Niereninsuffizienz bei Graupapagei

Diskutiere Niereninsuffizienz bei Graupapagei im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, unsere Bonny hatte in den letzten Wochen sehr wässrigen Kot. Sie trinkt sehr oft und nicht wenig. Beim Hochnehmen stellte ich fest, dass...

  1. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo,

    unsere Bonny hatte in den letzten Wochen sehr wässrigen Kot. Sie trinkt sehr oft und nicht wenig. Beim Hochnehmen stellte ich fest, dass sie leichter war und das Brustbein spitzer hervortrat. Wir gingen also mit ihr zum vogelkundigen Arzt, der eine Niereninsuffizienz feststellte. Eine Behandlung in dem Sinne findet aber nicht statt. Wir haben das Trinkwasser auf Staatl. Fachingen umgestellt und kaufen Pellets, um sie mit allem Notwendigen zu versorgen. Sie ist eine äußerst mäklige Obstfresserin. Man muss ihr Obst quasi aufzwingen, von alleine rührt sie es nicht an. Sie bekommt immer wieder Obstsäfte angeboten, die sie aber leider oft ablehnt. Die Vorbesitzerin hatte sich um Bonny als Jungvogel so gut wie nicht gekümmert. Ein Freund hatte ihr Bonny zum Geburtstag geschenkt. Was wieder mal den Unsinn von Tiergeschenken klar macht.

    Kann uns vielleicht jemand Tipps geben, was wir zusätzlich machen können?
    Es ist jetzt nicht so, dass sie schwer krank ist. Der Kot sieht bis auf die wässrige Beschaffenheit normal aus. Auch verhält sie sich weitgehend normal. Sie wog vorher immer um die 460 g und beim letzten Wiegen 438 g.

    Vielen Dank für Tipps!

    Grüße

    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Susanne Wrona, 3. Dezember 2009
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    mein Nymphensittich hat Verdacht auf Niereninsuffiziens, hat Polyurie, ist aber seit 1 Jahr immer noch munter und fidel. Hat von der Vogelklinik eine Tyrodelösung zum Trinken verordnet bekommen. Die Tyrodelösung unterstützt die Nieren. Das Rezept kann man Googeln und sich in der Apotheke herstellen lassen.
    Viele Grüße
    Susanne
     
  4. #3 charly18blue, 3. Dezember 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Peter,

    ich würde vom Fachinger Mineralwasser auf Tyrode Lösung umstellen. Leicht verdauliches eiweißarmes Futter(wieviel Eiweiß beinhalten die Pellets und welche gebt Ihr?) geben, viele Vitamine, Phytorenal F, Solubitrat-Instant-Tee über mehrere Wochen. Homöopathisch kannst Du Berberis und Solidago Globuli in der Potenz D4 täglich im Wechsel geben, nicht in Metallnäpfen auflösen.

    Weiß man denn woher die Niereninsuffizienz kommt? Hatte sie mal eine nicht erkannte Infektion, wurde sie geröntgt und wurde Blut abgenommen?

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo Ihr Susannes,

    schönen Dank für die Tipps. Geröntgt wurde sie nicht, aber Blut abgenommen. Vorher hatte der Arzt ein Stäbchen durch den Kot gezogen und Glukose festgestellt, da von einer eventuellen Diabetes gesprochen. Durch die Blutuntersuchung wurde dies Gottseidank nicht bestätigt.

    Von Vorerkrankungen ist uns nichts bekannt. Bonny hatte in den ersten beiden Jahren (9 Jahres ist sie im Januar bei uns) mehrmals eine Art Atembeklemmung mit pfeifenden Atemgeräuschen, die aber, wenn wir beim Arzt ankamen, stets vorbei war.

    Daraufhin haben wir sie gründlich untersuchen lassen, einschl. Röntgen, es wurde aber nichts festgestellt. Danach hatte sie nie mehr Probleme.

    Die Pellets müssen wir noch kaufen, gibt es Empfehlungen? Wir wollen morgen zum Fressnapf und schauen. In unserer Umgebung gibt es nur „normales“ Papageienfutter.

    Viele Grüße

    Peter
     
  6. #5 Susanne Wrona, 4. Dezember 2009
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    ich füttere auch Pellets, weil Floeckchen leider auch noch einen erweiterten Drüsenmagen hat. Ich bin mit den Pellets sehr zufrieden. Ich bestelle die immer in München www.avifood.com
     
  7. #6 Tanygnathus, 4. Dezember 2009
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Ich hab Dir eine PM geschickt

    Liebe Grüße Bettina
     
  8. #7 binie und seppi, 4. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo Peter,

    hab nur mal eine Frage, hat dein Grauer ständig Polyurie (wässrigen Urin) oder nur ab und zu?
    Mein Hahn hat manchmal Polyurie. Er macht z. B. 2 mal total wässrig und dann ist wieder alles normal. Er wurde im Januar bevor ich ihn bekam untersucht und da war alles ok. Mein TA meinte das kann bei Aufregung und auch futterbedingt (viel Obst) auftreten, solange er normal trinkt und der Urin nach wässrig auch gleich wieder fest ist, muss ich mir keine Sorgen machen. Ich wollte zwar ein Blutbild doch er sagte das sei überflüssig.
    Darum wollte ich nur mal wissen wie es bei deinem ist.

    Viele Grüße
    Sabrina
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Sabrina,
    was futtert den dein grauer?
    konnte man diese polyurie mit etwas sussen in seinem futter linken? (par ex:trockene fruchte wie papaya?)


     
  10. #9 binie und seppi, 5. Dezember 2009
    binie und seppi

    binie und seppi Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Hallo papugi,

    du hast eine PN!
     
  11. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Hallo Sabrina,

    Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt melde. Bei mir war arbeitsmäßig Land unter und meine Frozen Shoulder hat dann auch noch wertvolle Arbeitszeit gestohlen durch Arztbesuche und Massagetermine.

    Unsere Bonny isst leider fast kein Obst. Deshalb versuchen wir es mit allen möglichen Säften. Sie trinkt oft, viel öfter als unser Jacko, der Obst isst. Mit ihrem wässrigen Kot hat sich noch nicht viel geändert, etwas besser ist es geworden. Sie verhält auch wieder anders, normaler. Wenn sie draußen ist, fliegt sie viel umher, während sie vor kurzem ständig an mir herum hing, kaum unterwegs war.

    Das was Du von Deinem Vogel schreibst, halte ich für ziemlich normal. Das hat unser Jacko auch öfter. Das hängt mit dem Obst zusammen, isst er viel und trinkt dazu, dann wird es halt nass.

    Viele Grüße

    Peter
     
  12. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Ach ja: Wir haben Futter von Vitakraft gekauft, welches sie recht gerne isst. Da soll alles drin sein, damit Bonny Jacko auch morgen noch kraftvoll hacken kann. :zwinker:
     
  13. #12 charly18blue, 11. Dezember 2009
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Pewe,

    ganz ehrlich, das wäre das letzte Futter was meine Vögel je kriegen würden. Schau doch mal hier und hier nach einem besseren Futter.

    Liebe Grüße Susanne
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Alfred Klein, 11. Dezember 2009
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Pewe,

    Ich stimme Susanne zu, Vitakraft und Trill sind keine guten Futtersorten. Besorge Dir da lieber was anständiges.
     
  16. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo,
    erstmal wünsche ich deiner Bonny Gute Besserung und das Sie schnell wieder gesund wird.
    Ich habe gute Erfahrung mit Avifood von Dr.Harrisson,du kannst es bie Avifood oder bei Ricos Bestellen.Ich finde den Service bei Ricos Futterkiste einfach klasse,deshalb bestelle ich alles dort.
    Mit Avifood könntest du jeden Mangel ausgleichen.
    Alvimun ist auch ein sehr gutes Präparat,meiner Meinung das Beste.Du bekommst es im Internet oder auch beim TA in kleineren Mengen abgefüllt.Meine beiden bekommen täglich von den Alvimun Tropfen 0,2ml mit der Spritze in den Schnabel,man kann es aber auch übers Trinkwasser geben.
    Hoffe du findest das Richtige und deiner Bonny geht es schnell wieder gut.
    Liebe Grüße,Andrea mit Chicco und Chicca
     
Thema: Niereninsuffizienz bei Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. niereninsuffizienz bei papagei

    ,
  2. nierenversagen graupapagei

    ,
  3. papagei nierenversagen

    ,
  4. nierenversagen beim papagei,
  5. nierenversagen papagei,
  6. niereninsuffizienz bei graupapagei ,
  7. niereninsuffizienz bei papageien,
  8. mariendistel papagei niereninsuffizienz
Die Seite wird geladen...

Niereninsuffizienz bei Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  5. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.