Nierenprobleme: Hakimol ´Grüne Tropfen´ - Welche Dosierung?

Diskutiere Nierenprobleme: Hakimol ´Grüne Tropfen´ - Welche Dosierung? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Ich hatte schon mal eine Nymphendame im Bestand welche Nierenprobleme hatte. Dies wurde vom vogelkundigen TA Dr. Dörr aus Metten bei...

  1. #1 Masterfloh, 20. Juli 2005
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Hallo.

    Ich hatte schon mal eine Nymphendame im Bestand welche Nierenprobleme hatte. Dies wurde vom vogelkundigen TA Dr. Dörr aus Metten bei Deggendorf dem ich persönlich sehr vertraue festgestellt anhand von Blutbild, Kotuntersuchung und Röntgenbildern.

    Diesmal hat´s wieder eine Dame erwischt welche ich zusammen mit oben genannter von einem Züchter der hier bei uns im Landkreis ebenfalls einen guten Namen hat gekauft habe. Sie hat erst mal ein Flügelchen hängen lassen und ist mich mehr so toll geflogen. Erst dachten wir daß sie sich vielleicht nur am Flügel sich etwas angestossen hat und es sicher wieder vergeht bis wir feststellten daß sie sehr abgemagert ist als wir sie streichelten und kraulten und auch ihr Kot (der helle Teil) sehr wässrig ist. Daraufhin hab ich bei dem TA angerufen und der sagte sofort nach der kompletten Beschreibung der Situation daß es Nierenprobleme sind und ich dem Vogel auch Baytril verabreichen sollte welches ich am besten bei einem TA hier bei uns holen sollte da es bis zu ihm etwa 80km einfach sind. Gut, mit der kleinen zu einem TA hier bei uns welcher sofort Salmonellose feststellte was er auch schon im Jahre 2001 wo ich einmal und seitdem das letzte mal dort war feststellte obwohl der damalige kranke nur Eingewöhnungsschwierigkeiten hatte. Der hiesige TA hat der kleinen am Freitag, Samstag und Sonntag eine Spritze mit Baytril und einer Infusion damit er nicht austrocknet wie er noch sagte gegeben welche der Vogel hinten am Halsanstatz unter die Haut gespritzt bekam. Er meinte daß der Vogel nun schnell wieder fit werden sollte was aber leider nicht ist und ich den Anzeichen nach auch ziemlich überzeugt davon bin daß es von den Nieren her kommt wie der Arzt meines Vertrauens sagte. Zu meiner Schande muss ich gestehen daß ich in den letzten Monaten viel Streß hatte und dabei die Obstgaben und Vitaminpräparate für´s Wasser viel zu kurz kamen.

    Nun meine Frage:
    Ich habe mir eben in der Apotheke schnell mal das HAKIMOL ´Grüne Tropfen´ (für alle Tiere steht drauf) gekauft und weis nicht in welcher Dosierung ich dem Vogel es am besten verabreichen soll.

    Zusammensetzung: Wasser, Natriumchlorid
    Zusatzstoffe: 1ml enthält 18.500 IE Vitamin A, 1.250 IE Vitamin D3 und 5mg Vitamin E, Butylhydroxyanisol

    Wieviel von diesem Ergänzungsfuttermittel darf ich dem Vogel täglich in I.E. bzw. ml in der Spritze in den Schnabel geben damit´s nicht überdosiert ist da es sich ja schliesslich um fettlösliche Vitamine handelt?

    Ich habe schon hier und auch bei Suchmaschinen geschaut aber bin nach langem suchen entweder nicht fündig oder nicht schlau draus geworden.

    Ich hänge noch mal kurz 2 Fotos von den Häufchen an. Kurz nach den Spritzen die die kleine bekam hat sie keine Häufchen mehr gemacht sondern nur noch flüssiges wie Wasser ausgeschieden.

    MfG
     

    Anhänge:

    • Kot1.jpg
      Dateigröße:
      20,5 KB
      Aufrufe:
      331
    • Kot2.jpg
      Dateigröße:
      19,3 KB
      Aufrufe:
      337
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 20. Juli 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Zu der Dosierung kann ich Dir auch nichts sagen. Da müßtest Du den TA nochmals befragen. Bevor ich was falsches angebe halte ich lieber den Mund. ;)

    Wegen der Wasserausscheidung, die dürfte nach einer Infusion normal sein.
    Hast Du bezüglich der Nierenprobleme mal an Tyrode-Lösung gedacht? Die hilft durchaus den Nieren sich zu erholen.
     
  4. #3 Masterfloh, 20. Juli 2005
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Tyrode hab ich noch hier, aber um es der erkrankten Dame zu geben müsste ich sie einzeln setzen damit nur sie es trinkt - aber da kommt das Problem: Wenn die Lady einzeln sitzt dann wird Futter und Wasser verweigert....

    Habe jetzt nicht mehr gesucht um eine Antwort auf die Frage zu finden ob auch die anderen 15 der der Tyrodelösung trinken dürfen...
     
  5. #4 Alfred Klein, 20. Juli 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Das können schadlos alle trinken.
    Hatte die Tyrode- Lösung meinen Sittichen aus den gleichen praktischen Gründen zwei Jahre lang gegeben. Dem Kranken und den Gesunden. Ich konnte keine negativen Auswirkungen feststellen. Auch mein TA sagt das wäre kein Problem.
     
  6. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo alfred,

    ist tyrode-lsg bei allen nierenfunktionsstörungen anwendbar oder gibt es auch gegenanzeigen?

    liebe grüsse
    ina
     
  7. #6 Alfred Klein, 20. Juli 2005
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Ina

    Bei kranken Nieren beim Vogel scheiden die Nieren aufgrund ihrer organisch vom Säugertier abweichenden Art Stoffe und Salze aus welche eigentlich zur ordnungsgemäßen Funktion dringend gebraucht werden.
    Diese Salze werden mittels Tyrode-Lösung wieder zugeführt. Diese hilft also nur indirekt indem sie die Vogelnieren befähigt richtig zu arbeiten.
    Aufgrund dieser Wirkungsweise könnte ich mir keinen Grund vorstellen warum man die Tyrode-Lösung nicht geben sollte.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Berti

    Berti Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    hallo alfred,

    vielen dank für deine antwort. das klingt plausibel.
    ist denn der nacl-gehalt auch nicht schädlich ?

    liebe grüsse
    ina
     
  10. #8 Masterfloh, 21. Juli 2005
    Masterfloh

    Masterfloh Guest

    Also werde ich Tyrodelösung mal für alle im Vogelzimmer anbieten, aber kann mir jemand bezüglich dieser Vitamintropfen sagen wieviel in I.E. oder in ml ich dem erkrankten mit der Spritze in den Schnabel träufeln kann/darf damit die Dosierung noch ok ist. Entweder bin ich zu dumm oder sehe schlecht, denn irgendwo hab ich mit Sicherheit auch Angaben darüber im Kompendium der Ziervogelkrankheiten gefunden...
     
Thema: Nierenprobleme: Hakimol ´Grüne Tropfen´ - Welche Dosierung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grüne tropfen

    ,
  2. hakimol grüne tropfen anwendung

    ,
  3. hakimol anwendung

    ,
  4. tylosin tropfen,
  5. Anwendung Tyrodelösung ,
  6. wellensittich futter nierenproblemen,
  7. grüne tropfen geflügel,
  8. baumhörnchen vitamintropfen,
  9. hakimol,
  10. hakimol grüne tropfen inhaltsstoffe,
  11. hakimol zusammensetzung,
  12. grüne tropfen für tiere,
  13. hakimol tropfen f,
  14. hakimol tropfen,
  15. vogel nieren tropfen
Die Seite wird geladen...

Nierenprobleme: Hakimol ´Grüne Tropfen´ - Welche Dosierung? - Ähnliche Themen

  1. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  2. Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?

    Kleiner Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon Haltungserfahrungen?: Hallo, habe gerade einen Kleinen Grüner Blattvogel Chloropsis cyanopogon erworben. Hat jemand Tips/Erfahrungen mit der Haltung. Halte mich an die...
  3. Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden

    Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden: Wie aus gelb-grünen Wellensittichen blaue werden 8. Oktober 2017, 11:38 Forscher identifizierten ein einzelnes Gen, das über die Gefiederfarbe...
  4. grün/gelber Vogel

    grün/gelber Vogel: Hallo, diesen, etwa amselgrosser Vogel [ATTACH] habe ich heute vor meinem Fenster gefunden und habe keine Ahnung was das für einer sein könnte....