Niesen???

Diskutiere Niesen??? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, mache mir zur Zeit ernste Sorgen um meine 6 Monate alte, behinderte, handaufgezogenen Blaustirnamazone. Caro niest häufig,...

  1. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo zusammen,

    mache mir zur Zeit ernste Sorgen um meine 6 Monate alte, behinderte, handaufgezogenen Blaustirnamazone.

    Caro niest häufig, manchmal bis 10x in weniger als 10 min, dann stundenlang nicht. Die Nasenlöcher sind immer trocken, auch sonst ist er topfit! Wenn er beim niesen auf meiner Schulter sitz, spüre ich aber einige kleine "Sprühregen-tropfen". Die Nasenlöcher sind aber trocken und frei.

    Caro bekommt zur Zeit neue Federn, wird regelmäßig mit lauwarmen Wasser geduscht und ich habe einfach keine Erklärung für dieses "Niesen".

    Hat jemand eine Idee?:?

    LG Mario

    PS Habe eine Deutschkenntnisse sind nicht in kurzer Zeit perfektioniert, den Beitrag hat meine Frau korrigiert...;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mario,

    leider weiß ich für dich und die kleine Amazone keinen Rat in Bezug auf das Niesen.
    Es wäre sinnvoll, wenn du diese Frage im Krankheitsforum stellen würdest, denn da bekommst du bestimmt Hilfe und Ratschläge.

    Um dich zu beruhigen, könntest du die Amazone einem Papageienspezialisten vorstellen. Lieber einmal zu viel als zu wenig.;)
    Ich kenne das mit dem Niesen eigentlich von meinen Amazonen nicht.
    Es könnte natürlich sein, dass die Kleine aufgrund der verstärkten Federneubildung mehr staubt als sonst und deshalb häufig niest. Das ist aber nur eine Vermutung von mir.;)
    Musst mal beobachten, ob das Niesen verstärkt nach dem Putzen des Gefieders auftritt.
    Sprühst du auch das Gesicht mit ein? Das hilft z.B., wenn sich in der Nase irgendetwas festgesetzt hat.

    Ich wünsche der Kleinen, dass das Niesen keine krankheitsbedingten Ursachen hat!!!

    PS: Was für eine Behinderung hat Cora?
     
  4. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Mir fällt dazu auch etwas nicht Unwesentliches ein:
    Lufttrockenheit durch Heizungsluft! Schleimhäute trocknen aus.
    Wisst ihr, das die Amazonen eine hohe Luftfeuchtigkeit brauchen?

    Mein VENTA-Luftwäscher/-befeuchter läuft nur tagsüber, der dunstet aber gut und gerne bis zu 8 Liter (!!!!) am Tag und trotzdem komme ich nicht ganz auf die empfohlene Luftfeuchte von 60% :(

    Habt ihr einen Befeuchter laufen?
    Wie hoch ist bei Euch die Raumluftfeuchtigkeit?

    Sollte Euer Vogel sich matt und schläfrig zeigen, unbedingt mit Rotlicht bestraheln und den Tierarzt anrufen, bitte.
     
  5. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Sybille, hallo Mona,

    danke für die Antworten.

    @Sybille: Das Gesicht wird immer mit abgeduscht, meine Überlegungen gingen auch in Richtung Federwechsel/Staub
    Caro ist beim Züchter (von meinen anderen beiden) aus dem Niskasten gefallen, und hat sich den Oberschenkel gebrochen und ausgekugelt. Kurz darauf brach er sich das gesunde Bein.
    Die OP verlief gut, mittlerweile klettert er mit Hilfe des Schnabels wie ein Weltmeister :) Nach der OP mußten die Flügel gestutzt werden :( , er kann also noch nicht fliegen.

    @Mona: Wir haben auch den Luftbefeuchter/Reiniger von Venta, zusätzlich nasse Handtücher auf der Heizung. Luftfeuchtigkeit ist immer über 60%, meistens zwischen 65 und 70%.

    Caro ist superfit, wenn das Niesen nicht besser wird, heißt es wohl doch zum TA. Leider haben wir in der Nähe keinen Vogelspezialisten...

    LG Mario ( bzw seine Frau hihi)
     
  6. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hallo Marios Frau :D :D
    wieso, Oldenburg ist doch nicht sooo weit von Papenburg?

    26871 Papenburg
    Dr. D. Drees,
    Dr. Th. Vossmann-Drees
    Osterkanal 38
    04961-1667

    Für weitere Ärzte schau bitte unter:
    http://www.vogeldoktor.de
     
  7. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Mona,

    danke für den Hinweis, den Doc kannten wir nicht! Papenburg ist ja wirklich nicht weit von hier. Wir werden uns auf jeden Fall mit ihm in Verbindung setzen!

    Gute Nacht sagt Marios Frau :D
     
  8. Fischli

    Fischli Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgische Eifel
    Hallo Ihr Nieser,

    mir ging das auch schon so, dass ich in helle Panik geriet, da mein Gringo (Bildchen) plötzlich in eine Niesorgie ausbrach und sogar "Saft" den Schnabel hinunterlief. Es war Nacht und ich konnte so nicht gleich zum Tierarzt.

    Doch potzblitz, nach einer halben Stunde waren die Niesanfälle wieder weg! Der Schlingel zeigte auch sonst keine Symptome von Unwohlsein, ausser dass er während der "Attacke" dauernd versuchte sich in der Nähe der Nasenhaut zu kratzen.

    Im Abstand von 1-2 Monaten wiederholt sich das Spielchen manchmal. Vermute, dass das einfach eine Irritation durch (Feder-) Staub in der Nase oder evtl. ein natürliches Verfahren sein könnte eventuell hartgewordene Bröckchen im Nasenloch aufzuweichen und nach draussen zu befördern (dies natürlich NUR unter der Voraussetzung, dass der Schlingel im sonstigen Verhalten absolut normal und lebhaft bleibt).

    Wenn also das alles zutrifft nicht gleich in Panik verfallen.....
     
  9. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallihallo,

    habe heute beim Schmusen gemerkt, das Caro anscheinend doch Juckreiz an den Nasenlöchern hat, er hat sie immer gegen meinen Finger gerieben.
    Ansonsten ist er nach wie vor topfit!

    LG Mario
     
  10. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo zusammen,

    ein kleiner Nachtrag einfach nur zur Info:

    Die von Mona empfohlende Praxis in Papenburg ist NICHT auf Vögel/Papageien spezialisiert, ebenso wie einige andere in diversen "Vogelspezialisten"-Listen aufgeführte!

    Sie behandeln AUCH Vögel, das tut unser TA um die Ecke aber ebenfalls ;) ! Eher zufällig (in diesem Fall wohl durch ein Logo auf dem ein Papagei zu sehen ist) gelangen die Praxen dann auf solche Listen im Internet.

    Also kleiner Tip: Solche TA-Listen nicht einfach weitergeben, sondern erst klären, ob eine Spezialisierung wirklich besteht.

    LG Mario
     
  11. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Mario,

    was macht das Niesen von Caro??? Ist es besser geworden oder sogar weg???
     
  12. limetty

    limetty Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
    hallo,

    meine ama niest auch so ca. 6 mal am tag, machmal auch mehr . ihre nasenlöcher sind trocken, und es läuft auch nix.

    ich denk es liegt bei uns an der zu geringen luftfeuchtigkeit, und das sie die "luftlöcher" durchbläst.

    oder was denkt ihr.
     
  13. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Sybille
    Daß niesen von Caro ist immer noch da und leider ist auch keine
    verbesserung.
    Wir sind immer noch an der suche von einer vogelspezialist......Ist leider nicht einfach:(

    LG
    Mario&company
     
  14. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.261
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Romano, Hallo Alle

    Mir ist vor einiger Zeit auch ein TA im PLZ-Bereich 72 in den TA-Listen aufgefallen. Wie der in die Liste der vogelkundigen TÄ gelangt ist mir höchst schleierhaft :? Namen möchte ich keine nennen, der TA befindet sich in Albstadt-Truchtelfingen.

    Meine Vögel kriegt er nicht in die Finger :(
     
  15. Fischli

    Fischli Mitglied

    Dabei seit:
    25. September 2001
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgische Eifel
    Hi,

    habe vielleicht einen Zusammenhang entdeckt. Der eine meiner zwei Schlingel (Gringo) ist beim "Duschen" (Sprühnebel) immer eher zurückhaltend und ein bisschen scheu. Dann hat er wieder mal so'n Niesanfall am Abend des Tages der wöchentlichen "Dusche" bekommen. Seitdem biete ich den beiden nach dem Duschen immer das Rotlicht an bis sie trocken sind. Gringo nimmt das dankbar an! Niesanfälle habe ich seitdem auch keine mehr erlebt.... Vielleicht ist er eben ein Sensibelchen...
     

    Anhänge:

  16. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo zusammenn

    Ich nemen diese alte thread weil möchte ich euch mitteilen meine schmerzen und trauer.

    Anfang april tauchte auf in einer zeitung einer anzeige über eine neue tierärtzin für zoo- ,wild- und ziervögel in unsere nähe.
    15 april hatten wir einer termine für eine rachenabstrich.

    Die vermutliche weniger erfahrene ärtzin wolte Caro alleine bei sich behalten.....Ich und meine frau sind aber doch dort gebliben.
    Mit unsichere hände und mit eine kleine stäbchen aus holz versuche sie die rachenprobe zu nehmen, Caro beiß zu und schluckt circa 3 cm, stäbchen mit watte. Die ärztin wird sofort unsicher und bescheftig sich mit Caro´s kot. Wir frage, was sollen jetzt tun ? Und sie sagte daß in freiheiten die fressen auch holtz und in 24 stunde wird er daß stäbchen verdauen.

    Nach circa 40 minuten Wolte sie Caro in narcose setzen und die stäbchen raus holen.Sie hatte keine "isofluran-gas" und wollte einer injektionsnarcose geben. Daß stäbchen war nicht mehr in kropf, und sie wolte Caro bewaren für beobachten. Wir nemen unsere Caro aber doch nach hause.

    späeter Caro hatte verdaun probleme und haben wir kontakt auf genommen mit der medizinischenhochschule in Hannover. Donnerstag fahren wir unsere Caro in Hannover und freitag wurde er operiert. Daß stäbchen war zwischen die drüsemagen und die magen. Leider war nicht möglich mit der endoskop operieren und der Dott. kummerfeld mußte Caro´s bauch-hulle auf machen. Nach 2 stunde und 15 minuten war der OP behendet, und Caro um 16:30 offenet di auge. Heute um 10:30 erfarene wir daß Caro samstag die regenbogenbrücke erraichet hat.

    Caro Hat einer riese tiefen loch in meine härz gelassen.
    Wir versuchen di ärtzin zu verklagen. Ich möchte erreichen daß sie nie wieder einen papa zwischen die hände bekomme.
    Was meinte ihr?

    Traurige grüß
    Mario&company
     
  17. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Oh Mario,

    mir fehlen jetzt gerade ganz einfach die Worte..... Dein Bericht hat mir die Tränen in die Augen getrieben....
    Schlimm.....
    Fühlt euch in euerem Schmerz getröstet.....
     
  18. limetty

    limetty Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nettetal
    hallo,

    also schlimm ist gar kein ausdruck, so etwas muss weg vom angeblichen ärztemarkt, wieviele tiere will die gute angebliche ärztin noch umbringen.... anklagen...

    lg
    limetty
     
  19. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Lieber Mario,

    ich habe einen dicken Kloß im Hals und bin völlig fassungslos.
    Ein Alptraum! Der arme Caro
    Versuche, die Ärztin zu verklagen!! Es wird dich Geld und Nerven kosten, aber so darf die doch nicht weitermachen ...

    Mein tiefes Mitgefühl!

    :( :( :(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Papageien-Angel, 19. Mai 2003
    Papageien-Angel

    Papageien-Angel Guest

    auch von mir..

    Beileid!!

    Es tut mir sehr leid ,was passiert ist.

    Solche TA gehören echt vor Gericht!

    Statt zu zugeben das sie nicht Fachkundig sind wird erst einmal
    ausprobiert in der Hoffnung das es klappt!!
    0l 0l

    Mitfühlende Grüsse
    Andrea L
     
  22. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Lieber Mario,
    das ist ja ein Albtraum, den Ihr da erleben musstet. Versucht von der Medizinischen Hochschule einen Bericht über den Zustand Eures Tieres zu bekommen und geht gegen diese Ärztin vor. Es ist einfach skandalös.
    Es tut mir furchtbar leid um Eure Caro.
    Liebe Grüsse
    Barbara:0-
     
Thema: Niesen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. niesanfälle vogel trocken

Die Seite wird geladen...

Niesen??? - Ähnliche Themen

  1. Pfirsichköpfchen Niesen ??

    Pfirsichköpfchen Niesen ??: Können agas niesen ?:+keinplan Bei meinen sieht es nehmlich so aus Als wenn sie niesen würden sind sie krank?
  2. Niesen?

    Niesen?: Hallo liebe Leute, Ich bin neu hier im Forum lese aber schon seit längerem immer mal wieder mit. Nun habe ich Sorge um unseren Kanarien Hahn. In...
  3. Was ist los mit meinem Wellensittich ???

    Was ist los mit meinem Wellensittich ???: Hallo miteinander, ich habe seit 3 Tagen mein neues Wellensittich Paar (Hahn+Henne). Kurz ein paar Verhaltensmuster die sie bei meiner Ankunft...
  4. Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung

    Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung: Hallo zusammen, Eine meiner Gouldamadinen-Hennen niest permanent und seit ein paar Tagen ist auch ein Augenlid geschwollen. Vor einigen Tagen war...
  5. Kanarienvogel niest schon wieder

    Kanarienvogel niest schon wieder: Hallo erstmal an alle. Seit ein paar Tagen niesen meine Kanarienvögel schon wieder, ich glaube aber mehr die Henne. Sie wurden aber erst vor ca 1...