Nicht mehr züchten.......?

Diskutiere Nicht mehr züchten.......? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; mal ne frage an digge...warum provozierst du andere leute so ? Ists nicht schöner normal zu diskutieren und die irronie weg zu lassen ? na ich...

  1. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    na ich provoziere doch nicht :~ ich versuche nur in den Übertönen zu sprechen, in denen manche Übermenschen hier auch reden, damit ich verstanden werde, aber ich kann mich bemühen wie ich will, ich schaffe es einfach nicht.... 8)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0

    Wie jetzt??? Agas sind keine Kuscheltiere??? Mensch da dachte ich ja mein Leben lang falsch.....
     
  4. kathana

    kathana Guest



    Niemand ist nen übermensch ich zumindest nicht :o
    Nunja ich bin der meinung das man immer was dazu lernen kann...
    Werde mich nun nurnoch sachlich zu dem thema äussern...
    Gertrud.. wenn du nicht so weit weg wohnen würdest dann hätte ich gesagt du sollst mich mal besuchen und wenn es dir bei mir gefallen hätte den kleinen mir geben ...
     
  5. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Hallo Kathana,

    ich schrieb "Ich spreche hier ja keinen direkt an...." - bitte richtig lesen.

    edit:
    Fabian formuliert doch auch in dieser Form:


    @ Fabian
    Wer ist Manuel bzw. Manuela ?
     
  6. kathana

    kathana Guest

    Hi Zippie schon richtig aber es ist nicht doll (egal wen ) so in die schranken zu weisen finde ich ...
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Es geht doch m.E. gar nicht darum, dass es Züchter gibt, sondern vielmehr darum, was der Öffentlichkeit für ein Bild vermittelt wird - egal von welchem Tier. Wie viele Menschen informieren sich bzw. überlegen sich vor der Anschaffung eines Tieres, was da alles auf sie zukommt? Ein Papagei ist ein lustiges verschmustes Haustier, der süße kleine Welpe bleibt sein Leben lang süß und klein, und auch die Katze wird niemals erwachsen. Und wehe, es entpuppt sich mal was anderes! Das hat mit Sicherheit nichts damit zu tun, dass so viele Tiere gezüchtet werden und die Leute sich Tiere anschaffen weil der Markt überschwemmt ist - eher ist wohl das Gegenteil der Fall.
     
  8. #27 Fabian75, 11. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. August 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Ne Martina

    ich schrieb überhaupt nicht in der FOrm wie du es machst! Muss ich jetzt ehrlich nochmal zitieren??

    übrigens die Manuela ist schon lange korrigiert ;)

    Du hast dich von meinem allgemeinen Beitrag angesprochen gefühlt obwohl ich in keinster weise dich erwähnt oder genannt habe, du aber machst es.

    extra für dich nochmal...


    betonung auf das dich, also mich ;)
    betonung auf das dich, auch auf mich gemünzt
    und hier sehe ich es im gell auch auf mich gemünzt..
    jetzt zitier mich wo ich so schreibe , meine Liebe Tierschützerin ;)
     
  9. Zippie

    Zippie Agas alive

    Dabei seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Buchholz in der Nordheide
    Sorry, Rechner war abgestürzt

    Hallo Fabian,

    also bei mir steht in Deinem Post Nr. 18 immer noch Manuel bzw. Manuela.

    Und: Du hast die
    übersehen, die den an Dich gerichteten Beitrag vom "ich spreche ja niemanden an"-Beitrag abgrenzt. Wenn Du allerdings meinst, dass Dir der Schuh passt, ja dann kann ich es leider auch nicht ändern.

    @ Gertrud:
    Sollten die Halter ihre Meinung ändern, dann kannst Du Dich gerne bei mir melden

    Jetzt werde ich den Rechner wieder ausmachen, warten dass das elende Gewitter weiterzieht und dann mit meinem Hund rausgehen, schont meine Stromrechnung :D



    VG
    Martina
     
  10. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Moni

    Das ist nicht nur Sache der Öffentlichkeit, sondern auch die Aufgabe eines guten Züchters, die neuen Halter dementsprechend aufzuklären.
    Fabian schrieb doch, das es egal sei ob man zwei Hähne oder zwei Hennen nimmt.
    Da geht doch schon das Dilemma los.
    Falsche Aufklärung, der neue Besitzer meint, er wäre gut beraten worden, nach einigen Wochen kommen dann die ersten Probleme, weil ja falsch verpaart wurde, Besitzer total frustriert, Vögel halb kaputt und dann kommen wir ach so bösen Tierschützer wieder ins Spiel und müssen die Suppe auslöffeln. Und das gilt bei allen Tieren.
    Hauptsache die Kohle stimmt, was mit dem ach so lieben Nachwuchs letzendlich passiert , den man hat in die Welt setzen lassen, interressiert dann nicht mehr.

    Alles sehr trauig und immer auf dem Rücken der wehrlosen Tiere.
     
  11. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Mal im guten Schweizer Deutsch Anette

    haut haut haut!!!!

    dichte nicht wieder was dazu was ich so nie geschrieben habe!! Ich sagte es kann durchaus auch gehen!! Ich gebe meinen Kunden immer Gegengeschlechtliche Vögel!! Meine Aussage betreffend gleichgeschlechtlich bezog sich auf Gabis Post, den sie sagte es sei meisten der Fall das gerade diese Tiere zu rupfern usw werden... was vollkommen falsch ist! Die Hauptuhrsache von Rupfern, kranken vögel, beissern usw.. sind meist Haltungsfehler wie Vergeselschaftung verschiedener Arten, Nahrungsfehler, so das die Vögel das ganze Jahr in Brutstimmung sind, unwissenheit usw..

    Also Anette wie so oft von dir gelesen, dichte den Leuten nicht was auf..
    Ach ja noch was zu deinem Zitat, Hauptsache die Kohle stimmt!! Das ich nicht lache, Troz aden 10-20 Vögel die ich pro Jahr verkaufe mache ich nicht ein Rappen Gewinn :+klugsche

    Moni sehr schön gesagt :zustimm:
     
  12. #31 Fabian75, 11. August 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. August 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Nachtrag:

    Möchte euch mal was nahe bringen!
    Wie die meisten wissen bin ich mit Tieren grossgeworden udn sehr ländlich aufgewachsen! Nun gut wir hatten verschieden Ziervögel, Hunde, Katzen, Meersäue, Kanninchen..
    Alle Tiere wurden bei uns Artgerecht gehalten, sprich ausser die Hunde wahren keine userer Tiere zahm! Auch die Vögel nicht, bei den Vögel verbingten ich und mein Dad manche schöne Stunde zusammen. Um zu beobachten und nicht um sie zu streicheln!!

    Also wie die Zeit so vergeht, wurde ich älter und zog aus. Nachdem ich ausgezogen bin hatte ich 3 Jahre ein Freundin, danach ging die Bezihung zu brüche und ich machte ein recht schwiriege Zeit durch! Ich fühlte mich allein und von niemandem mehr verstanden!
    Also was lag näher als mir ein Kumpel zu kaufen, der mir nichts böses sagt macht was ich will usw.. Dachte damals an einen Hund
    So kam es das ich ein Teil meiner SPinnen verkaufte und an diesem Tag ein Pärchen kennenlernte das einen Kakadu bei sich hatten. DIeser Kakadu war so zahm und kuschelig und schmussig drauf, das für mich der Fall klar war ich muss auch einen Papagei haben.
    Also informierte ich mich über die Haltung von Papageien. Und damals war es noch gang und gäbe zur Einzelhaltung zu raten! Also ging es nicht lange und ich hatte meinen ertsen Graupapagei, von einem jungen Pärchen das ein Bebe bekommen hat und dem Vogel nicht mehr das geben konnten was er brauchte. Meinte ich zumindest!
    Es verging kein 1/2 Jahr wo sich der Graue immer öffters anfing zu rupfen.. nicht gravierend aber er rupfte.. SO kam ich zu diesem Forum!
    Was mir damals geraten wurde vergesse ich nie!! Du musst dir sofort einen zweiten Grauen holen und dich mehr mit ihnen beschäftigen. Was ich natürlich auch gemacht habe. nach 2 Jahren hatte ich 4 Graue!
    Da ich mich aber immer mehr mit ihnen beschäftigte, musste ich an meine Kindheit denken mit all unseren Sorglosen Vögeln! Ich machte meine Grauen selber zu "Krüplen"zumindest zwei davon, vollkommen Fehlgeprägt!! Es ist ganz alleine meine Schuld!

    Langer Text kurzer Sinn! Was will ich damit sagen! Vögel sind besser aufgehoben in einer Aussenvoliere wo sie ihr natürliches Leben, leben dürfen..
    Und wer dies immer noch nicht einsieht, wo oder wie die meisten Kranken Vögel entstehen, hat den Sinn einer Vogelhaltung absolut nicht kapiert..,

    Ach ja daher habe ich Heute eine solche Meinung zu der Vogelhaltung, Ich alleine wurde 4 Grauen nicht gerecht. Hätte ich mich nie auf so einen Blödsinn eingelassen , einen papagei als "Lebensgefährte" zu haben, obwohl ich es eigentlich besser hätte wissen sollen. Daher schaffen sich Heute viele Leute einfach so Tiere an, ohne gross drüber nachzudenken.. Das hat überhaupt nichts mit den züchtern zu tun, es liegt an uns Menschen... die Tiere zu Kuschelgefährten machen wollen, da liegt das Problem
     
  13. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    oh jeh ,was hab ich da für ne lawine losgetreten.

    also ich find es gibt unter den züchtern bestimt genug schwarze schafe ,die sich nicht so drum kümmern was aus ihrem nachwuchs wird .und die hinterhof boxenzüchter sind ,die sich auf ausstellungen gegenseitig beweiräuchern .
    genauso gibt es aber auch genug halter ,die sich überhaupt nicht informieren und oft genug die vögel kaufen um ein stück"urwald i"im zimmer zu haben. oder bei den großen papageien auch als prestigeobjekt.die schuld an den vielen abgabevögeln ect. jetzt aber nur beim züchter zu suchen find ich auch nicht in ordnung. eigentlich sollte man meinen ,dass tierschützer und züchter zusammenarbeiten könnten. schließlich haben beide eigentlich das gleiche interesse. der engagierte züchter ,der sich um seine art /arten bemüht und sie in guter hand wissen will (er trägt auch bestimmt einen kleinen teil auch zum artenschutz was bei ,denn durch die vielen nachzuchten auch seltenerer arten ,müssen keine importe mehr stattfinden und so sind sie wenigstens in gefangenschaft gesichert.)

    und die tierschutzorganisationen,die sich genauso um die arten (und auch die nunmal ungeliebten tiere wie z.b. mischlinge ect ) kümmern. sie wollen die halter informieren und aufklären.wieso geht das nicht zusammen?
    zu züchten bedeutet doch nicht gleich massenvermehrung und geld rausholen?mit tieren geld verdienen geht meiner meinung nach sowieso nicht.

    das müsste man dann wirklich im "großen stiel " machen und würde bestimmt ganz anders aussehen .ich denke die meisten züchter die ich kenne sind hobbyzüchter.die oft genug mehr geld "reinstecken" als sie verdienen. oder es geht null zu null auf.ich selbst behaupte mal ,das ich meinen nachwuchs (waren jetzt auch nicht soo viele ) ganz gut vermitteln konnte.

    martina: ich versuche die frau noch mal anzurufen in ein paar tagen.vielleicht kann sie ihren mann doch noch überzeugen. meld mich dann auf jeden fall nochmal

    kathana: die familie bzw. der "hausherr" will den paule den rest seines lebens alleine lassen. er meint das sei besser so und auserdem willl er keinen zoo bei seiner tochter im zimmer.von abgeben hat er nichts gesagt.

    viele
    grüße
    gertrud
     
  14. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0

    :beifall: :beifall: :beifall:
     
  15. kathana

    kathana Guest

    Schade ich hätte ihn mit grosser wahrscheinlichkeit genommen ...
    Fabian ich denke du musst dich nicht rechtfertigen denn diejenigen die nicht lernen wollen wollen nicht ...oder sagen wir es anders jetzt habe ich mich falsch ausgedrückt ....jeder hat seine eigene meinung ...ich übrigens bin auf der selben wellenlänge wie du ...
     
  16. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Mix

    Hallo Kathana,


    wie... Du hättest ihn genommen...?! :?
    Obwohl Du züchtest???!!! 8o

    Na toll!!! :beifall:

    :nene: :nene: :nene:

    Da lob ich mir doch die konsequente Haltung von Gertrud! :zustimm:


    Übrigens, @ Gertrud, hast `ne PN von mir! :zwinker:
     
  17. Gertrud

    Gertrud Gertrud

    Dabei seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Karlsruhe
    hallo zusammen,

    wegen paule dem mix: gibt es derzeit noch nix neues.werde mich aber weiter versuchen zu kümmern.(ursula hast auch ne PN)

    heute war ich im nachbarort im vogelpark. im gegensatz zu "unserem"ist dieser halbwegs gepflegt und sauber . die tiere werden ordentlich gehalten und gefütttert. ist halt alles schon ein wenig älter. dort haben sie eine gruppe schwarzköpfchen (nur kobalt und mauve). dieses jahr gabs bisher nur drei junge .eines davon hab ich heute mitgenommen. ist aber noch sehr scheu und im moment bei mir noch seperat in einem kleinen zimmer unter dem dach neben den kinderzimmern.dort lass ich es auch noch etwa ne woche oder zwei . eventuelll auch noch bis die drei jungen soweit sind . es ist ein mauvefarbenes . ist für mich interessant ,weil es gleich zwei dunkelfaktoren hat und wenn es mit einem wf zusammengeht gibts dunkelgrün oder oliv. mit nem blauen kobalt oder gar violett.aber das ist noch zukunftsmusik.

    in diesem park haben sie neben den sk auch noch rk. und seit etwa zwei jahren auch noch pk . die haben sie zu den rk gesetzt:( sind als paar abgegeben worden) . bei den rosenköpflen (etwa 6 paare) gabs bisher(2006) nur ein junges !,und das ist ein mix zwischen rosenköpfle(lutino) und pk wildfarben8( das kann doch net war sein!!!! ich hab mit dem zuchtwart gesprochen und der versprach abhilfe zu schaffen und die pk seperat zu setzten. wenn eine voliere frei wäre. na toll. :( das kann dauern.


    viele grüße
    gertrud
     
  18. kathana

    kathana Guest

    Hi Vogelmami...ich züchte das stimmt
    aber deswegen muss ich ihn bzw. ja nicht zur zucht hernehmen :)
    Ich habe meherere verschiedene arten in einer Voliere auch wenn es 2 verschiedene meinungen dazu gibt...
     
  19. kathana

    kathana Guest

    vergass....ich habe auch 3 Mixe bei mir in einer separierten voliere...aber bald kommen 2 weg
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    soso...

    Nunja Kathana,


    so ganz im Griff haste das aber ned, daß bei Dir keine Hybriden gezüchtet werden... :~

    In einem anderen Thread schreibste schließlich...
    Aber bei Dir, als Fabians Lieblingsuserin, ist das sicher in Ordnung! :zwinker:


    Sorry, konnt mir diese Bemerkung einfach ned verkneifen! :p
    Hab mich nämlich mehr als gewundert, daß von Fabian auf das o.a. post mit den "Erdbeer-Schwarzköpfchen" kein Einwand kam.
    Aber wehe es hält ein anderer ein paar Mixe im Schwarm, auch wenn er ned mit denen züchtet! 8o
     
  22. digge

    digge Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0

    ich denke Du musst Dir da keinen Kopp machen Vogel-Mami, ich bin zwar erst seit ein paar Tagen hier im Forum, aber es bedarf nur weniger Stunden, um zu sehen, dass sich herauskristallisiert, das hier ne gewalltige Grüppchenbildung herrscht, und Neuankömmlinge nich willkommen sind, bzw. man es so gestalltet als habe man keine "Erfahrung" :~ aber weisste mit manchen Grünschnäbeln muss man einfach Einsicht haben, sie können es ja nicht besser wissen *ggg* :D

    VG digge
     
Thema: Nicht mehr züchten.......?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schaberlak

Die Seite wird geladen...

Nicht mehr züchten.......? - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  3. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  4. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  5. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...