Nikita - Rettungsara

Diskutiere Nikita - Rettungsara im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ann, ich habe mir gerade mal Zeit genommen und alles durchgelesen. Mit dem Auge das war ganz schön hart und dann mit im Bett schlafen,...

  1. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo Ann,
    ich habe mir gerade mal Zeit genommen und alles durchgelesen.
    Mit dem Auge das war ganz schön hart und dann mit im Bett schlafen, Decke kuscheln und Kukuk spielen,.......
    Ich bin beeindruckt über das Clickertrainig und muß gestehen, dass ich die noch gar nicht genau gelesen haben, werde ich jetzt a ber nachholen, versprochen.
    Begeistert bin ich über die Lernfähigkeit, und dass sie so schnell Vertrauen gefasst hat.
    Drücke ecuh weiter die Daumen und die Krallen und hoffe es geht so weiter, werde mal immer wieder rein schauen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Danke, Ihr Lieben.

    Es ist so schön all dies erzählen zu können an Leute, die es auch interessiert (die Kollegen im Büro stöhnen schon ;) )

    Am Samstag hat sogar der Trainer (der eigentlich mehr ein "Hundemensch" ist) endlich eingestanden, dass Papageien klüger sind als Hunde :D LOL

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    CH / am Bodensee
    stimmt, kenn ich

    Mein Chef hat mal in der Kaffeepause gesagt, von den Kindern hätte ich nie so viel erzählt wie jetzt vom Geier ;)
    Karin
     
  5. #84 Ann-Uta Beisswenger, 1. März 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hi Ann,
    ich habe mich schon gefragt, "wie" es zu Deinem "signaturzusatz Nikita" gekommen ist...habe im Araforum nach einer Erklärung gesucht und nix gefunden...auf das Clickerforum bin ich erstmal gar nicht gekommen.:~

    Wollte Dir nur (auch) sagen, dass ich ganz doll begeistert bin von Deinen Erfolgen mit der armen Nikita!
    Solche Erfolgsstories motivieren....es vielleicht doch mal mit dem clicker-training zu versuchen...bisher hat mich meine Voreingenommenheit gegen "amerikanische Erziehungsmethoden" abgehalten.:s

    War gestern übringens bei "unserer TÄ" mit Kara. Hector geht es ja wohl wieder gut?! Sie erzählte, dass er noch bei ihr ist.
     
  6. #85 Ann Castro, 1. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja <ganz große Erleichterung>, er hats gepackt und der Virentest war auch negativ. Heute wird er abgeholt. Juchuhhhh.

    Nikita wird zum Schnabelabschleifen hingebracht und evtl. wird dieses WE Salsa, Ariel oder wie immer er heissen wird, hingebracht zwecks tests und Quarantäne.

    LOL Nicht alles, was von Amerika kommt ist schlecht ;)

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  7. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Da stimme ich Dir uneingeschränkt zu ...:D

    Toi toi toi !!!

    Petra
     
  8. #87 Ann-Uta Beisswenger, 1. März 2002
    Ann-Uta Beisswenger

    Ann-Uta Beisswenger Guest

    Hey, hey...ich habe nur meinen Missmut über die amerikanischen "Erziehungsmethoden" ausdrücken wollen...habe nichts gegen Amiland generell; aber fahrradfahrende Kakadus sind mir nunmal ein Greuel (bzw die Leute, die den armen Tieren sowas beibringen I should say ;-))
     
  9. #88 Ann Castro, 2. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Ann-Uta!

    Das hat aber nichts mit der Erziehungsmethode zu tun. Mit Clickertraining kann man wenn man so wollte auch Fahrradfahren beibringen. Das sei jedem selbst überlassen ob man das für sinnvoll findet.

    Aber hier geht es darum, wie man seinem Tier was beibringt und zwar nur über positive Verstärkung, also gänzlich ohne Strafe.



    Anderes Thema:

    War mit NIkita gestern beim TA, scheint alle volkomnmen in ORdnung zu sein und Hector ist jetzt auch wieder daheim <freu>


    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  10. Rosie

    Rosie Guest

    Hallo Ann,
    Jaaaaaa!!! *Fotos sehen will*

    Liebe Grüße
     
  11. #90 Ann Castro, 4. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Füng gelbe Federn uaf Bauch und Brust. Hoffen wir mal, dass sie die nicht wieder ausreisst.

    Bilder kommen demnächst. hatte ziemlich Hektik am WE, da ich an die Tschechische Grenze gefahren bin, um Nikitas neuen Freund abzuholen.

    Bin jetzt sooo müde.

    Liebe Grüße,

    ANn.
     
  12. Paula

    Paula Guest

    Hi Ann,

    habe gerade - mit großer Spannung - den ganzen Thread durchgelesen. Ich bin begeistert!!!

    Wie Du mal kurz in die USA geflogen bist, um Nikita zu holen, wie zutraulich der Vogel in so kurzer Zeit geworden ist, wie toll sich alle zusammen verstehen (vor allem das Bild von Nikita mit den beiden winzigen Agas ist klasse!) - einfach toll!!!

    Und jetzt hast Du für Nikita auch noch einen Partner geholt. Ich weiß nicht, wer den Namen Ariel vorgeschlagen hat, aber der hört sich sehr gut an, finde ich. Passt irgendwie gut zu einem Ara und zu Nikita auch.

    So, dann hoffe ich mal, Du hast Gelegenheit, Dich auszuschlafen - schon damit wir hier alle wieder mit Fotos versorgt werden ;-),
    viele Grüße,
    Gudrun.
     
  13. #92 Ann Castro, 4. März 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja, Ariel fand ich auch ganz klasse. Er ist der Luftgeist in Shakespeares "The Tempest", nicht dass ich das gelesen hätte. ;)

    Die Idee kam von Yvonne, Nikitas Vorbesitzerin und ise wäre dann natürlich Patentante geworden.

    Aaaaber...das Projekt ist so klein und zart, vermutlich wg. des lädierten Schnabels, dass Ariel (aber auch Salsa, Aramis und die ganzen anderen Namen) gar nicht zu ihm passen.

    Jetzt warte ich erstmal, bis er zu Hause ist und dann wird schon eine Eingebung kommen, so wie bei meinen anderen Süssen auch (hoffe ich :~ ).

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  14. Paula

    Paula Guest

    Hi Lily,

    ja, Du hast recht, vermutlich fällt Dir der richtige Name ein, wenn er zu Haus ist. Unser Gustaf sollte eigentlich auch Max heißen, aber dann ist er so tolpatschig über den Tisch gewatschelt und hat auch den Hals immer so gereckt, dass wir ihn nach Gustaf Gans benennen mussten.

    Trotzdem schade mit Ariel - aber wenn der Neue so zart ist, wäre es wohl wirklich etwas komisch, ihn ausgerechnet nach einer Harpyie zu nennen ;)

    Viele Grüße,
    Gudrun.
     
  15. Khendra

    Khendra Guest

    Hallo alle miteinander!
    Ich bin auch wieder da- ohne Brüche, dafür mit der heftigsten Erkältung seit Ewigkeiten. Laßt Euch eins gesagt sein, fahrt NIE mit Rainbowtours!!!

    Hey, das hört sich doch ganz irre toll an mit Nikita! Bin gespannt, wie's mit dem neuen wird... Ein Name für nen zarten Ara (kann ich mir gar nicht vorstellen) fällt mir nicht ein im Moment, aber das liegt daran, daß der Kopf so weh tut.

    Mein Kleiner geht übrigens immer noch, obwohl ich 10 Tage nicht da war, auf Kommando in den Käfig- obwohl ich das nie mit ihm geklickt hab- wie auch, dazu hatte ich ja gar keine Zeit! Ich sage zu ihm nur: So, Brösel, ab in den Käfig jetzt" und wenn ich dann weggehe hör ich, wie er ein paar Momente später rüberfliegt. Ist das nicht seltsam?

    So, jetzt muß ich zu ner ollen Familienfeier... Dabei würd ich viel lieber ins Bett!

    Bis bald
    Cat
     
  16. #95 Ann Castro, 6. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Neues zu Nikita:

    - sie hat vor ein paar Tagen zum ersten Mal eine Mandel in ihre Krallen genommen und so genüsslich gefresen. Vorher hat sie die Mandel immer erst zum Fressnapf rübergetragen und dort gefressen. Dinge in den Fuss nehmen üben wir jetzt seit fast zwei Wochen.

    - Auf der Brust hat sie immer noch die fünf gelben Deckfedern stehen, die immer länger werden <luft-anhalt-und-Daumen-drück>. Und auf dem Rücken spriesst und wächst es auch.

    - Das auf den Arm steigen wird immer einfacher und geht jetzt auch immer öfter von ihr aus. Sie zieht dann kurzerhand mit dem Schnabel den Arm an sich heran und steigt dann drauf.

    - Ihre Ausdauer beim sich auf dem Sofa wohl mit uns fühlen steigt auch, so dass sie jetzt meist erst zum Schlafen in ihren Käfig zurück möchte.

    - Zum Duschen morgens steigt sie auch immer willig auf den Arm und tönt beim Duschen nur, wenn ich vergessen habe sie zu warnen bevor das Wasser sie trifft.:~

    - Heute morgen habe ich sie zum ersten Mal am Fuss hochnehmen können (schwer zu beschreiben, ich hoffe ihr versteht, wie ich das meine). Das üben wir jetzt seit ca. 4 Wochen. Zu Anfangs war auch nur in die Nähe des Fusses zu kommen ein Anlass gebissen zu werden.

    Im großen und ganzen ist in ihrem ganzen Verhalten sehr deutlich wieviel Vertrauen sie jetzt schon gefasst hat. Sie lässt sich mittlerweile auch von jedem, der in die Wohnung kommt füttern, hat auch niemanden mehr gebissen oder auch nur bedroht und sich sogar von einigen Fremden streicheln lassen. Es ist wirklich schön zu sehen wie entspannt sie wird.

    Eigentlich schreit sie auch nicht mehr. Ausser heute morgen, als ich vergessen habe Mandeln an alle zu verteilen, bevor ich die Tür des Vogelzimmers schloss. Da hat sie dann ziemlich rumgebrüllt. :~ Ich wartete dann also im Flur bis sie wieder aufhörte, bevor ich wieder reinging und meine Nachlässigkeit (oh, große Sünde :D) korrigierte. Als ich dann ging war sie auch schön brav still.

    So das wars erstmal wieder. Bilder folgen hoffentlich am Wochenende.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  17. Berit

    Berit Guest

    Hallo Ann !!

    Glückwunsch zu Deinen Riesen-Erfolgen !!
    Es macht so richtig Spaß die Geschichte von Nikita zu verfolgen.:)

    Ich wünsch Dir, daß es weiter so gut klappt und drücke für die Federn alle Daumen die ich so finden kann.
     
  18. Paula

    Paula Guest

    Hallo Ann,

    das sind ja wieder beeindruckende Fortschritte! Toll, dass Nikita sich so ausnehmend gut einlebt und immer zutraulicher wird. Sie scheint sich ja so richtig wohl zu fühlen - jedenfalls solange Du sie nicht auf Mandelentzug setzt, was ja auch wirklich unerhört ist...;)

    Was ist denn mit ihrem zukünftigen Freund? Ist der noch in Quarantäne?

    Viele Grüße,
    freue mich schon sehr auf neue Bilder!
    Gudrun.
     
  19. #98 Ann Castro, 6. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Danke!

    Ja "das Projekt" ist noch in Quarantäne, bis die Ergebnisse der Tests (PBFD, Polyoma, Psittacose) zurück sind. Montag vielleicht??

    Etwas Aspergillose hat er, dafür wird er jetzt schon mal behandelt. Aber das wäre ja nicht ansteckend.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #99 Ann Castro, 7. März 2002
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Gestern hat Nikita sich dazu überreden lassen (mit Hilfe einiger Haselnüsse) beim Abendessen zubereiten auf der Küchenspüle statt auf mir herumzuhängen. Die offene Kühlschranktür mag sie auch.

    Ausserdem hat sie sich gestern zum ersten mal von Taillenhöhe (nämlich von der Küchenspühle aus) an mir hochgehangelt (ich habe schon mit der Hand ihren Popo ein bisschen hochgeschoben, damit es auch klappt ;) ).

    Sie wird zunehmends frecher und versuchte beim Clickertraining immer (auch wenn sie nicht dran war, bzw. gerade dann) an die Hand mit den Leckerbissen ranzukommen. Ara mit Ziel vor den Augen, kann ich da nur sagen. Ganz schön hartnäckig die Kleine.

    Liebe Grüße,

    Ann.
     
  22. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Ann

    Du must nicht glauben, dass ich diesen Tread nicht verfolge…
    ….nee, ich freu mich jedes Mal über weitere Fortschritte,
    die Nikita macht.

    Das ist ja ein Traum (ich glaube auch für Nikita) und das zeigt sie
    Dir auch :D

    Ich stimme Kati zu und bin schon gespannt, wenn Ara No.2 kommt..
    …dann sehe ich Ann schon mit verknoteten Armen:
    Nikita auf der Schulter, Jack am Hosenbein, Lily auf dem Kopf,
    Hector am Kragen der Bluse (– Knöpfe abknabbern),
    Jazz und Aladdine zupfen gemeinsam an Deinen Ohren!

    Oh man…wer macht das Foto ?????? :D :D

    Liebe Grüße
    Petra
     
Thema: Nikita - Rettungsara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. essigwasser bei schlupfhilfe