News: Aktuelle Brieftaubenmesse erzuernt Tierschuetzer

Diskutiere News: Aktuelle Brieftaubenmesse erzuernt Tierschuetzer im Bekanntmachungen Forum im Bereich Wichtige Infos - Bitte lesen !; Ein Anlass fuer breite oeffentliche Kritik sieht die Bundesarbeits- gruppe Stadttauben des Bundesverbandes Menschen fuer Tierrechte <br />...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Vogelfreund, 15. Januar 2003
    Vogelfreund

    Vogelfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Dezember 1999
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Dülken, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Ein Anlass fuer breite oeffentliche Kritik sieht die Bundesarbeits- gruppe Stadttauben des Bundesverbandes Menschen fuer Tierrechte
    <br />
    aufgrund der aktuellen Brieftaubenmesse des Verbandes Deutscher
    <br />
    Brieftaubenzuechter vom 17.-19. Januar in den Dortmunder Westfalen- hallen. Die Tierschuetzer prangern seit Jahren die tierquaelerischen Methoden der Zuechter, die schonungslosen Wettfluege, die Toetung
    <br />
    von Tauben als "Leistungsselektion" und die Ignoranz der Zuechter
    <br />
    bezueglich der Zusammenhaenge zwischen Taubensport und der Stadt- taubenthematik an.
    <br />
    <br />
    Alleine in Deutschland gibt es ca. 79.000 Brieftaubenzuechter, die ca. 10 Millionen Tauben halten. "Ein riesiger Wirtschaftszweig hat sich um dieses moerderische Hobby gebildet, das noch immer mit
    <br />
    Traditionsbewusstsein gerechtfertigt wird", betont Elisabeth Hess, Sprecherin der Bundesarbeitsgruppe Stadttauben. Vorgeworfen werden den Brieftaubenzuechtern Verstoesse gegen mehrere Paragrafen des
    <br />
    Tierschutzgesetzes. Nach § 1 Tierschutzgesetz darf niemand einem
    <br />
    Tier ohne vernuenftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schaeden zufuegen, § 3 verbietet einem Tier Leistungen abzuverlangen, denen es nicht
    <br />
    gewachsen ist und § 17 verbietet ein Wirbeltier ohne vernuenftigen Grund zu toeten. Bereits bei der Zucht erfolgt eine rigorose
    <br />
    "Selektion" der Nestlinge und Jungtauben. Aufgrund schlechter
    <br />
    Leistung, etwa bei Rueckkehr verspaeteter Tiere, wird radikal
    <br />
    "aussortiert" und getoetet. Die "Verluste" bei Wettfluegen, die die
    <br />
    Kraefte der Tiere uebersteigen, betragen bis zu 30%. Das heisst,
    <br />
    Hunderdtausende von Tauben gehen jaehrlich elendiglich zugrunde oder
    <br />
    stranden in den Staedten und verbleiben dort. "Wir fordern eine Offen- legung der Vorgaenge innerhalb des Brieftaubensports und endlich die
    <br />
    Einhaltung des Tierschutzgesetzes," so Elisabeth Hess.
    <br />
    <br />
    Die Forderungen der Tierschuetzer gehen aber noch weiter. Sie wollen, dass die Tieraussetzung von Brieftauben durch Wettfluege und die damit verbundene Zuwanderung in den Staedten unterbunden wird. So draengen sie auf eine Besteuerung der Brieftauben sowie auf eine Beteiligung an Loesungskonzepten fuer die Stadttaubenpopulation. Gestuetzt sind ihre Forderungen auf praktische Erfahrungen vor Ort und auf offizielle
    <br />
    Stellungnahmen. So erklaert z. B. die Landesanstalt fuer Umweltschutz, Baden-Wuerttemberg 1995: "Den staerksten Anteil am Zuflug unserer
    <br />
    Stadttaubenschwaerme haben heute verirrte und erschoepfte Brieftauben. Dies ist alleine schon in der grossen Zahl, aber auch der Streuung der verflogenen Tiere begruendet." Aber die Zuechter lehnen jede Verant- wortung fuer das verursachte Tierleid ab. Noch immer behaupten sie,
    <br />
    dass alle Tauben den Heimatschlag finden. "Eine glatte Luege", weiss
    <br />
    Elisabeth Hess aufgrund der praktischen Tierschutzarbeit und fordert, dass das unter Strafe stehende Aussetzen von Haustieren endlich auch fuer Brieftauben gelten muss.
    <br />
    <br />
    --------------------------------------------------------------------
    <br />
    Quelle:
    <br />
    Menschen fuer Tierrechte - Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.
    <br />
    eMail: infodienst@tierrechte.de Internet: http://tierrechte.de/
    <br />
    --------------------------------------------------------------------<br><br><a href="http://tierrechte.de/">http://tierrechte.de/</a>
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

News: Aktuelle Brieftaubenmesse erzuernt Tierschuetzer

Die Seite wird geladen...

News: Aktuelle Brieftaubenmesse erzuernt Tierschuetzer - Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Vögel im Bonner Tierheim

    Verschiedene Vögel im Bonner Tierheim: Bei facebook gefunden: Tierheim Bonn Mehr Informationen über die Vögel auf der homepage: Vögel Archive - Tierheim Albert Schweitzer Bonn
  2. NEWS zur Behandlung von ATOXOPLASMOSE

    NEWS zur Behandlung von ATOXOPLASMOSE: Hallo liebe Vogelfreunde! Da viele betroffene Vogelhalter so nach Informationen suchen und so wenig über Atoxoplasmose bekannt ist. Wir haben ein...
  3. Mal wieder was aktuelles von mir :)

    Mal wieder was aktuelles von mir :): Hallo zusammen da ich mich lange nicht mehr gemeldet habe, hier mal wieder was atuelles von mir :) Zwei Gebirgsloris sind zur Zeit in der...
  4. Wo sehe ich denn die aktuellen Geburtstage ?

    Wo sehe ich denn die aktuellen Geburtstage ?: Hi zusammen Wo kann ich denn sehen wer heute Geburtstag hat ?
  5. Aus aktuellem Anlass wieder hervorgeholt - Salzlampen und Ziervögel NEIN!!!

    Aus aktuellem Anlass wieder hervorgeholt - Salzlampen und Ziervögel NEIN!!!: http://www.vogelforen.de/allgemeines-vogelforum/244788-zugabe-salz-voegeln-leben-kosten-2.html Eine Freundin bat mich diesen Thread ob jetzt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.