New Baby *.*

Diskutiere New Baby *.* im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo ihr lieben und guten morgen :0- Erst mal zu mir *hehe* Ich bin Mina(24) aus Köln Neu hier und seit zwei tagen mamii von einer wunder...

  1. Mina_Nousa

    Mina_Nousa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben und guten morgen :0-

    Erst mal zu mir *hehe*
    Ich bin Mina(24) aus Köln Neu hier und seit zwei tagen mamii von einer wunder hübschen Blaustirnamazone geworden..
    Ich bin neu Anfängerin das heißt ich hatte noch nie zuvor einen Papagei gehabt und daher habe ich einige fragen die mich hier hin führten :D

    Mein Baby heißt Nousa(weiblich) und ist im Juni2014 geboren und lebt seit zwei tagen bei mir..
    Nun zu meinen fragen:::

    1. Was muss alles im Käfig sein !?
    Bis jetzt hat sie drei näpfe einen für Trockenfutter ,einen für wasser und einen für obst und Gemüse..
    Dann hat sie noch eine knabber Stange und Obstbaum Äste wo sie drauf sitzt..auf dem boden habe ich dieses vogel holz..

    2. Muss ich den Käfig abdecken zum schlafen!? Wenn ja dann zu welcher uhrzeit und wann wieder aufdecken!? Oder einfach wenn sie schläft abdecken und wenn sie aufwacht wieder aufdecken...!?

    3. Wenn ich ihr Obst oder Gemüse streifen in den Käfig stelle nimmt sie sich einen streifen knabbert paar Sekunden und lässt ihn fallen und das dann auch mit den anderen.. Warum!!?
    Mach ich etwas falsch oder hat sie vllt irgend etwas :/

    4. Wann soll ich sie aus dem Käfig lassen !? und wie bekomme ich sie danach wieder rein hehe..

    Ich hatte so viele fragen und jetzt fallen mir nicht mehr alle ein O_o" oh man ..
    Ich hoffe es finden sich ein paar Amazonen mamiis und papiis die mir helfen können bzw meine fragen beantworten können..
    Ich bedanke mich im voraus ganz lieb bei euch <3


    Liebe Grüße

    Mina & Nousa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Die Tangare 1, 20. Dezember 2014
    Die Tangare 1

    Die Tangare 1 Mitglied

    Dabei seit:
    24. November 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH-5313 Klingnau
    Hi hier im Forum
    Ich versuche mal eine Antwort auf Nr. 1 und 3 zu geben.
    1. Man sollte meines wissens nach das Futer so aufteilen: 40% Samenfutter und ca. 60% Gemüse und Früchte.
    Viel Frischholz ist wichtig!
    3. Also ich bin mir nicht ganz sicher. Ich habe mich sehr lange mit der Haltung von Marmosetten(kleine Affen) beschäftigt.
    Bei denn Affen ist es so das wenn die Obst- und Gemüsestücke zu gross sind, die Affen dann keine Lust haben das Stück restlos aufzuessen. Also versuche es mal mit kleineren Stücken.

    Wenn du Züchten möchtest solltest du ein hochformatigen Nistkasten anbringen. Sie legen so 3-4 Eier.

    Grüsse Tom
     
  4. #3 Thomas Geisel, 20. Dezember 2014
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    14
    Den Käfig habe ich noch nie abgedeckt.

    Und mit Obst und Gemüse ist hier genauso. Es wird viel probiert aber was nicht schmeckt fliegt raus. Banane und Apfel wird

    immer gern genommen, Möhren und Apfelsine manchmal.
     
  5. #4 charly18blue, 20. Dezember 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Mina_Nousa,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Drei Näpfe sind absolut okay - Wassernapf, Körnernapf und Obstnapf. Wir füttern unsere Amazonen wie im Loro Parque, d.h. morgens gibt es Gemüse und Obst, einmal in handliche Stückchen geschnitten, dann noch als Obstspieß, da würde ich dann sowas verwenden KLICK, weil Edelstahl. Dann am frühen Nachmittag wird das Obst herausgenommen und es gibt Körner, wobei erwachsene Amazonen 5% ihres Körpergewichtes an Körnern am Tag bekommen sollten, nicht mehr, da Amazonen leider zum Dickwerden neigen.
    Naturäste sind super, hat sie gleich noch was zum Zerknabbern. Korkrinde/-röhren nehmen meine auch gerne zum Zerschreddern. Am Boden hast Du wohl Buchenholzgranulat, das ist okay.

    Nein, allerdings sollte die Kleine genug Schlaf bekommen können (10-12 Stunden) und im Sommer sind Vögel wach sobald es hell wird. Rolläden oder Jalousien am Fenster sind da ganz hilfreich.

    Nein Du machst nichts falsch, Papageien sind Futterverschwender, gewöhn Dich dran :zwinker: . Was meinste wies bei mir immer aussieht, wie bei Hempels unterm Sofa, wenn die ihr Obst gefuttert haben :D .

    Laß sie raus, fütter nur im Käfig, damit sie Veranlassung hat da wieder rein zu gehen. Paß auf, dass sie nicht gegen ungeschützte Fenster fliegt (Gardinen vormachen). Biete ihr Landeplätze im Zimmer an, Seile, Spielplatz, Kletterbaum. Dein Wohnzimmer wird nicht mehr nur Wohnzimmer sein, sondern wird wahrscheinlich bald mehr Papageienzimmer sein :zwinker:.

    Und was ganz wichtig ist - laß sie nicht lange allein, gönn ihr schnell einen Blaustirnpapageienpartner im gleichen Alter.

    Wenn Du Fragen hast , immer her damit. Ich meld mich später wieder, muß erstmal Einkaufen. :+schimpf
     
  6. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sich die kleine etwas eingelebt hat kannst du ihr auch das Futter etwas im Käfig oder auch außerhalb verstecken sodass sie sich fürs Futter ein bisschen anstrengen muss. Z.b. Körner in Papier einwickeln und an verschiedenen Stellen im Käfig platzieren . Wie groß ist denn der Käfig? Ich habe an meiner Voliere vorne und an der Seite einen Vorhang damit die beiden Abends nicht gestört werden wenn wir lange Fernsehen schauen. Sie haben sich daran gewöhnt und tolerieren das super. Ich denke das ist besser wie wenn man irgendwas über den Käfig wirft. Vlt kannst du auch mal ein paar Bilder von ihr einstellen:)
     
  7. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Groß-Gerau
    Susanne hat schon viel wichtiges gesagt. Hier noch ein paar Ergänzungen.
    Wenn Du den Käfig abdecken könntest, ist er wahrscheinlich zu klein. Auch für einen Einzelvogel sollten 2m Länge 1m Breite und 2m Höhe nicht merklich unterschritten werden. Größer als das ist natürlich besser.
    Sollte Dein Käfig also kleiner sein, behalte ihn als Krankenkäfig oder für das Zusammengewöhnen mit einem Partner, den man in jenem Käfig erstmal zum Kennenlernen neben den Erstvogel stellen kann. Aber als Dauerdomizil sollte was in mindestens der genannten Größe her.
    Und es ist wirklich wichtig, einen gegengeschlechtlichen, etwa gleich alten Partner schon in den nächsten Wochen zu kaufen. Je länger der Erstvogel allein ist, umso schwieriger wird es, ihn zu vergesellschaften - erst recht für Papageienanfänger.
    Und letztlich ist das ein absolutes Muss, Einzelhaltung reden sich zwar viele schön, es ist aber objektiv schlicht tierquälerisch..
     
  8. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Hey Saar_Biene kannst du vielleicht mal ein Bilde einstellen wie das aussieht mit den Vorhängen also wie die angepracht sind. Wäre eventuell auch was für mich mom. habe ich einen Raumteiler den ich dann abends neben den Fernseher stelle so das er abgeschirmt ist.^^
     
  9. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bianca85

    Bianca85 Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2013
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    1
    Danke
    Wäre auch ne Überlegung wert da meine Geier auch im Wohnzimmer stehen.
     
  12. Saar_Biene

    Saar_Biene Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ist bei uns super und wie gesagt....nachdem abends der Vorhang zugegangen ist fangen beide sofort an mit dem Schnabel zu knirschen :jaaa: und du hast direkt noch sitzstangen auf dem Käfig die genutzt werden können
     
Thema:

New Baby *.*

Die Seite wird geladen...

New Baby *.* - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich Baby nur ein Auge?

    Wellensittich Baby nur ein Auge?: Hallo! Ich halte schon seit einigen Jahren wellis. Vor einem Jahr ist mir einer meiner 2 entflogen und ich hab drei dazugeholt. Nun hab ich zwei...
  2. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  3. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  4. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...
  5. Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling)

    Feldspecht Baby gefunden ( = Feldsperling): Hallo ihr Lieben Seid 5 Tagen hab ich einen kleinen Feldspecht ...ich denke das es einer ist Ich hab ihn fliegen Banane und Eigelb verfüttert...