Nicht mehr lange, und dann...

Diskutiere Nicht mehr lange, und dann... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo @ alle Graugeierfans :-) Nun seit dem ich mich seit längerem nicht mehr gemeldet hab, hat sich bei mir einiges getan. Ich hab mir die...

  1. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Hallo @ alle Graugeierfans :-)

    Nun seit dem ich mich seit längerem nicht mehr gemeldet hab, hat sich bei mir einiges getan. Ich hab mir die Voliere von Bird-Box zugelegt www.bird-box.de/index.php , das Modell 904. Und ich hab sogar einen Graugeier in meiner Nähe gefunden. Er heisst Jakob und lebt bis jetzt in einem Zoohandel. Er ist SEHR zutraulich und hat gleich die Erdnuss die ich ihm gegeben hab geshreddert ;-) Ausserdem spricht er und ist sonst auch sehr gepflegt. Die Zoohandlung macht auf mich einen seriösen Eindruck, alles ist sehr gepflegt und ordentlich. Die Frau hat mich auch gleich beraten - und war auch sehr nett. Ich hab mich fest entschlossen IHN zu kaufen. Ich weiss ja das mir sehr viele abgeraten haben mir einen Grauen aus einer Zoohandlung zuzulegen, aber er ist überhaupt nicht verstört und ist auch sehr schön. Er hat auch keine angebissenen Federn oder so, und ein Rupfer ist er auch nicht. Der Preiss von immerhin 990€ hat mich dennoch von den Socken gehauen, aber das ist mir egal, ich will nicht am falschen Ende sparen. Oder was meint ihr?
    Wenn ich ihn habe werde ich weiter berichten und viele Bilder machen. Also jetzt heisst es noch eine Woche warten bis mein Lohn kommt...


    Ahh fat hätte ich es vergessen, die gute frau meinte das ich ihn bei ihr unterbringen könnte falls ich mal in die Ferien fahre, und das umsonst - dann hab gleich auch noch nene Babysitte:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Überteuert

    Hallo Moustee,

    ich weiß zwar nicht was dich geritten hat, aber kauf dir für den Preis lieber gleich ein Pärchen:0-
     
  4. #3 Rosita H., 21. März 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Moustee

    Na das freut mich aber das der kleine nun bald ein neues zu
    Hause bei Dir bekommt:-)))

    Tja der Preis ist wirklich ein Hammer aber wenn es für dich
    soweit ok ist und warum soll ein Grauer der in einem Zooladen
    sitzt nicht auch die Chance auf ein schönes zu Hause bekommen
    der Graue kann ja nichts dafür

    Nur Erdnüsse solltest Du ihn dann nicht mehr geben denn diese
    sind stark mit Pilzsporen belastet und können zur Aspergillose
    führen.

    Na dann freu ich mich schon auf die vielen Bilder von den kleinen
     
  5. #4 Kathrin-Evelyn, 21. März 2003
    Kathrin-Evelyn

    Kathrin-Evelyn Guest

    n super

    hi mousstee,

    da freut mich aber.

    der preis ist allerdings völlig überteuert. soviel würdest du bei einem züchter nicht bezahlen.

    aber wenn du dich schon in ihn verliebt hast, soll er es wohl sein.

    ich wünsche dir viel spass mit deinem neuen mitbewohner und schenk ihm bald einen spielkameraden. da machst du ihn erst richtig glücklich:)

    lieben gruss
     
  6. #5 geiergitti, 21. März 2003
    geiergitti

    geiergitti Guest

    Hallo Moustee,

    ich finde es gut, dass Du dem Kleinen eine Chance auf ein gutes Leben bietest, trotz des hohen Preises8o

    Erdnüße sollten für sie/ihn aber tabu sein. Hin und wieder mal eine Wallnuß, so als Leckerchen ist alles was er an Nüssen bekommen darf.

    Wenn Du ihn hast, lasse bald eine Geschlechtsbestimmung machen, um ihm dann einen gegengeschlechtlichen Partner hinzuzugesellen.
     
  7. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Ich hab ja mal berichtet das ich zwei Graupapageien für 1000€ bekommen könnte, aber die zwei sind im vergleich ganz anders. Die beiden sind nicht zutraulich und fauchen immer fürchterlich. Und der eine von den beiden hat auch angebissene Federn. Ausserdem sind die beiden Wildfänge, und die Verkäuferin kommt mir so vor als würde sie so schnell wie möglich versuchen die beiden an mich zu "verhöckern". Und gestern rief mich auch jemand an weil ich mal eine Anzeige aufgegeben hatte das ich nen Grauen will. Sie wohnt leider in Kassel und das ist ca. 250km entfernt von mir. Kann man das einem Grauen antun? Sie verlangt übrigens "nur" 450€?


    Ja ich werde dannn schaun das ich so schnell wie möglich eine Partnerin für ihn bekommen, ich denke so nach den Sommerferien,
    da fang ich mit meiner Aubildung an.
    Denn mit meinem Budget bin ich dann so ca 1500€ im Minus :k
    Und das ist sehr sehr viel Geld für einen Schüler der nicht einen Nebenjob oder ähnliches hat.


    Kurz noch eine Frage zu der Voliere - ist die in Ordnung von der Größe und Qualität her in Ordnung?
     
  8. fisch

    fisch Guest

    Hallo Moustee,

    du hast völlig recht, wenn du dich nicht zu einem Kauf überreden lässt, erst recht von Wildfängen!
    Wenn du dich schon in den Grauen "verliebt" hast, ist doch das andere alles Nebebsache:)
    Zu dem Angebot, was du bekommen hast, so muss da kein Haken hinterstecken 450,-€ sind durchaus ok. Auch die 250km sind für einen Grauen in einem entsprechenden Transportkäfig kein Problem- es gibt Forenmitglieder, die fahren mit den Grautieren in den Urlaub (10 Stunden fahrt).

    Alles in Allem musst du ein gutes Gefühl bei den Grauen haben und bei deinen Überlegungen wird schon nichts schiefgehen:0-

    Die Voliere ist für eine Dauerunterkunft sicherlich zu klein (besonders wenn du den 2. hast). Du musst dann ausreichend, d.h. mehrere Stunden täglich für Freiflug sorgen, was du aber sicherlich sowieso tun wirst-oder?
     
  9. #8 Rosita H., 22. März 2003
    Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Moustee

    Die Voliere ist für einen Grauen denke ich völlig ok
    wenn er mehrere Stunden am Tag Freiflug bekommt

    Für zwei Graue ist sie defenitiv zu klein zumal sich die
    Grauen wenn Du noch einen dazu hollst erst aneinander
    gewöhnt werden müssen und in dieser Voliere keine
    Ausweichmöglichkeiten vorhanden sind

    Das kann dann schnell zu beißeren oder Zankereien ausarten
    was für die Tiere Stress bedeutet
     
  10. #9 Moustee, 22. März 2003
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2003
    Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Freiflug? Na klar :D

    Also Freiflug werden sie mehrere Stunden pro tag bekommen. Ich will mich schließlich nicht mit den Vögeln beschäftigen wenn dazwischen ein Gitter ist

    Cora hat wie ich gehört hab 4 Graupapageienbabies?
     
  11. Ary

    Ary Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sindelfingen
    graupapagei

    Hi Moustee!

    Ich wohn auch in Stgt und hab sogar jemanden gefunden, der mir seinen für 550 € verkauft hat! Es war für mich ein echter Glücksfall!
    Inseriere doch in ein paar Vogelanzeigenmärkte...da hab ich auch Erfolg gehabt und bei mir hatten sich 2 Leute gemeldet...vielleicht hast du ja Glück! Es gibt auf jeden Fall Leute in Stgt und Umgebung die einen grauen abgeben! Ich wünsch Dir noch viel Glück!
     
  12. zora-cora

    zora-cora Guest

    hallo mouseT

    wenn ich dir einen tip geben kann, dann nur diesen:
    wenn du eh vor hast (was ja sehr lobenswert ist :)) bald einen 2. grauen dazuzukaufen, dann besorg dir lieber gleich ´ne große voliere.
    ich hab bisher auch nur so einen kleineren käfig für meine beiden (die sich allerdings ja schon seit "baby-tagen" kennen) und ich bemerke jetzt schon langsam (die beiden sind jetzt knapp über ein jahr alt) dass sie öfters mal zanken im käfig. sicherlich platzmangel.
    ich bin eben dabei, hier bei mir die wohnung umzubauen und die voliere aufzustellen (muss einiges vorrichten), und hab beim stöbern einen guten volierenhersteller gefunden, der wirklich günstig teile verkauft.
    ich stells dir mal rein.
    klick

    also, fazit von mir: lieber gleich bissle mehr ausgeben, und große voliere - anstatt 2 mal geld ausgeben, weil man früher oder später eh nicht drumrum kommt.
     
  13. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Naja, 990€ sind ein Batzen Geld und eigentlich zuviel. Andererseits: wenn der Vogel gesund ist, wenn man sofort einen "Draht" zu ihm hat, wenn man Vertrauen zum Verkäufer hat, wenn man eine kostenlose Urlaubspflege bekommt man ...
    dann ist das Geld auch gut angelegt.

    Übrigens: in unserem Zooladen in Kiel sitzen zwei handaufgezogene, noch nicht ein Jahr alte Graupapageien.
    1200 DM für einen Vogel - boaah, dachte ich, das ist viel Geld, gerade an der Grenze - dann fiel mir ein: Mensch, das sind ja Euros!
    Teurer geht es eben immer!
    Vielleicht auch gar nicht so schlecht, wenn es von einem unüberlegten kauf abhält - aber wer sich intensiver mit Grauen beschäftigt, weiß eben auch, das er sie preiswerter bekommen kann.:?

    Moustee, auf alle Fälle viel Spaß mit dem Kleinen!:)

    Was den Grauen aus Kassel betrifft, da stimme ich Fisch völlig zu: die Fahrt sollte bei einem gesunden Tier kein problem sein, der Presi ist auch nicht so niedrig, das man böses annehmen muß.
    Laß' Dir doch mal ein paar Bilder schicken, wenn möglich!
     
  14. rudy4711

    rudy4711 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Moustee,
    hoffendlich hast du dann noch genug Zeit, wenn du deine Ausbildung beginnst.

    Rudy
     
  15. zora-cora

    zora-cora Guest

    wieso rudy,

    passt doch gut.
    mensch "zieht sich zurück" - da hat neuer vogel gute chancen beim alten ;)
    ist doch keiner mehr allein dann.
     
  16. zora-cora

    zora-cora Guest

    wieso rudy,

    passt doch gut.
    mensch "zieht sich zurück" - da hat neuer vogel gute chancen beim alten ;)
    ist doch keiner mehr allein dann.
     
  17. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Genau das gleiche hab ich mir auch gedacht. Ok, bei einem Züchter kann ich womöglich einen für 700€ bekommen, aber mir ist halt auch wichtig das er in gute Hände kommt solange ich im Urlaub bin. Das ist für mich ein erheblicher vorteil den ich nicht so einfach von der Hand weisen kann...

    Ich versuch nochmal mit der Verkäuferin zu reden, so dass Sie mit Preiss etwas nachlässt...hoffentlich klappts

    Ich dachte immer im Internet, da findest du alles - falsch gedacht. Ich hab kaum Züchter in meiner Nähe gefunden. Da hat doch mein Bruder im Telefonbuch nachgeschlagen - und siehe da - Es gibt sogar einige in meiner Nähe. Nur bei den Preisen gibt es erhebliche Unterschiede: einer verlangte sogar 1700€ "PRO VOGEL"....
     
  18. #17 Papageno1902, 23. März 2003
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Hallo Moustee,

    also, zu Deiner Frage ob man einem Grauen eine Entfernung von 250 km zumuten kann. Ja, kein Problem. Normal sollte man nicht länger als max. 5 Stunden mit den Tieren Auto fahren, aber in Notfällen geht es auch länger, ist aber natürlich ein enormer Stress für die Geierlein. Ich habe gerade vor ein paar Wochen eine meiner Edelhennen von München abgeholt, und das sind fast 900 km, aber sie hat es wohl überstanden und hat sich inzwischen wunderbar bei uns eingelebt.
     
  19. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    Nun da ist die Voliere

    Hier ein paar Bilder
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Moustee

    Moustee Graupapageien Daddy ;-)

    Dabei seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden-Würtemberg (Stuttgart)
    und ein weiteres
     

    Anhänge:

  22. Alx

    Alx Mitglied

    Dabei seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    meiner war auch viel zu teuer

    :0-

    Bandito hat mich vor ca. 2 Jahren auch 1500 DM gekostet -und er stand schon 6 Monate!!! in der Zoohandlung. Ich würde da grundsätzlich auch jedem von abraten, doch bei mir ist es gut gegangen. Bandito hat sich eine neue Bezugsperson gesucht und hat außer einer ausgerissenen Kralle (ha, und der Zoohändler sagte damals noch, die würde nachwachsen) keinerlei Nachteile dadurch gezeigt und zeigt es jetzt nicht. Aber das ist bestimmt die Ausnahme -er hatte überhaupt keinen Freiflug und es war so, dass er hier richtig aufgeblüht ist. Er ist ein kleines, aufgewecktes, lustiges und kerngesundes Kerlchen. Super zahm und lernt immer mehr Worte dazu. Mit dem Kauf eines Grauen holst du dir wirklich viel Spaß ins Haus.

    Jetzt möchte ich mehr für ihn ..., ich möchte ihn richtig glücklich machen -ich hatte vorher keine Ahnung; ich werde ihm einen Kumpel dazu holen. Vielleicht solltest du dir bei dem Preis wirklich Gedanken über ein Pärchen machen.

    Viele Grüße von Alx und Bandito, der schon wieder faxen macht
     
Thema: Nicht mehr lange, und dann...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo bekomme ich hartholzstangen durchmesser 5 cm

Die Seite wird geladen...

Nicht mehr lange, und dann... - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...