Nierenprobleme und Hirsekolben?

Diskutiere Nierenprobleme und Hirsekolben? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Letzte Woche schleppten mir meine Kinder zwei entzückende ältere Herren ins Haus, wo der Besitzer schon seit einiger Zeit das Interesse verloren...

  1. Loreen

    Loreen Guest

    Letzte Woche schleppten mir meine Kinder zwei entzückende ältere Herren ins Haus, wo der Besitzer schon seit einiger Zeit das Interesse verloren hat. Hansi ist bereits 7 Jahre und bei Charly kann ich nur annehmen das er etwa im selben Alter ist, da er keinen Ring mehr trägt.
    Ich hab die beiden erstmal extra ins Eßzimmer gesetzt und in Wittenberg in der Tierklinik mich nach den Öffnungszeiten erkundigt.
    Dann hab ich die beiden beobachtet und festgestellt, das sie so einen ganz munzeren Eindruck machten, allerdings einer von beiden einen schrecklichen Durchfall hat. Mit etwas ausdauer konnte ich dann sehen das dies Charly war. Außerdem sahen mir die Wachshäute ein wenig verdächtig aus.
    Der Tierarzt konnte meinen verdacht leider nur bestätigen. Beide wurden behandelt. Carly bekam außerdem AB, welches ich ihm hier auch noch 4 Tagelang morgens und abends in den Schnabel verabreichen muß(verdacht auf Nierenprobleme)
    Auf jedenfall ist der Durchfall jetzt weg....hoffe das bleibt so.
    Ja und nun wollte ich ihm eigentlich Hirsekolben zum aufpeppeln anbieten, habe aber glaube mal gelesen, das Hirsekolben sehr fettig ist und deshalb nicht gut für die Nieren.
    Weiß da jemand bescheid und kann mir einen rat geben, ob ich nun HK geben kann oder nicht?
    Achso und die armen kleinen Kerlchen haben auch noch schreckliche Druckstellen an Ihren Füßen. Was so ein kleines Welliherz doch leiden muß, wenn die Besitzer kein Interesse mehr haben.8(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dunnawetta, 9. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Loreen,
    Hirse kannst Du unbesorgt geben, Kolbenhirse allerdings nicht in Unmassen und auch nicht unbedingt jeden Tag. Hirsesorten enthalten für gewöhnlich ca 10 -12% Eiweiß, so um die 3- 5 % Fett, der Rest sind Kohlenhydrate. Wichtig bei einer Nierenerkrankung ist nicht unbedingt fettarme Ernährung ( die kommt dann ins Spiel, wenn auch die Leber betroffen ist), sondern relativ eiweißarme Kost, die aber trotzdem die notwendigen Proteine enthält, die der Vogel nicht selbst aufbauen kann. Das heißt Du solltest mit Eifutter, Konditionsfutter, Knabberstangen und ähnlichem Zurückhaltung üben, denn da sind oft Eiprodukte drin. Keimfutter wäre aktuell auch nicht so gut, weil durch die Keimung eine zusätzliche Proteine enstehen. Grünfutter, wie Löwenzahn, Vogelmiere und abgebrühte Brennessel sind da viel besser. Wellifutter besteht zum größten Teil aus Glanz, verschiedenen Hirsen, etwas Hafer und ein paar anderen Zutaten und ist insgesamt schon ok. Von der Kolbenhirse solltest Du deshalb nicht soviel geben, weil das sozusagen "action-futter" wie in der Natur ist und die Kleinen sich gerne daran überfressen, dann zuwenig von ihren anderen Körnchen zu sich nehmen, so daß dann der Rest der Enährung nicht mehr stimmt. Wegen der Druckstellen an den Füßen füttere bitte Ringelblune als Frischkost und gibt Naturäste als Sitzstangen. Ein herkömmliche Sitzstange, am besten die Schlafstange solltest Du lassen und dick mit Küchenkrepp (an der Unterseite der Stange mit Heftpflaster befestigt) abpolstern. Zusätzlich kannst Du die Füße mit Ringelblumensalbe ( unparfümiert von Veleda) einschmieren, in dem zu zuerst die Ringelblumensalbe auf dem Zeigefinger verstreichst und dann den Vogel auf den Finger nimmst.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  4. Loreen

    Loreen Guest

    Liebe Anne,

    erstmal vielen dank für Deine ausführlich Antwort. Du hast mir sehr geholfen.
    Die Sitzstangen hatte ich schon alle ersetzt und bin Heilfroh wenn Sie endlich zu den anderen können. Aber bis dahin dauerts eben noch ein bischen.
    Was kann ich denn von der Ringelblume verfüttern, nur die Blätter oder auch die Blüten?
    Ansonsten biete ich ihnen noch Kamillentee mit etwas Traubenzucker an, aber da der durchfall ja jetzt endlich wieder weg ist kann ich wohl wieder normales Wasser anbieten.

    Liebe Grüße Corinna
     
  5. #4 dunnawetta, 9. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Corinna,
    von der Ringelblume kannst Du alles geben, nur solltest Du aufpassen, daß die Blätter nicht verpilzt sind. Das kommt bei Ringelblumen öfter vor. Den Kamillentee solltest Du besser durch Brennesseltee oder das Brühwasser von den Brennesseln ersetzen. Brennesseln sind gut für die Nieren, während Kamille mehr was für den Bauch ist.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  6. #5 klumpki, 25. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2007
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    ist das weniger eiweißreich?

    Liebe Anne, schön wieder was von Dir zu lesen! Du gibst mir immer ein bisschen Mut, danke:
    Odette bekommt die Kanarienmischung

    Prestige Premium Kanarien
    Hochwertiges Vogelfutter speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse von Kanarien
    Die hochwertige Saatenmischung sorgt für eine ausgewogene Ernährung mit allen lebenswichtigen Vitaminen. Dieses Futter ist die beste Voraussetzung für kräftiges Gefieder, prächtige, natürliche Farben und ein langes Leben.

    Zusammensetzung
    Kanariensaat , Rübsen, Mini-VAM, Negersaat, Haferkerne, Leinsamen, Hanfsaat, Perillasamen, Wildsamen, Austernschale


    Analyse
    Prestige Premium Kanarien
    Rohprotein 17%
    Rohfett 14,20%
    Rohfaser 6,40%
    Rohasche 6,60%
    Kohlenhydrate 44,70%
    Kalzium 0,99%
    Phosphor 0,53%
    Magnesium 0,18%
    Biotin 0,04mg
    Chlorid 0,05%
    Cholin 335,66mg
    Eisen 52,02mg
    Folsäure 0,48mg
    Jod 0,98mg
    Kalium 0,41%
    Kupfer 7,78mg
    Mangan 48,16mg
    Natrium 0,03%
    Selen 0,10mg
    Zink 26,97mg
    Vitamin A 8.000IU
    Vitamin B1(Thiamin) 1,28mg
    Vitamin B12 (Cobalamin) 0,02mg
    Vitamin B2 (Riboflavin) 5,12mg
    Vitamin B6 (Pyridoxin) 1,92mg
    Vitamin C (Ascorbinsäure) 19,18mg
    Vitamin D 3 1.500IU
    Vitamin E (Tocopherole) 18mg
    Energie 390,75kcal/100 g




    25.05.2007



    und Gismo diese:


    Prestige Premium Exoten
    Hochwertiges Vogelfutter speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse von Exoten
    Die hochwertige Saatenmischung sorgt für eine ausgewogene Ernährung mit allen lebenswichtigen Vitaminen. Dieses Futter ist die beste Voraussetzung für kräftiges Gefieder, prächtige, natürliche Farben und ein langes Leben.

    Zusammensetzung:
    Senegalhirse, Plata Hirse, Kanariensaat , Mini-VAM, Silberhirse, Japan Hirse, Rote Mohair Hirse, Negersaat, Austernschale


    Analyse
    Prestige Premium Exoten
    Rohprotein 12,90%
    Rohfett 5,60%
    Rohfaser 6,20%
    Rohasche 5,90%
    Kohlenhydrate 58,10%
    Kalzium 0,89%
    Phosphor 0,36%
    Magnesium 0,15%
    Biotin 0,04mg
    Chlorid 0,08%
    Cholin 335,66mg
    Eisen 115,07mg
    Folsäure 0,48mg
    Jod 0,98mg
    Kalium 0,39%
    Kupfer 8,50mg
    Mangan 48,16mg
    Natrium 0,02%
    Selen 0,10mg
    Zink 26,98mg
    Vitamin A 7.992,01IU
    Vitamin B1(Thiamin) 1,28mg
    Vitamin B12 (Cobalamin) 0,02mg
    Vitamin B2 (Riboflavin) 5,12mg
    Vitamin B6 (Pyridoxin) 1,92mg
    Vitamin C (Ascorbinsäure) 19,18mg
    Vitamin D 3 1.598,40IU
    Vitamin E (Tocopherole) 19,18mg
    Energie 343,25kcal/100 g


    Einen Teelöffel davon plus noch einen halben Teelöffel Feinsämereien.

    Natürlich naschen sie sich auch immer gegenseitig etwas weg, im Großen und Ganzen geht aber jeder an seinen Napf
    Könnte ich einfach nur die Exotenmischung plus die Wildsamen füttern ? Wäre das eiweißarm?
    So hätte ich keine direkte Neufutterumstellung in dieser eh schon lebensbeeinträchtigten Situaion
     
  7. klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    uups, bitte diesen Beitrag ignorieren, der gehört in einen anderen Thread, war mein versehen!!!!!! Sorry
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Nierenprobleme und Hirsekolben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich nierenproblem hirse

    ,
  2. hirsekolben für vögel

    ,
  3. nierenprobleme wellensittich

Die Seite wird geladen...

Nierenprobleme und Hirsekolben? - Ähnliche Themen

  1. Aloe Vera Sivera bei Nierenproblemen Welli

    Aloe Vera Sivera bei Nierenproblemen Welli: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem Aloe Vera Sivera Trinkgel bei Wellensittichen mit Nierenproblemen ? Würde mich über Rückmeldungen...
  2. Für alle Vögel mit Nierenproblemen oder zur Vorbeugung

    Für alle Vögel mit Nierenproblemen oder zur Vorbeugung: Hi, habe einen wertvollen Tip von unserem TA bekommen. Wenn ein Vogel bekannte Nierenprobleme hat oder zur Vorbeugung bei notwendiger...
  3. Nierenprobleme nach PMV?

    Nierenprobleme nach PMV?: Hallo! Dieses Thema ist sicher schon irgendwo diskutiert worden, kann es aber im Moment nicht finden :?. Einer meiner Täuber, Sid, hat Anfang...
  4. Krank / Tod durch Hirsekolben ?!

    Krank / Tod durch Hirsekolben ?!: :prima: Hallo ihr Lieben Aga-Freunde, ich habe soeben mal meine 11-jährige Aga-Haltungs-Erfahrung, Revue passieren lassen. Und dabei fiel mir...