Nicki dreht völlig am rad....

Diskutiere Nicki dreht völlig am rad.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben.... sagt mal kann es an der jahreszeit liegen oder warum drehen hier im mom soviele grauchen am rad.....hab ja grad die...

  1. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Hallo Ihr Lieben....

    sagt mal kann es an der jahreszeit liegen oder warum drehen hier im mom soviele grauchen am rad.....hab ja grad die letzten tage einige gelesen die dieses prob haben...

    seit ca zwei bis drei tagen kenn ich meinen nicki nicht wieder....er hat soviel agressionspotential....vor allem gegenüber shari...

    sobald sie in seine nähe kommt wird gehackt wie der teufel und es wird auch nicht von abgelassen....sie hat sogar schon leichte blessuren zwischen auge und schnabel....damit aber nicht genug....selbst wenn sie sich nach langen hacken aus dem staub macht....gibt nicki keine ruhe und verfolgt sie durch den ganzen käfig....er nutzt jede gelegenheit um sie zu attakieren....

    die kleine tut mir schon richtig leid....sie wehrt sich zwar im gewissen maße....aber letztendlich gibt es für sie nur noch die flucht...

    nicki plustert sich auch oft auf...hackt aus weiter entfernung nach ihr...

    ich kann das alles nicht verstehen...aber anscheinend hab ich ja nicht allein dieses problems im mom...

    nur nachvollziehn kann ich es ganz und gar nicht...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mojo

    Mojo Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0

    kann nu auch nicht sagen, wieso genau... aber das mit dem höheren Agressionspotenzial seit 2-3 Tagen ist mir selber auch aufgefallen :~

    Frühling? :idee:
     
  4. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    wie Ihr wahrscheinlich schon gelesen habt, sind wir momentan auch davon betroffen.
    Etwas mehr Frieden konnte ich bisher immer mit folgendem Trick stiften:
    FLIEGEN!!!! soviel wie möglich!
    Ich setze Julius auf meine Hand und schubse in sozusagen in die Luft!
    Dann ruf ich ihn wieder und er kommt auch begeistert angeflogen bzw. wenn nicht, dann geh ich zu ihm und es wird wieder eine Runde geflogen.
    Das ganze machen wir dann eine Viertelstunde und später am Abend noch einmal.
    Sport und in diesem Fall halt Fliegen ist der größte Gegner von Aggressionen.
    Trotzdem gibt es zwischendurch immer mal wieder kleine Ausraster, aber die halten sich dann zumindest so im Rahmen, dass es keine größeren Verletzungen gibt.
    Hoffen wir mal, dass die Geier bald wieder ganz friedlich sind!
    Ansonsten, sag ich auch mal Frühling :?

    Liebe Grüße
    Kati
     
  5. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    naja fliegen tun sie ja den ganzen tag....hm....und trotzdem....kann das auch nicht wirklich verstehen....aber verstehe mal einer unsere grauchen...

    frühling....grübel....ist das nicht normal die zeit wo es allen gut geht und man richtig aufblüht und kuschelt und macht und tut??:trost:
     
  6. #5 Jako-Spanien, 27. März 2007
    Jako-Spanien

    Jako-Spanien Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    have ich richtig verstanden, dass beide in einem Käfig sind? Du hattest geschrieben, dass Shari irgendwann "nur noch die Flucht bleibt" . Wohin kann Shari denn flüchten, wenn sie mit Nicki in einen Käfig gesperrt ist? Ich denke, in freier Wildbahn würde sie sich auf und davon machen und sich einen anderen Partner suchen.
    Also bleibt doch eigentlich nur, Shari ein sicheres Eigenheim (sprich: vorübergehende Trennung von Nicki) zu bieten, in dem sie nicht mehr attaktiert werden kann. Man kann dann später bei Freiflügen prüfen, ob die beiden doch noch zueinander finden.
    Liebe Grüsse
    Judy


    Der frühling ist u. a. dazu da, sich neu zu orientieren.
     
  7. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo jako....

    ja sie leben schon über paar monate zusammen....und bis dato lief alles reibungslos ab....kuscheln...schäbeln....kraulen...füttern.....

    alles wurde gemeinsam gemacht....

    ich sagte ja ist seit ca 2 - 3 tagen erst so....naja flucht meinte ich damit....das sie dann in eine andere ecke des käfigs klettert...

    komischer weise...gibt es dann auch wieder momente....da glucken sie wieder wie ein altes ehepaar zusammen

    aber eben seit den paar tagen ist nicki wie aufgedreht
     
  8. #7 Jako-Spanien, 27. März 2007
    Jako-Spanien

    Jako-Spanien Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Oktober 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bluemone,
    vielleicht habe ich falsch verstanden, aber Du hast geschrieben, dass er Shari durch den ganzen Käfig verfolgt, auch wenn sie schon einen Rückzieher gemacht hat.
    Es wäre bestimmt nicht falsch, beiden die Möglichkeit zu geben, wenn sie möchten, für sich zu sein und auf dieser Basis neu zueinander zu finden. Für Menschen gibts ja auch ein "Frauenhaus".
    Gutes Verstehen wünscht
    Judy
     
  9. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Bluemone,
    wie ist die Lage heute?
    Bei uns hat der gestrige Tag mit Trennwand und abends langen ausgedehnten Flügen anscheinend Wunder bewirkt.
    Mit Fliegen meinte ich jetzt nicht, dass die Grauen den ganzen Tag über allein fliegen können wann sie wollen. Sondern, dass man so richtig mit ihnen ein Flugprogramm macht. Auf den Arm setzen und sagen fliegen und dann leicht in die Luft schupsen. Das ganze solange bis man merkt, dass sie keinen Spaß mehr daran haben.
    Soviel wie gestern abend würde unser Hahn freiwillig nicht fliegen, aber er war total begeistert von der Flugstunde und hinterher zahm wie ein Lamm.
    Mit Lilly gemeinsam haben wir dann noch geclickert und die Beiden saßen wieder ganz dicht nebeneinander.
    Versuch's mal, vielleicht hilft es auch bei Euch.
    Liebe Grüße
    Kati, die natürlich hofft, dass es jetzt auch so bleibt und schön weiter versucht ihre Grauen zwischendurch mal etwas auszupowern.
    Schließlich geht es mir nach dem Joggen auch wunderbar, warum soll es bei Vögeln anders sein?
     
  10. #9 tweety1212, 28. März 2007
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Eumel hatte auch mal eine Phase da hat er Krümel ständig geärgert und keine passende Situation ausgelassen.
    Auch ich habe dann mit ihm Flugstunden gemacht. Ein paar mal gemacht und er ist die Ruhe selbst.
    Das Problem der Vogelhaltung ist, dass unsere Vögel nie ausgepowert sind. Dann entstehen energien die sie nicht verbrauchen können.
     
  11. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    naja heute ist es eher ruhig.....bisher.....sie haben schon gemeinsam gemampft und eine schöne quasselstunde abgehalten....

    naja mit den flugstunden ist das so eine sache.....da sich nicki nun ja um einiges von mir entfernt hat kommt er auch nicht mehr so oft zu mir und wenn ich möchte das er auf meine hand kommt weicht er mir lieber aus....und durchs zimmer scheuchen möchte ich ihn natürlich auch nicht...

    gott sei dank war es gestern nicht nötig die trennwand ein zu ziehen....gestern abend herschte seelige ruhe im käfig..

    wie gesagt ich hatte wirklich gedacht nicki hätte aufputschmittel genommen so abgedreht war er die letzten tage...

    was ich beobachtet habe ist....das er sich gern irgendwo ranhängt....dann kopf über guckt wo ist shari....die ja meistens unmittelbar in seiner nähe ist....und dann wird kopfüber so lange mit dem schnabel traktiert.....bis sie freiwillig das feld räumt....und danach hängt er immer noch kopfüber und ist immer noch aufgedreht und beißt sich selber mal so in die füßchen oder in die flügel.....also alles sehr merkwürdig....dabei wird dann auch mal herzhaft geknurrt....

    hoffe natürlich auch das es einfach nur so ein anflug von überschüssiger energie ist....werde versuchen einen plan zu fertigen wie ich das kerlchen so auf trab halten kann....das er einfach nur noch müde ins bettchen fällt und keinen blödsinn mehr im kopf hat...
     
  12. #11 Claudia5124, 28. März 2007
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Dieses Verhalten mit dem Kopfüber hängen und den anderen piesaken machen meine auch, legt sich aber immer wieder ganz schnell. Dazu wird natürlich auch ordentlich rumgezetert:D

    Ich denke, dass sich das meistens schlimmer anhört, als es wirklich ist und ein wenig rumgezanke kommt in den besten "Familien" vor, solange sie sich nicht ernsthaft gegenseitig verletzen
     
  13. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    lach da hast du recht claudia.....erst wird gezofft bis zum dorthinaus und fünf minuten später sitzen sie wieder einträchtig nebeneinander und schmusen...

    allerdings hab ich das die letzten tage leider nicht beobachten dürfen..im mom ist es eher so das sie beide getrennte wege gehen und max. zusammen am futternapf sitzen....naja nicki ist halt sehr dominant....war er aber schon immer....und wenn er seinen fünf minuten hat und irgendwomit beschäftigt ist....dann darf da auch kein anderer ran...und dann schaut shari erst mal in die röhre
     
  14. #13 tweety1212, 28. März 2007
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Eumel ist auch nicht zahm, trotzdem hat es geklappt. Ich habe es mit Clickertraining geschafft, das er geflogen ist. Und dann durch die ganze Wohnung.
     
  15. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    naja zahm ist er ja.....und ist bis shari kam ja auch nicht von meiner seite gewichen.....aber der bengel ist ja nich blöde.....meistens ist es ja auch so wenn ich ihn auf die hand nehmen möchte.....dann gehts ab in die heia.....und das findet nicki alles andere als schön.....also.....bleiben wir mal schön weg von der hand....

    heute ist wieder so ein gemischter tag....erst sitzen sie minutenlang feder an feder....es wird gekrault bis zum umfallen.....und im nächsten mom hängt sich nicki wieder unters dach und es wird wieder gehackt....

    versteh mal einer die geiers
     
  16. #15 Naschkatzl, 29. März 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Mone,

    genau das Gleiche machen wir grad mit unseren Zwei mit.

    Beide hängen an der Decke der Voliere und bekriegen sich mit viel Geschrei und Gezeter und 2 Minuten später füttern sie sich kopfüber hängend wieder.

    Auch sind unsere grad ich sag mal übertrieben recht agressiv. D.h. Normalerweise fliegt Rosi mir auf den Kopf und frisiert mich neu. Zur Zeit ist es so das sie mir auf den Kopf fliegt und erst mit den Haaren spielt und dann plötzlich zuhakt.
    Genauso liebt es Charly meinem Mann am Bart ganz liebevoll zu zuppeln. Tja im Augenblick will Charly meinen Mann nur piercen :k

    Ich bin zur Zeit nicht zuhause und erfahre nur alles übers Telefon. Mein Mann erzählte mir heute das Rosi ihn ganz böse in die Lippe gebissen hat und Charly im ein Ohrloch verpasst hat :D :D

    Das ist überhaupt nicht die Art von den Beiden vorallem nicht bei meinem Mann.
    Entweder kommen meine zwei in die Pupertät oder der Frühling lässt sie übermütig werden.

    Nur was man da machen kann weiss ich beim besten Willen auch nicht.


    Grüssle
    Corinna
     
  17. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo corinna....

    na dann bin ich ja froh das ich mit der situtation nicht allein bin...aber mit der pupertät???......meine sind ja noch nicht mal nen jahr bzw halbes jahr alt....wohl dann doch die frühlingsgefühle????

    bei mir ist es ja so das die aggressivität ja nur von nicki ausgeht...shari ist ja weiterhin super lieb....

    allein wenn ich sehe wie nicki sich im mom verhält....nicht nur ihr gegenüber....er hangelt ständig an der decke rum....plustert sich auf....knötert....wird wütig....und alles was ihm dann vor seinem schnabel kommt wird "angegriffen"

    und mir geht er ja schon länger aus den füßen....hoffe das das alles nur ne phase ist....

    gott sei dank ist es bei mir nicht so mit den angriffen auf mich....sprich hacken beißen und piercen... und bei meinem männe geht nicki eh auf abstand....ist halt kein männervogel.....bei meinem sohn bekommt er allerdings eine krawatte...und durch den käfig würde nicki ihn gerne fressen....aber draußen kommen auch da keine angriffe....

    hoffe das DAS auch so bleibt...
     
  18. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    mist wie war das noch heut mittag......naja bisher ist nix mit beißen???

    auaaaaaaaaaaaaaa :traurig:

    nu hätte shari mir bald ein ohren piercing verpasst......kurz vor loch....öhrchen reib...

    man man was ist denn bloß mit unseren geiern los....
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. birster

    birster Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spicheren
    Hallo Ihr Lieben!!

    Dann werde ich mich mal in den Club der "gehackten" einreihen...Paul hat seit 2 Tagen ein neues Hobby. Er kommt angeflogen und versucht dann seinen Schnabel irgentwo in mein Gesicht zu hauen....Ich versteh die Welt nicht mehr...hab so langsam richtig bammel wenn er angebraust kommt....Aber das sollte man sich ja nicht anmerken lassen....ich denk es hat wohl was mit der Jahreszeit zu tun oder?? (Hoffe ich doch)

    Bin aber froh, dass ich nicht allein da steh mit dem "hackerproblem"....

    lg
    Daniela
     
  21. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    leider immer noch keine besserung in sicht....

    zwar sitzten sie auch schon mal einträchtig nebeneinander am futternapf und nichts passiert....

    jedoch sind das einzelne ausnahmen...
    grad erst eben....shari sitzt am anderen napf....nicki kommt mit viel gezehter und scheucht shari weg....aber nein....nicht denken das nicki nun an dem napf frisst.....kaum ist shari geflüchtet ist auch für nicki der napf wieder uninteressant....:nene:

    und dieses fledermausgehabe kommt auch immer und immer wieder....

    gekrault haben sie sich auch seit tagen nicht mehr....hoffe wirklich das das alles nur ein phase ist....die ganz ganz schnell wieder vorbei ist...

    nicki scheint wirklich total verdreht...noch nicht mal mich läßt er mehr an sich ran....draußen so wie drinnen.....wird gemeckert und abgehauen....:?
     
Thema:

Nicki dreht völlig am rad....

Die Seite wird geladen...

Nicki dreht völlig am rad.... - Ähnliche Themen

  1. Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...

    Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...: Bin beruflich viel an anderen Orten und in meiner Freizeit nahezu immer schwer Bewaffnet (Kamera, keine Sorge... ich fotografiere nur. Und zwar so...
  2. Kanarien-Fragen einer völlig Unwissenden

    Kanarien-Fragen einer völlig Unwissenden: Moin! Ohje, wo fange ich bloß an...am besten bei der Vorgeschichte, damit verständlich ist, wieso ich null Ahnung und trotzdem 'nen Vogel habe...
  3. Henne dreht durch...

    Henne dreht durch...: Hallo zusammen, ich habe seit etwa 2 Monaten die Kanarienhenne von meinen Eltern übernommen weil ich ihr einfach eine artgerechtere Haltung...
  4. Hilfe, neuer Vogel dreht sich und dreht sich.

    Hilfe, neuer Vogel dreht sich und dreht sich.: Hallo, Wir haben ein neues Männchen unserem Weibchen gehohlt, vor 2 Tagen. Und fast von Anfang an dreht er sich und dreht er sich. Nun fragen...
  5. nonnengans dreht eier ????

    nonnengans dreht eier ????: hallo habe mir letztes jahr zwei nonnengänse gekauft laut züchter waren es zwei ganter leider ist mir jetzt eine vom fuchs geholt worden...