Nicht antworten! -Brutbericht 2011 der Rügengeier-

Diskutiere Nicht antworten! -Brutbericht 2011 der Rügengeier- im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Die Federn 24 Stunden später- gibt es da noch einen Entwicklungsunterschied?: [img] und auch die roten Federchen wachsen: [img] Gewichte:...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fisch

    fisch Guest

    Die Federn 24 Stunden später- gibt es da noch einen Entwicklungsunterschied?:
    [​IMG]

    und auch die roten Federchen wachsen:
    [​IMG]

    Gewichte:
    Küken 1, 32 Tage: 380,4g (Vorjahr: 357,0g)
    Küken 2, 30 Tage: 395,0g (Vorjahr: 317,0g)

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Küken 1 = 35 Tage und 410,1g schwer (2010: 390g)
    und hier Küken 2 = 33 Tage und 427,8g schwer (2010: 342,5g)
    Den Anhang K2.jpg betrachten

    Und noch ein Blick in die Höhle mit 2 durchaus neugierigen Graupapageiküken:
    [video=youtube;GmPkD4ALC-U]http://www.youtube.com/watch?v=GmPkD4ALC-U[/video]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Küken 1 = 39 Tage und 437,9g schwer (2010: 426g)
    Küken 2 = 37 Tage und 456,9g schwer (2010: 380g)

    Küken 2 hat heute die ersten Krauleinheiten bekommen - und war nicht abgeneigt sie zu erhalten.
    [video=youtube;kQ8tHMc9hx4]http://www.youtube.com/watch?v=kQ8tHMc9hx4[/video]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  5. fisch

    fisch Guest

    3 Tage haben wir uns nicht gesehen und daher wurde wieder etwas gekrault:
    Küken 1 ist schon nicht mehr so ängstlich gewesen und hat sich überwunden, auch das Kraulen zuzulassen.
    Man merkt bei den Kleinen mitunter richtig, wie sie ihren Kopf gegen den Finger drücken.
    [video=youtube;mutot74wt78]http://www.youtube.com/watch?v=mutot74wt78[/video]


    Küken 1 = 42 Tage, 6 Wochen - 472,2g
    Küken 2 = 40 Tage - 485,4g

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Küken 2 hat heute, mit 41 Lebenstagen, die magische 500g-Marke (501,2g) überschritten, während Küken 1 einen Fastentag eingelegt hat und nur 2,2g zugenommen hat.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Küken 1 ist gestern 7 Wochen alt geworden und wog 491,3g.
    Küken 2 bringt gute 527,5g auf die Waage :popcorn:

    [​IMG]

    [​IMG]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  8. fisch

    fisch Guest

    [​IMG]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Küken 1 = 8 Wochen + 2 Tage:
    [​IMG]

    und Küken 2 - heute Schlupftag = 8 Wochen
    [​IMG]

    Zum Geburtstag wurde auch wieder etwas gekrault: er hat es genossen:
    [video=youtube;lb4AxVT74-Q]http://www.youtube.com/watch?v=lb4AxVT74-Q[/video]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Mit nun 8 Wochen wächst auch die Neugier von Küken 2 und er versucht schon die Einstiegshilfe zu erklimmen:
    [video=youtube;Avl8Vc_Tse4]http://www.youtube.com/watch?v=Avl8Vc_Tse4[/video]


    Der Papa füttert aus der oberen Etage:
    [video=youtube;TH8tCAzQw58]http://www.youtube.com/watch?v=TH8tCAzQw58[/video]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  11. fisch

    fisch Guest

    Mit 60 Tagen hat Küken 2 die Aus/Einstiegshilfe der Höhle richtig erklommen...
    [​IMG]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]

























    ...und schaut neugierig in die Welt außerhalb der Höhle:
    [​IMG]
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Küken 1 wiegt heute mit genau 9 Wochen 532g - sein 2 Tage jüngerer Bruder hat 578,9g zu bewegen :+popcorn:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  13. fisch

    fisch Guest

    Die kleinen Herren (seit heute habe ich es nun auch schriftlich) sind nun schon so mutig, dass sie den Kopf draußen lassen, wenn die Voliere geöffnet wird, was Bilder ohne Gitter möglich macht. ;)
    [​IMG]

    Und auch wenn die Kontrollklappe aufgeht, wagen sie einen neugierigen Blick:
    [​IMG]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  14. fisch

    fisch Guest

  15. fisch

    fisch Guest

    Küken 1 ist heute 10 Wochen alt geworden und hat in der letzten Woche 18g abgenommen, wiegt jetzt "nur" noch 514g.
    Nr. 2 hat in den letzten 7 Tagen 21g abgenommen und kommt nun auf 558g. Er schaut auch schon zu, wenn seine Eltern per "Taxi" Mensch aus der Voliere geholt werden.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  16. fisch

    fisch Guest

    Langsam kommt wieder die Zeit, wo die Klischees von den wilden Naturbruten erfüllt werden können:
    Eine wilde, scheue, ängstliche Naturbrut schaut aus der Höhle:
    [​IMG]

    Und hier noch ein kleines Video, wie die Mama beobachtet wird:
    [video=youtube;kmC510aUYQk]http://www.youtube.com/watch?v=kmC510aUYQk[/video]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  17. fisch

    fisch Guest

    Der kleine Große mit 72 Tagen...dauert sicher nur noch ein paar Tage und er kommt alleine aus der Höhle.
    [​IMG]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  18. fisch

    fisch Guest

    Nach der Sommerpause nun das Update:
    Mit 81 Tagen (Küken 1) und 80 Tagen (Küken 2) sind die beiden aus der Höhle gekommen und erkunden die Voliere.
    Küken 1 hatte beim Ausflug 62g "abgespeckt" und Küken 2 sogar 72g. Sie werden nun hauptsächlich noch vom Papa gefüttert, die Mama hält sich eher zurück.
    Grisu als Papa hat auch die Fürungsrolle als Lehrer übernommen, denn er ist immer in der Nähe von den Kleinen und versucht sie auch zum Fliegen zu animieren: er fliegt zu ihnen, fliegt dann auf den Freisitz und ruft dann von dort.
    Beide Küken hatten schon einen -eher unfreiwilligen- Ausflug aus der Voliere und waren dann wieder froh, als sie zurückgetragen wurden - sie nahmen beide dankbar das menschliche Taxi in Anspruch.

    Mit den Flügeln schlagen geht schon sehr gut...
    [​IMG]
    [​IMG]

    Übung, dass man vor dem Arm keine Angst haben muss, weil...
    [​IMG]

    dieser als Taxi gute Dienste verrichten kann.
    [​IMG]

    Wenn Papa in der Nähe ist, ist alles viel leichter.
    [​IMG]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  19. fisch

    fisch Guest

    Heute habe ich die beiden Küken aus der Voliere "geschmissen" - hab sie zu ihrem Glück praktisch gezwungen.
    Glücklicher Weise ging es recht einfach mit dem Tragestock: sie stiegen beide drauf und auf dem Freisitz stiegen sie dann wieder ab.
    Sie haben ein paar Stunden dann geknabbert und gespielt (zwischendurch natürlich Fütterungen vom Papa) und zurück in die Voliere ging es dann per Handtaxi :bier:
    Es haben sich sehr viele Bilder ergeben, die ich nun erstmal in Ruhe sichten muss.
    Ein Gruppenfoto der 3 Herren vom Freisitz gibt es natürlich schonmal vorab:
    [​IMG]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fisch

    fisch Guest

    Heute ist wieder mal ein wunderschöner Tag .... sowohl draußen, als auch drinnen :D
    Aber der Reihe nach:
    Zuerst ging es natürlich mit dem Stöckchentaxi wieder raus aus der Voliere - auf den kleinen Freisitz, den ich in die Sonne geschoben habe.
    Und da saßen sie dann, das erste Mal in der Sonne:
    [​IMG]

    Die Blicke sagen doch sicher: "Was störst du uns nun schon wieder?", oder?
    [​IMG]


    Nachdem sie genug Sonne getankt hatten, ging es wieder selbständig auf den großen Freisitz, zu Papa, denn er könnte ja noch Futter dabei haben....
    Hatte er aber nicht und da sah ich meine Stunde für gekommen: schnell eine Tüte Erdnüsse (Ültje ohne Salz) geöffnet und den Papa gefüttert - Junior 1 und 2 saßen direkt neben ihm.
    Grisu ist dann bei der Nachschubbeschaffung auf meine Schulter geflogen und so saßen die Kleinen alleine auf dem Freisitz:
    Zuerst der Ältere:
    [video=youtube;DmVdu2-hLVw]http://www.youtube.com/watch?v=DmVdu2-hLVw[/video]

    und dann der Jüngere:
    [video=youtube;51iuvV9X84Q]http://www.youtube.com/watch?v=51iuvV9X84Q[/video]

    Als "krönenden" Abschluss hatte der Jüngere bei einem Standortwechsel die Landebahn (Ast) verpasst und musste nach einer Ehrenrunde den Notlandeplatz auf dem Fensterbrett nehmen (ohne gegen das Fenster zu fliegen - das wissen sie schon, dass sie dort nicht durchpassen).
    [video=youtube;M1FdDeIFNLM]http://www.youtube.com/watch?v=M1FdDeIFNLM[/video]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  22. fisch

    fisch Guest

    Der Jüngere der Kleinen ist heute 13 Wochen jung geworden und wird dem Klischee einer wilden, unnahbaren Naturbrut immer ähnlicher :jaaa::
    [video=youtube;ESWh7euv3l4]http://www.youtube.com/watch?v=ESWh7euv3l4[/video]

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
Thema: Nicht antworten! -Brutbericht 2011 der Rügengeier-
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rügengeier graupapagei

    ,
  2. schlupfgewicht graupapagei

Die Seite wird geladen...

Nicht antworten! -Brutbericht 2011 der Rügengeier- - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Antwort:)

    Bitte um Antwort:): Soo ich bin neu hier ich habe seit zwei Jahren mich intensiv um Aras informiert sowie symiernare mitgemacht. Dann seit letztes jahr angefangen die...
  2. Welche Papageienart fällt euch auf die Beschreibung unten ein? Antworten bitte :)

    Welche Papageienart fällt euch auf die Beschreibung unten ein? Antworten bitte :): :)Hallo, ich bin neu hier und habe eine allgemeine Frage zum Thema Vögel, bei denen ich mich noch nicht ganz so gut auskenne. was sich hoffentlich...
  3. Bitte um schnelle Antwort

    Bitte um schnelle Antwort: Hallo! Ich habe es zwar schon in Krankheiten geschrieben frage aber trotzdem hier noch mal. Meine Mutter hat zwei Wellis. Heute hat sie gesehen...
  4. (vermittelt) 27243: Spuki, Blaugenick-Sperlingspapagei Henne, Ring von 2011

    (vermittelt) 27243: Spuki, Blaugenick-Sperlingspapagei Henne, Ring von 2011: Die kleine Spuki kam als Fundvogel am 15. Juli 2015 zu mir. Sie war völlig entkräftet draußen gefunden worden, hat sich aber zum Glück schnell...
  5. Junge Taube gefunden! Bitte um schnelle Antworten!!!

    Junge Taube gefunden! Bitte um schnelle Antworten!!!: "Hallo liebe Community, kam gerade von Einkaufen nach Hause und habe meine Mülltonne rausgestellt. Als ich die Mülltonne nach vorne bewegte,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.