Niesen

Diskutiere Niesen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen. Sagt mal niesen eure Amas auch. Also meine Kiwi niest hin und wieder. Ich sehe ja immer in jeder kleinigkeit ein Krankheit....

  1. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    Hallo alle zusammen.
    Sagt mal niesen eure Amas auch. Also meine Kiwi niest hin und wieder. Ich sehe ja immer in jeder kleinigkeit ein Krankheit. Wenn ich so in ihre nase hinein schaue ist sie auch manchmal ein ganz wenig feucht. kann das auch ein feuchter nieser ohne bakterien, erkältung und was es nicht alles gibt sein? ich war auch erst vor ca. 5 Wochen beim Arzt.
    Wie oft niesen eure amas denn so?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VEBsurfer, 29. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo lila,

    willkommen in meiner welt! auch meine papageien haben in meiner phantasie oft schreckliche krankheiten. man macht sich einfach oft zu viele gedanken:-))

    meine beiden niesen auch schon mal. ob einmal die woche oder einmal im monat weiß ich jetzt nicht so genau. aber wenn die ama sonst ein völlig normales verhalten zeigt, kot normal ist und sie nicht nur schlafen will, ist eine erkältung mal auszuschließen.

    oft niesen meine, weil ich sie angesprüht habe und was in die nase gekommen ist - oder sich durch die luftfeuchte etwas in der nase löst (gerade jetzt, wo es draußen wieder wärmer wird, ist es auch feuchter in der wohnung). dann niesen sie mal, wenn sie mausern und etwas von dem federzeug in ihre nase gekommen ist. sie "popeln" auch mit der kralle manchmal etwas. und wenn sie kalt werden. dann muss ich aufpassen... hab dann zu lange gelüftet oder so.

    also der blick auf den kot ist schon mal aufschlussreich... schau mal nach:-)
     
  4. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    hallo!
    Genau so etwas wollte ich hören. Kot sieht sehr obstig aus. Sonst aber normal.
    Danke für die Antwort
     
  5. #4 VEBsurfer, 29. März 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    na bitte. wenn deine aber wirklich sehr oft niesen, kannst du auch ein homöopathisches mittel geben (echinacea d4). meine fressen die kügelchen sehr gern:-) und propolis ins trinkwasser geben.
    kannst ja mal zur sicherheit im krankheitsforum nachschauen, was du so zur immunstärkung geben kannst. ab und an eine kur von 4 wochen ist ohnehin mal ratsam.
     
  6. lila26

    lila26 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beckum NRW
    Danke für den Rat. habe ich so eben gerade mit begonnen. Sie bekommt jetzt Propolis ins Trinkwasser. Mal schauen was raus wird.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    anfangs witterte ich auch gleich hinter jedem nieser ne lungenentzündung:D

    wenn dein vogel nur gelegentlich mal niest, würde ich gar nix machen, niest er oft sollte das der vogelta abklären.
     
  9. ankurei

    ankurei Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Oh ja ...!!! Sehr schreckliche Erkältungskrankheiten, Husten, Schnupfen, Heiserkeit, doch zum Glück stellten sie sich noch immer als Showeinlagen heraus. Meine Grünen niesen morgens regelmäßig, und zwar innerhalb der Morgenwäsche, wenn sie ihr Gefieder in Ordnung bringen. Dazu gehört offensichtlich auch der eine oder andere kräftige Nieser, um die Nasenlöcher ebenfalls sauber zu kriegen.

    Vor sehr vielen Jahren bin ich mal auf einen fürchterlichen Hustenanfall meines armen Bogis hereingefallen. In Panik rief ich eine Tierärztin an, um sie telefonisch mithören zu lassen, wie schlimm es um den Bengel stand. Sie lachte herzhaft und erklärte mir, ein Geier kann zwar Niesen, nicht aber Husten, jedenfalls nicht, wenn er welchen hat.

    Tja, derartige Tricks, die unsere Papageien immer wieder anwenden, um uns in Panik zu bringen, stehen leider in keiner "Gebrauchsanleitung". Man kommt mit der Zeit von selbst drauf, was tatsächlich auf Krankheiten hin deutet.

    Ich hatte mal einen Mohrenkopf zur Pflege. Zum Glück wurde ich von seinem Besitzer darüber informiert, dass ich mir keine Sorgen zu machen brauche, wenn er mal tot auf der Seite liegt. Als er unmittelbar nach dem Einzug bei mir "tot" darnieder lag, war das ein unbeschreiblich schlimmes Gefühl. Offensichtlich war es der kleine Kerl gewöhnt, als "Untoter" lautstark ausgelacht zu werden und stand bei mir bestimmt deshalb gleich wieder auf, weil mir das Lachen im Halse stecken blieb. Weil seine Show wirklich verblüffend echt aussah, war ich heilfroh, als er nach einigen Tagen vom Besitzer wieder abgeholt wurde.

    Sicher ist Papageien-Schnupfen erst dann ernst(er) zu nehmen, wenn beim Niesen auch Flüssigkeit austritt.
     
Thema: Niesen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papagei niest

    ,
  2. papagei heftiges niesen

    ,
  3. mein papagei niest

    ,
  4. wie oft niest ein papagei ,
  5. feuchtes niesen Papagei,
  6. geier beim niesen,
  7. dauerniesen beim Papageien ,
  8. Was ist das mein Graupapagei niest ,
  9. niesen von mohrenkopfpapagei ,
  10. papagei niest feucht,
  11. Papagei niest morgens,
  12. papagei niest oft,
  13. mohrenkopf papagei niest,
  14. grünzügelpapagei niest manchmal,
  15. wenn papageien niesen