!

    Alles Liebe
    Kati
     
  6. #25 pitty-platsch, 29. September 2006
    pitty-platsch

    pitty-platsch Guest

    Hallo,
    danke für die schnellen Antworten.Dann wissen wir ja, was wir zu tun haben.
    Aber wie baut man so was am besten. Aus Holz geht ja nicht, das haben die beiden ja in null komma nichts kaputt.
    Ein eigenes Vogelzimmer geht bei uns leider nicht,das läßt die Kapazität unseres Hauses nicht zu,da wir noch 3 Kinder haben und die Zimmer belegt sind.So müssen wir eine große Voliere bauen.
    Wir werden uns mal im Baumarkt erkundigen.
    So jetzt muß ich nach draußen gehen und meine anderen Piepis versorgen.
    Draußen haben wir noch zwei große Vogelhäuser mit Volieren.
    Bis später.
    LG Tina
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Ktinchen2

    Ktinchen2 Guest

    Sorry hab auversehen auf den Namen von meinem Mann geschrieben,der noch eingelogt war.Aber und zu stöbbert er auch mal hier rum.
    Er ist noch ziemlich neu im Forum.
    LG Tina:zustimm:
     
  9. #27 Tierfreak, 29. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Tina,

    aus Holz kann man unter Umständen schon eine schöne Voliere bauen, wichtig ist dann aber, das man den Volierendraht von innen anbringt, damit das Holz vor Nageattaken geschützt ist, wenn die Geier drinn sind :zwinker: !

    Ein Alurahmen wäre natürlich noch besser.
    Man kann auch aus fertigen Standart-Volieren-Elementen einfach eine größere Voliere zusammenbauen, auch ganze Bausätze bekommt man.
    Mit etwas handwerklichem Geschick kann man so für verhältnismäßig wenig Geld ein großes Reich für die Geier bastel.
    Schau doch mal z.B. in der Bird-Box unter Käfig und Volierenbau:::221.html"]Volierenbau[/URL] ;) .

    Ich hab hier auch noch etwas rausgesucht, was Dir vielleicht weiterhilft :zwinker:.

    Ach ja, die gängige Volierendrahtstärke für Graupapageien beträgt 25,4 x 25,4 x 1,75 mm.
     
Thema:

Neuzugang Graupapagei Nr.2

Die Seite wird geladen...

Neuzugang Graupapagei Nr.2 - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  3. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...